Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Universum ....

180 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Universum, Endlichkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das Universum ....

07.01.2007 um 04:28
Wer gleich denkt, soll gleich denken, das interessiert mich genau soviel wieder
denkt, der nicht daran glaubt.


von dem satz bekomme ich einen knotenim
gehirn....^^

wenn dieser satz auch deinen sonstigen gedankengängenentspricht,
solltest du dich vielleicht intensiv mit der chaostheorieauseinandersetzen....ich sehe
da eine grosse zukunft für dich....;-)


melden

Das Universum ....

20.01.2007 um 15:08
Das Universum ist nicht unendlich sondern nur unbegrenzt.

Was zur Folge hat dases stimmt, wenn man von der erde gerade aus weg durchs Weltall fliegt, wird manirgendwann wieder auf die Erde stoßen.

Ich glaube sogar das Einstein dafür eineFormel aufgestellt hat.

Dies kann man sich aber kein normales Wesen in dervierten Dimension vorstellen.

Das was hier als Universum bezeichnet wird istnicht das Universum sondern nur ein teil. Ich bezeichne ihn jetzt mal als "Blase".


melden

Das Universum ....

20.01.2007 um 16:48
"Dies kann man sich aber kein normales Wesen in der vierten Dimension vorstellen."

Da haben wir wieder das "Argument". Ich lese diesen Satz in Laienkreisen undinsbesondere in diesem Forum alle paar Tage wenigstens ein mal. Meine Antwort bleibt dieselbe: Nur weil du es nicht kannst, heißt das nicht, dass es niemand kann.


"Was zur Folge hat das es stimmt, wenn man von der erde gerade aus weg durchs Weltallfliegt, wird man irgendwann wieder auf die Erde stoßen."

Nope, das Universum istnach unseren bisherigen Messungen flach, d.h. man kann nicht zu einem ursprungsortzurückkehren. Außerdem gibt es kein "gerade aus", wenn der Raum gekrümmt ist.

"Das was hier als Universum bezeichnet wird ist nicht das Universum sondern nur einteil. Ich bezeichne ihn jetzt mal als "Blase"."

Das ist nicht gewiss.


melden

Das Universum ....

20.01.2007 um 18:36
"Dies kann man sich aber kein normales Wesen in der vierten Dimension vorstellen."

„Da haben wir wieder das "Argument". Ich lese diesen Satz in Laienkreisen undinsbesondere in diesem Forum alle paar Tage wenigstens ein mal. Meine Antwort bleibt dieselbe: Nur weil du es nicht kannst, heißt das nicht, dass es niemand kann.

Ichhabe nicht gesagt das ich es nicht kann. Ich rede von „normalen Wesen deren Verstand undBewusstsein noch nicht soweit reicht um dies zu Verstehen.

Nope, das Universumist nach unseren bisherigen Messungen flach, d.h. man kann nicht zu einem Ursprungsortzurückkehren. Außerdem gibt es kein "gerade aus", wenn der Raum gekrümmt ist.

Das zeigt mir, das Sie auch zu denen gehören die es nicht können.

Außerdemgibt es kein "gerade aus", wenn der Raum gekrümmt ist.

Das ist Richtig, das habeich nur zur besseren Verständnis geschrieben damit jeder weiß was ich mein.


melden

Das Universum ....

20.01.2007 um 19:58
"Das zeigt mir, das Sie auch zu denen gehören die es nicht können."

Ich denkemich durch weit mehr als 4 Dimensionen...


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 01:30
... ist Raum... der sich ausdehnt und wieder zusammenzieht... wie das ein und aus atmenbeim Menschen...


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 12:29
... ist Raum... der sich ausdehnt und wieder zusammenzieht... wie das ein und ausatmen beim Menschen...

Du versuchst doch nicht etwa einen Bezug auf eineübergeordnete Gestalt damit herzustellen?;)


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 16:47
@marxloh: Alles in Großbuchstaben, multiple Satzzeichen, da fehlen nur noch Combos.Entweder bist du jünger als 13, oder du bist bescheuert - obwohl das meistens äquivalentist. Bitte gewöhne dir einen anderen Ton an, danke.

Ehe du meckerst solltest duverstehen was es gibt, was gemessen wird und was "Strahlen" sind. Warum weden wirWissenschaftler überhaupt immer für dumm verkauft, obwogl wie 1000 mal mehr von diesenDingen verstehen als die gemeinen Bürger und meistens auch schlauer sind, da die Bürgersonst in der Lage wären diese Dinge zu verstehen. In einer intelligenten Gesellschaftsollte man uns schätzen.


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 20:51
versucht nicht gegen Allen anzureden er hat recht^^
udn hat sogar gesagt das dasnicht sicher ist weil auch wenn der Raum flach ist könnte das bedeuten das das Universuminsgesamt Gekrümmt ist nur halt so extrem groß das es Flach aussieht und in unseremBereich Flach ist.

Nur eine sache ist mir suspekt... kein Mensch kann sich mehrals 3 Räumliche Dimensionen räumlich vorstellen mathematisch ist das nicht ganz so schwernur ich wüsste nicht wie man sich vorstellen soll ein Würfel hat höhe länge breite undhalt noch ne andere richtung.

Aber wenn der Raum wirklich größer ist als wirsehen was Allen auch gesagt hat glaub ich, könnte es sein und das Licht was hinter demBereich ist den wir sehen können uns noch nicht erreicht hat wegen der inflationärenPhase am anfang des Universums.

Mfg matti15


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 20:53
hinweis:

ein beitrag wurde gelöscht.



melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 21:06
@allen

Das Universum ist nicht flach. Da liegt ein Messfehler vor, weil Siemessen nicht das Universum sondern nur die Blase in der die Galaxien liegen. Und wennman nun die enden des Flachen Strahles (Universum) zusammen legt, was Sie nicht verstehenweil sie es endlich messen, entsteht bzw. kommt man zu einer Blase. In dieser blase istes dann, zwar nicht möglich wieder zum Ursprungsort zu gelangen aber zur Ursprungsgalaxievon der man gestartet ist. Sie messen endlich im kreis, also im Endeffekt auf Dauer immerdas gleiche.


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 21:29
ich glaube nicht das du weißt ob die falsch messen oder richtig^^
was du beschreibsthab icha cuh schon gehört ist aber schwachsinn und wird auch nicht mehr verwendet alstheorie^^ wenn dich das interressiert dann beschäftige dich mit modellen die denexperimenten und theorien noch standhalten^^

Mfg matti15


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 21:43
Die Messungen an sich sind nicht Falsch. Aber es wird das falsche gemessen, deswegen hatman auch die Annahme das das Universum flach ist was Falsch ist. Wir befinden uns ineiner Kugelartigen Blase mit einem Zwischenraum.

Wenn man das nicht versteht.

->

Nenne ich dann 4 Dimensionales denken.


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 22:01
@Tyranos

Nein.


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 22:02
Ich nenne das Unwissen.


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 22:15
Unwissen?

Schon alleine die Annahme das nach den Galaxien nur noch Das Universumda ist, mit vielen Galaxien, ist absurd.

Das Universum ist noch in weit mehrereTeile aufgeteilt als angenommen.

Und es ist schön zu hören das alles immerrelativ flach ist bzw. eine Scheibenform hat. Das trifft solange zu bis wie unsererVerstand reicht, nämlich bis zu den Galaxien. Doch was dann kommt reicht für die meistenVerständen nicht. Das nächste ist die Blase. Die nicht mehr Flach ist sondernKugelförmig.


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 22:29
wir sind sehr viel weiter mit unserem verstand, unseren teleskopen und der mathematik,als du mit deinen laienhaften überlegungen.


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 22:38
"wir sind sehr viel weiter mit unserem verstand, unseren teleskopen und der MATHMATIK"

Das merke ich...

"als du mit deinen laienhaften überlegungen."

jaja...


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 22:55
Wenn du meinst du könntest ohne eine Ahnung von der Materie zu haben, mehr davonverstehen als wir, dann bist du einfach nur naiv.


melden

Das Universum ....

22.01.2007 um 23:06
Gibt es eine Darstellung auf einer seriösen Seite, wo man einen bildlichen Eindruck davonbekommt, wie man sich das Universum laut neuesten Erkenntnissen vorzustellen hat?


melden