Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitreisen - unmöglich ?

341 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, Vergangenheit, Zeitreise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 21:46
@oberheimer

Ok, wenn man es so sieht muss ich dir recht geben.
ich meine man kann z.b. die schwerkraft mit einem flugzeug überwinden!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 21:46
du vergißt oberheimer das die theorien in manchen fällen versagen so zum beispiel versagt die relativitätstheorie im makrokosmos und die quantenmechanik in fällen wo die relativiätstheorie brauchbare ergebnisse liefert.
Nur eine vereinheitlichte theorie kann weiter geheimnisse entlüften.Und diese kann sehr wohl einiges durcheinanderbringen von dem wir denken es wäre völlig unmöglich !
Das ist auch denn meisten Wissenschaftlern klar aber anscheinend denken sich hier einige sie wäre klüger als die bei der nasa!
Und es gibt theorien die mehr dimensionen als 4 vermuten und diese können wiederrum die heutigen theorien so er weitern das sie mehr sagen als man denkt.
Mein mentor meinte mal , es ist das besondere an eine gleichung sie ist manchmal intelligenter als ihr schöpfer ! Damit meinte er aus ihr ist mehr herrauszuholen als man anfangs für möglich hielt !!
Es scheint mir das hier allzuoft junge hüpfer sind die vielleicht naturwissenschaftler sind aber ihr eigenes aufgenommen nicht zu hinterfragen können.Und genau diese Eigenschaft macht ein wissenschaftler aus sagte Schrödinger !!
also grüße
an euch
war nicht bös gemeint wollt euch nur ein wenig zeigen das man nicht sofort auf alles was man gelernt hat 100% vertrauen kann , auch wenn 1000 experimente eine theorie bestätigen kann ein phänomen kommen welches das gegenteil in diesem besonderen fall zeigt und die man weiß die theorie ist unvollständig!
nehmt euch das bitte zu herzen
nochmals grüße
werder


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 21:48
@abc997: Man muss die Teilchen gar nicht nachweisen. Wenn dieses Model ein Atom korrekt beschreiben mag, dann ist es ein gutes Model, wenn das Model von der Wirklichkeit abweicht, dann ist es nicht gut und es muss refidiert werden.

@2357911: Weil die Gesetze verbieten, das es solche Versuche gibt.
Das ist das gleiche wie: "Ich will das Gesetz der Höchstgeschwindigkeit von Licht ausser Kraft setzen und mache mir jetzt eine Maschine, die schneller als das Licht fliegt." Das geht einfach nicht. Die Gesetze und die Natur will es so. Verstehst du?

N/A


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 21:53
@oberheimer

Das man schneller als das licht reisen kann ist klar aber ich kann das ja umgehen z.b. über die raumkrümmung und bin somit schneller als das licht von a nach b gekommen obwohl ich nie die lichtgeschwindigkeit überschritten habe!


Die Hoffnung stirbt zuletzt!


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 21:53
@werder: "versagt die relativitätstheorie im makrokosmos"

wohl eher im Mikrokosmus. Aber das tut sie doch eigentlich gar nicht. Viele Gesetze der Rel.T. gelten auch für die Quantenmechanik.

"Und es gibt theorien die mehr dimensionen als 4 vermuten"

Na und?

Ja, aber die vereinheitlichende Theorie (möglicherweise M-Theorie) muss genau die gleichen Gesetze liefern, wie die Quantenmechanik im Mikrokosmus und die Relativitätstheorie im Makrokosmos (salopp ausgedrückt). Somit bleiben die Normen erhalten, werden vielleicht noch erweitert.

N/A


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 21:54
@abc997: Aber bewegt hast du dich trotzdem nicht schneller als das Licht.

N/A


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 22:01
@oberheimer
...haben Tachyonen (oder wie man die schreibt) nicht Überlichgeschwindigkeit drauf?


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 22:02
ja das ist klar aber durch eine vereinheitlichung wird man vielleicht die gravitation besser verstehen lernen und dann dadurch raumkrümmungen erzeugen können!Zu sagen es wäre unmöglich ist naiv und sehr unsachlich denn man kann es nicht 100% genau wissen das müßte einer wie du eigentlich wissen!
Aber klar versagt sie, auch wenn nur ein gesetz nicht angewendet werden kann heißt es schon das sie nicht vollständig ist !
Und solche vereinheitlichungen können dann den vom abc besagte "hintertür" ermöglichen !!
Überlegt doch mal :
Dem universum können wir nur theorien einbeschreiben die ab den Urknall relevant denn über alles andere was vorher war können wir nichts sagen!
Damit will ich sagen eine vollkommene theorie müsste auch dies berücksichtigen und deshalb wird immer vielles offen bleiben !
Auch wenn viele eingebildete Physiker das nicht wahr haben wollen!

gruß werder


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 22:05
Link: www.quantenwelt.de (extern) (Archiv-Version vom 11.04.2005)

die existenz von tachyonen ist nicht bewiese aber bevor ich ein vortrag halte gehe lieber auf diese site !
sorry oberheimer wenn ich dir vorgreife aber ich wollte halt diese website bringen !


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 22:06
@oberheimer

Das nicht aber ich habe somit die problematik ubergangen!
Warum sollte so etwas nicht auch mit der zeit funktionieren???

Die Hoffnung stirbt zuletzt!


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 22:13
weil es unmöglich ist den gleichen zustand der entropie wiederherzustellen !
du müßtest das universum praktisch neu erschaffen und die energie die dazu bräuchtest wäre ca so groß wie beim urknall !
Aber man könnte eventuell optisch in die zeit zurückschauen !
Wenn sich zum beispiel das licht durch ein schwarzes loch spiegeln(normaleerweise wird licht verschluckt aber bei bestimmten gravitationfluktuation um das schwarze loch können photone gebrocen werden)würde könnte man in vergangenheit der erde sehen !
wenn du ein instrument hättest welches im stande wäre so zu vergrößern das du die erdoberfläche sehen könntest hättest du die möglichkeit zu sehen was war!
In die zukunft würde das durch wurmlöcher wenn sie wirklich gäbe gehen (theoretisch natürlich)
!!
gruß


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 22:14
@2357911: hypothetische Tachyonen. Diese Teilchen konnten noch nicht nachgewiesen werden, alle Versuche sind bisher gescheitert. So ähnlich steht es glaube ich auch bei wikipedia.

@werder:

"ja das ist klar aber durch eine vereinheitlichung wird man vielleicht die gravitation besser verstehen lernen und dann dadurch raumkrümmungen erzeugen können!"

Raumkrümmung kann man schon jetzt erzeugen. Es ist einfach sehr viel Energie nötig um schon eine kleinere Krümmung entstehen zu lassen.
Und was "vor" oder "während" dem Urknall war, das ist eine andere Frage.

Ja, aber schaue jetzt einmal. In einem Punkt werden wir uns sicher einig sein. Man kann nicht einen Ball in den Himmel mit v=10 m/s werfen, so dass er geradewegs ins Weltall spickt. Die Newton'schen und Einstein'schen Gesetze verhindern das. Wir gehen nun einen grossen Schritt vorwärts. Man (ein massenbehafteter Körper) kann nicht schneller sein als das Licht (im Vakuum). Das verhindern die Einstein'schen Gesetze, die sich aus vorherigen logischen Gesetzen herleiten lassen. Stimmt dieses Gesetz nicht mehr, so stimmt dann vielleicht ein vorheriges Gesetz nicht. Und schlussendlich wären alle Gesetze falsch, was aber nicht sein kann! Und ja, verallgemeinert man das jetzt, dann erkennt man, das so viele Dinge nicht möglich sind, die wir uns gerne erträumen würden.



N/A


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 22:17
@werder

d.h. laut deiner aussage ist es theoretisch ohneweiteres möglich
praktisch allerding udopie!



Die Hoffnung stirbt zuletzt!


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 22:21
da gebe ich dir vollkommen recht ! habe dir ja eigentlich in nichts wiedersprochen nur drauf hingewiesen das phänomene wie antigravitation durch eine vereinheitlichung erklärbar sein werden auch wenn wir zu zeit vermuten das antigravitation in den umstrittenen versuchen auf messungenauigkeit zurückzuführen ist !Man vermutet ja das podlentnow die empirische standardabweichung nicht berücksichtigt hat bei der "verringerrung des gewichts des probekörpers"!


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 22:21
du hast es erfasst


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 22:35
na wo bleiben meine diskussionspartner


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 23:06
Wie wärs wenn man einfach abwartet?
Es sind Behauptungen, vielleicht auch mit Beweise, aber diese verstehen normalgebildete Leute wie wir nicht.
Und es sind schon logische, aber hypothetische Gedanken über Zeitreisen angestellt worden.
Für liberale Mitglieder empfehle ich diese Seite: http://abenteuer-universum.vol4u.de/titr.html (Archiv-Version vom 13.03.2005)
Für Streit bitte Diskussion mit Frank J. Tipler, ich bin dafür eher nicht liberal.

cogito ergo sum


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

16.03.2005 um 23:38
Zeitreisen sind nur mit dem Geist möglich.
Es gibt Menschen, die haben sich in Trance versetzt und sind
Jahrhunderte und Jahrtausende im Geiste in die Vergangenheit
gereist. Sie konnten detailiert bestimmte Ereignisse sehen
und widergeben.
Nicht körperlich, nur geistig scheint es möglich zu sein.


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

17.03.2005 um 08:50
Das Zeitreisethema scheint in folgenden Argumentationsstrang abzugleiten:

A sagt: „Ich bin Physikstudent und sage, dass Zeitreisen unmöglich ist .

B: „Könnt Ihr denn sicher sein, wirklich alle relevanten Naturgesetze zu kennen ?“

A: „Ich sage: Die Naturgesetze verbieten es !!!. Ihr Laien haltet euch raus ! Punkt.“

Auf dieser Ebene des Diskussionsniveaus könnte man einwenden: Der Quantenphysiker David Deutsch (Oxford) bejaht die Möglichkeiten von Zeitreisen (sowie die Viele-Welten-Theorie) ausdrücklich – siehe aktuelles Interview im Spiegel (ob er im Grundstudium wirklich aufgepasst hat ?).

Eine Diskussion nach dem Motto „A sagt nein, B oder C sagt ja“ oder A sagt "Ihr könnt das doch sowieso nicht beurteilen ..." wird früher oder später einschlafen.


melden

Zeitreisen - unmöglich ?

17.03.2005 um 10:34
OK vielleicht bestimmt die Physik/ Naturgesetzt, dass keine Zeitreisen möglich sind...
Aber man sollte weiter denken...Mit unserer Phantasie, unseren Erinnerungen, mit derangesammelten Literartur kann man ganz einfach sich in die Vergangenheit oder auch in die Zukunft versetzten... ;)

Es gibt viele Sünden, aber nur wenige die es auch Wert sind!


melden