Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pyramiden

279 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden

Pyramiden

02.01.2004 um 14:45
Habe mal von ner Theorie gehört, nach der die Pyramiden nicht 4500 Jahre sondern eher 10000 bis 15000 Jahre alt sind. Finde nur leider keine Infos darüber....


Das goldene Zeitalter

In jener Zeit, da das naturgewollte Wirken in höchster Form noch auf der Erde herrschte, schätzte man nicht Weisheit hoch und fragte nicht nach Fähigkeit. —Der Herrscher glich einem Baume, der mit seinen Zweigen alles schirmt, das Volk war wie die Rehe, die sich unter seine Krone schmiegen. — Die Menschen waren rechtschaffen und gerade, ohne zu wissen, was Pflicht ist. — Sie liebten ihren Nächsten, ohne zu wissen, was Liebe ist. — Sie waren treu, ohne zu wissen, was Treue ist. — Sie waren wahrhaft, ohne zu wissen, was Wahrhaftigkeit ist. — In aller Selbstverständlichkeit halfen sie einander, ohne das als besondere Güte zu empfinden. —Darum hinterließen ihre Taten keine Spuren, und ihre Werke wurden nicht der Nachwelt überliefert.
~Dschuang-Dsi


melden
Anzeige

Pyramiden

03.01.2004 um 11:38
Ich denke mal die grosse ist ganz sicher älter als 4500 Jahre!!


melden

Pyramiden

03.01.2004 um 11:47
@Palladium
Du hast mit deinem Post einen Volltreffer gelandet.
Wir sollten das was die Menschheit erschaffen hat nicht immer irgendwelchen Aliens zuschreiben und unser Licht nicht unter den Scheffel stellen.
Wir können auch was.

Das Leben ist zu kostbar um es dem Schicksal zu überlassen


melden

Pyramiden

05.01.2004 um 03:30
Also wer die Pyramiden wirklich gebaut hat was ich auch nicht, ob´s wir Menschen alleine waren oder doch "andere" Unterstüzung hatten. Mir ist zwar bekannt was wissenschaftlich oder geschichtlich darüber gesagt wird, doch eindeutige beweise gibt´s nicht.

DragonMike:Wenn dieses Killervirus ein komplettes Volk vernichten konnte, warum vernichtete es nicht die ganze Erde?

Warte doch erstmal ab ! ;-)


rebornSpecies:Auch allein ihre Einzigartigkeit auf diesem Planeten macht sie zu etwas besonderem.

Einzigartig ist sie allein durch ihre größe ! Und wer weiß, vielleicht wollte der Pharao auch noch nur etwas damit kompensieren. *g* Größenwahn

Vielleicht wird durch ihren, global gesehen,minimalen Druck...

Gar nicht schlecht der Gedanke !


ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden

Pyramiden

05.01.2004 um 19:25
Anhang: uasaqq.jpg (69,8 KB)
Die pyramiden an sich wurden schon von Menschen zusammengesetzt.Aber ich denke, dass da auch aliens am Werk waren, die die Steine und felsbrocken mit Laserpistolen bearbeitet haben,damit sie gut zusammenpassten.Ein ähnliches phänomen findet man in dem südamerikanischen Hochland,nahe Cuzco. Auch dort existieren riesige Ruinen, zusammengesetzt aus quadratischen felsblöcken.
Die ureinwohner jedoch hätten selbst nie solche präziesen Schnitte vornehmen können. Ausserdem seltsam ist, dass man über die Nützlichkeit und Funktion der Pyramiden fast nichts weiss.Komisch eigentlich, wenn sie doch von Menschen selbst erbaut worden sind. Und was hat es mit den seltsamen gottheiten wie Anubis,die dort ein und aus marschiert sind auf sich?Und die ganzen seltsamen hyroglyphen,die eindeutig nicht menschliche lebewsen darstellen?

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden

Pyramiden

05.01.2004 um 20:26
@tea
warumsind es imme die aliens gewesen, wenn es knifflig wird???

woher zum teufel willst deu wissen, dass die menschen damals keine so perfekten felsquader herstellen konnten? warum denkst du sofort an ausserirdische laserkanonen?

ich bitte dich, bleib auf dem teppich und glorifiziere deine geisteswesen nicht bis ins unedliche. reicht ja schon, was sie deiner meinung nach im bermuda dreick anstellen...

man hat sehr wohl eine ahnung, wofür die pyramiden gedacht waren. wenn schon nicht als grabstätte, dann als instrument zur beobachtung und prognostizierung der sterne. in ihrer position spiegeln sie das sternbild orion
wieder und verschiedene luftkanäle zeigen auf bestimmte sterne.

also, bleibt auf dem teppich leute

i´m so happy, ´cause today i found my friends. they´re in my head. i´m so ugly but that´s ok, ´cause so are you.


melden

Pyramiden

05.01.2004 um 20:41
hi...es ist mir zwar noch nicht ganz klar...mit den ganzen Zusammenhängen da, aber Pyramiden erstrecken sich über unsere ganze Erde!

Kann sein, dass die echten Pyramiden älter sind als wir denken und das sie evtl. von den alten Hochkulturen Atlantis und Lemurien herstammen!!

nun...die Sphinx war früher eine Löwen-Statue gewesen, die zum Sternenbild des Löwen(damals)zeigt! Der damalige Pharao hatte lediglich seinen Kopf auf den Löwen aufmeißeln lassen!

Die drei bekanntesten Pyramiden bilden die drei Orion-Punkte hier auf Erden wieder!
Eine Behauptung....."Kann sein, dass diese echten Pyramiden Außerirdischen Urspungs sind und von der Orion-Rasse, die von diesem Gebiet jenes Sternenbildes herkamen gebaut worden sind."

Die Ägypter kopierten die Bauart der Echten Pyramiden und erstellten eigene, aber unvollkommenere Bauwerke dieser Art!
Möglicherweise wurden die Schriftzüge der Ägypter nachträglich in die Ursprünglichen Pyramiden eingemeißelt und zudem noch neue Gänge ausgehoben!??

Die Tatsache, dass wir heute noch nicht richtig in der Lage sind, die Perfekte und Eksackte Bauweise dieser Pyramiden zu Kopieren oder nachzubauen, müßte eigentlich zu denken geben!!
Hatten also die Ägypter schon DAMALS eine Bessere Mathematik, als wir es heute haben!?? Rein vom allgemeinen Geschichtlichen Ablauf her gesehen, von Steinzeit-Menschen bist Heute ist es schon komisch, wenn die Ägypter praktisch auf diesem und vielleicht noch auf anderen Gebieten WEITER entwickelt waren, als wir es HEUTE sind!!

:)


melden
slash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden

05.01.2004 um 21:32
Also mal an den namenlosen,

das Gebäude, das viel älter war, war die Sphinx und nicht die Pyramiden. Bei ihr ist erwiesen, dass der untere Teil aus einem anderen, sehr viel älterem Gestein besteht und sozusagen aus der Steinzeit stammt, aber die Pyramiden sind doch aus der Zeit der Ägypter.


melden

Pyramiden

05.01.2004 um 23:07
hä?
älteres gestein? wie soll man bitte anhand der steine aus denen die betreffenden gebäude gabaut sind sagen können, wie alt das gebäude ist??? wasfür ein unsinn

i´m so happy, ´cause today i found my friends. they´re in my head. i´m so ugly but that´s ok, ´cause so are you.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden

06.01.2004 um 00:04
hier sind all die details zum alter der großen pyramiden in einem text.

http://www.geocities.com/w_y4k/mystries/java/pyramid/

auszug:

Herodotus, visiting in the fifth century BC, reported that inscriptions of strange characters were to be found on the pyramid's casing stones. In AD 1179 the Arab historian Abd el Latif recorded that these inscriptions were so numerous that they could have filled "more than ten thousand written pages." William of Baldensal, a European visitor of the early fourteenth century, tells how the stones were covered with strange symbols arranged in careful rows. Sadly, in 1356, following an earthquake that leveled Cairo, the Arabs robbed the pyramid of its beautiful casing of stones to rebuild mosques and fortresses in the city. As the stones were cut into smaller pieces and reshaped, all traces of the ancient inscriptions were removed from them. A great library of ageless wisdom was forever lost.

Still further evidence that the dynastic Egyptians did not construct the Great Pyramid may be found in sediments surrounding the base of the monument, in legends regarding watermarks on the stones halfway up its sides, and in salt incrustations found within. Silt sediments rising to fourteen feet around the base of the pyramid contain many seashells and fossils that have been radiocarbon-dated to be nearly twelve thousand years old. These sediments could have been deposited in such great quantities only by major sea flooding, an event the dynastic Egyptians could never have recorded because they were not living in the area until eight thousand years after the flood. This evidence alone suggests that the three main Giza pyramids are at least twelve thousand years old. In support of this ancient flood scenario, mysterious legends and records tell of watermarks that were clearly visible on the limestone casing stones of the Great Pyramid before those stones were removed by the Arabs. These watermarks were halfway up the sides of the pyramid, or about 400 feet above the present level of the Nile River. Further, when the Great Pyramid was first opened, incrustations of salt an inch thick were found inside. While much of this salt is known to be natural exudation from the stones of the pyramid, chemical analysis has shown that some of the salt has a mineral content consistent with salt from the sea. These salt incrustations, found at a height corresponding to the water level marks left on the exterior, are further evidence that at some time in the distant past the pyramid was submerged halfway up its height.

gute nacht :)
yo


melden

Pyramiden

06.01.2004 um 07:29
Nicht nur die Grösse der "grossen" scheint einzigartig zu sein, sondern
besonders die Architektur!
Oder sagt bloss es gab schon einen Architekten welcher "neue" Baupläne für
den Bau der grossen Pyramide entworfen hat...glaub ich nicht, wenn ja dann
sag mir einer wo ich die detailierten Pläne bekommen kann!!

Und wenn von uns heute noch nicht mal der Bauplan "rekonstruiert" werden
kann, dann sagt mir das schon mehr als genug über die Einzigartigkeit eines
Bauwerkes wie dieses aus! ;)

...leben heisst lieben!


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden

08.01.2004 um 17:23
@all

also ich habe gehört das die leute gar nicht gezwungen wurde sondern sie haben freiwillg beim bau geholfen da es der best bezahlte job war essen trinken ohne ende es war ein sehr begehrter job gewesen

ich habe auch gehört das die pyramieden wirklich wie im stern bild orion aufgebaut sind sogar der niel ist wohl wenn man eine sternkonstulation vonder zeit nimmt als eine art strasse aus sternen vorhanden hab das mal glaube ich bei zdf gesehen vielleich weis jemand was darüber

ignorant ist euer leben ,
und mit aroganz geschmückt


melden
x35
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden

08.01.2004 um 17:38
Also ich kläre euch jetzt mal auf.
Die Form der pyramide selber leitet sich von einem Berg auf Atlantis ab, der die Form einer Pyramide hatte. Die Atlanter erkannten, dass ihr Dasein dem Untergang geweiht war und so schickten sie Boten in alle Welt um einen KLEINE teil ihrer hochentwickelten kultur weiterzugeben. In Südamerika sind die Pyramiden anzutreffen, in Babylonien, ägypten,..................
Das berühmteste Beispiel für eine pyramide sind wohl die Pyramiden von Gizeh oder die Cheopspyramiden, jedoch war Cheops nicht der Erbauer sonders nur der Erhalter, die Pyramiden samt der sphinx sind von den Atlantern gebaut worden. Man fand 14000 Jahre alte WASSERSEDMENTE auf deer Sphinx, eine Beweis dafür, dass sie nicht von den ägyptern erbaut worde war, da Ägypten zu diesem zeitpunkt noch nicht exestierte. Atlantis ging vor 11446 Jahren unter, dass ist wissenschaftlich erwiesen. So nun wisst ihr woher die Form der Pyramiden kommt.

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen. (ich)
Die Zeit ist unsere Feind, den wir uns selbst erschaffen haben.(ich)
AVE SATANS


melden
slash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden

08.01.2004 um 17:53
Das ist überhaupt kein Unsinn, aber ich bin sicher, du hast Archäologie studiert palladium, auf dein Wissen kann man sicher bauen.
Es ist definitiv erwiesen, dass der Sockel der Sphinx schon lange cor den Ägyptern gebaut wurde, meinetwegen heul darüber.


melden
slash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden

08.01.2004 um 17:56
Die Pyramiden sind von Atlantern gebaut worden? Oh man, wahrscheinlich waren auch die bionischen 5 da


melden
x35
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden

08.01.2004 um 18:21
tja tut mir leid aber es ist die Wahrheit. ist leider bewiesen

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen. (ich)
Die Zeit ist unsere Feind, den wir uns selbst erschaffen haben.(ich)
AVE SATANS


melden

Pyramiden

08.01.2004 um 18:59
okay ist ja noch besser,da die Atlanterja alles aliens waren,haben die pyramiden also doch einen ausserirdischen ursprung.Jetzt stellt sich nur noch die preisfrage wer anubis und crew waren.denn menschen sicherlich nicht.

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden
slash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden

08.01.2004 um 19:31
Das ist kein bisschen bewiesen, erzähl doch hier keine Kindergeschichten. Sag mir ein Buch, in dem ich Beweise zur Existenz von Atlantis finde, was für ein Schund. Tausch mal dein Märchenbuch gegen ein Lexikon, am besten gegen eines, wo du ,,Beweis'' nachschlagen kanst.


melden
x35
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden

08.01.2004 um 19:32
HÄH?
Die atlanter sollen auserirdische gewesen sein?
so ein Blödsinn, dass waren normale Menschen, erkundige dich bevor du so eine Scheiß schreibst.
UND ANUBIS WAR EIN ERFUNDENER GOTT, wie alle anderen.

Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen. (ich)
Die Zeit ist unsere Feind, den wir uns selbst erschaffen haben.(ich)
AVE SATANS


melden
Anzeige
slash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden

08.01.2004 um 19:33
Übrigens, wo wir grad beim Streiten sind: ,,Die Zeit ist unser Feind, den wir uns selbst erschaffen haben'', ist, und das sage ich nicht, um dich zu provozieren, das absolut sinnloseste Zitat, dass ich je gehört habe.


melden
456 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt