weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Darwinismus - adé!

2.563 Beiträge, Schlüsselwörter: Darwin, Darwinismus

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:14
@sirius72
man kann viele der stammbäume im detail in frage stellen ja da wird dir auch kein evolutionsexperte wiedersprechen. solange man keine dns hat kann man nur anhand der anatomie verwandschaften herausfinden

jedoch können arten aufgrund von ähnlichen lebensräumen auch ohne verwandschaft ähnliche physische eigenschaften zeigen deswegen ist das mitunter schwer


melden
Anzeige

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:18
Das kann ich Dir nicht beantworten, aber anpassung hat ja nun nix mit der Theorie von Darwin zu tun. Ich selbst kann mich auch an andere Situationen anpassen ohne irgendwelche tiefgreifenden entwicklungen durchmachen zu müssen


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:21
Die Anpassung findet nicht nur im Verhalten statt,sie schlägt sich auch in einer physischen Veränderung nieder


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:22
Adaptation/Anpassung ist fuer die Evolutionstheorie genau so wichtig wie die Selektion!
Man darf nicht vergesser das Darwin nur der Begr[nder der Evo.th war und diese hat auch Veraenderungen, Ergaenzungen und verbessungen erlebt!


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:23
@sirius72
sirius72 schrieb:aber anpassung hat ja nun nix mit der Theorie von Darwin zu tun.
Hääää?

hast du überhaupt annähernd ahnung worum die evolutionstheorie geht??

wir sprechen hier von genetischer anpassung nicht von verhalten

erkläre mir wie es möglich sein kann das es keine sexuelle selektion gibt.

hast du in der natur beobachtet dass sich jedes einzelne wesen immer fortpflanzen kann?

und erkläre mir ob es eine differsität innerhalb einer art gibt.

sehen alle menschen (zebras/hunde usw) gleich aus?

ich glaube du musst beide fragen mit nein beantworten wenn ich mich nicht recht irre


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:26
@james1983
Eigentlich hast du recht , nur jetzt spricht man von einer genetischen Anpassung, Darwin selber sprach nur von einer Morpholgischen und Phaenotypischen Anpassung bzw. Veraenderung


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:27
ja aber die genetische anpassung hat nix mit der anpassung von tieren an ihren Lebensraum zu tun....


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:30
Nur mal am Rande diese Petition im Eingangspost ist der reinste Witz. Mein Kreationistischer ex- Mathelehrer hatte das Ding auf seiner Homepage (auf die man gezwungener Maßen musste, wenn man seine Hausaufgaben haben wollte).
Jedenfalls ist da nichts nahmenhaftes drunter und auch die Begründungen gehen nicht über das übliche ID "Ich verdrehe jetzt alles so das mir in den Kram passt" Prinzip hinaus.


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:31
@sirius72
bitte ???


mann oh mann gott lass hirn regnen.

wie kommst du darauf dass genetische anpassung nichts mit der anpassung von tieren an ihren lebensraum zu tun hat?

aber beantworte mir erst mal die fragen da oben. dann ist nämlich das thema evolution schon mal geklärt

@cranium
ja das stimmt man musste nicts über gene wissen um die evolution zu verstehen


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:34
@sirius
Genetische Anpassung ist kein Begriff der Evolutionstheorie. Genetische Veränderung das ist es was die Evolutionstheorie beschreibt (z.B. Mutation).
Ob der veränderte Genotyp einen Phenotyp beschreibt der für den aktuellen Lebensraum gut oder besser als die Anderen Individuen angepasst ist zeigt dann die Selektion.

Wenn du Anpassungen im Verhalten meinst, so kommen natürlich auch Aspekte von Kultur in Betracht (z.B. Lernen und Lehren).


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:36
Aber sicher doch,Teile der genetischen Festplatte werden einfach überschrieben,mein Menschen sind uralte Backups im Unterbewusstsein abgespeichert,Archetypen unserer grunzenden Vorfahren die auf Bäumen hockten,und irgendein mutiger Abenteurer tat den ersten Schritt nach unten,das aufrechte stehen tat weh,es knirschte in allen Gelenken,gehen konnte so keiner,aber mit den neuen Anforderungen veränderte sich der Körperbau...und nun halten wir Digitaluhren immer noch für eine unwahrscheinlich tolle Erfindung,ganz zu schweigen vom hin und her kleiner bedruckter Papierzettel


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:37
@subgenius
oder um es einfacher Auszudruecken , ein Wesen passt sich nicht an , sondern etwas ueberlebt es in seiner Umgebung oder nicht!! Etwa es hat die richtigen Vorausetzungen fuer eine Nische oda net!


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:39
@paranomal
Vermutlich sind dort alle bekannten und nicht bekannten Krationisten zu finden die einen Dr. In Chrislicher Erziehung haben. (Wissenschaftler)

Ich habe übrigens einen Doktor in den 'Verbotenen Wissenschaften' verliehen durch die Church of SubGenius ... ich sollte mal auch was veröffentlichen damit ich hier Zitiert werde ?


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:41
@Warhead

Und einige sagten, schon die Bäume seien ein Holzweg gewesen, die Ozeane hätte man niemals verlassen dürfen.


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:41
@Warhead
das ist Falsch, es ueberlebten einfach nur die die Aufrecht gehen konnten, Anpassung wird da oft Falsch ausgelegt , ein Organismus passt sich net direkt vielmehr erfuellt er bedingungen um in einer bestimmten Nische zu ueberleben! Also die die Praeadaptation war vorher da , guter Exkurs yu diesem Thema sind die Werke von dem Zoologen Christian Vogel


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:43
@Warhead
haha schönes douglas adams zitat

pass aber auf dass du da nicht zu sehr in den lamarksimus rein rutschst

@subgenius
haha und ich bin diskordianischer papst (nein erhlich bin ich wirklich)


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:43
@cranium
da hast du vollkommen recht.


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 14:47
Hab euch noch bissel was rausgesucht , was ich schon selber gelesen hab oda auf der UNI nahe gelegt bekommen habe>

Evolution und Anpassung
Warum die Vergangenheit die Gegenwart erklärt. Christian Vogel zum 60. Geburtstag

Christian Vogel
Anthropologische Spuren
Zur Natur des Menschen. Hrsg. v. Volker Sommer

Die Abstammung des Menschen. (Gebundene Ausgabe)
von Charles Darwin (Autor), Christian. Vogel (Autor)

Gany besonders am wissenschaftlicher Hery liegt mir Winfried Henke der mein lieblings Prof ist in Mainz

Stammesgeschichte des Menschen, Springer Berlin 1999
Menschwerdung zusammen mit Hartmut Rothe
Handbook of Palaeoanthropology,


melden

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 15:09
@sirius72
Warum hat eigentlich fast Gegner der EvoTh mit dem ich bisher diskutiert oder von dem ich gelesen habe, auch nur im Ansatz Ahnung davon?


melden
Anzeige

Darwinismus - adé!

12.06.2009 um 15:12
@AtheistIII
ich würde mal darauf tippen weil jeder der sie verstandne hat sie nicht mehr hinterfragt *g*


melden
236 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden