weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Darwinismus - adé!

2.563 Beiträge, Schlüsselwörter: Darwin, Darwinismus

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:12
Die Schöpfungsthese ist nicht falsifizierbar, ergo handelt es sich nicht um eine wissenschaftliche These.


melden
Anzeige
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:14
weil etwas nicht widerlegt werden kann, darf es nicht gesagt werden, häää?@AtheistIII


melden

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:16
@Jean_Cocteau

Also wissenschaftlich ist ID nicht, man versucht das von deren Seite so darzustellen. Aber wir können gerne sachlich disskutieren.


melden

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:16
@dr.jones

Du hast offensichtlich ein Problem mit Meinungen, welche konträr zu Deiner Eigenen stehen! Das ist aber kein Grund, hier Leute des Feldes verweisen zu wollen, oder gar beleidigend zu werden!

Ich denke auch, wenn Du hier Behauptungen aufstellst, solltest Du sie entsprechen belegen können. Immerhin ist dies ein wissenschaftliches Thema!

Also bitte...


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:18
hast du den artikel zu den schädeln mal gelesen? @nocheinPoet :)


melden

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:20
@Jean_Cocteau
Jean_Cocteau schrieb:weil etwas nicht widerlegt werden kann, darf es nicht gesagt werden, häää?@AtheistIII
Nein, weil es nicht falsifizierbar ist, ist es keine wiss. Theorie, denn die müssen zwingend dieses Kriterium erfüllen. Es wundert mich schon, dass dieses Kriterium nicht zu kennen scheinst, obwohl du ja genau sagen kannst, was Wiss. Theorie ist und was nicht...
Jean_Cocteau schrieb:intelligent design ist eine anerkannte gesellschaftliche und sogar wissenschaftliche these


melden

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:20
@Jean_Cocteau

Ich kenne das mit dem Schädel, ist nun ja nichts neues. :) Ist aber nicht außerirdisch.


melden

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:22
Wenn etwas prinzipiell unwiderlegbar ist hat es keinen wissenschaftlichen Wert.
Wenn ich behaupte, auf irgendeinem Planeten im Universum würden sich in einer Höhle die gesammelten Werke von Shakespeare plus einer absolut wahrheitsgetreuen Biographie von ihm befinden hat diese Aussage solange keinen wissenschaftlichen Wert bis wir zu jedem Planeten im Universum hinfliegen und auf jedem nachschauen können. Bis dahin ist diese Aussage ohne jeden Wert.
Jede Wissenschaftliche These muss prinzipiell mit momentanen technischen Möglichkeiten oder zumindest den Möglichkeiten der näheren Zukunft, widerlegt werden können.
Im Falle der Evolutionstheorie wären das z.B. Kaninchenfossilien in präkambrischen Gesteinsschichten


melden

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:26
@AtheistIII

Du weißt wie es geht, wollen wir es mal den Jungs vor machen? Suche Dir eine Seite aus, ich mach gerne auch den, der an den Schöpfer glaubt.

:D


melden

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:26
@AtheistIII
AtheistIII schrieb:Das Leute glauben das der 9.11. inszeniert war kann ich ja noch nachvollziehen, aber das die Regierung Informationen geheim hält um die Richtigkeit des Kreationismus zu verschleiern ...
Sorry, aber ich habe auch bei Dir nicht den Eindruck, das Du Dich konstruktiv an einer Diskussion beteiligen willst. Ich verweise hier nochmals auf den zweiten Absatz meines zweitens Posts auf dieser Seite. Genug gesagt.

Hier nur eine Bemerkung: Wer denkt, Dass die US- und EU-Regierungen keine Anstrengungen unternehmen würden, um gewisse - sehr umfangreiche - Informationen systematisch geheimzuhalten, ist entweder wirklich sehr schlecht informiert, oder aber ein Mitglied der im zweiten Absatz meines zweiten Posts auf dieser Seite erwähnten Gruppen. Ich weiss genau, wovon ich rede, und möchte alle Leute, die ehrliche Poster sind hier ernstlich warnen. Wie gesagt, gibt es tausende(!) von Mitgliedern der erwähnten Gruppen, die auf US- und EU-Formen mit voller Absicht alles lächerlich zu machen versuchen, falsche Informationen verbreiten und versuchen zu verhindern, dass die Bürger über gewisse geheime Themen informiert werden.


melden

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:27
http://www.enabc.de/include.php?path=forumscategory&catid=2
:D


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:30
@garderon
garderon schrieb:Theorie, denn die müssen zwingend dieses Kriterium erfüllen. Es wundert mich schon, dass dieses Kriterium nicht zu kennen scheinst, obwohl du ja genau sagen kannst, was Wiss. Theorie ist und was nicht...
frasen, definitionen und? sagst du zum frühstücksei auch kolloidaler embryonaler hühnernachwuchs. wenn es nicht falsifizierbar ist, dann ist es eben keine these mehr sondern theorie :)

nun @nocheinPoet wo kommen die schädel her?

@AtheistIII siehe oben, die riesenschädel, die bibel ist also die behauptung, daß marsmenschen eine helle und eine dunkle socke tragen, wobei die rechte von vorn gesehen noch verkehrt herum angezogen ist? hihi die krone der schöpfung? alles was generationen sich ausdachten, umsonst, einfach so ausgedacht, ohne intuition, die allein schon ein indiz für ID ist, hattest du schonmal intuitionen? :)


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:32
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:@AtheistIII
Du weißt wie es geht, wollen wir es mal den Jungs vor machen? Suche Dir eine Seite aus, ich mach gerne auch den, der an den Schöpfer glaubt.
das verstehst du unter ernsthafter diskussion, schade, das wird nix mehr ... *ernst*


melden

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:35
Korrekur zu meinem letzten Post: "... Ich verweise hier nochmals auf den zweiten Absatz meines zweitens Posts auf Seite 91. ... Mitglied der im zweiten Absatz meines zweiten Posts auf Seite 91 erwähnten Gruppen..."


melden

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:36
dr.jones schrieb:Sorry, aber ich habe auch bei Dir nicht den Eindruck, das Du Dich konstruktiv an einer Diskussion beteiligen willst.
Warum war mir das bloss klar das sowas kommt?
Kannst dich aber gerne mal im Forum umhören, wie das die anderen Mitglieder hier sehen.
dr.jones schrieb:Ich verweise hier nochmals auf den zweiten Absatz meines zweitens Posts auf dieser Seite
Ich renn mit Nietenjacke und Iro rum, bin ein oft gesehener Gast auf verschiedenen linken Demos, hatte bereits die ein oder andere Schlägerei mit der Polizei und würde mit Sicherheit kein Geld vom Staat nehmen um ihn in irgendeiner Weise zu unterstützen.
dr.jones schrieb:Wie gesagt, gibt es tausende(!) von Mitgliedern der erwähnten Gruppen, die auf US- und EU-Formen mit voller Absicht alles lächerlich zu machen versuchen
Und die werden alle bezahlt?
Na, dass würde doch immerhin unsere Staatsschulden erklären.
Aber erklär mir mal warum die US-Regierung, deren letzter Präsident immerhin ein bekennender Anhänger der ID war Informationen zu dessen Gunsten geheimhalten sollen?


melden

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:38
@Jean_Cocteau

Wo ist Dein Problem? Um zu zeigen wie man diskutiert, sollte man ruhig mal die Gegenposition vertreten.


melden

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:38
Jean_Cocteau schrieb:wenn es nicht falsifizierbar ist, dann ist es eben keine these mehr sondern theorie
Nein, eine Theorie ist eine weiterentwickelte These und unterliegt den gleichen Anforderungen.
Wenn es nicht falsifizierbar ist, ist es nichts, nur eine wissenschaftlich irrelevante Aussage.


melden

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:41
@dr.jones

Tut mir nicht leid, aber ich nehme Dich nach Deinem Auftritt nicht mehr ernst. Habe das mit zig Kreatonisten schon durch gekaut.

@Jean_Cocteau

Gab mal was im TV zum Schädel. Gab da einige Erklärungen zu. Ich schreibe eventuell nachher noch was, vom Lap. bringt das nicht so den fun.


melden
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:41
und ein gartenstuhl @AtheistIII ist kein schaukelpferd *erinner*
Jean_Cocteau schrieb:@AtheistIII siehe oben, die riesenschädel, die bibel ist also die behauptung, daß marsmenschen eine helle und eine dunkle socke tragen, wobei die rechte von vorn gesehen noch verkehrt herum angezogen ist? hihi die krone der schöpfung? alles was generationen sich ausdachten, umsonst, einfach so ausgedacht, ohne intuition, die allein schon ein indiz für ID ist, hattest du schonmal intuitionen?
bist aber dünn angezogen


melden
Anzeige

Darwinismus - adé!

27.08.2009 um 22:44
Jean_Cocteau schrieb:siehe oben, die riesenschädel, die bibel ist also die behauptung, daß marsmenschen eine helle und eine dunkle socke tragen, wobei die rechte von vorn gesehen noch verkehrt herum angezogen ist? hihi die krone der schöpfung? alles was generationen sich ausdachten, umsonst, einfach so ausgedacht, ohne intuition, die allein schon ein indiz für ID ist, hattest du schonmal intuitionen?
Ich hab ehrlich gesagt keinen Peil was du damit sagen willst...


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden