Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

481 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Evolution, Indigos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 14:08
@Pan_narrans

Ich habe auch die Definition nicht als richtig hingestellt. Ich kann keine Aura sehen und niemand konnte bisher einen Beweis liefern oder er ist mir nicht bekannt. Damit ist das Thema für mich erledigt.

Allerdings sehe ich die Wellenlänge einer Farbe nicht als Gegenbeweis an, egal was man von der "Unsichtbarkeit" und der Existenz der Aura halten mag.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 14:19
@sesu
Das man die Farbe, die man sehen können sollte, nicht sehen kann, halte ich, als nicht eingetretene Voraussage, für einen sehr deutlichen Gegenbeweis.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 14:23
@Pan_narrans

Ist ja auch ok, ich enthalte mich einfach der Meinung. Das ist ein esoterisches Thema und interessiert mich nicht wirklich, höchstens die Frage nach der Ursache im Bezug auf die eigene Entwicklung, wie in der Diskussion mit Yoshi.


1x zitiertmelden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 14:26
@sesu
Da das in der Wissenschaftsrubrik ist, ist das ein wissenschaftliches Thema. Genauer ein naturwissenschaftliches, da wir hier über Evolution reden. Ansonsten wäre es ja in der Esoterikrubrik.

Und vom Standpunkt der Naturwissenschaften können wir das ganz klar als widerlegt ansehen.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 14:29
@Pan_narrans

Was für ein Problem hast du mit welcher meiner Aussagen?

Bitte um ein Zitat.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 14:34
@sesu
Zitat von sesusesu schrieb:Das ist ein esoterisches Thema und interessiert mich nicht wirklich,
Wenn das ein esoterisches Thema wäre. wäre die Diskussion in der Esoteriksparte:
Esoterik & Magie

Da diese Diskussion in der Wissenschaftssparte ist, ist es vom TE als wissenschaftliches Thema gedacht und sollte auch so betrachtet werden.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 14:44
@Pan_narrans

Es werden in dem Thread (Eröffnung) weder Belege noch irgendwelche sinnvoll abgeleitete Thesen aufgestellt. Für eine Diskussion ungeeignet.

Wolltest du mir das mitteilen?


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 14:52
@sesu
Jo, Du hast es erfasst.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 15:06
@Pan_narrans

Bleibt zwar noch die Frage, was an meinen Aussagen keine Fakten waren, aber ok, mit den religiösen Begriffen erscheint es schnell so.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 15:09
@sesu
Du meinst, dass Gott ganz doll beleidigt ist, wenn man nicht das tut, was in einem mittelalterlichen Buch steht?


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 15:24
@Pan_narrans

Eine Diskussion über Gott? Ich habe keine Aussage darüber gemacht, das ist ein Missverständnis.

Ich hoffe Yoshi weiß was ich damit gemeint habe, ansonsten bleibt es trotzdem so stehen.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 15:27
@sesu
Zitat von sesusesu schrieb:Bei der Betrachtung ist ein Sache wenig stimmig, steht der Geist über der materiellen Ebene oder ist die materielle Ebene dominierend? In der Regel sprechen sich die spirituelle Ansichten
für Geist > Fleisch aus. Du solltest dich z.B. mal mit dem Islam/Koran beschäftigen und herausfinden was alles Götzenanbetung und Irrglaube ist und das aus deinen Leben streichen.

Es gibt nur eine Ursache.



melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 15:34
@Pan_narrans

Genau der Koran kann durchaus ein gute Hilfe sein, was aber nicht einmal wirklich die Existenz von Gott bedarf.

Fremdbestimmt oder selbstbestimmt, alles eine Frage der Auslegung und wie die Dinge zueinander geordnet werden, eine monotheistische Sicht kann auch als sehr strenge Selbstbestimmung angesehen werden, weil jede Fremdbestimmung ein Götze ist.


1x zitiertmelden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 15:37
Zitat von sesusesu schrieb:Irrglaube ist und das aus deinen Leben streichen.
Man beachte die Mehrzahl. Reinkarnation und parallele Leben?
Zitat von sesusesu schrieb:Genau der Koran kann durchaus ein gute Hilfe sein, was aber nicht einmal wirklich die Existenz von Gott bedarf.
Wenn man herausfinden will mit welchen Gegenständen man seine Frau züchtigen darf vielleicht, sonst eher nicht.
Zitat von sesusesu schrieb:eine monotheistische Sicht kann auch als sehr strenge Selbstbestimmung angesehen werden, weil jede Fremdbestimmung ein Götze ist.
Wie selbstbestimmt ist man denn, wenn man sein Leben nach einem alten Buch ausrichtet?


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 15:39
@Holzer2.0

So ist es für dich.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 15:40
Wie selbstbestimmt ist man denn, wenn man sein Leben nach einem alten Buch ausrichtet?


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 15:42
@sesu
Hast Du irgendwelche Studien, die zeigen, dass monotheistische Religionen, oder Regionen überhaupt, einem helfen? Welche positiven Auswirkungen sollen die überhaupt auf einen haben? Du bist da ja noch etwas vage.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 15:47
@Holzer2.0

Die Frage lässt sich nicht beantworten, weil wir unterschiedliche Interpretationen und Ansichten über den Sinn haben.

Jeder Gedanke, jedes Wort und jedes Buch das die Ursache ins Außen schiebt ist auch genau dort, wo sollte sie sonst sein?


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 16:05
@Pan_narrans

Die meisten Inhalte lassen sich beweisen, allerdings wird dazu eine "Übersetzung" benötigt.

Das Problem sind die ganzen Namen die mit Glauben besetzt und beliebig interpretiert werden.

Wenn ich z.B. "Götzenanbetung" schreibe oder "Satan" anbeten, dann sind das auf unserer Ebene Fremdbestimmung oder meine Handlungen zielen auf ein "fremdes" Selbstbild ab.

So banal und einfach, das ich wenig Lust habe das detailliert zu erklären.


2x zitiertmelden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 16:07
Zitat von sesusesu schrieb:Die meisten Inhalte lassen sich beweisen, allerdings wird dazu eine "Übersetzung" benötigt.
Du meinst, wenn man lange genug ruminterpretiert, findet man schon irgendwas, das passt?


melden