Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

481 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Evolution, Indigos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 16:13
@sesu
Zitat von sesusesu schrieb:Die meisten Inhalte lassen sich beweisen, allerdings wird dazu eine "Übersetzung" benötigt.
"Übersetzung" ist wohl eher eine nachträgliche Deutung, wie sie auch bei den Nostradamus-Versen gerne gemacht werden.

Aber wir redeten ja eigentlich davon, dass der Koran eine gute Hilfe sein kann, auch, wenn gar keinen Gott gibt. Ich wollte von dir wissen, welche Hilfe Du da konkret meinst?
Zitat von sesusesu schrieb:Das Problem sind die ganzen Namen die mit Glauben besetzt und beliebig interpretiert werden.
Sollte man dann nicht konsequent Glauben aus den Naturwissenschaften raushalten?
Zitat von sesusesu schrieb:Wenn ich z.B. "Götzenanbetung" schreibe oder "Satan" anbeten, dann sind das auf unserer Ebene Fremdbestimmung oder meine Handlungen zielen auf ein "fremdes" Selbstbild ab.
Was unterscheidet Deinen Gott von anderen Göttern? Wieso ist dieser ausgerechnet kein Götze?
Und wäre die konsequenteste Selbstbestimmung nicht, gar keinen Gott anzubeten, sondern sich auf seine Ration zu verlassen?


3x zitiertmelden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 16:17
@Holzer2.0

und du hast also übersinnliche Fähigkeiten mit denen du in mein Gehirn schauen kannst oder interpretierst die Dinge mit deinen Glauben?

Wo ist der Unterschied zu den religiösen "Gläubigen"?


1x zitiertmelden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 16:31
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:"Übersetzung" ist wohl eher eine nachträgliche Deutung, wie sie auch bei den Nostradamus-Versen gerne gemacht werden.
Eine Übersetzung kann nur auf der Ebene von Funktionen geschehen, die sind eindeutig und unabhängig von Interpretationen. Dort lässt sich eine Übereinstimmung finden.
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Sollte man dann nicht konsequent Glauben aus den Naturwissenschaften raushalten?
Grundsätzlich sollte man jeden Glauben heraus halten. Eine religiöse Betrachtung muss nicht unbedingt Glauben sein, ist sie zwar häufig, aber es geht auch anders.
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Was unterscheidet Deinen Gott von anderen Göttern? Wieso ist dieser ausgerechnet kein Götze?
Und wäre die konsequenteste Selbstbestimmung nicht, gar keinen Gott anzubeten, sondern sich auf seine Ration zu verlassen?
Keine Ahnung, wenn liegen viele "Kreise" übereinander und interessant sind nur die Kreise die wir erfassen können, sonst ist es wieder Glauben. Gott steht für mich außerhalb, ist also agnostisch.


1x zitiertmelden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 16:35
Zitat von sesusesu schrieb:Götze
Ein Götze ist, die Ursache nicht in sich selbst zu suchen, das ist die Verirrung und das wird auch in der Psychologie so gesehen.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 16:38
@sesu
Zitat von sesusesu schrieb:Eine Übersetzung kann nur auf der Ebene von Funktionen geschehen, die sind eindeutig und unabhängig von Interpretationen. Dort lässt sich eine Übereinstimmung finden.
Willst Du uns jetzt sagen, dass Du nicht den Koran auf Arabisch posten möchtest? Das ist auch gut so. Es gibt ganz gute Übersetzungen ins Deutsche. Sag uns doch mal eine Sure, die eine beweisbare, nicht-triviale Aussage macht.
Zitat von sesusesu schrieb:Grundsätzlich sollte man jeden Glauben heraus halten. Eine religiöse Betrachtung muss nicht unbedingt Glauben sein, ist sie zwar häufig, aber es geht auch anders.
Im Sinne einer historisch-kritischen Analyse, ja. Aber der verweigert sich der Islam ja, soweit mir bekannt ist.
Zitat von sesusesu schrieb:Keine Ahnung, wenn liegen viele "Kreise" übereinander und interessant sind nur die Kreise die wir erfassen können, sonst ist es wieder Glauben. Gott steht für mich außerhalb, ist also agnostisch.
Agnostisch wäre, wenn Du keine sichere Aussage über die Existenz Gottes machen könntest. Das trifft auf die Wissenschaft zu.

Aber, was macht Deinen Gott nicht zum Götzen?

Es wäre auch sehr gut, wenn Du folgende Frage beantworten könntest:
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Aber wir redeten ja eigentlich davon, dass der Koran eine gute Hilfe sein kann, auch, wenn gar keinen Gott gibt. Ich wollte von dir wissen, welche Hilfe Du da konkret meinst?



1x zitiertmelden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 16:48
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Willst Du uns jetzt sagen, dass Du nicht den Koran auf Arabisch posten möchtest? Das ist auch gut so. Es gibt ganz gute Übersetzungen ins Deutsche. Sag uns doch mal eine Sure, die eine beweisbare, nicht-triviale Aussage macht.
Zitat von Pan_narransPan_narrans schrieb:Aber wir redeten ja eigentlich davon, dass der Koran eine gute Hilfe sein kann, auch, wenn gar keinen Gott gibt. Ich wollte von dir wissen, welche Hilfe Du da konkret meinst?
Habe ich doch schon gemacht, alles andere als trivial.

Die Götzenanbetung, es geht (mir) nicht darum, ob das Gott gefällt, sondern was passiert, wenn ich mein Bewusstsein so ausrichte?

Du bist in den religiösen Namen/Denkmustern gefangen.
(Das teilen "Gläubige" und "Ungläubige")


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 16:52
@sesu
Ich kann keinen Gegenbeweis, gegen eine nicht gemachte Aussage liefern. Was passiert denn messbar, wenn Du einen Götzen anbetest?

Bis jetzt bis Du unglaublich vage.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 17:14
@Pan_narrans

Was kannst du messen, wenn du dein Leben selbst- oder fremdbestimmt führst?

Die Fremdbestimmung ist der Götze, weil das Sein davon abhängig gemacht wird, jede äußere Abhängigkeit ist also ein Götze. Ein Götze verhindert die Suche nach den eigenen Selbst, also Gott wird in den Raum fixiert, irgendwo hin gesetzt und damit zum Objekt der Betrachtung.

Nach dem Koran kann er aber dort nicht sein, nicht mehr und nicht weniger. Das entspricht so ziemlich jeder wissenschaftlichen Betrachtung, naturwissenschaftlich und auch psychologisch.

Klar, Gott lässt sich nicht beweisen, keine Frage, aber zutreffender als der Rest der Religionen.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 18:01
Zitat von sesusesu schrieb:und du hast also übersinnliche Fähigkeiten mit denen du in mein Gehirn schauen kannst oder interpretierst die Dinge mit deinen Glauben?

Wo ist der Unterschied zu den religiösen "Gläubigen"?
Die Sätze mit diesem lustigen Zeichen: "?" am Ende sind Fragen. Keine Aussagesätze.

Ich frug: "Du meinst, wenn man lange genug ruminterpretiert, findet man schon irgendwas, das passt?"


1x zitiertmelden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

18.10.2012 um 18:50
@Holzer2.0
Zitat von Holzer2.0Holzer2.0 schrieb:Ich frug: "Du meinst, wenn man lange genug ruminterpretiert, findet man schon irgendwas, das passt?"
Nein.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

20.10.2012 um 18:49
1. Was können diese Indigos so für tolle Sachen?
2. Kennt jemand Indigos und kann diese Fähigkeiten bestätigen?


1x zitiertmelden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

20.10.2012 um 19:21
@mapusch
Zitat von mapuschmapusch schrieb:Was können diese Indigos so für tolle Sachen?
Tolle Sachen können die garnicht. Das einzige, was sie haben, ist angeblich eine blaue Aura.

Ansonsten sind die ganzen Wesensmerkmale, die ihnen zugeschrieben werden, mit denen eines verzogenen Görs deckungsgleich.
Ist im Grunde das selbe, wie wenn Eltern ihrem Kind, das in der Grundschule die Lehrer schlägt und Mitschüller bespuckt, Hochbegabung - die natürlich nur nicht richtig gefördert wird - attestieren.
Das Problem ist bloß: Hochbegabung kann man feststellen (weswegen die wenigsten Eltern, die ihr Kind für hochbegabt halten, einen entsprechenden Test veranlassen; und in noch weniger Fällen bestätigt so ein Test eine Hochbegabung).
Insofern ist "Indigo" ein bequeme Lösung. Das kann man nicht so einfach feststellen und die Eltern haben trotzdem das beruhigende Gefühl, dass ihr Kind etwas ganz besonderes ist... und nicht nur ein kleines Arschloch.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

20.10.2012 um 19:38
@tris
Ich meinte das in der Hinsicht auf die passiven und aktiven Fähigkeiten über den 5 Sinnen bezogen.

Falls du das für Blödsinn hälst, gehen meine Fragen an andere in diesem Forum.


1x zitiertmelden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

20.10.2012 um 19:43
@mapusch
Ja, ich halte es für Blödsinn.
Ändert nichts daran, dass das stimmt, was ich schrieb: Sie haben keine irgendwie besonderen Fähigkeiten. Alles, was ein Indigo-Kind ausmacht, ist eine blaue Aura und Verhaltensweisen, die auch bei hochgradig verzogenen Kindern zu finden sind.
Oh, und ich glaube, sie sind irgendwie empfindlicher gegen Chemie (Überraschung, es gibt Allergien).


1x zitiertmelden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

20.10.2012 um 19:44
@mapusch
Zitat von mapuschmapusch schrieb:Ich meinte das in der Hinsicht auf die passiven und aktiven Fähigkeiten über den 5 Sinnen bezogen.

Falls du das für Blödsinn hälst, gehen meine Fragen an andere in diesem Forum.
Ich bin ein "anderer in diesem Forum" und halte das auch für Blödsinn.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

21.10.2012 um 02:15
Zitat von tristris schrieb:ist eine blaue Aura
Was ist das, eine blaue Aura?

@tris


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

21.10.2012 um 17:46
@vycanismajoris
Das musst du so einen Eso-Spinner fragen, Indigo-Kinder haben es jedenfalls angeblich.


melden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

21.10.2012 um 17:48
@vycanismajoris

eine blaue aura sieht man angeblich bei verhaltensgestö...ehm ich meinte indigo kindern wenn spezielle "aura sehende menschen" sie angucken oder man spezielle lustige "aurafotografie" anwendet.. :D


1x zitiertmelden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

21.10.2012 um 17:59
@Nerok
Zitat von NerokNerok schrieb:eine blaue aura sieht man angeblich bei verhaltensgestö...
Also wirklich... sowas heißt doch heutzutage "asozial intelligent".


1x zitiertmelden

Sind Indigos die nächste Evolutionsstufe?

21.10.2012 um 18:03
@tris
@Nerok
Zitat von tristris schrieb:Also wirklich... sowas heißt doch heutzutage "asozial intelligent".
Nicht "alternative soziale Kompetenzen besitzend"?


melden