Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Löffel biegen 2

234 Beiträge, Schlüsselwörter: Uri Geller, Gedankenkraft, Löffel, Löffel Biegen, Verbiegen

Löffel biegen 2

25.04.2010 um 22:15
@soulbreaker

Ich bin hier niemand einen Beweis pflichtig...

Ich sage nur, es ist möglich, alles ist möglich, das ist kein Hokuspokus, sondern es hat etwas mit mentaler Fokussierung und Energie zu tun...

Das Wort "Magie" wird auch oft missinterpretiert.


melden
Anzeige
wuwei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Löffel biegen 2

25.04.2010 um 22:17
@Gummiglas

Das, was du geschildert hast, klingt alles schlüssig. Mit Menschenkenntnis und Empathie und auch der richtigen Ausstrahlung kann man sowas hinkriegen. Das ist auch eher das Gebiet, das mich interessiert. Wahrnehmung und Ausstrahlung, das kann man mit innerer Arbeit verbessern.
ABER diese sogenanten übermenschlichen Fähigkeiten wie "Löffel verbiegen" sind noch nie bewiesen worden. Und, dass es nicht einen gibt, der es beherrscht und es überprüfen lässt, ist lächerlich. Alle Tests bezüglich dieser Fähigkeiten waren negativ. Das weiß ich, weil auf die Medien in einem anderen Falle Verlass wäre. Dass der, der "Löffel verbiegen" populär gemacht hat und am meisten damit assoziiert wird, nun zugiebt, dass alles nur Show ist, hat eine große Bedeutung. Die anderen, die versuchen daran zu glauben es zu können, verarschen sich damit selbst, weil sie durch ihren starken Glauben ihre Wahrnehmung ihres eigentlichen Tuns so verzerren, dass sie am Ende tatsächlich davon überzeugt sind, den Löffel nicht mit mechanischer Kraft zu verbiegen. Und wenn solche Menschen nun dazu neigen damit nicht an die Öffentlichkeit zu gehen, dann ist das Anteil dieses jahrtausendealten, im Sinne des Placeboeffektes auch nützlich einsetzbaren, Mechanismusses.

Die Videoserie hier ist gut gemacht und befasst sich ausführlich mit einer überprüfbaren sogenannten mentalen Fähigkeit.

http://www.youtube.com/watch?v=yeacZwl2pbg

Was mich interessiert ist die Möglichkeit zur Hypnose und zwar bei Leuten, die nicht von mir gelernt haben und nicht wollen, glauben und hoffen, dass die Hypnose funktioniert. Ein Teil der Hypnose ist bislang leider immer die Selbsthypnose des hypnotisierten.


melden

Löffel biegen 2

25.04.2010 um 22:22
@Yoshi
Ist verständlich und ich glaub dir ;) ich beherrsche es selber und auch ich bin der Meihnung das man hier nichts Beweisen muss war nur damit du dir den ärger hier ersparst mir z.b geht es gegen den Strich wen andere falsch denken und ich ihnen nicht helfen kan.


melden
wuwei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Löffel biegen 2

25.04.2010 um 22:25
@Gummiglas
Also wenn mein letzter Post nicht gereicht hat, dann kann ich dir und den vielen anderen nicht helfen. Ich dachte auch mal wie ihr, wollte, dass es funktioniert, wäre auch ne tolle Sache. Ich will's eigentlich immernoch, aber das Wollen sollte man aus der Wahrnehmung lassen, dann sieht man besser.

Und Tschüss, viel Spass noch, oder wie man das nennt.


melden

Löffel biegen 2

25.04.2010 um 23:33
@Yoshi
Yoshi schrieb:Das Wort "Magie" wird auch oft missinterpretiert.
Mit dem Wort "Energie" hat auch so mancher seine Probleme. ;-)


melden

Löffel biegen 2

26.04.2010 um 09:36
@Yoshi
Yoshi schrieb:Aber ja, das geht, und ich habe es auch schon geschafft. Du musst lediglich auf ein Objekt starren, am besten ein sehr kleines. Und musst dir vorstellen, wie es sich bewegt. Du musst SEHEN, wie es sich bewegt, und somit bewegst du es, das ist alles Psi...
Wenn du mit "Psi" die perfekte Selbsttäuschung meinst kann ich dir zustimmen. Selbstverständlich GLAUBST du, daß es sich bewegt, und zwar so stark, daß es sich in deiner Vorstellung tatsächlich bewegt. Das Objekt selbst hat sich jedoch keinen Mikrometer weit bewegt. Wenn du ehrlich zu dir bist mußt du das zugeben.
Yoshi schrieb:Das ist MEINE Wahrheit, das es so ist, das muss keiner Glauben
Komisch - warum nennst du deinen Glauben "Wahrheit" und den der anderen "Glauben"? Schreibe doch einfach: "Das glaube ich" und alle sind zufrieden. Wir haben alle mal an den [Osterhasen|Weihnachtsmann|...] geglaubt. Wenn du älter und klüger wirst verwächst sich das.


melden

Löffel biegen 2

26.04.2010 um 17:42
@geeky
geeky schrieb:Wenn du mit "Psi" die perfekte Selbsttäuschung meinst kann ich dir zustimmen. Selbstverständlich GLAUBST du, daß es sich bewegt, und zwar so stark, daß es sich in deiner Vorstellung tatsächlich bewegt. Das Objekt selbst hat sich jedoch keinen Mikrometer weit bewegt. Wenn du ehrlich zu dir bist mußt du das zugeben.
Ehm doch mein Lieber, Psi IST möglich, und es ist auch kein Hokus Pokus... lässt sich physikalisch sogar erklären...

Du kannst letztendlich JEDEN Gegenstand mit Psi bewegen, aber am leichtesten und am Besten ist es, man macht es mit kleinen Gegenständen wie Büroklammern.
geeky schrieb:Komisch - warum nennst du deinen Glauben "Wahrheit" und den der anderen "Glauben"? Schreibe doch einfach: "Das glaube ich" und alle sind zufrieden. Wir haben alle mal an den [Osterhasen|Weihnachtsmann|...] geglaubt. Wenn du älter und klüger wirst verwächst sich das.
Gewisse Dinge WEIß ich aber, und das ist dann kein Glauben mehr. Klar, für manche ist es Glauben, da sie noch wenig bis keine Erfahrung gemacht haben, aber nur weil das so ist, muss man nicht gleich sagen, dass alles, was man nicht kennt Bullshit ist.

So much dazu

-yosh


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Löffel biegen 2

26.04.2010 um 18:32
Hi,

@Yoshi
Yoshi schrieb:Ich sage nur, es ist möglich, alles ist möglich,
Dann kannst du es bestimmt locker beweisen. Du musst das natürlich nicht, solltest dir aber über die Folgen in Bezug auf deine Glaubwürdigkeit im klaren sein.
Yoshi schrieb:Psi IST möglich, und es ist auch kein Hokus Pokus... lässt sich physikalisch sogar erklären...
Auf die Erklärung bin ich jetzt aber gespannt. Besonders spanend fände ich eine nähere Erklärung, woher die benötigten Energien stammen und ob das Energieerhaltungsgesetz verletzt wird.


-gg


melden

Löffel biegen 2

26.04.2010 um 18:41
@Yoshi
Yoshi schrieb:Ehm doch mein Lieber, Psi IST möglich, und es ist auch kein Hokus Pokus... lässt sich physikalisch sogar erklären...
na dann: frisch ans Werk, mein Lieber! Physikalisch widerspruchsfrei erklären konnte diesen Hokuspokus bisher nämlich noch niemand, und ich bin mir sicher daß auch du das nicht kannst - weder erklären noch bewirken.


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Löffel biegen 2

26.04.2010 um 18:51
Hi,

@geeky
Physikalisch widerspruchsfrei erklären konnte diesen Hokuspokus bisher nämlich noch niemand
Nicht so voreilig, bitte.

Zunächst mal sollte man IMHO PSI Kräfte doch eindeutig belegbar für Wissenschaftler beobachten können. Nix mit Zirkus oder Variete, sondern in verschiedenen Laboren unter kontrollierten Bedingungen.

-gg, seine 0,02$ dazugebend


melden

Löffel biegen 2

26.04.2010 um 18:58
@Groschengrab
Groschengrab schrieb:Auf die Erklärung bin ich jetzt aber gespannt. Besonders spanend fände ich eine nähere Erklärung, woher die benötigten Energien stammen und ob das Energieerhaltungsgesetz verletzt wird.
Kannst dir ja mal das hier durchlesen.

http://www.hpz.com/loeffelbiegen.html

Aber mal was ganz anderes... Löffel biegen reizt mich so gut wie null...

lG :)


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Löffel biegen 2

26.04.2010 um 19:09
Hi,

@Yoshi
Yoshi schrieb:Kannst dir ja mal das hier durchlesen.
Verarschen kann ich mich alleine und besser als du Amateur.

Du hattest behauptet:
Yoshi schrieb:Ehm doch mein Lieber, Psi IST möglich, und es ist auch kein Hokus Pokus... lässt sich physikalisch sogar erklären...
und in deinem Link finde ich nur eine mehr als saudämliche Erklärung, wie man angeblich Löffelbiegen kann. Wenn du keinen Schimmer hast, was Physik bedeutet, dann nimm solche Worte nicht in den Mund, dann laß es lieber.

und dann kommt der Satz wieder, jener welcher nur bei den Esos so überaus wichtig ist:
"Es gibt mehr Ding' im Himmel und auf Erden, als eure Schulweisheit, der Papst und Hugo Stamm sich träumt."
-gg


melden

Löffel biegen 2

26.04.2010 um 21:18
@wuwei
Was mir bei deinem Video aufgefallen ist, dass die Leute sich aus eigener Kraft bewegen.

Wenn es echt ist, dann glaube ich ^^ dass der Kerl deren Unterbewusstsein so beeinflusst, dass sie eben diese Bewegungen machen. Denn dass die Bewegungen von ihnen selbst kommen, das sieht man recht gut... find ich.

Du sagtest/schriebst "überprüfbar". Woher weißt du das, und woher bist du dir so sicher, dass es stimmt? Nicht, weil ich so viele Zweifel hab... es interessiert mich einfach ^^

Für mich ist es erst sicher, wenn man von 100% sprechen kann ^^ keine 99,9, sondern 100.



Zum Löffel verbiegen... also ich denke immernoch, dass es möglich ist. Immerhin gab es noch keinen 100% Beweis, dass es nicht möglich ist. Also kann ich garnicht "wissen", dass es unmöglich ist. Könnte aber auch Unsinn sein, wie du schreibst.

Aber trotzdem denke ich, dass es wie bei dieser Fähigkeit ist, die ich (glaube ich) erwähnt habe. ... *kurz nachguck* ... jop hab ich ^^

Wer solche Fähigkeiten beherrscht, der ist einfach geistig schon so "weit", dass er versteht, wie sinnlos es ist, soetwas zu machen. Das ist meiner Meinung nach der Punkt ^^
Aber... ist auch nur meine Meinung ;)

Ich glaube, es ist wirklich einfach nur Unfug, selbst wenn es funktioniert ^^ Denn es hilft niemanden, ob der Löffel gebogen ist oder nicht.

Liebe Grüße


melden

Löffel biegen 2

26.04.2010 um 21:21
@Groschengrab Sorry, aber wenn ich sowas seh, dann muss ich das ansprechen/schreiben:
Groschengrab schrieb:und dann kommt der Satz wieder, jener welcher nur bei den Esos so überaus wichtig ist:
Und da ist es wieder, der Eso. Weil jeder Mensch seine Schubladen dabei hat. Das ist wichtig.
Und wahrscheinlich verstehst du rein garnichts von dem, was du in eine Schublade zu schieben versucht, trotzdem urteilst du aber, als wäre es deine zweite Sprache.

Sag mir doch mal, was auf deiner Eso-Schublade so steht? Was ist für dich ein Esoteriker?



Lieben Gruß


melden

Löffel biegen 2

26.04.2010 um 21:26
Naja, verglichen mit dem Oberen kommt's ein bisschen gemein :D ...

Liebe Grüße ^^


melden

Löffel biegen 2

26.04.2010 um 21:29
@wuwei
Oh und.. warum verliert er dann zum Schluss? O.o


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Löffel biegen 2

27.04.2010 um 07:58
Hi,

@Gummiglas
Schau mal: http://buchstaeblich.wordpress.com/2008/09/22/bitte-nicht-shakespeare/
… das, liebe Freunde der esoterischen Spökenkiekerei, möchte ich eurem liebsten Totschlagargument entgegenhalten. Denn immer, also immer, wenn die Sprache auf Esokrimskrams und pseudowissenschaftliches Geblahe kommt, und ich zu verstehen gebe, dass man mir bitte nicht mit Scheiß’ kommen möge, kommt unweigerlich ein falsch übersetztes Shakespeare-Zitat, das man aus dem Zusammenhang gerissen hat:
Gummiglas schrieb:Was ist für dich ein Esoteriker?
aus den Scienceblogs:
Wenn ich zum Beispiel vermute "Im Kühlschrank könnte noch Bier sein" und ich gucke nach, dann betreibe ich im Prinzip schon eine Vorform von Wissenschaft. Großer Unterschied zur Theologie. Da werden Vermutungen in der Regel nicht überprüft. Wenn ich also nur behaupte "Im Kühlschrank ist Bier", bin ich Theologe. Wenn ich nachschaue, bin ich Wissenschaftler. Wenn ich nachsehe, nichts finde und trotzdem behaupte, es ist Bier drin - dann bin ich Esoteriker!

Es ist so treffend auf den Punkt formuliert, dass ich keine bessere Darstellung selber schreiben möchte.

-gg


melden

Löffel biegen 2

27.04.2010 um 09:30
@Yoshi
Yoshi schrieb:Ich bin hier niemand einen Beweis pflichtig
Ja, das stimmt. Aber du hast dann natürlich ein Problem. Das nennt man Glaubwürdigkeit.
Solltest du keinen Wert darauf legen, dass man deine Aussagen akzeptiert, solltest du einfach nichts dazu sagen, und deine Fähigkeiten still für dich geniessen. Da du aber öffentlich damit rumpolterst, wäre ein klitzekleiner Beweis schon mächtig in deinem Sinne, weil du ansonsten als kleiner Spinner rüberkommst.


melden

Löffel biegen 2

27.04.2010 um 11:25
Yoshi schrieb:Ich sage nur, es ist möglich, alles ist möglich
Was beinhaltet, dass es auch möglich ist, dass du dich irrst...


melden
Anzeige

Löffel biegen 2

27.04.2010 um 21:23
@Groschengrab
Wenn ich also nur behaupte "Im Kühlschrank ist Bier", bin ich Theologe. Wenn ich nachschaue, bin ich Wissenschaftler. Wenn ich nachsehe, nichts finde und trotzdem behaupte, es ist Bier drin - dann bin ich Esoteriker!
Yes! Das ist meines Wissens von Vince Ebert:

http://www.vince-ebert.de/docs/aktuelles/


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt