weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Perpetuum Mobile, Grenz Wissenschaften

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 13:39
@Freakazoid

<<Sag mal fällt das schon unter Spam was duschreibst?
<<<

Spam und billige Verarsche.

Typisch fürpupertierende
Bübchen die sonst kein Erfolgserlebnis haben. Die reißen dann Spinnendie Beine ab, oder
labern im Forum halt wirres Zeug in der Art "Ich sehe was, was ihrnicht seht. Und ich
zeigs euch nicht. ÄtscheBätsch"


melden
Anzeige
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 13:52
die paar Tage werdet ihr halt weiter rätseln müssen....

Nach derVeröffentlichung, könnt ihr euch nochmal den Tread anschauen und ihr werdet feststellen,daß alles was ich geschrieben habe, der Wahrheit enspricht und ihr auf der Leitunggestanden habt!

Da mein Realname dann bekannt ist, könnt ihr euch ja mal bei mirmelden und mir erzählen wie oft ihr euch an den Kopf gehauen habt, weil auf der Leitunggestanden....

Ich selbst hab ja auch lange den Wald vor lauter Bäumen nichtgesehen!

Gruß PM


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 13:59
"Typisch für pupertierende
Bübchen die sonst kein Erfolgserlebnis haben."

Alter eher so in Richtung Poldi und erfunden habe ich auch schon einiges,erlebt/gelebt in Verbindung mit Erfolg habe ich auch...

Gruß PM


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 14:16
Ich hab eine Kuckusuhr mit Gewichten von je 500Gramm.
Ginge das damit auch?


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 14:34
PM, ich würde mich freuen wenn du eine PM hast ohne Frage.
Ich bin nicht so derPhysiktyp, auch wenn ich mich einwenig auskenne und der Erfindertyp bin ich auch nicht.Meine Schöpferischegabe liegt wo anders.
Somit werde ich mir auch nicht an den Kopffassen, doch eins ist mal klar.

Keine Beweise, keine Kekse.
Solange musstdu mit dem Spot des Status Quo leben, der muss skeptisch sein, da sonst jeder TrottelGlauben haben will und das geht nicht.

Du würdest mir ja auch nicht ohne Beweiseglauben, dass ich ein Antigrav Gleiter gebaut habe.


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 14:50
Uhr nein, du brauchst eine Übersetzung sprich Getriebe.

Kein Erfindertyp, ist jaauch nicht schlimm/schlecht, jeder soll versuchen das zu tun was ihm Spaß macht undmöglichst gut kann.

Ich baue halt gerne und versuche mich oft an Dingen die esnicht gibt.

Ja mit dem Sprücheklopfer Spot muß ich mom leben, kann aber damitumgehen und bald das Gegenteil beweisen.

Gruß PM


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 14:51
Rossi hat gewonnen....juhu


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 16:27
- PM am 25.03. 11:30 auf Seite 35:
"Stell dir eher ein Getriebe vor, das man unteranderem in ein Auto bauen kann."


- PM am 18.03. 18:27 auf Seite 16:
""Warum nicht gleich das PM als Motor einbauen?"

Absoluter Käse, wie solldas gehn?"


- Humphrey Bogart unbekannter Zeitpunkt, nicht in diesem Thread:
"Ich widersprecher meiner Frau nie, ich warte ein wenig, dann tut sie das schonselber."


- PM am 24.03. 21:57 auf Seite 33:
"Habe bisher immer dieWahrheit geschrieben, da brauch ich mir nichts merken!"


- MyMYselfAndIjetzt und auf dieser Seite:
Wäre vielleicht doch nicht schlecht, dir zumindest zumerken, was du geschrieben hast damit du nicht immer wieder deinen eigenen aussagenwiderspirchst.


- PM am 25.03. 13:52 auf Seite 37:
"Nach derVeröffentlichung, könnt ihr euch nochmal den Tread anschauen und ihr werdet feststellen,daß alles was ich geschrieben habe, der Wahrheit enspricht und ihr auf der Leitunggestanden habt! "


- MyMYselfAndI jetzt und auf dieser Seite:
Ob wirwohl solange leben?
Wenigstems einer von uns Skeptikern?


CU m.o.m.n.


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 16:48
was willst du mir damit sagen?


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 16:58
Das hier:

1. Wäre vielleicht doch nicht schlecht, dir zumindest zu merken, wasdu geschrieben hast damit du nicht immer wieder deinen eigenen Aussagen widerspirchst?
(Wer lesen kann und es auch tut ist klar im Vorteil.)

2. Ich bin sicher, duwirst auch in drei Wochen und in zwei Jahren wieder Ausreden finden, wenn dein PM immernoch nihct läuft.

<°///>< ><)))°> <°///><><)))°> <°///>< ><)))°> <°///>< ><)))°>m.o.m.n.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 17:03
@pm
Um das Rätselraten ein wenig einfacher zu machen könntest Du ja mal ein Bildveröffentlichen. Meinetwegen mit geschwärzten Flächen um einen Nachbau zu verhindern.
Ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als 1000 Worte


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 17:07
sage mir genau wo ich nicht die Wahrheit gesagt haben soll?

Wenn du das auf dasGetriebe und PM als Motor beziehst, tust du mir leid!

Ein Auto hat ein Motor undein Getriebe, man kann ein Getriebe mit besserem Wirkungsgrad einbauen, das bringt was.

Aber ein PM als Motor, willst du ein Rad, Durchmesser 2m, auf das Dach oderAnhänger stellen?

Gruß PM


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 17:10
@Poldie
es gibt da nur 2 Möglichkeiten, ein Bild das "nichts" sagt, oder ein Bild das"alles" sagt, da es so einfach ist.
Lass dir Zeit und überlege noch etwas, du wirstdrauf kommen.

Gruß PM


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 17:12
Ach jetzt sind es auf einmal 2m, bisher waren es immer 20cm oder 30 cm. (Wenn dass derRadius sein soll, dann kommt man auich nur auf 40cm oder 60 cm Durchmesser - ich hoffeich muss das jetzt niemandem hier vorrechnen.)

Und die Frage, wo du nicht dieWahrheit gesagt haben sollst ist schwer zu beantworten, wenn du deine Aussagen immerwieder neu formulierst... sagen wir doch einfach mal bis zum Beweis des Gegenteils:ÜBERALL.

<°///>< >< )))°> <°///>< >< )))°><°///>< >< )))°> m.o.m.n.


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 17:17
Ergänzung:
Aber ein PM als Motor, willst du ein Rad, Durchmesser 2m, auf das Dachoder Anhänger stellen?
Denk mal alleine an das Gewicht, angenommen das Rad wiegt 1tound das Auto nochmal 1,5to.
Mehr Sinn macht es die Energie in Batterien zu speichernoder Wasserstoff und damit das Auto speisen.

Gruß PM


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 17:21
Woraus willst du das Rad bauen? Osmium? Und dann als Vollscheibenrad statt mit Speichen?

<°///>< >< )))°> <°///>< >< )))°><°///>< >< )))°> m.o.m.n.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 17:21
Bild, Bild, Bild, Bild.....!!!!


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 17:26
das war doch nur ein Beispiel, Hebelverhältnis stimmt, aber doch nicht 30cm Radius unddamit 15kW erzeugen!
Mein Modell hat einen Durchmesser von 50cm, wegenVorzeigen/Transport/Patentamt, aber um ein Haus zu versorgen, soll der Durchmesser 1,5 -2m haben, großer Hebelweg = weniger Gewichte und schön langsam drehen, ca. 20 U/min.

Gruß PM


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 17:32
wenn du es bezahlst, gerne.
es ist kein Rad mit Speichen, es sind Räder mit Zähnen =Zahnräder, die bewegen sich aber auch nicht von alleine, man braucht auch nochtGewichte/Stahlplatten, von mir aus kannst du dir auch Betonklötze betonieren, wie oftsoll ich das denn noch erzählen?

Gruß PM


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 17:32
>>>Mein Modell hat einen Durchmesser von 50cm<<<
...also 25 cmRadius.

>>>um ein Haus zu versorgen, soll der Durchmesser 1,5 - 2mhaben<<<
Und welches Auto soll soviel Energie brauchen wie ein Haus?
Diese riesigen Ami-Schlitten vielleicht, die in Deutschland mindestens zwei, eherdrei Parkplätze belegen und bei laufendem Motor gar nicht vollgetankt werden können, abergängige 6-- Liter Modele?

<°///>< >< )))°> <°///><>< )))°> <°///>< >< )))°> m.o.m.n.


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Drehrichtung98 Beiträge
Anzeigen ausblenden