Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwarze Löcher

1.268 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Schwarze Löcher

Schwarze Löcher

22.03.2017 um 20:05
@Z.
😄 Danke, aber Wurmlöcher interessieren mich nicht soooo sehr, und wenn denn nur die weiblichen 😉

Aber bzgl SL: Ich habe noch Schwierigkeiten mir das Bildlich vorzustellen. Aber eben deswegen wäre das so interessant wenn man ein SL bzw. dessen EH bzw. das "Ding" irgendwie "sichtbar" machen könnte 😉


melden
Anzeige

Schwarze Löcher

22.03.2017 um 20:34
@Z.
Z. schrieb:Natürlich nicht. Dennoch müssen wir die Aussage aus Wiki einschränken wenn nur sie betont wir...
Dein Bold. So zu tun ist genauso wenig umständlich, wie die von dir Bold gesetzte Information aufzunehmen.
Glaube da sind wir uns einig.
Beim besten Willen, das verstehe ich nicht.
Z. schrieb:Ps: Die anderen Infos über dem sehen Vergleich, gibts da noch was, das du dazu sagen möchtest?
Dies auch nicht wirklich. Du meint die Schwarzes Loch - Schwarzer Körper Analogien?

Analogien sind gerade deshalb Analogien weil sie gemeinsam Merkmale von Objekten beschrieben unter Vernachlässigung von Merkmalen in denen sich die Objekte unterscheiden. Darum muss man sich natürlich bewusst sein in welchem Rahmen die Analogien Gültigkeit besitzen. Aber gerade der Kontrast zum Hintergrund kann man schön beschreiben mit den schwarzen Flächen.


melden
GuggstDu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwarze Löcher

22.03.2017 um 20:35
skagerak schrieb:Aber bzgl SL: Ich habe noch Schwierigkeiten mir das Bildlich vorzustellen. Aber eben deswegen wäre das so interessant wenn man ein SL bzw. dessen EH bzw. das "Ding" irgendwie "sichtbar" machen könnte 😉
...wenn überhaupt - könnte ich mir das nur über verschränkte Quanten vorstellen, - die man ggf. in ein SL hinein schickt (also die eine Hälfte in einem Quantencomputer und die andere im SL).  Aber das ist reine Spekulation.


melden

Schwarze Löcher

22.03.2017 um 21:16
skagerak schrieb:Aber eben deswegen wäre das so interessant wenn man ein SL bzw. dessen EH bzw. das "Ding" irgendwie "sichtbar" machen könnte 😉
Ok einfache Aufgabe: Erstmal ein Modell zum rumspielen.
http://math-it.org/Mathematik/Astronomie/schatten_de.html

Wies nun geplant ist:
Wenn das Sl aus Blickrichtung des Beobachters, von hinten ;) angestrahlt wird, kommt es zum Schattenabbild des EH. Das Abb. eines EH, dessem mehr oder weniger verzerrten Umrisses, kann uns sehr interessante Infos liefern.
Zb. auch ob unsere G-Theorie korrekt ist...

Hier mal allgemein ein schönes Papers:
http://www.tempolimit-lichtgeschwindigkeit.de/expeditionsl/expeditionsl.html
(klick dort auch die blauen Erweiterungsthemen an)

Ne tolle Seite was es denn zusehen gäbe:
http://abenteuer-universum.de/stersterne/bl10.html
Erklärungen dazu*:
https://publikationen.uni-tuebingen.de/xmlui/bitstream/handle/10900/49214/pdf/diss_20080816.pdf?sequence=1
(download Uni Tübingen*)

Was man 1mm vor Singularität eventuell sehen könnte... nach dem man im gravitationsbeschleunigten Fall mit v=c den EH überquert hat.  (Heißt ja immer Materie kann v = c nicht erreichen.. Ausnahme Spezialfall SL)
Hab ich später zur Hand.

Für heut ist finsh.
NG


melden

Schwarze Löcher

22.03.2017 um 21:22
mojorisin schrieb:Beim besten Willen, das verstehe ich nicht.
Sorry. Nun du hattest Bold zitiert und somit betont:
mojorisin schrieb:Ein Ereignishorizont ist in der allgemeinen Relativitätstheorie eine Grenzfläche in der Raumzeit, für die gilt, dass Ereignisse jenseits dieser Grenzfläche prinzipiell nicht sichtbar für Beobachter sind, die sich diesseits der Grenzfläche befinden.
Deshalb mein Satz, auch nochmal zu betonen, dass es hinter EH anders ist.
Und dass das auch ok ist, weil es auch nur kurz dauert auf den 2ten Umstand hinzuweisen. 
Das wars schon.

NG


melden

Schwarze Löcher

23.03.2017 um 14:09
@Z.
Z. schrieb:Deshalb mein Satz, auch nochmal zu betonen, dass es hinter EH anders ist. Und dass das auch ok ist, weil es auch nur kurz dauert auf den 2ten Umstand hinzuweisen. Das wars schon.
Und ein Kreis ist rund, ein Quadrat hat vier Ecken. Ein Dreieck drei.

Über klare Banalitäten muss doch nun nicht fabuliert werden. Wie auch immer, kommt da nun noch mal was mit Substanz von Dir, sind ja noch einige Punkte offen.


melden

Schwarze Löcher

23.03.2017 um 14:18
hmm...aber wie ist das denn nun. Dargestellt werden schwarze Löcher ja immer als etwas scheibenförmiges, was alles in sich einsaugt.
Ok so ist es natürlich nicht... aber kann man es denn als Kugel ansehen?

Also den gesamten Ereignishorizont drum herum? oder noch ganz anders? wie würde sich die "Oberfläche" eines SL darstellen, käme man sehr nah heran?

Ich meine muss ja kein großes sein. Nur mal angenommen eines so schwer wie die Erde, also ca. 9mm Durchmesser,. Wie würde das konkret aussehen wenn man daneben stehen könnte (es geht nicht ich weiß...deshalb "könnte" :D )?


melden

Schwarze Löcher

23.03.2017 um 16:22
@knopper
Ein theoretisches Schwarzschild SL bildet eine Sphäre.
Ein Kerr SL ein Ellipsoid.

400px-Ellipsoide.svg


melden

Schwarze Löcher

23.03.2017 um 16:40
@knopper
knopper schrieb:Ich meine muss ja kein großes sein. Nur mal angenommen eines so schwer wie die Erde, also ca. 9mm Durchmesser,. Wie würde das konkret aussehen wenn man daneben stehen könnte (es geht nicht ich weiß...deshalb "könnte" :D )?
Machen wir es mal größer:

Schwarzes-Loch-Ausgangsbild-580-px-breit

milkyway

So, recht gut berechnet ist das Bild hier:

0 original


melden

Schwarze Löcher

23.03.2017 um 21:05
@nocheinPoet

hm interessant bzw. die Perspektive des letzten Fotos kannte ich so noch nicht. Sieht faszinierend aus.
Da wäre es natürlich durchaus mal interessant diese Lichtverzerrung am Rand eines SL mal direkt zu beobachten, soll heißen durch Teleskope.
Wird wohl vorerst nicht möglich sein ich weiß.

Aber ob das nun wirlich so aussieht weiß man ja nicht genau...man kanns halt nur simulieren. Aber schöne Bilder....ein wenig bedrohlich wirkt es ja immer :D


melden

Schwarze Löcher

23.03.2017 um 22:05
Hi @knopper ,
knopper schrieb:aber wie ist das denn nun. Dargestellt werden schwarze Löcher ja immer als etwas scheibenförmiges, was alles in sich einsaugt.
Ok so ist es natürlich nicht... aber kann man es denn als Kugel ansehen?

Also den gesamten Ereignishorizont drum herum? oder noch ganz anders? wie würde sich die "Oberfläche" eines SL darstellen, käme man sehr nah heran?
Ich denke, dass es wichtig ist, dass du zwei Dinge trennst.


Zum einen hast du das Schwarze Loch selbst.
Das Schwarze Loch hat keine Oberfläche. Es hat auch kein Volumen. Die ganze Masse steckt in einem zentralen Punkt (oder Ring). Es ist die Singularität von der immer gesprochen wird. Das ist kein Stecknadelkopf oder Sandkorn… Die Singularität ist buchstäblich unendlich klein. Paradoxer Weise ist dort trotz der gewaltigen konzentrierten Masse nichts da, das man sehen könnte (wenn man es sehen könnte).

Zum anderen hast du den Ereignishorizont.
Der Ereignishorizont hat ebenso keine wahrnehmbare Oberfläche. Er ist "nur" eine gedachte Sphäre um die Singularität innerhalb der (allerdings tatsächlich) nichts mehr dem Schwarzen Loch entkommen kann… nicht mal Licht usw…
Würde man nahe heran fliegen oder den Ereignishorizont gar passieren würde man keine irgendwie geartete Grenzschicht wahrnehmen. Man durchstößt keine Membran oder so, ab der es dann – schwups – dunkel ist.

Deine Frage war ja, wie die Oberfläche eines Schwarzen Lochs aussieht. Von daher vermitteln dir die Bildchen von @Z. eine äußerst falsche Vorstellung. Könnte man irgendwie nahe heran fliegen würde man weder eine Kugel noch einen Ellipsoiden sehen.

@nocheinPoet s Bilder zeigen das was man sehen würde. Wohl gemerkt – auch hier sieht man nicht DAS Schwarze Loch oder DEN Ereignishorizont. Vielmehr die optischen Auswirkungen der gewaltigen Gravitation (Gravitationslinseneffekt).

Bewegt sieht das noch ne Nummer cooler aus:
(Bonus: In der YouTube-App auf nem Smartphone oder mit ner VR-Brille kann man im Film sogar schwenken)
Youtube: Orbiting and falling into a Black Hole 360° VR

Grüße,
zalesi


melden

Schwarze Löcher

23.03.2017 um 22:11
@nocheinPoet

Eine bescheidene Frage zu dem dritten Bild von dir…
Der weiße Balken über dem "Loch"… ist das die verzerrte Akkretionsscheibe?

Grüße


melden

Schwarze Löcher

23.03.2017 um 23:00
zalesi schrieb:Von daher vermitteln dir die Bildchen von @Z. eine äußerst falsche Vorstellung. Könnte man irgendwie nahe heran fliegen würde man weder eine Kugel noch einen Ellipsoiden sehen.
2eg4b6dhhnp


Beitrag von Z., Seite 12
---> 
http://www.tempolimit-lichtgeschwindigkeit.de/expeditionsl/expeditionsl.html

:D


melden

Schwarze Löcher

23.03.2017 um 23:09
@zalesi
@nocheinPoet 
Was für ein Club?
Der Weihnachtsmäner!?
Spass beiseite.

Könnt ihr mir mal erklären was das mit dem Schatten des SL auf sich hat?
Gs Z.


melden

Schwarze Löcher

23.03.2017 um 23:25
@zalesi
@nocheinPoet
Nicht!?
Schade...

Z.


melden

Schwarze Löcher

23.03.2017 um 23:29
Wahrscheinlich schon am Ruhen die Herren ?
Einstein hat mit dem Löffel nachst dagesessen, falls er einschläft und somit Zeit vergeudet!
Beispiel nehmen!

Netten Gruß z.

Ps an Enstein mein ich..


melden

Schwarze Löcher

24.03.2017 um 00:29
@Z.
So. Um das mal direkt festzuhalten:

Keine Begrüßung, keine sachliche Entgegnung… Da kommt ein Post, der dir nicht passt und sofort machst du einen blöd von der Seite an. Geht’s noch???
Z. schrieb:Was für ein Club?
Der Weihnachtsmäner!?
Also mir gegenüber brauchst du nicht rumzuheulen ich hätte keine Argumente und würde daher persönlich werden!
Z. schrieb:Könnt ihr mir mal erklären was das mit dem Schatten des SL auf sich hat?
Und was verstehst du hier jetzt wieder nicht? Wo ist denn da der Kontext?

@knopper fragt
knopper schrieb:wie würde sich die "Oberfläche" eines SL darstellen, käme man sehr nah heran
Worauf hin du Bilder von Sphären und Ellipsoiden ohne Erklärung postest.
Auf meinen Hinweis mit Erklärung...
zalesi schrieb:Könnte man irgendwie nahe heran fliegen würde man weder eine Kugel noch einen Ellipsoiden sehen.
... reagierst du ungesund dünnhäutig und verlikst einen Text, der beginn mit:
Obwohl ein Schwarzes Loch nicht sichtbar ist...
Und der dazu noch im weiteren recht kurz aber zimlich deutlich erklärt, wieso die Bilder von @nocheinPoet die korrekte Beantwortung von @knopper s Frage sind.

Wo ist denn da jetzt der Witz??? Muss man dir nun echt den von dir selbst verlinkten Text erklären???



PS: Ach ja... Einstein murmelte irgendwas von "Der Penner soll mich bloß in Ruhe lassen." Ich bin nicht sicher, was er damit meint.


melden

Schwarze Löcher

24.03.2017 um 10:19
zalesi schrieb:PS: Ach ja... Einstein murmelte irgendwas von "Der Penner soll mich bloß in Ruhe lassen." Ich bin nicht sicher, was er damit meint.
Da wer gut, wenn er den hört ist er bestimmt sauer!
Ach ich musste nur lachen weil ich die 2 Bilder und dein Video, 3 Posts drüber schon verlinkt hatte und dann dein Spruch kam.

Aber der letzte is noch besser.

t3311319 2eg4b6dhhnp


melden

Schwarze Löcher

24.03.2017 um 13:57
@zalesi
zalesi schrieb:Eine bescheidene Frage zu dem dritten Bild von dir… Der weiße Balken über dem "Loch"… ist das die verzerrte Akkretionsscheibe?
Ja, so ist es, gibt dazu auch mehr, also der Raytracer:

curvaturesmall

http://rantonels.github.io/starless/

Schaut Euch die Seite mal an, gibt da viele nette Bilder, spare mir die hier alles einzufügen.


Und auch nett:

https://www.shadertoy.com/view/Mds3DM


melden
Anzeige

Schwarze Löcher

24.03.2017 um 14:03
@Z.
Z. schrieb:Was für ein Club? Der Weihnachtsmäner [sic!]!? Spass [sic!] beiseite.
Geht es noch? Welcher Spaß, glaubt echt noch immer, Du bist witzig? Irrtum, das richtig passende Atribut dafür ist "peinlich" ...
Z. schrieb:Könnt ihr mir mal erklären was das mit dem Schatten des SL auf sich hat?
Ja, ich könnte, mir war schon klar, auch auf Grund Deiner falschen Aussagen dazu, Du hast es selber nicht verstanden, aber nein, ich werde es Dir nicht erklären, ist ja noch nicht Weihnachten und Du hast da vorab eh noch einiges offen.
Z. schrieb:Nicht!? Schade...
Du tickst doch nicht richtig, ich sitze hier nicht 24/7, nach nicht mal 30 min drehst Du hier schon wieder am Rad?
Z. schrieb:Wahrscheinlich schon am Ruhen die Herren ? Einstein hat mit dem Löffel nachst [sic!] dagesessen, falls er einschläft und somit Zeit vergeudet! Beispiel nehmen!


Ps an Enstein [sic!]mein ich..
Ich arbeite nachts viel, Du bist ganz sicher nicht die Person, die mir da irgendwelche "Tipps" zu geben hat.


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Matrix theorie8 Beiträge