Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist "Nichts" wirklich nichts?

796 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nichts, Leere, Leerer Raum ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 16:09
Ich denke der Raum wäre luftleer und schwarz. weiß kann er schonmal garnicht sein, da er
dafür licht bräuchte. Also ein schwarzer Raum , ohne etwas drin.


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 16:49
Nichts dürfte auch keine Materie sein ergo : Kein Raum, Kein Schwarz kein GARNICHTS ^^


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 16:52
Mal so eine Frage ... da Universum soll sich im nichts ausdehen oder ?

aber wiekann etwas im Nichts sein ? dann wär es ja kein Nichts mehr sondern etwas mit Inhalt ;)nanana


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 18:11
eine diskussion um nichts, ich denke sie wird niemals ein ende finden was akzeptabel seinwird und deswegen im nichts verschwinden :D :D


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 19:10
Stellt es euch vor. Kein Raum. Gar nichts. Nichts-Etwas gibt es vielleicht, keine Ahnung,aber dieses Nichts dürfte dann auch in keinster Weise existieren, sonst wäre ja "Raum"also eine Ausdehung dort! Geben kann es Nichts wohl schon, auch wenn es, da es ja Nichtsist, d.h. auch nicht existiert, "gibt"" es es.

Sind diese Beschreibungsversucheirgendwie verständlich?


Sehr wichtig ist bei so einer Diskussion dieDefinition!

---->>Nichts = Raum, wo nichts vorhanden ist außer eine"Ausdehung" " Dimensionen"

---->>Nichts = das, was ich oben (nach meinenEinfällen) zu beschreiben versucht habe






(Ich bin für alleMeinugnen darüber offen, ich bin nicht darauf fixiert!)


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 19:17
Das "Nichts", das wir Menschen kennen ist nicht das "Nichts", worüber alle immer reden...(lol)

Den Zustand, von dem hier die Rede ist, muss man andere Bezeichnung geben,da die Definition "Nichts" nur Materiel und für Menschlichen Verstand zu gebrauchen ist.Beispiel: Du hast nichts in der Tasche. Aber selbst das ist etwas. Es ist nur abstrakt"nichts" da, es ist aber immer was da. Die Definition und das interpretieren von "Nichts"ist alt und wird schon lange von Menschen verwendet und bezieht sich nur abstrakt aufmaterieles.

Etwas mehr in die Richtung "Nichts", um welches es geht, ist vakuum.Und selbst dieses ist nicht komplet leer wie man früher dachte. Man stellt haltimmerwieder fest, dass das was man früher als "nichts" bezeichnet hat, und auch zB.vakuum doch nicht wirklich "nichts" ist ...

Die Frage ist, ob es ein wirkliches"Nichts" gibt?
Allein schon aus der Formulierung, müsste das "Nichts" auch "etwas"sein, auch wenn für unser menschliches Verstand nicht erfassbar.


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 19:22
Ich sagte doch, von welchem Nichts ich rede, und vor allem, dass diese Nichts esnatürlich nicht "gibt", sonst wäre es ja etwas!
?


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 19:34
Ja und was ist an meinem beitrag falsch dann ?


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 19:42
Entschuldigung falls es sich so angehört hat als wäre etwas falsch!
Ich fühlte michdurch die ähnliche erneute Behandlung, die mir gut gefiel irgendwie entkräftet.
Alsoan deinem finde ich alles "richtig"!

Dieses "ich sagte doch" schrieb ichwahrscheinlich, damit mein Beitrag eher wieder als "unbestritten" oder so angenommenwerden kann.

Es war trotzdem ein Unsinn, von mir.

:)


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 19:43
alles ist nichts und trotzdem ist alles alles


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 19:49
nichts ist undefinierbar, genauso wie unendlich.
bzw. momentanzumindest.

undefinierbar im sinne von "wir wissen zu wenig darüber" ... zu wenigüber nichts wissen, auch cool :D


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 19:52
Nichts ist etwas, was menschen schon lange erfunden haben um zuerst materiel in eigenendimensionen diesen zustand erklären zu können. Dieses "nichts" kann man noch nicht 100%zuversichert auf wissenschaftliche sichtweise übertragen, denn da ist nicht mehr die redevon unseren dimensionen.


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 19:58
@roadicus:

Wir reden hier ja nicht von dem "es ist nichts in meiner Tasche-Nichts" oder?
Reden wir hier nicht vom Vakuum-Nichts und vom Vollständigen,dimensionslosen-Nichts?

Wer hat den das nichts aus dem alltagsgebrauch auf das"Wissenschafts"-Nichts übertragen?


:)


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 20:07
Genau das meine ich doch. Wir reden von etwas mehr, aber verwenden alte begriffe, die fürdiese dimensionen nicht bedacht waren .-) Es muss ein neuer begriff mit eigenerdefinition da sein. Das ergebnis von so einem versuch war ja schon vakuum, aber nunwissen wir ja dass es nicht stimmt und es nicht "leer" ist.

Es ist etwa so alswürde man flüssigkeit/wasser = blaue farbe definieren, andere planete beobachten die blauund flüssig sind (nur sehr grober beispiel jetzt) und daraus resultieren, der planet auswasser... Wir haben hier mit was ganz anderes zu tun und die frage ist überhaupt ob esDAS gibt, wonach wir suchen.

Zuerst meinte der mensch, taschen leer = nichtsdrin.
Dann meinte mensch, vakuum 100% = nichts drin.
nun merkt man, dass es auchnicht stimmt.
ABer man verwendet weiterhin das alte "nichts" dass für solchebeschreibungen garnicht gedacht war ^^


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 20:10
Wenn man von anfang an ein erfundenes zustand benutzt um dinge zu erklären, und es diesenzustand garnicht gibt, kann man lange suchen und sich den kopf zerbrechen. Wir wissen janoch nicht ob es so einen zustand überhaupt gibt. Diesen zustand haben wir uns nurabstrackt erschafen.


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 20:58
Ja, "wir" haben uns alles "abstrakt",=> gedanklich erschaffen.
Wer weiß ob unsere 5Sinne uns die "Wahrheit" sagen.

Ja, du hast absolut recht.
Definieren wir fürVakuum-Nichts und Dimensionslosigkeits-Nichts neue Begriffe!
Dafür müssen wir abereinen neuen Thread aufmachen, wo sie gleich definiert siend, bzw. "Nichts" sofortdefiniert wird, als das, über das eben diskutiert werden soll! Gut!

Die Leute hierverstehen ja tatsächlich unterschiedliches darunter!
Eine Definition würde deutlichmehr Klarheit schaffen..

Aber hier lasst uns doch bitte über nichts als folgendesnachdenken unddiskutieren:


NICHTS:
____________________________________
Stellt es euchvor. Kein Raum. Gar nichts. Nichts-Etwas gibt es vielleicht, keine Ahnung, aber diesesNichts dürfte dann auch in keinster Weise existieren, sonst wäre ja "Raum" also eineAusdehung dort! Geben kann es Nichts wohl schon, auch wenn es, da es ja Nichts ist, d.h.auch nicht existiert, "gibt"" es es.

Sind diese Beschreibungsversucheverständlich?


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 21:12
omg,

>>Ist<< diese Beschreibungweise verständlich.

lol)


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 21:49
ja schon aber weis dann nicht worüber man noch diskutieren könnte dann ^^

Ist haltwie ich schon sagte. Vieleicht versuchen wir uns etwas vorzustellen dass es garnicht gibt. Was ich dazu sagen konnte hab ich gesagt. DU hast absolut recht und genau wie ich esauch sagte. Das nichts ist auch etwas. Von mir aus kennen wir es noch nicht, aber mankann es als ein zustand definieren. Ein zustand in dem beispielweise keine physikalischegesetze gelten usw. Was nun wirklich diesen zustand ausmacht kann man nur spekulieren.


1x zitiertmelden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

22.06.2007 um 23:12
meine worte :D :D


melden

Ist "Nichts" wirklich nichts?

23.06.2007 um 10:06
Selbst bei vakuum ist das "nichts" nur materiel bezogen. Der vakuum raum ist aberimmernoch da. Wollen wir einen raum etwa als "nichts" einstuffen ? Der raum ist auch eineexistenz, sobald der raum existiert ist es kein "nichts" mehr. ^^


melden