Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

183 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenrechte, KI, Künstliche Intelligenz
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 17:31
Was macht einen Menschen eigentlich erst zu einem Menschen ?

Und worin besteht der Unterschied Mensch zur Maschine ?

Wenn KI´s lernfähig werden und dabei eventuell ein "Ich" Bewusstsein entwickeln, dann käme das wohl einer Art Evolution gleich, jedenfalls könnten Maschinen je fühlen wie Menschen, wären sie dennoch keine Menschen und würden so nie behandelt werden, schaut euch doch den Rassnhass unter den biologischen Existenzen dieses Planeten an, als gleichwertiges Lebewesen würden solche KI´s nie durchgehen...ich glaube es jedenfalls nicht, denn der Mensch hat in seiner Vergangenheit gezeigt wie unvorsichtig er mit seiner Macht umgeht, die er glaubt über alles und jeden zu haben...

Denkt mal an das Tierschutzgesetz, auch Tiere die ja fühlende Lebewesen sind, wurden viel zu lange als Sache gesehen, glaubt ihr das wäre bei KI´s anderst ?


melden
Anzeige

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 17:32
du musst nicht für jeden satz ein beitrag machen :o)

deine anführungen bringen mich darauf mal gelesen zu haben warum inder bessere computerfachmänner darstellen. weil sie ein etwas anderes denkmuster haben als wir westlichen zivilisationen. soll mit der mathematik zusammenhängen. was genau kann ich leider nicht mehr zusammenbringen.

generell denke ich aber nicht das es für eine ki relevant wäre da ihr denken auf mathematik beruht.
und

"....Wo wir schon dabei wären, könnte der Mensch ein Bewusstsein wie wir es kennen haben, wenn er keine menschliche Sprache beherrschen würde?....".

nun frage ich mich was macht ein taubstummer? oder ein blind und taubstummer?.
hat diese person kein bewusstsein?


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 17:34
@DieSache,
vorm gesetzt ist ein tier immer noch eine sache, ein ding.


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 17:35
>> nun frage ich mich was macht ein taubstummer? oder ein blind und taubstummer?.
hat diese person kein bewusstsein? <<

Ich denke: nein. Wie denn auch? Wie kann sich eo ein Mensch entwickeln ohne eine Sprache zu kennen? Wie kann er denken, ohne zu wissen, was er denken soll?


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 17:36
*eo = so


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 17:37
>> nun frage ich mich was macht ein taubstummer?<<

Ein nur Taubstummer würde natürlich ein Bewusstein entwickeln, weil er seine Umgebung durch seine Augen noch immer wahrnehmen würde.

>> oder ein blind und taubstummer?. <<

Aber hier in diesem Fall würde ich ein Bewusstsein ausschließen.


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 17:44
@ letta, da denkst du falsch.
ein mensch der nicht in der lage ist von geburt an zu sehen zu sprechen und zu hören. also das volle programm. ist sehr wohl in der lage sich mit der "aussenwelt" in verbindung zu setzen.
ich selbst habe in meinem bekanntenkreis eine familie mit eben diesem problem gehabt. und ich kann dir sagen es geht.
wie dieser mensch letzten endes seine wahrnehmungen interpretiert oder im geist umsetzt weiss ich nicht. aber das sein gehirn "bewusstsein" eine lösung für dieses problem gefunden hat/hatte steht einwandfrei fest.


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 17:48
ich meine das eine ki einmal eine eigene identität haben wird, ein bewusstes denken, mit schlussfolgerungen die evtl auch mal intuitiv passieren. wird kommen.
früher oder später.
was mich dann nur interessieren würde, wäre dieses "wesen" in der lage gut und böse zu unterscheiden in dem sinne wie wir es sehen.


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 18:07
>> und ich kann dir sagen es geht. <<

Und wie merkst du, dass dieser Mensch ein Bewusstsein das über des einem Teiren vorausgeht besitzt?


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 18:08
Wenn er mit euch nicht seine Gedanken nicht teilen kann?


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 19:12
durch seine gesten und "anhänglichkeit" weiss nicht wie ich das beschreiben soll. ist schon recht lange her das meine familie mit dieser familie kontakt hatte.


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 22:22
So mächtig in der Kreativität und Ausdruck und so blind in der Einschätzung und Verständnis der Realität. Deswegen, was der nächste Schritt der Evolution ist, lässt sich nicht daran ermitteln, wer der stärkste, größte und klügste ist.

Seh ich ähnlich. Nicht dass wir uns mißverstehen. Ich wollte keine Lobrede auf das Menschengeschlecht anstimmen. Mag sein, dass wir uns unsere Zukunft in Ermangelung der nötigen Weitsicht selbst verbauen und nur eine Eintagsfliege im kosmischen Rad der Zeit darstellen.

Der nächste Schritt der Evolution, und da gebe ich dir Recht, ist für uns z Zt so nebulös wie die Themse im Morgengrauen. Worauf ich hinaus will ist, dass die evolutionäre Entwicklung so weit fortgeschritten ist, dass es theoretisch einen nächsten Quantensprung geben könnte. Und dieser nächste Sprung ist natürlich offen. Es könnte eine neue Lebensform (eben ein künstlich erschaffenes Bewußtsein) sein oder auch eine Weiterentwicklung unserer bisherigenFähigkeiten. Vielleicht auch ein bisschen was von beiden (oder rein gar nichts, wenn unser Potential nicht ausgeschöpft wird).

Das Problem ist natürlich, dass wir keinen Vergleichsmaßstab haben. Wir kennen nur unseren Planeten mit dessen Fauna und Flora (wobei in diesem Wissen natürlich noch erhebliche Wisenslücken klaffen, vor allem im Bereich der Tiefsee) und dessen ungefähre Entwicklung. Daher ist es auch immer schwer zu erörtern was denn nun eine "normale" Entwicklung überhaupt darstellt.


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 22:22
Sry...war @Tyranos


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 22:29
in der natur wie ich sie kenne hat sich alles aus sich selbst heraus aufgebaut.
eine kreation nach der anderen. da hat fast niemand die hand im spiel gehabt.


Das ist richtig aber du darfst eben nicht nur die Vergangenheit betrachten sondern mußt auch von der Gegenwart in die Zukunft blicken.

Ob nun hier auf der Erde oder anderswo. Wenn man davon ausgeht, dass sich das Leben, dort wo es gedeihen kann, immer weiter entwickelt bis hin zu Wesen, die ,ähnlich wie wir, an diesem Prozess plötzlich aktiv mitwirken, dann kann man dies durchaus als normalen Evolutionsweg betrachten, denke ich. Aus passiver Biogenese wird allmählich so etwas wie eine aktive Biogenetik.


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 23:14
letta du machst einen denkfehler. Es ist egal aus welchen "stoffen" etwas besteht oder "wie etwas passiert", wichtig ist das produkt davon und die funktionalität. Fakt ist, dass man "theoretisch" und es geht hier in dem thread um "theorie" ein wesen uns gleich erschafen kann. Dessen schöpfer wär nicht die natur sonder mensch. Das ist nur die Theorie und die damit gestellte gleichberechtigungsfrage.


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

16.08.2007 um 23:49
stimmt


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

18.08.2007 um 03:52
Um noch mal bei dem Verweis auf Star Trek “Wem gehört Data?” einzugehen: Wenn wir Maschinen mit eigenem Bewusstsein keine Rechte geben, beginnen wir damit nicht eine neue Sklaverei?


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

18.08.2007 um 22:25
@Outsider

wer sagt dir den das diese ki nicht umgesetzt werden?

Das Ganze umzusetzen wäre schon wahrscheinlich, jedoch nicht in der Weise wie das so in Filmen z.B. dargestellt wird.

möglich ist alles.

Nicht wirklich.;)


@Baltharzar

Worauf ich hinaus will ist, dass die evolutionäre Entwicklung so weit fortgeschritten ist, dass es theoretisch einen nächsten Quantensprung geben könnte.

Ob die Natur eine bestimmte Entwicklung überhaupt verfolgt, ist sehr fraglich, also von dumm zu intelligent z.B.. Wenn das so wäre, dann müssten eigentlich bestimmte Arten schon längst sozusagen den "menschlichen" Status erreicht haben.


@gmlsx

Wenn wir Maschinen mit eigenem Bewusstsein keine Rechte geben, beginnen wir damit nicht eine neue Sklaverei?

Wenn man die Sache ziemlich genau nimmt, dann sind Nutztiere auch unter Sklaverei unterzuordnen.


melden

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

19.08.2007 um 11:53
viele menschen hielten oder würden sich gerne sklaven halten,
weil sie ihre energie und zeit nicht für stumpfsinnige arbeit gebrauchen wollen.
maschinen mit ki kämen da gerade recht.
sie werden aber sicherlich keine menschenrechte geniesen,
wenn nicht einmal menschen menschenrechte haben wie sollen dann jemals ki maschinen menschenrechte haben? solange die menschheit auf profit aus ist bleibt menschenrechte nur ein wort, eine schöne idee ohne wirklichkeit.
nimmt man an, dass der mensch möglicherweise eine fortschrittliche ki ist
fällt auf, dass genauso wie menschen gerne mal rebellieren weil sie unter unmenschlichen bedingungen arbeiten müssen
eine rebellion der maschinen vorprogrammiert ist.
die auf profit orientierte gesellschaft im maximu wäre doch etwa so:
wenn der mensch nicht mehr arbeiten kann wäre notschlachtung das beste für alle. dies würde in so einer gesellschaft vom großteil freiwillig und öffentlich bejat, denn sie sind daraufprogrammiert worden ein solches unmenschliches(maschinisches;))vorgehen als korrekt anzusehen.
ersetzt man mensch mit ki und notschlachtung mit recyceln, sieht man das dilema mit dem bewusste maschinen irgendwann konfrontiert werden.
solange der mensch nicht mit seiner natürlichen umgebung menschlich umgeht wird er mit keiner selbst gebauten maschine menschlich umgehen
geschweige denn ihr irgendwelche rechte zugestehen egal wie bewusst sie ist.
eigentum wird gesetztlich mehr geschützt als gesundheit das heisst dass zur zeit menschen immernoch wie maschinen behandelt werden, sind sie denn mehr als maschinen? sie regieren doch nur auf äussere veränderungen und bilden sich ein dass sie selbstständig handeln und ideen entwickeln können, ob das wahr ist darüber machen sich die wenigsten gedanken

das programm wird das bewusstsein des programmieres spiegeln
diesmal ist der mensch der gemeine programmierer und nicht jahwe.
aber wahrscheinlich zerstörtsich der mensch bevor er soweit ist, bewusste ki zuschaffen, selbst bzw. wird von der natur rechtzeitig vernichtet
ansonsten ist krieg mit der ki vorprogrammiert.

zu diesem thema gibt es doch ein paar gute filme, könnte die mal jemand auflisten?


melden
Anzeige
kiko-j
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ab wann hat eine KI Menschenrechte?

19.08.2007 um 13:19
Vieleicht ist ja die Ki, die nächste evolutionsstufe der Menschen?

Das jedenfalls glaubt stephen Hawking(!)...laut einer Doku...


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt