Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Viren - Lebewesen... oder vielleicht doch nicht?!

92 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Virus, Viren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Viren - Lebewesen... oder vielleicht doch nicht?!

05.07.2010 um 17:35
@mielikki:
Okay, aber was ist dann Gedächtnis für dich?
Wenn ich mal so überlege, wie das beim Menschen ist:
Er erinnert sich auch schneller oder überhaupt an Dinge, wenn er wieder in eine Situation kommt, wo das, an was er sich erinnert, passiert ist, bzw. als er bestimmte Dinge gemacht hat usw.
Hat doch im Prinzip auch was mit Chemie zu tun:
Die bestimmten äußeren Bedingungen lösen chemische Prozesse im Gehirn aus, die dann Ursache des Erinnerns sind.

Aber wie gesagt, weiß nicht, was genau du unter Erinnern verstehst.


melden

Viren - Lebewesen... oder vielleicht doch nicht?!

05.07.2010 um 17:38
@mastermind
eine genaue definition von erinnerungen habe ich gerade nich parat... aber das heist ja nich, dass ihc nich ausschließen kann, dass solche polymere für mich nich dazu gehören.... ich bin allerdings der meinung, dass nicht mal alle lebewesen erinnerungen haben.... frag mal n bakterium was es vorgestern gemacht hat ;) ich glaub das kann es dir nich sagen weil es wahrscheinlich nich mal ne vorstellung von zeit hat. und das denke ist wichtig für erinnerung


melden

Viren - Lebewesen... oder vielleicht doch nicht?!

05.07.2010 um 20:24
@mielikki:
ich bin allerdings der meinung, dass nicht mal alle lebewesen erinnerungen haben

Naja eben. Weil doch fritzchen1 gemeint hat, Viren haben Erinnerung.
Dachte du stimmst da zu, deshalb wollte ich wissen, was du unter Erinnerung verstehst.


melden

Viren - Lebewesen... oder vielleicht doch nicht?!

05.07.2010 um 20:49
@mielikki
Ich glaub, dass wir uns da nicht einig werden können. Hab gerade nochmal nachgelesen, dass genau dies schon lange ein Streitpunkt in der Biologie ist...


melden
fo2 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Viren - Lebewesen... oder vielleicht doch nicht?!

05.07.2010 um 21:04
Ich glaube Viren sind auserirdische Lebensformen oder ähnliches


melden

Viren - Lebewesen... oder vielleicht doch nicht?!

05.07.2010 um 21:23
@fo2
lol

wie wir :-)


melden

Viren - Lebewesen... oder vielleicht doch nicht?!

06.07.2010 um 02:41
@mastermind

Das Formgedächtnis bei speziellen Legierungen und Kunststoffen ist eine festgelegte Materialeingeschaft und kein durch neuronale Wechselwirkungen in unserem Gehirn ausgelöstes, emergentes Phänomen. Das man diese eigenschaft Gedächtnis nennt ist metaphorisch zu verstehen und nicht als Gleichsetzung mit dem kognitiven Prozess der Erinnerung.

@mielikki

aber polyethylen gehört genauso zur organischen chemie wie viren

Der Begriff organisch ist für den Laien irreführend, da er damit automatisch "irgendwas lebendiges oder so" in Verbindung bringt. Das ist auch die historische Bedeutung des Begriffes, da man vor 200 Jahren der Überzeugung war, das organische Moleküle nur in Lebewesen entstehen können. Heute weiss man es natürlich besser, aber den Begriff hat man beibehalten.

deswegen ist diese Aussage:

richtig! genauso wie polyethylen (zum beispiel)

auch nicht korrekt, da organische Chemie eben nicht zwangsläufig etwas mit belebter Natur zu tun hat. Eher in den seltenensten Fällen ;)

Aber Viren sind keine Lebewesen, da stimme ich dir zu.


melden

Viren - Lebewesen... oder vielleicht doch nicht?!

06.07.2010 um 07:32
@Obrien
ähmmmm.. ich studiere biochemie und mein hauptfach is organische chemie. erzähle mir bitte nich das zum beispiel polyetylen nicht zur organischen chemie gehört sonst gibts was auf den deckel ;) erdöl is genauso organische chemie wie der mensch (deshalb is das so ein fies großés gebiet)

ich hoffe du meinst nich, dass polyethylen in lebenwesen vorkommt. das is falsch. (naja... siehe diskussion: schmecken getränke in plasteflaschen anders; dann nehmen wir schon was davon auf..... aber es kommt nich natürlicherweise in uns vor)

organische chemie umfasst alle stoffe, die kohlenstoff beinhalten. ausgenommen sind CO2, CO und H2CO3, die der anorganischen chemie zugeordnet werden.

lg :)


melden

Viren - Lebewesen... oder vielleicht doch nicht?!

07.07.2010 um 14:33
@mielikki

ich studiere biochemie und mein hauptfach is organische chemie.erzähle mir bitte nich das zum beispiel polyetylen nicht zur organischen chemie gehört

[...]ich hoffe du meinst nich, dass polyethylen in lebenwesen vorkommt. das is falsch.


Ich frage mich, wie man das aus meiner Aussage herauslesen kann. denn das habe ich gar nicht geschrieben, weder explizit noch implizit. Man muss dazu wahrscheinlich Ersti sein und das der ganzen Welt mitteilen wollen.(nicht böse gemeint, aber so kommst du rüber)
Aber als Ingenieur für Biotechnologie ist mir durchaus bekannt, was organische Chemie ist, ;)

Allerdings ist deine Aussage:

richtig! genauso wie polyethylen (zum beispiel)

im vergleich dazu haben viren dann aber doch noch n paar mehr tricks auf lager


Als Antwort auf Fritzchens Post:

Leben so wie wir es definieren ist es wohl nicht. Sie gehören aber eindeutig zur belebten Natur welche sich klar von der unbelebten trennen lässt.

nicht korrekt, denn in dem zusammenhang liesst es sich so, als hätte organsiche Chemie immer etwas mit belebter Natur zu tun und Polyethylen sei ein Bestandteil der belebten Natur, dabei zeigt gerade das Beispiel Polyethylen, das dem nicht so ist.
Und darauf bezieht sich meine Aussage, das der Laie unter organischer Chemie irgendetwas lebendiges versteht und nicht die gesamte Kohlenstoffchemie(abgesehen von den genannten Ausnahmen) und das daher deine Aussage irreführend sei.


melden

Viren - Lebewesen... oder vielleicht doch nicht?!

07.07.2010 um 14:36
@mielikki

Oder um es einfacher auszudrücken:

ich hoffe du meinst nich, dass polyethylen in lebenwesen vorkommt. das is falsch.

Das könnte man eher aus deiner Antwort an fritzchen herauslesen, denn du hast fälschlicherweise geschrieben, Polyethylen sei Teil der belebten Natur.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Sind Viren Lebewesen?
Wissenschaft, 126 Beiträge, am 13.07.2020 von Zyklotrop
Diagnostiker am 01.03.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
126
am 13.07.2020 »
Wissenschaft: Unendlich viele Lebensarten?
Wissenschaft, 94 Beiträge, am 28.07.2008 von spin
winchun am 24.07.2008, Seite: 1 2 3 4 5
94
am 28.07.2008 »
von spin
Wissenschaft: Vogelgrippe oder Mycoplasma-Epidemie
Wissenschaft, 5 Beiträge, am 17.10.2007 von Brave
nexus am 15.02.2007
5
am 17.10.2007 »
von Brave
Wissenschaft: Was kommt nach dem Tod?
Wissenschaft, 5.344 Beiträge, am 20.03.2021 von KAALAEL
Agnes am 27.02.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 265 266 267 268
5.344
am 20.03.2021 »
Wissenschaft: Korrelation zwischen CO2 und globaler Temperatur? Wo sind Messdaten?
Wissenschaft, 26 Beiträge, am 20.11.2021 von kuno7
canary am 11.11.2021, Seite: 1 2
26
am 20.11.2021 »
von kuno7