weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

128 Beiträge, Schlüsselwörter: Meditation, Qi Gong, Spirituallität, Geistes Kraft

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 15:55
Ein Reporter Team begegnet einen "Qi-Gong Meister" und ist Verbüfft über seine
Fähigkeiten...Sie machen Wissenschaftliche Untersuchungen, mit Unglaublichen
Ergebnissen.



Der "Qi-Gong Meister" ist Tod, das Geheimnis seines Könnens hat er mit ins Grab
genommen, oder hatte er vielleicht einen unbekannten Schüler ?

Kennt einer von euch die Meditations Art "Qi-Gong" ?

Was meint ihr, war er ein Betrüger, oder ein echter Meister ?!

Leider finde ich zu dem Video und dem Meister nicht mehr Info,
vielleicht hat oder findet einer von Euch mehr Infos zu diesem Über-Mensch !?


melden
Anzeige

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 16:02
wenn der typ so clever is, warum isn der dann tod?


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 16:29
Na wir sind doch alle nur Menschen, egal was wir können und eben auch Sterblich !


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 16:50
Das hier sieht sehr Krass aus und scheint mir auch "ECHT" zu sein, meiner Meinung
nach ist das Video kein Fake!
Unglaublich wie von diesem "Mönch" oder was er sein mag, die Aura am Strahlen ist!



So eine Strahlende Aura wirkt schon fast wie bei "Star Wars", die Jedi Ritter, oder so !?

Aber das zeigt uns mal wieder wie wenig wir wirklich Wissen, was den Menschlichen
Körper und Geist angeht, zu was man sich selbst machen kann, wenn man den Willen
dazu besitzt.


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 16:53
RigorMortis schrieb:So eine Strahlende Aura wirkt schon fast wie bei "Star Wars", die Jedi Ritter, oder so
!?
Eher wie bei Dragon Ball Z :D


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 17:02
RigorMortis schrieb:Das hier sieht sehr Krass aus und scheint mir auch "ECHT" zu sein,
Für dich scheint jeder Hokus Pokus Echt zu sein. Es gibt ja auch so wenige Fakes auf YouTube Wenn das Echt wäre dann wären die Wissenschaftlichen Magazine voll davon. Sind sie aber nicht.


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 17:10
So ein scheiss würde ja nicht einmal die Bildzeitung behaupten. Wenn da was dran wäre dann hättest du bestimmt was in der Bildzeitung gelesen. ;)


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 17:10
Oh man wie kommt es das sein Aura sich langsamer Bewegt als seine Hände?
bzw die Hände die Aura verlassen.


nebenbei lustig das die Aura auf Video zu sehen ist, sich aber scheinbar nicht im WAsser reflektiert



was gewisse Mehtoden der menschlichen Konditionierung Menschen machen lassen können ist schon erstaunlich, aber nicht Physikalisch unmöglich.

Beeindruckend die Shaolin.


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 17:21
Ich glaube nicht das so ein Meister er noetig haette mit seinen Faehigkeiten irgentwelches Aufsehen zu erregen, wenn es solche Meister gibt dann sitzen die in irgentwo in einem einsamen Kloster und verfolgen hoehere Ziele....

Zumal ich bezweifele das es auf oeffentlichen Videopotalen wie Youtube irgent etwas geheimes oder uebernatuerliches gibt, sonst vermutet jeder hinter jede Ecke den Geheimdienst der alles kontrolliert undauf Youtube gibts die unzensierte Wahrheit zu sehen ^^... sicher


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 17:21
@RigorMortis
RigorMortis schrieb:Kennt einer von euch die Meditations Art "Qi-Gong" ?
Ja ich hab meinen eigenen Qi-Gong "Lehrer". Auf DVD. ;)

Ist wirklich sehr entspannend.

Diesen Meister im ersten Video kenne ich schon etwas länger.

Es ist wirklich erstaunlich, zu was man eigentlich fähig ist.


melden
adonim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 17:57
Ja, ist klar dass die Wissenschaft das nicht verstehen kann. Sie geht von falschen Prämissen aus. Wie zum Beispiel dass die stoffliche Welt die Geistige schafft. Oder eben dass unser eigener Geist im schaffen der stofflichen Welt kein Mitwirken hat, bzw. wird das weggeschoben weils dann ja echt kompliziert wäre. Aber bevor man die Phänomene nicht auch von der psychischen Seite betrachtet und unser Bewusstsein so genauen Untersuchungen unterzieht wie das Zusammenwirken der Atome wird man auf dem Gebiet auch nicht weiter kommen und vieles wird unentdeckt und unglaublich bleiben. Bis der Christus unsere Welt wieder besucht und uns die Köpfe zurechtrückt oder jemand von selbst drauf kommt mal nen anderen Ansatz zu nutzen und dafür nich von allen ausgelacht wird weil es "unwissenschaftlich" ist.
Ja, klar gibt es diese Meister, schon seit der Urzeit sind Menschen zu allem fähig was sie sich nur erträumen können. Ich kannte selbst einen Meister der mir etwas Chi-Arbeit beigebracht habe. War aber bis jetzt leider nicht in der Lage sein tun zu kopieren. Qi-Gong mache ich regelmäßig und spüre dabei auch einen Energiefluss, von daher ist es mir auch egal ob das wissenschaftlich belegbar ist, was ich spüren kann muss da sein.


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 17:59
Hab vom User DerAlte das Buch "Qi Gong: Ein praxisbezogenes Lehrbuch über eine uralte chinesische Heilkunst von Hong Li Yuan" empfohlen bekommen.

Möchte ich hier nun weiter empfehlen, hat mir sehr geholfen. (bei Rückenproblemen)

Diese Star Wars Fähigkeit kann man mit dem Buch allerdings nicht lernen. :D


melden
quasar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 18:05
@adonim
adonim schrieb:Ja, ist klar dass die Wissenschaft das nicht verstehen kann. Sie geht von falschen Prämissen aus. Wie zum Beispiel dass die stoffliche Welt die Geistige schafft. Oder eben dass unser eigener Geist im schaffen der stofflichen Welt kein Mitwirken hat, bzw. wird das weggeschoben weils dann ja echt kompliziert wäre. Aber bevor man die Phänomene nicht auch von der psychischen Seite betrachtet und unser Bewusstsein so genauen Untersuchungen unterzieht wie das Zusammenwirken der Atome wird man auf dem Gebiet auch nicht weiter kommen und vieles wird unentdeckt und unglaublich bleiben. Bis der Christus unsere Welt wieder besucht und uns die Köpfe zurechtrückt oder jemand von selbst drauf kommt mal nen anderen Ansatz zu nutzen und dafür nich von allen ausgelacht wird weil es "unwissenschaftlich" ist.
Ja, klar gibt es diese Meister, schon seit der Urzeit sind Menschen zu allem fähig was sie sich nur erträumen können. Ich kannte selbst einen Meister der mir etwas Chi-Arbeit beigebracht habe. War aber bis jetzt leider nicht in der Lage sein tun zu kopieren. Qi-Gong mache ich regelmäßig und spüre dabei auch einen Energiefluss, von daher ist es mir auch egal ob das wissenschaftlich belegbar ist, was ich spüren kann muss da sein.
ich glaube du versteht auch nicht viel, so ein Zeug kann halt jeder behaupten.


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 18:35
das zweite video lasse ich einmal aus.

aber die bilder des ersten sind schon beeindruckend.
wir sind zeugen von einer kleinen bandbreite menschlicher und geistiger fähigkeiten geworden.

einprägsam ist sein verhalten. er ist zum teil mensch, wie wir alle. seine freude über seine erfolge, die ihn leichtsinnig werden lassen. seine reue über das geschehene ist sehr wahrhaftig und zeigt, wie aufrichtig er ist.

herrlich :)


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 20:47
Fakt ist, dass durch QIGong und Akupunktur - die Meridianlinien viele Krankheiten geheilt werden, nur die Wissenschaft weiß noch immer nicht wie und waurm so etwas funktioniert.

Russische Wissenschaftler haben aber allerdings diese "Energielinien" im menschlichen Körper bereits nachweisen können.


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 20:54
Na was die Akupunktur betrifft, so zahlt die gesetzliche Krankenkasse bei chronischen Rücken und Knie-beschwerden mittlerweile ja sogar.


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 23:31
@Surfervac
Fakt ist, dass durch QIGong und Akupunktur - die Meridianlinien viele Krankheiten geheilt werden, nur die Wissenschaft weiß noch immer nicht wie und waurm so etwas funktioniert.

Russische Wissenschaftler haben aber allerdings diese "Energielinien" im menschlichen Körper bereits nachweisen können.



Genau so wie z.B. wirklich interessierte Wissenschaftler mit Reputation, wie zum Beispiel
"Illubrand v. Lutwiger", ganz klar und offen bestätigen, dass das Ufo Phänomen,
vorhanden und eine reale Erscheinung unserer Tage ist...

...genau so gibt es auch anerkannte Wissenschaftler, die sich auf diesem Gebiet hier
auskennen und auch ebenso, dieses Phänomen hier bestätigen!

Nur tun die meißten oder fast alle, das nun mal nur, hinter vorgehalter Hand.


Die Westliche Industielle Wissenschaftliche Geschäftswelt hat kein Interesse daran,
der Bevölkerung klar und deutlich zu erklären das der Mensch eine Seele und einen
Geist besitzt, der weit über das hinaus geht, was wir Physikalische Gesetze nennen.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand und werden deshalb auch nicht von der breiten
Masse als solche erkannt, weil wir hier nun mal in der Westlichen Industiellen Welt
Leben. Darwin und die Evolutions Theorie, nach der Geburt eines Kindes, diese an
jenes im laufe seines Lebens weiter zu geben und so die allgemeine Sichtweise der
Bevölkerung zu gestallten, durch die Schule und den Wissenschaftlichen Industriellen
Willen, in Form von eigens gedruckten Büchern.
Ist eine unvermeintliche Notwendigkeit in einer Kapitalistischen Industriellen Welt, in
der Arbeitskräfte benötigt werden, die durch eine Philosophie vom "Überleben des
Stärkeren", mit Wissenschaftlicher Logik sich davon Überzeugen lassen, das es
eigentlich eine gute und unkomplizierte Wahl ist, ein Befehlsempfänger zu sein, aber
immerhin sich selbst ernähren zu können.

In so einem "Bewusstsein", hat Qi-Gong keinen Platz! Würde man in unserer
Westlichen Industiellen Wissenschaftlichen Geschäftswelt versuchen, ERNSTHAFT mit
Wissenschaftlicher Überzeugungskraft Qi-Gong zu erklären, wäre das
gleich zu setzen mit einer Kriegserklärung gegen sich selbst und die eigenen Werte
im System.

Es hat Generationen gedauert um dieses Bewusstsein, von Kind her in den einzelnen,
ab Geburt an, zu Implementieren, was nun Automatisiert sich vollzieht und keine
fragenden Probleme diesbezüglich nun mehr verursacht, sondern Akzeptiert wird,
von der breiten Arbeitenden Masse, die gemeinsam und alle zusammen den Motor
der Industriellen Westlichen Welt am Laufen halten und damit Energetisch verheizt
werden können, im Auftrag der Wissenschaft.

Diesen Menschen Bewusst zu machen, das Qi-Gong eine real Existierende Sache ist
die jeder Mensch besitzt und Praktizieren kann, wäre wie ein Killer Virus in einem
Betriebssystem, der einen Headcrash verursacht.

An sowas besteht bei der Industiellen Wissenschaft kein Interesse, Logischerweise.

Das Russen da offner sind, in der Wissenschaftlichen Liga, liegt einmal an der größe
des Landes und an den verhältnismässig wenig vorhandenen Angriffspunkte,
gemessen an der größe des Landes und natürlich an der Kommunistischen Prägung
der Bevölkerung. Deren Wissenschaftler haben eine ganz andere Neugier, aber eben
auch viel weniger Möglichkeit der Publikation ihrer Erkenntnisse und von der
Anerkennung dieser Erkenntnisse, hier bei uns in der Westlichen Wissenschaftlichen
Industriellen Welt, ganz zu schweigen.

Und wenn dann mal so ein paar kontroverse Erkenntnisse, der Russen hier rüber
schwappen, kümmerts eh keinen von uns, da sind wir schon Resistent zu Erzogen
worden.
Und da unsere Bürgerliche Mitarbeit so gut funktioniert, brauchen wir uns auch nicht,
oder nocht nicht davor zu fürchten eine ähnliche Datenkontrolle wie in China zu
bekommen. Also noch dürfen wir alles Lesen, nur mit den frage stellen ist das nicht
immer so einfach hier ... :D

Mal sehen wie lang wir das noch durch halten ;)


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 23:43
Also Zufall und lustig zugleich, heute war mein erster Quigong-Abend *g*.
mal sehen, was ich dann nach den zehn Sitzungen alles kann...;-)
ne, im Ernst, lt. dem Lehrer und dem, was ich vorher so gelesen habe,
soll das zum "inneren" Gleichgewicht und Erdung führen und die nicht
agressive Variante von Thai Chi sein.
Auf jeden Fall handelt es sich um den Umgang mit der "Lebensenergie",
die lt. den chinesischen Weisheiten ja blockiert werden kann und durch
Qigong wieder zum Fliessen gebracht wird.
Darum geht´s eigentlich, Fluss/Wasser/Leben.
Und da wir ja aus SEHR viel Wasser bestehen...
ist übrigens bei den Chinesen anerkannt und selbst meine Krankenkasse
akzeptiert diese "Weisheiten" und zahlt...gilt das dann als "wissenschaftlich
fundierte" Praktik ?!
Dann brauchen wir ja hier eigentlich nimmer diskutieren ...
(wäre mal was ganz was Neues!)


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 23:54
RigorMortis schrieb:Genau so wie z.B. wirklich interessierte Wissenschaftler mit Reputation, wie zum Beispiel
"Illubrand v. Lutwiger", ganz klar und offen bestätigen, dass das Ufo Phänomen,
vorhanden und eine reale Erscheinung unserer Tage ist...
Der Mann mag ein Experte für Konventionelle Antriebe sein. Seine Schlussfolgerungen was Aliens oder besser gesagt Zeitreisende betrifft sind ein Witz.
Nur weil manche Menschen von Kontakten mit Ausserirdischen berichten und diese Menschen ähnlich beschreiben, gleich darauf zu schliessen das es sich um Menschen handelt die aus der Zukunft kommen ist schon echt gewagt.
RigorMortis schrieb:...genau so gibt es auch anerkannte Wissenschaftler, die sich auf diesem Gebiet hier auskennen und auch ebenso, dieses Phänomen hier bestätigen!
Genau. Aliens sind ein Phänomen welches von Menschen geschaffen wurde.
Von welchen Wissenschaftlern sprichst du denn und auf welchen gebieten sind die in der Wissenschaft tätig?


melden

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

07.10.2008 um 23:59
@ Rigor,

für die Wissenschaft der Ausserirdischen Technologie :) gibt es ein unter Forum.


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Qi-Gong, ein Rätsel für die Wissenschaft!

08.10.2008 um 00:38
@RigorMortis:

"Genau so wie z.B. wirklich interessierte Wissenschaftler mit Reputation, wie zum Beispiel
"Illubrand v. Lutwiger", ganz klar und offen bestätigen, dass das Ufo Phänomen,
vorhanden und eine reale Erscheinung unserer Tage ist...

[...]

Also noch dürfen wir alles Lesen, nur mit den frage stellen ist das nicht
immer so einfach hier ...

Mal sehen wie lang wir das noch durch halten"

Und wieder hast Du uns in einfachen leichtverständlichen Worten "Life, the Universe and everything" erklärt. Devotesten Dank.

Bei Deinem QiGong - Guru sind mir übrigens die Hände oft zu nahe an den Ereignissen, und das Papier das er entzüdet belauert er richtig um dann blitzartig seine Hände in die Nähe zu bringen im Augenblick da es zu brennen beginnt. Würde mich interessieren was James Randi dazu meint.


melden
209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden