weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnis der Primzahlen

190 Beiträge, Schlüsselwörter: Primzahlen
neo1985
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis der Primzahlen

12.11.2008 um 23:40
HI@ALL

Ich beschäftige mich gerade mit der Frage ob die Primzahlen einem Algorithmus unterliegen.Oder ist alles nur Zufall???

Und dabei ist mir aufgefallen das der zwischenwert zwischen den primzahlen(ausser der erste, aber die 2 ist ja auch keine richtige)
immer 2,4,6,8,10,12,14 ist. Weiter bin ich noch nicht.

http://img525.imageshack.us/img525/4322/primzahlenqp7.jpg

Und da frage ich mich warum ist das so???
Weis jemand eine Antwort???


Oder ist alles nur Zufall???
Woran ich nicht glaube.


melden
Anzeige

Geheimnis der Primzahlen

12.11.2008 um 23:51
lol ...

daran sind bisher selbst die "besten" mathematiker gescheitert;)


melden

Geheimnis der Primzahlen

12.11.2008 um 23:57
Wozu wäre die Kenntniss denn notwendig?


melden
neo1985
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis der Primzahlen

12.11.2008 um 23:59
@revolanik
um im allgemeinen mehr über die primzahlen zu erfahren


melden
spähzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 00:08
@neo

1.) sollte doch klar sein, dass kein ungerader abstand zwischen den primzahlen existieren kann.

2.) ist es bei unendlich vielen primzahlen kein zufall, dass jede gerade zahl irgendwann einmal getroffen wird.

3.) ein algorithmus zur bestimmung von primzahlen gibt es indirekt schon, z.b. der sieb des eratosthenes, mehr oder weniger, aber effizient ist das nicht. der stack speicher meines computers macht spätestens bei der berechnung aller primzahlen bis 600 millionen schlapp! um 100%ig heraus zu finden ob eine primzahl eine solche ist, gibt es im moment kein anderes verfahren, als den sieb oder aber eine modifizierte form davon, das zumindest ist mein kenntnisstand.


melden
diablo3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 00:10
was ist ein zwischenwert ?


melden

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 00:10
buchtipp:

Die Musik der Primzahlen; Auf den Spuren des groessten Raetsels der Mathematik; von Marcus du Sautoy
Verlag dtv

da wird Dir geholfen;)


melden
diablo3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 00:13
eiePrimzahl ist eine Zahl die nicht durch irgend eine Andere teilbar ist.
Und deshalb ist die 4 schonmal keine Primzahl.


melden

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 00:21
eine andere interessante frage in diesem zusammenhang (habe ich auch hier schon gestellt > Diskussion: Physikalisch unerklärbares … )

Wie ist das mit dem Zusammenhang der Riemannschen Zahlentheorie (Riemannsche Nullstellen)und der Quantenphysik (Energieniveaus der Atomkerne)

Ist das "geklaert", oderkann man das erklaeren ?


melden

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 01:11
Siehe auch http://www.pi@devalco.de/

CU m.o.m.n.


melden

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 02:10
Und dabei ist mir aufgefallen das der zwischenwert zwischen den primzahlen(ausser der erste, aber die 2 ist ja auch keine richtige)


Wieso sollte die 2 keine richtige Primzahl sein? :|


melden

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 05:18
@diablo3
diablo3 schrieb:eiePrimzahl ist eine Zahl die nicht durch irgend eine Andere teilbar ist.
Also erstenz bin ich mir ziemlich sicher, dass hier jeder noch aus der Grundschule weiss, was Primzahlen sind -somit danke für die Info...
und zweitens ist das, was du da behauptest falsch!
Denk mal nach ;)


melden

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 05:18
*erstens


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 11:38
"immer 2,4,6,8,10,12,14 ist. Weiter bin ich noch nicht."

Alle Primzahlen ausser 2 sind ungerade weil die geraden zahlen eben durch 2 teilbar sind.

Die differenz zwsischen zwei ungeraden Zahlen ist gerade...

"Ich beschäftige mich gerade mit der Frage ob die Primzahlen einem Algorithmus unterliegen.Oder ist alles nur Zufall???"

Zufall in einem determinisischen System?
Nur weil kein Mensch einen Expliziten Algorithmus kennt heist das nicht es waere Zufall.

Aber wenn du einen Algorithmus zur bestimmung einer neuen Primzah wissen willst
Nimm alle bekannten multipliziere sie miteinander addiere 1 (oder subtrahiere 1)
die enstandende Zahl ist durch keine der verwendetn Primzahlen Teilbar

Ihre Primfaktoren Zerlegung liefrt also auschliesslich neue Primzahlen.
Nur bekommt man so eben nicht die naechst groessere Primzahl raus sondern irgendwelche

Wenn man tatsaechlich alle haben will bleibt(derzeit) nur besagtes Sieb

"Wieso sollte die 2 keine richtige Primzahl sein?"

Natuerlich ist die 2 eine richtige Primzahl
Die vier dagegen nicht

Nur durch 1 und sich selbst Teilbar.....vier ist durch 2 teibar also keine Primzahl
Man sollte Primzahlen besser nicht mit Quadratzahlen verwechseln


melden
diablo3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 12:49
@22aztek
wasist los mit dir?
4 ist durch 2 teilbar. Was soll daran falsch sein? Der "@JPhys" hat das ganz gut erklärt.


melden

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 15:26
Um mal zur Ausgangsfrage selbst zurückzukommen:


Es gibt keine Beschränkung für den Abstand zweier benachbarter Primzahlen.


Beispielsweise beträgt der Abstand zwischen den Primzahlen 2432902008176639969 und 2432902008176640029 genau 60, zwischen den Primzahlen 2432902008176639969645831 und 2432902008176639969645959 sogar 128.


Auch noch größere Abstände lassen sich leicht konstruieren.


melden
spähzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 17:58
das lässt der tommy seine bescheidenen euler(-projekt) kenntnisse spielen ;-) übrigens meine hochachtung 214/216 sind ne reife leistung!


melden

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 19:48
Wusste gar nicht, dass mein Fortschritt dort so genau beobachtet wird :|


melden

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 19:58
Wär doch mal was für einen dieser Einstellungstests. Fügen sie die nächsten 3 Primzahlen hinzu:
2432902008176639969645831, 2432902008176639969645959, ___, ___, ___


melden

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 20:38
Gibt sicher Leute, die den Miller-Rabin-Test im Kopf können...


melden
Anzeige
OpenEyes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnis der Primzahlen

13.11.2008 um 21:26
Sure. Aber die posten nur selten in AllMy


melden
400 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden