weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

31.01.2009 um 19:57
@JPhys

Mana kommt soweit ich weiss aus dem havaianischen aber auch wie du sagtest aus dme judentum und bedeutet sogut wie Lebensenergie, Naturenergie die in uns ist und und mit die Natur selber verbindet. die anderen begriffe sind eigentlich gleicher bedeutung, nur aus anderen regionen der welt.

aber ich mein, menschen aus aller welt glauben an die seele, die wissenschaft sagt eigentlich nicht wirklich das es sie nicht gibt, aber befürwortet sie auch nicht, das selbe ist auch beim Mana/Psi/Chi, folgen sie bloss einem wunschdenken? und wenn das ein wunschdenken sein soll, wie kommt es dann das wirklich fast alle kulturen um die wlt herum davon berichten können? und woher kommt das? ich mein da muss doch was drein sein, weil es ja so weit verbreitet ist.


melden
Anzeige

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

31.01.2009 um 20:05
@rockandroll

was eigentlich auch sinn macht.
aber soweit ich weiss oder besser gesagt mir erzählt wurde und ich gelesen habe,
besteht jeder körper der einen geist hat aus chi, und dieser soll beeinflussbar sein,
natürlich jetzt nicht um mit den gedanken autos in die uft zu heben aber man kann das ja anahnd der mönche sehen was man alles machen kann.

sie setzen sich einen sperr mit der spitze an den hals und schieben so einen lastwagen oder gehen in richtung des sperrs, dieser biegt sich und zerbricht, oder der lastwagen fährt rückwärts aber dem mönch passiert nichts.

normale menschen können sowas nicht und nur krafttraining ist für mich nicht das geheimrezept, weil sowas nicht schnittfest macht.


melden

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

31.01.2009 um 20:08
hier sind 6 videos wo die neurowissenschaft die mönche untersucht.

ist wirklich sehr interessant

http://de.youtube.com/results?search_type=&search_query=M%C3%B6nche+im+Labor+Neurowissenschaften+entdecken+die+fern%C3%B...


aber damit versucht die neurowissenschaft wieder ein mal zu beweisen das der gesit/ die seele aus dem gehrin heraus entsteht. nun, messungen allein sind für mich noch lange kein beweis dafür aber viele sehen es anders...


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

31.01.2009 um 20:16
@sacrum_lux
"Und wenn das ein wunschdenken sein soll, wie kommt es dann das wirklich fast alle kulturen um die wlt herum davon berichten können?"

Es sind alles Menschen die fuer aehnliche Dinge aenliche Erkaehrungen finden ob sie jetzt richtig sind oder falsch

Auch die Vorstellung die Erde sei eine Scheibe war mal praktisch uberall verbreitet und die Leute sind unabhaenig vonaeinader zu dem gleichen Fehlschluss gekommen.

"ich mein da muss doch was drein sein, weil es ja so weit verbreitet ist."

Die Verbreitung einer Aussage ist kein Mass dafuer ob die Aussage auch zutrifft


aber natuerlich ist es Grund genaug sich damit zu beschaeftigen.
Nur wirklich verlaessliche ergebnisse sinddabie bisher nicht raugekommen


melden

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

31.01.2009 um 20:24
@JPhys

das die erde mal eine scheibe war, war nur eine fehlinformation aus dem mittelalter heraus. es gab karten, die die welt als rund ansehen liesen wie die karte des Türkischen Seefahrers Reis (oder so ähnlich) wenn ich mich jetzt nicht irren sollte.

diese Mana und Chi Sagen sind älter aber klar, versteh schon weiss t du meinst und das ist eigentlich das problem, es gibt verschiedene rituale, riten, kulturen, gebräusche und dennoch ähneln sie sich...
Nur wirklich verlaessliche ergebnisse sind dabei bisher nicht raugekommen
ja leider, aber wer weiss, vielleicht kommen sie ja noch...


melden

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

31.01.2009 um 20:57
@sacrum_lux
sacrum_lux schrieb:nun, messungen allein sind für mich noch lange kein beweis
Umkehrschluss:
Dann glaubst Du auch genau so wenig an andere durch Messungen gefolgerte Dinge?
Energie- und Impulserhaltung?
Elektrische Stromstärke und Spannung?
Elektrischer Widerstand?

Alles Trugschlüsse?


melden

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

02.02.2009 um 04:32
@sasori-sama

die messungen welche man mit dem gehirn macht, wenn es anfängt zu denken, welche reize dabei ausgelöst werden, welche nervenbahnen angesprochen werden, was für chemische elemente das gehirn dabei produziert...die meisten wissenschaftler gehen davon aus, das diese dinge das gehirn zum denken antreibt, aber könnte die sache denn nicht anders herrum sein, das der körper so reagiert weil der geist denkt?

meine aussage galt für die gehirnforschung, neurowissenschaften, nicht falsch interprtieren ;)


melden

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

02.02.2009 um 04:43
@JPhys

hast du dir den von mi geposteten artikel mal durchgelesen?

ohne die energie wäre ja kein leben existent so wie ich es verstanden habe.

meine frage dazu, in weit kannst du selber dem zustimmen?
ich mein, man geht ja davon aus, das unser Universum aus Raum, Zeit und Materie besteht, in wie fern passt die energie dazu? könnte sie der 4. bestandteil sein wie es nun manche wissenschaftler vermuten damit das leben entstehen kann?

Atome und deren bestandteile sollen ja sowas wie eine geninformation in sich tragen, also ne art code damit sie wissen wie sie sich zusammenfügen müssen um beispielsweise ein element hervorzubringen. Hat die energie auch so eine art quellcode? wenn ja, wie schazt dieser aus?


melden

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

02.02.2009 um 09:48
@sacrum_lux
sacrum_lux schrieb:die messungen welche man mit dem gehirn macht, wenn es anfängt zu denken, welche reize dabei ausgelöst werden, welche nervenbahnen angesprochen werden, was für chemische elemente das gehirn dabei produziert...die meisten wissenschaftler gehen davon aus, das diese dinge das gehirn zum denken antreibt, aber könnte die sache denn nicht anders herrum sein, das der körper so reagiert weil der geist denkt?
Dieser Schluss ist einfach zu weit hergeholt.
Ein Computer hat auch keine Seele, die ihm sagt, dass er etwas machen soll - wenn Du mal vom Benutzer absiehst.

Da könnte ich genau so gut behaupten, dass Energieerhaltung Quatsch ist und die Energie, die neu entsteht, sich in die Ecke setze und weint und deshalb nicht mehr aufzufinden ist.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

02.02.2009 um 14:54
@sacrum_lux
"ohne die energie wäre ja kein leben existent so wie ich es verstanden habe."

Materie besteht aus energie
Ohne Materie keine Atome ohne Atome kein Leben
Soweit wir wissen...

"ich mein, man geht ja davon aus, das unser Universum aus Raum, Zeit und Materie besteht, in wie fern passt die energie dazu? könnte sie der 4. bestandteil sein wie es nun manche wissenschaftler vermuten damit das leben entstehen kann?"

Du siehst da eine Trennung die nicht exitiert.

Raum uns zeit sind nicht so kalhr zu trennen wie du zu glauben scheinst.
Es gibt die Raumzeit und die hat raumartige Bereiche und Zeitartige...

Die Kruemmung der Raumzeit ist der Energie-Impulstensor

Was die Enstehung des Lebens angeht....
Wir wissen unter welchen Umstaende das Leben das es hier gibt existieren kann.

Wenn du dich aber fragst bei welchen Naturgesetzen es leben geben kann, Leben bei anderen Naturgestzen waere natuelrich an diese angepasst.

Fuer eine bestimmte Art von Naturgestezn muesste man also wesentlich genauser deren Konsequenzen kennen als bei unseren eignen um zu shen ob es lben gaeben koennte wenn die welt anders waere als sie ist...

"Atome und deren bestandteile sollen ja sowas wie eine geninformation in sich tragen, also ne art code damit sie wissen wie sie sich zusammenfügen müssen um beispielsweise ein element hervorzubringen."

Nein das ist einfach falsch....
Die fuegrn sich so automatisch zusamen wie ein Ball den du fallen Laesst in die naechste Vertiefung rollt. Der Ball braucht kein Wissen um die Vertiefung zu finden und soo brauchen es auch die atome nicht.

In welche Vertiefung einBall rollt haengt davon ab wo man ihn fallen laesst.
Und welche Verbindung Atome eingehen haengt von den Umstaenden ab unter denen sie das tun.

"Hat die energie auch so eine art quellcode?"
Nein


melden

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

03.02.2009 um 01:57
@sasori-sama

Richtig, der Computer wurde vom Menschen programmiert und deshalb handelt er auch nach den bedürfnissen des menschen. wer oder was hat den menschlischen körper programmiert? wer hat die gene des menschen programmiert? die evolution zum einen teil und den anderen teil macht für mich der geist oder die seele aus mit seinem freien willen. lässt du dich von deinem körper kontrollieren oder kontrollierst du dein körper? in manchen kulturen ist der körper des menschen wie ein werkzeug, oder wird dem gleich gesehen. was ist in deinem fall die autorität? der körper oder die seele? nur weil du jetzt hunger oder durst hast und es dein körper von dir verlangt, musst du doch nicht unbedingt, koste es was es wolle, in dem jetztigen moment das bedürfnis deines körpers befriedigen, kannst doch wohl auch eine weile ohne auskommen oder? mit ner weile mein ich jetzt nicht tage oder monate gar jahre sondern eher minuten oder stunden...deswegen bin ich der meinung das der geist/ die seele nicht vom körper geschaffen wird, und somit auch nicht vom körper mehr oder weniger abhängig ist. will er leben, dann ja, aber der körper ist abhängig vom geist/ von der seele.




@JPhys
JPhys schrieb:Materie besteht aus energie
Ohne Materie keine Atome ohne Atome kein Leben
Soweit wir wissen...
Und das ist die Aussage. Und ohne die Energie geht rein gar nichts. Sie ist der Bestandteil von allem, also der jetztigen Realität und des Lebens im Endeffekt.
JPhys schrieb:Du siehst da eine Trennung die nicht exitiert.
Nein, ich trenne die 4 bestandteile nicht voneinader, sondern bin eher der Meinung das alle 4 Dinge, Raum, Zeit, Materie und die Energie sich gegenseitig stützen, also in unserem Universum die 4 Hauptsäulen sind damit die Realität wie sie jetzt ist auch sein kann und ohne das eine das andere nicht sein kann. Liege ich falsch oder richtig?
JPhys schrieb:Fuer eine bestimmte Art von Naturgestezn muesste man also wesentlich genauser deren Konsequenzen kennen als bei unseren eignen um zu shen ob es lben gaeben koennte wenn die welt anders waere als sie ist...
der ansicht bin ich auch. es muss ja nicht immer von der erde und desen existenziellen lebensraum ausgegangen werden, leben könnte doch genauso in anderen formen entstehen und vielleicht sogar existieren.
JPhys schrieb:Die fuegrn sich so automatisch zusamen wie ein Ball den du fallen Laesst in die naechste Vertiefung rollt. Der Ball braucht kein Wissen um die Vertiefung zu finden und soo brauchen es auch die atome nicht.
Ja, natürlich, der Ball ist der anziehung unterworfen, aber den ball kann man ja nicht direkt mit einem atom vergleichen.
Nun, gehen wir die sache mal anders an,
ein wasserstoffatom hat ein positiv geladenen Atomkern und ein negativ geladenes Elektron. Voher weiss z.b das Atom das um ein wasserstoffatom herzustellen oder zu sein, gerade diese 2 bestandteile braucht? wer oder was sagt es ihm. ich mein sowas kann ja nicht aus heiterem himmel einfach so enstehen oder?
wie passiert das, das ausgerechnet aus den elementen und bestandteilchen die im raum herum wirren, der atomkern sagt, ich brauche ein negatives elektron und ein positiven atomkern damit ich ein wasserstoffatom werden kann und zieht sich diese zzu sich? und dazu kommt noch, woher kommt diese entstehung? in wie weit spielt die energie da mit?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

03.02.2009 um 12:04
@sacrum_lux
"Voher weiss z.b das Atom das um ein wasserstoffatom herzustellen oder zu sein, gerade diese 2 bestandteile braucht?"
"wer oder was sagt es ihm. ich mein sowas kann ja nicht aus heiterem himmel einfach so enstehen oder?"

Es weis es nicht und es muss das auch nihct wissen.

Wenn zwei Wasserstoff atome aufeinander treffen formen sie eine stabile Bindung

Man kann die Bindungsenergie ausrechen.

Man kann die Bindungsenergie eines drier paares ausrechen sie ist kleiner als die zweier 2er paare

wenn also ein dreier paar auf ein einzelnes trifft formen sich aus dem einzelen und dem dreierpaar zwei zweier paare....

Und da die mittlere stosszeit in der tamoshere nur ein paar millisekunden betraegt.....
wirst du freilaufende dreierpaare nicht so schnell finden

ZB in der stratosphere sieht das anders aus weil die tielchen dichte viel geringer ist

Da kann man durchsu laengere Zeit sowas wie dreier paare beobachten oder auch einzelne Atome nie noch keine Partner gefunden haben.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

03.02.2009 um 12:22
@sacrum_lux
"wie passiert das, das ausgerechnet aus den elementen und bestandteilchen die im raum herum wirren, der atomkern sagt, ich brauche ein negatives elektron und ein positiven atomkern damit ich ein wasserstoffatom werden kann "

elektrostatische anziehung+ kinetische energie.....

ergeben den zeitentwicklun
gsoperator.....(Schroedingergleichung)

Wenn du einen Zustand hast der sich zeitlich nicht mehr aendert... heist der stabil.
Die meisten atome halten sich in stabilen zustaende auf weil sie sobald sie einen erreicht haben sich eben nur noch dannaendern wenn von aussen etwas passiert.

Mann kann sich natuerlich noch fragen in welchen stabilen zustaenden sie sich aufhalten(immerhingibt es unendlich viele davon)

Da betreten wir dann den Bereich der Thermodynamik....

Die geht davon aus das prinzipiell erst mal alle Zustande gleich wahrscheinlich sind ABER
jeder dieser Zustande ist mit einer gewissen enegir verbunden wegen der Energieerhaltung
kann die enegie die einAtom hat kein anderes mehr haben. Kurz wenn bei einem atom dieEnergie sehr gross ist ist sie bei anderen klein.

Das schraenkt die zahl der zustande die angenommen werden koennen auf ein endliches mass ein.

Ausserdem wenn die gesamte enegrie sich wirklich auf ein Atom konzentrieren wuerde haetten alle anderen keine, waeren also alle im Enegretisch tiefsten zustand.....
Damit gaeb es aber nur einen einzigen Zustand der so aussieht.

Waehrend es viele vile zustaende gibt bei der ein bestimmtes enegrie eben eine durchsnittliche enegrie hat weil dann die anderen Atomme viele viel Moeglichkeiten haben den rest unter sich aufzuteilen.

Darum ist es SEHR unwahrscheinlich das das System sich rein zufaellig in einen Zustand begibt indem alleenegrie auf einem atom sitzt.

Wenn man sich mit Mathematik auskennt kann man diese Argumentation ausdehnen und berechen wie wahrscheinlich es ist dass ein Atome eine bestimmte Energie hat.....
Natuerlich unter bestimmten annahmen wie die Umgebung des Atom aussieht....


melden

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

03.02.2009 um 12:44
@JPhys
JPhys schrieb:Es weis es nicht und es muss das auch nihct wissen.
wieso nicht? ich mein, das geht ja nicht so direkt mal eben so oder?
gut du schreibst wenn sich welche zusammentreffen gibts einen kleinen mini-micro-bang und dann sind wieder welche besser ausgeglichene entstanden, aber wie passiert das?
gerade so und nicht anders?

und wieso binden sie sich? ok, dann gäbe es nicht die realität aber ich mein was bringt diese atome und bestandteilchen dazu gerade so zu wirken um die realität so wie wir sie wahrnehmen zu formen?

Ich finde da muss was dahinter sein. einfach so kann ja auch kein baby entstehen wenn nicht ein päärchen eins zeugt. und da kommen wir wieder zu dem willen oder des gedanken des menschen. kann es nicht sein, das die gedanken des menschen diese art von realität manifestieren / zeugen ?

wie alt ist das universum? nach schätzungen etwa 14 vmilliarden jahre alt oder?
die energie stirbt ja nicht aus, sie bleibt weiterhin bestehen. was ist wenn diese energie eine bewusstseinsform hat? könnte diese nicht dann die manifestation der jetztigen realität bewirkt haben?

pass auf, der raum ist ja voller energieteilchen die um her fliegen, und der mensch besteht auch aus energie. durch starke konzentration schwinkt er stärker aus und könnte es nicht sein das durch diese konzentration die anderen im raum herum irrenden energieteilchen davon beeinflusst werden und somit für die manifestation der gedanken verantwortlich sind?

du weisst ja selber das alles am schwingen ist, kennst dich sogar besser damit aus als manch einer hier nehm ich an. durch unsere emotionen und unser verhalten schwingen wir immer andere stärken dieser, ich sag jetzt mal, frequenzen aus, und damit müssten wir doch eigentlich wiederum andere bestandteile mit beeinflussen oder nicht? die welle der schwingung wenn sie einmal angefangen hat geht ja, ich schätze mal fast ins unendliche, bis sie halt irgentwann zum nullpunkt und somit zur ruhe des raumes wiedergekehrt ist. auf diesem weg hat sie eine bestimmt frequenz die durch den körper so bewirkt ausgesendet wird und auf dem weg auf andere materien trifft und diese beeinflusst.

wie läuft die sache eigentlich bei bluetooth ab? da sendet man doch dateipackete von handy zu handy, dies passiert auf einer bestimmten schwingungsebene mit informationen die die wellen tragen.

könnte unser körper nicht genauso durch unseren geist programmiert wellen entsenden? wäre das möglich?

sind wieder viele fragen ich weiss :D wäre echt nett wenn du mir alle beantworten könntest soweit du kannst ;)


melden

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

03.02.2009 um 12:51
@JPhys

also hängt es von der energie ab, in was für ein element sich das atom verwandelt oder wird diese von anderen absorbiert/geliehen (?) um ein element zu bilden? hab ich das soweit richtig verstanden?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

03.02.2009 um 13:45
@sacrum_lux
Es ist genauso wie mit einem Ball der in eine Mulde lauft der ball weis nicht was die tiefste mulde ist erfindet sie auch nicht umbedingt er rollt einfach nur bergab und genauso finden Atome stabile konfigurationen....

Was den Ball anch untern ziehts ist Gravitation
Was die Atome beeinflust ist eklektomagnetsiche und kinetische energie

wenn die teilchen sich nahe genung kommen soregn die elrktromagnetsichen Kraefte ben dafuer as sei einen guentsigen Zustand einnehmen...

Du gehst an die Sach voellig falsch heran du denkst dir so hat es auszusehen woher weise es das?

Die richtige Frage ist aber was tut es wenn es nicht wie swie es auszusehen hat...Und wenn man das nachrechet bekommt man dann raus das es genau das tut was an in der realitet beobachtet....

"und wieso binden sie sich? ok, dann gäbe es nicht die realität aber ich mein was bringt diese atome und bestandteilchen dazu gerade so zu wirken um die realität so wie wir sie wahrnehmen zu formen?"

Typischerweis kommen sie sich nahe gelangen dann in einen energetisch tieferen Zustand geben die uebrschuessige enegrie als Licht ab und koenne sich dann nicht mehr voneinadere loesen weil sie dazu energie bruaechten die sie nicht haben....
Wenn die chance dass sie das tun wenn sie sich nahekommen nur 0,1% ist sorgt das dafuer das fruehr oder spaetr alle Gebunden sind weil sich die Gebundene aus Enegrie mangel ja nicht wieder losen koennen...

"kann es nicht sein, das die gedanken des menschen diese art von realität manifestieren / zeugen ? "

Nein das alels passierte shcon lange bevor es irgendeine Menschen gab
es gibt auch autmatisierte Messeinrichtungen die sowas beobacheten koenne ohne dass es weit und Breit einen menschen gibt.....

"durch starke konzentration schwinkt er stärker aus und "

Und stirbt.
Das ist die typische methode einen Menschen zu tode zu bringen ihn einer starken enegir Konzentration auszusetzen.
Ein Stromschlag -grosse elektrische energiedichte
ein Gewehrkugel , ein messer - grosse kinetische energie dichte.
Ein Falmmenwerfer hohe thermische energiedichte

Ein Lebewesen besteht aus molekuelen die zusammenhalten weil sie nicht genug energie haben sich zu trennen.... Du moechtest kein zu grosse energie dichte in deinem Koerper




"durch diese konzentration die anderen im raum herum irrenden energieteilchen davon beeinflusst werden und somit für die manifestation der gedanken verantwortlich sind?'

Das Problem bei der anifsetation der Gedanken ist das experimentiell alles dagegen spricht, eine Theorie wuerde man schon entwickeln wenn es einen Nachweis gaebe.


es gibt auch autmatisierte Messeinrichtungen die sowas beobacheten koenne ohne dass es weit und Breit einen menschen gibt.....

"durch diese konzentration die anderen im raum herum irrenden energieteilchen davon beeinflusst werden und somit für die manifestation der gedanken verantwortlich sind?'


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

03.02.2009 um 14:21
@sacrum_lux
"durch unsere emotionen und unser verhalten schwingen wir immer andere stärken dieser, "

Das ist ein teekaesselchen wie mit der Parkbank von der man kein Geld abheben kann.

Die Physikalischen Schwingungen haben erstmal nichts mit irgendwelchen Gefuehlen zu tun.

"und damit müssten wir doch eigentlich wiederum andere bestandteile mit beeinflussen oder nicht?"
Im physikalsichen Sinne schwingen wir natuerlich die ganze Zeit
Und natuerlich kann man damit andere Dinge beeinflussen....

Nimm ein stueck Eis in die Hand und es wird schmelzen dann hast du es mit deinen Thermischen Schwingungen erfolgreich beeinflusst....
es gibt auch Leute die koenne durch singen ein Glas zum zerbrechen bringen dann haben sie es mit ihren akustischen Schwingungen erfolgreich beeinflusst.....

Aber versteh bitte das die Art der Einflussnahme von der Art der Schwingung abhaengt.

Mn mann nicht einfach alles was schwingungen heist in einen Topf werfen weil man jeden Periodischen Vorgang als schwingung auffassen kann.....

Wenn etwas schwing heist das noch lange nicht ds es deshlab etwas anderes beeinflussen kann was nicht oder auch schwingt und vor allem nicht wie gross der Einfluss ist...

"die welle der schwingung wenn sie einmal angefangen hat geht ja, ich schätze mal fast ins unendliche,"

Eine welle ist eine schwingung die wandert. einer solchen muss man Enegie mit auf den Weg geben.
Wenn sie Mateire beeinflusst gibt sie diese Energie ab und wird dadurch schwaeche.
(Ausser bei stimulierter Emmison)

"was ist wenn diese energie eine bewusstseinsform hat? könnte diese nicht dann die manifestation der jetztigen realität bewirkt haben?"

Hat sie eine gnaze Menge sogar
Eine dieser Bewusssiensformen nennt sich sacrum_lux
Ich bin eine andere.
Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen Materie besetht aus Energie wir besteh aus Materie also bestehn wir auch aus Energie...

Nur weil wir aus Enegri besteh heist das aber nicht das wir diese beliebig beeinflussen koennten...

"wie läuft die sache eigentlich bei bluetooth ab? da sendet man doch dateipackete von handy zu handy, dies passiert auf einer bestimmten schwingungsebene mit informationen die die wellen tragen."

Wie bei jeder anderen Elektronischen Kommunikationsform auch eine elektromagnetische Welle mit einer bestimmten Frequenz....
Die Informationen werden in der Frequenz kodiert also
die Freuqenz ist ein bestimmter wert +-einbischen
Der wert sagt dir das du gerade dein anderen Blutoth Pfad hast und nicht das normae Handy netz einen radiosender den Polizeifunkt oder deinen Drahtlosen Kopfhoerer aus dem Plusminis ein bischen kann man die daten kodieren
ein bischen mehr fuer 1 ein bischen weniger fuer 0..
Und aus 1 und 0 kann mann dann deine Daten zusammensetzen wenn man weis was die kette
100011100111000111110011110111001..... zu bedeuten hat

"könnte unser körper nicht genauso durch unseren geist programmiert wellen entsenden? wäre das möglich?"

Elektromagnetsiche Wellen?
Es gibt keinerlei Indiezdafuer das er so was koennte.
wie gesagt das Problem ist nicht die potentielle Moeglichkeit sondern das es keinerlei experimentiellen Nachwei gibt.

Erst mal sollte dir klahr sein das die Wellen eine Bluetothgeraetes nicht sehr stark sind gerade genung fuer datentransfer....die haben nur wenig Energie und koenne deshalb auch nur materie in sehr bergenztem Umfang beeinflussen.

Dass man so daten von A nach B bekommt haengt damit zusammen das man B genauso einstellt das es genau auf die Freuqenz mit der A sendet besonders empfindlich reagiert..

Zitaeralle koennen wie algemein bekannt ist elektrische schlaeg produzieren die vielstaerker ist dal diese Wellen Tauben koennen magnetfelder wahrnehmen die viel schwecher sind.

Es ist also durchaus denkbar das lebewesen mit elektromagnetsichen wellen kommunizieren koennten....Aber so kannst du nichts hoern was der andere nicht sendet... und vor allem es gibt keinen Hinweis daruf das menschen sowas tun wuerden geschweigen denn das sie ein Organ haetten das dafuer geeignet waere und es waere ebn nur ein Weg um sowas wie Telepathie zu erklaheren
nicht irgendwelceh Beeinflussung von Materie in groesserem Masstab....


melden

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

03.02.2009 um 14:55
@sacrum_lux
sacrum_lux schrieb:Richtig, der Computer wurde vom Menschen programmiert und deshalb handelt er auch nach den bedürfnissen des menschen. wer oder was hat den menschlischen körper programmiert? wer hat die gene des menschen programmiert? die evolution zum einen teil und den anderen teil macht für mich der geist oder die seele aus mit seinem freien willen.
Die Evolution alleine hat uns programmiert.
Wenn Dein freier Wille mitprogrammieren dürfte, dann hieße das, dass Du einfach ganz stark an einen Arm denken müsstest und SCHWUPS - zukünftigen Nachkommen wachsen drei Arme :O
Kannst's ja versuchen.
sacrum_lux schrieb:lässt du dich von deinem körper kontrollieren oder kontrollierst du dein körper?
Ich BIN mein Körper. Ich BIN mein Bewusstsein. Ich bin ich.
Ich finde es schwachsinnig, sich durch sein Bewusstsein zu definieren. Du bist nicht Dein Bewusstsein, Du bist DU in Deiner vollkommenen Gesamtheit.
sacrum_lux schrieb:in manchen kulturen ist der körper des menschen wie ein werkzeug, oder wird dem gleich gesehen.
Nenn mir da mal bitte beispielhaft mit Nachweis eine moderne Hochkultur.
sacrum_lux schrieb:was ist in deinem fall die autorität? der körper oder die seele? nur weil du jetzt hunger oder durst hast und es dein körper von dir verlangt, musst du doch nicht unbedingt, koste es was es wolle, in dem jetztigen moment das bedürfnis deines körpers befriedigen, kannst doch wohl auch eine weile ohne auskommen oder?
Hier wirfst Du schon wieder was durcheinander.
Dein Körper ist nicht Dein Unbewusstes.
Denn das befielt Dir, zu essen.

Dein Bewusstsein - oder wie Du es nennst; Dein kostbarer freier Wille, Deine Seele - ist eigentlich nur Omas (Unbewusstsein) Fiffy, der an der Leine mit geschleift wird.
Klar kann Fiffy mal einen Wutanfall kriegen und die Oma ins Bein beißen. Aber davon lässt die Oma sich nicht beeindrucken und schnürt die Leine enger, bis Fiffy gefälligst still ist.
Wenn Du nur Dein Bewusstsein bist, nicht Dein Körper, nicht Dein Unbewusstes, dann wärest Du wahrhaftig ein kalter, lebloser Schatten. Du könntest nicht lieben. Du könntest nicht hassen. Du könntest keine Empathie empfinden.
All das wird ausschließlich von Körper und Unbewusstsein hervorgerufen.
Fiffy alleine ist wertlos und eigentlich der Oma und der Leine unterzuordnen.

Deine tolle Seele ist nicht mehr als Fiffy.
Sieh Dich als Gesamtheit, oder sieh Dich als Fiffy.
sacrum_lux schrieb:will er leben, dann ja, aber der körper ist abhängig vom geist/ von der seele.
Tja, Fiffy kann die Oma beißen und diese ist vielleicht Bluter - bei einem starken Biss könnt es aus mit ihr sein! Da liegst Du richtig.
Doch ohne die Oma kriegt Fiffy kein Futter mehr und verhungert ;D


melden

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

04.02.2009 um 01:18
@sasori-sama
sasori-sama schrieb:Die Evolution alleine hat uns programmiert.
Ok, ein Mensch trifft entscheidungen, hättest du keine getroffen, hättest du nicht ein posting geschrieben oder wollte die evolution es so das du mir ein posting schreibst?
du hättest auch sagen können, ach was, ich schau lieber fern oder geh lieber raus und unternimm was anstatt hier die ganze zeit vor dem bildschirm zu hocken und anderen meine meinung aufzwingen. aber du hast es nicht gemacht, warum nicht? weil du dich eben entschieden hast, weil deine gedanekn waren ich schreibe jetzt ein posting, nicht weil es in deinen genen steht. Dein freier Wille, welcher dein Geist ist und nicht dein Körper.

So, die programmierung in die Zukunftsgene, du entschliesst dich in einem chemielabor zu arbeiten, dabei entsteht ein unfall, du hast wirklich körperlicheschäden die sogar deine zellstruktur betreffen, diese speichern sich in deine zellstruktur ein, codieren vielleicht soagr ein paar zellen so das ddeine nachgeburt als behinderte in die welt kommen.

Sowas kann auch mit radioaktivem material oder aber mit einer grossen aussetzung von bestimmten stoffen sehr leicht passieren.

Dein körper speichert alle körperfunktionen und seine entwicklung so wie er ist, ständig ab.
Schädigst du deinen körper, so speichert er das auch ab. verlierst du einen arm, speichert er ab, das du kein 4.tes glied mehr benutzen kannst. dein restlichen lebenlang wirtd dann nur noch die information für die 3 glieder weiterhin abgespeichert aber die info für das eine glied ist nur halb, also wird sie bei der zeugung auch nur halb weitergegeben, bis zur entwicklung des einen glieds und alles weitere was für infos danach kommen könnten und abgespeichert werden könnten ist dann für die zellstruktur deiner nachgeburt neues terrain.
sasori-sama schrieb:Nenn mir da mal bitte beispielhaft mit Nachweis eine moderne Hochkultur.
In der Modernen Hochkultur lassen die meisten ihren Körper gehen, fettleibigkeit, schlechte ernährung durch fastfood, drogen in deiner modernen hochkultur sind auch so ein fall welches den verfall deines körpers beschleunigen, faul und trägheit, soll ich noch aufzählen? achja, die nummer eins sind computerspiele die deine zeit berauben, die du doch lieber deinem körper schenken könntest um ihn zu pflegen und zu trainieren.

Eine Kultur die den Körper als Werkzeug des geistes ansieht ist der Buddhismus.
Viele Kampfsportler sind zwar auf ihren Körper angewiesen, aber sie ihr training besteht immer mit dem Hintergedanken, mein Geist ist Herr über mein Körper und deshalb schaffe ich den einen bestimmten Kick, und deshalb wird auch immer wieder trainiert um es zu schaffen.

Dein Körper ist nur eine biologische Maschine die durch den Geist lebt.
Nicht mehr und nicht weniger.

Noch was, ich glaub der Buddhismus und die Religionen sind viel Älter als deine jetztige Wissenschaft und ihre Aussagen. Natürlich, die Wissenschaft ist ziemlich fortgeschritten, aber noch lange nicht so weit um erklären zu können wie das Leben in seiner Komplexität bestehen kann.
sasori-sama schrieb:Dein Bewusstsein - oder wie Du es nennst; Dein kostbarer freier Wille, Deine Seele - ist eigentlich nur Omas (Unbewusstsein) Fiffy, der an der Leine mit geschleift wird.
NOCH MAL GANZ GROSS FÜR DUMME DIE NICHTS VERSTEHEN WOLLEN.
Wer hat bei dir die oberhand? Wie ich sehe nicht der Geist sondern eher der Körper und somit denkst du das das bei allen so wär richtig? Nur weil es bei dir der fall ist, muss dieser eine fall nicht auch bei anderen auftretten. Wenn du dich deinem körper unterwirfst, ist das dein ding. Ich jedenfalls bin herr über mich und herr über meinen körper, wenn ich mal pissen muss, dann heb ich nicht wie du mal eben ne hinterpfote und lass es am nächsten baum raus, sondern kann mir das verkneiffen und warte bis ich ein wc gefunden hab wo ich in aller ruhe pissen kann, es sei den ich find ne ecke wo ich auch ungestört und somit wiederum keinen anderen störe.

Nun soweit ich verstanden habe, stellst du dich doch wirklich als fiffy dar mit deinem geist oder deine seele, deinem freien willen und die oma ist dann der körper der/die über dich bestimmt.

Nun, mein liebes kindchen, ich seh mich als oma und ich mit meinem freien willen entscheide wann ich mein körper auslaste, ihn für bestimmte arbeiten einsetze oder ihn ruhen lasse und daher ist mein körper der fiffy, den ich wirklich über alles liebe. aber ohne ihn meine energie weiterhin besteht, aber mein körper und somit mein fiffy nicht in dieser form, der stirbt ja irgentwann. ich hingegen überlebe ihn.

was sind den schon hundejahre wie in deinem fall zu menschenjahren?
was ist schon das alter des materiel-räumlich-zeitlich bedingen körper im gegensatz zur seele/enegie die ja niemals stirbt.

soweit klar?
Wenn du dich für das tier in dir entscheidest ist das dein ding, wieso nicht, kann man respektieren und man sieht es oft in der gesellschaft das viele so wie du sind aber es geht auch anders. und du mit deinen 17 jahren, keine praxis, die welt den augen eines kindes, nichts wirkliches im leben gesehen, zwischen 4 wänden vor dem monitor und vielleicht die ganze zeit am zocken und mit der maus am rumfuchteln willst mir hier erklären was es gibt und nicht gibt?

ja nee ist klar

ABER in einem Punkt, da geb ich dir wirklich recht, hätt ich nicht gedacht, aber wie es aussschaut kommt sowas ja auch hin und wieder mal vor, der jetztige Körper ist für die Energie/Seele für das jetztige Leben wichtig, also solltest du auch i einkln mit deinem körper sein, und hin und wiederauch auf ihn hören, er hat natürlich seine grenzen in unserem begrenzten und komplexen universum in welchem wir nun mal leben mit unserer seele und unserem materiellen körper.


melden
Anzeige

Manifestieren - Durch Gedanken beeinflussen

04.02.2009 um 01:27
@JPhys
JPhys schrieb:Eine dieser Bewusssiensformen nennt sich sacrum_lux
Ich bin eine andere.
Da sind wir einer meinung, so ist es auch, aber, meine eigentliche frage dazu ist, da wir ja nunmal aus energie bestehen und wir einen materiellen körper mit einem bewusstsein haben und somit frei entscheiden und denken und somit uns auch entwickeln können,
und wir als die energie nicht sterben können und unser körper sich später in eine neue materielle form, egal in was für eine, sich bildet sollte diese enegie ja ihr bewusstsein weiterhin bestehen haben oder glaubst du das das bewusstsein sich mit auflöst?

Kann man behaupten das die energie in einem bestimmten grad ein bewusstsein hat?

in einem posting hatte ich ja den einen artiekl verlinkt wo die wissenschaftler ja vom bewusstsein und seiner existenz ausgehen und dieses sogar als ein bestandteil in unserem universum ansehen. was meinst du?


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ursprung der Viren368 Beiträge
Anzeigen ausblenden