Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brennendes Wasser

129 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wasserstoff, Elektrolyse ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Remus ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brennendes Wasser

13.07.2009 um 14:55
@JPhys

ja egal ich will hier gar nicht den haunebu antrieb thematisieren sondern die erzeugung von wasserstoff auf resonanzbasis.


melden
JPhys ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brennendes Wasser

13.07.2009 um 15:02
@Remus
"sondern die erzeugung von wasserstoff auf resonanzbasis."
spalten kannst du das Wasser schon so

Nur da Wasserstoff und Sauerstoff dann nicht gleich getrennt werden wie bei der Elektrolyse tritt die Rueckreaktion viel hauefiger auf...

Mit anderen Worte es gibt da einen Grudn warum man das technisch praktisch nicht verwendet.
In der realitaet ist naemlich die Elektrolyse das effizientere Verfahren...


melden

Brennendes Wasser

13.07.2009 um 22:17
nur so als Tip - der Schlüssel liegt nicht in der Spaltung von Wasser mit Hilfe von Schall, sondern im Dialog/Rückantwort mit dem Schwingungsfeld

Bsp: Wasserflächen verwandeln sich bei den unterschiedlichen Frequenzen in fantastische, filigrane Gebilde, die verblüffende Ähnlichkeit mit organischen Formen zeigen.
Auch in neueren Modellen der Quantenphysik zeigt sich unser Universum immer deutlicher in seiner immateriellen Seite. Die Materie entstehe aus Überlagerungen von Schwingungen, aus einem "Quanten-Ozean".

Zum Aufbau: ein Fluoid (Wasser) wird mit Hilfe von Schallwellen innerhalb einer Resonatorkammer in eine gleichförmige sphärische Form gebracht bzw. kontrolliert gehalten (siehe 'Magnetische Flasche' bei Plasma). Kann sich die Reaktionsmaterie nicht verformen, muss es zu einer anderen Rückantwort kommen.
Und man muss die richtige (Eigen)Frequenz finden...


melden

Brennendes Wasser

13.07.2009 um 22:33
Meines Wissens kann Wasser nicht im klassischen Sinne ,,verbrannt" werden, da es keinen Kohlenstoff oder sonstiges, an sich brennbares Material enthält.

Man kann Wasser nutzen, um beispielsweise aus Bewegung Energie zu gewinnen.
Oder aber man kann es erhitzen und ein Dampfsystem verwenden.
Oder man spaltet es auf und lässt dann den Wasserstoff mit Sauerstoff reagieren, wobei Hitze und Druck genutzt werden können.


Aber Wasser selbst kann nicht brennen, da bin ich mir ziemlich sicher.


melden

Brennendes Wasser

13.07.2009 um 22:57
@Remus
Zitat von RemusRemus schrieb:Verfahren zur Erzeugung von Wasserstoff und Sauerstoff aus Wasser auf Resonanzbasis

http://www.patent-de.com/19940505/DE4238952A1.html (Archiv-Version vom 07.07.2009)


höchst interessant würde einstein sagen
hast du dir das Zeuchs auch duurchgelesen? Da steht eine, in nichts weiter bewiesen oder auch nur hergeleitete, Behauptung drin und aufgrund dieser Behauptung wird dann rumspinnisiert.

"Höchst unseriös würde Einstein sagen"


melden
T_K_V ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brennendes Wasser

13.07.2009 um 23:36
War einstein nicht Physiker und nicht chemiker?


melden

Brennendes Wasser

13.07.2009 um 23:43
Vielleicht ist das damit gemeint? Wer es schafft, Wassermoleküle mechanisch zu zerreissen, kommt in der Sache vielleicht ein Stück weiter.
http://www.serious-technology.de/Experiment_zur_Wasserspaltung.htm

Verschiedene Experimente wurden gemacht, u.A. bekannt unter der Bezeichnung "Bingo-Fuel", von denen behauptet wird, dass es sich um die kalte Fusion handeln würde. Wahrscheinlich ist es aber ein anderer Effekt, der Energie aus einer anderen Quelle bezieht.
http://jlnlabs.online.fr/bingofuel/html/bfr10.htm

In letzter Zeit wieder ins Gespräch gekommen ist der Geet Prozessor nach Paul Pantone, der nicht nur Wasser, sondern so ziemlich jede wässrige, oder organische Flüssigkeit in brennbares Gas zerlegen kann. Vermutlich ist das eine Art des thermolytischen Crackens unter Vakuum.
http://www.hydronica.blogspot.com/


melden

Brennendes Wasser

13.07.2009 um 23:47
@T_K_V
Wenn ich mich recht an das erinnere, was ich in der Biographie gelesen habe, dann
hatte er ein Diplom in Mathematik und Physik.


melden

Brennendes Wasser

14.07.2009 um 00:00
kinders macht es doch nciht so schwer...
wasser ist praktisch verbrennungsrückstand von wasserstoff und sauerstoff. zerlegt man dies endothermisch kommt man maximal auf soviel energie im wasserstoff und sauerstoff wie man reingesteckt hat


melden
wuwei ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brennendes Wasser

14.07.2009 um 00:42
Der höchste Grad der Elektrolyse liegt bei 80% und ich denke es wird viel unternommen das noch zu verbessern. Alles über 100% wäre wohl nur mit Quantenmechanischen paradoxa zu erklären, die es immerhin gibt.


melden

Brennendes Wasser

14.07.2009 um 09:54
@Remus
Zitat von RemusRemus schrieb:Ich habe in dem Buch "Der Haunebu Antrieb" gelesen
Das hätte ich auch gewusst ohne das du es extra noch angibst. Diesem Schrott werden wir wohl noch einige Schrott-Threats von dir zu verdanken haben.

Ach ja, was macht dein UFO? Fliegt es schon? Oder geht es den üblichen Weg aller großartiger angekündigter Aktionen und ist auf die Ankündigung beschränkt?


melden

Brennendes Wasser

14.07.2009 um 12:56
wie ist das, würde man Wasserdampf nicht auch als "Treibhausgas" klassifizieren können?


melden

Brennendes Wasser

14.07.2009 um 14:58
In den oberen Luftschichten auf alle Fälle


melden

Brennendes Wasser

14.07.2009 um 18:04
Halt, moment mal! Brennendes Wasser, Klimaerwärmung... ?!

Frag doch mal die Wale

Youtube: Star Trek IV - The Voyage Home - Trailer
Star Trek IV - The Voyage Home - Trailer
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Die Antwort ist irgendwo da Draussen -.-


melden

Brennendes Wasser

14.07.2009 um 18:20
http://visionone.tv/de/cms/index.php?option=com_content&task=view&id=60&Itemid=32 (Archiv-Version vom 04.10.2011)


melden
wuwei ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Brennendes Wasser

15.07.2009 um 01:01
@wiesoden
Sehr gutes Video! Warum wird darüber eigentlich nicht mehr bekannt? Das kann doch nicht so schwer sein, das mal mit verschiedenen Wasserbehältnissen und Radiowellenemittern auszuprobieren und einen thermischen Wirkungsgrad zu berechnen. Auch blöd, dass der Typ schonwieder gestroben ist. Das wirkt natürlich wieder verdächtig...


1x zitiertmelden
melden

Brennendes Wasser

15.07.2009 um 13:20
@rockandroll
Wasser kommt nicht so schnell dorthin wo es für den Treibhauseffeckt sorgt.


melden

Brennendes Wasser

15.07.2009 um 13:28
@Schdaiff
ok, alles klar.


melden

Brennendes Wasser

15.07.2009 um 16:19
@wuwei
"Kanzius admitted that this process could not be considered an energy source, as more energy is used to produce the RF signal than can be obtained from the burning gas and stated in July 2007 that he never claimed his discovery would replace oil, asserting only that his discovery was "thought provoking.""(englische Wikipedia)
Zitat von wuweiwuwei schrieb:Das wirkt natürlich wieder verdächtig...
Ich wittere eine Verschwörung. Leider passt die Realität nicht zu deinem Weltbild. Kanzius ist nach einer lang bekannten Krebserkrankung im Anschluss an eine Chemotherapie an einer Lungenentzündung gestorben. Eine häufige Komplikation unter den Umständen.


melden