weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitreisen Logikproblem?

159 Beiträge, Schlüsselwörter: Problem, Zeitreise, Maus

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 14:45
Hi Leute,
Ich hab vor einigen Jahren mal etwas in einem Film gesehen (Name vergessen), was mich jetzt gerade immer wieder zum Nachdenken zwingt.
Also:

Angenommen in einer fernen Zukunft finden Froscher irgendwann heraus, wie es möglich ist in die Vergangenheit zu reisen. Sie bauen eine Zeitmaschine und probieren diese mit einer Maus aus.
Da die Maus in die Vergangenheit reist, muss sie ja bereits erscheinen, bevor der Forscher die Zeitmaschine aktiviert.
Die Maus erscheint aber als blutiger Haufen neben dem Forscher, welcher so geschokt ist, dass er die Zeitmaschine nicht aktiviert.

Wie ist das möglich?
Er hat die Maschine nicht aktiviert aber die zerstümmelte Maus erscheint trotzdem, wäre sie nicht erschienen, hätte der Forscher die Maschine aktiviert, er hätte sie dann aber sehen müssen?

Versteht ihr was ich meine?


melden
Anzeige

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 15:43
h123 schrieb:Versteht ihr was ich meine?
Nein, keine Ahnung wie Du das im Detail meinst. Vielleicht solltest Du das nochmals formulieren oder anders umschreiben.
Emodul


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 16:10
Sowas nennt sich Paradoxon und davon gibt's ziemlich viele ;)


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 16:41
@h123
"Wie ist das möglich?"

Alle Dinge fallen nach unten...'
Nehmen wir mal an ich wuerde nach Oben fallen.
Ist das dann ein Logishces Problem.
Weil ich dann ja nach unten und nach oben fallen muesste?

Oder ist die Annahme einfach Murks?

Es gibt verschedene Denkbare Moeglichkeiten fuer Zeitreise....
Und nein dein Beispiel gehoert nicht dazu.....

Wenn du in die Vergengeheit reisen willst gibt es mehrere Denkbare Moeglichkeiten
1) Es ist schlicht und einfach unmoeglich
2) Selbstkonsistenz...Es gibt nur eine Vergangenheit
Jede Aenderung die du an der Vergangeheit vornimmst ist bereits in ihr mit inbegriffen und auch schon immer mit inbegriffen gewesen...
Offensichtlich kann dein Beispiel in einer Solche welt nicht auftrenem

3) Du kannst die Vergangeheit echt veraendern...
Dann ist es aber nich mehr die Urspruengliche Vergangeheit und zwar voellig egal ob du dir jetzt muehe gibst einen Widersprcuh mit irgendwelchen toten Mausen zu konstruieren...
Das heist du hast eine Voellig neue Welt geschaffen...
Denn eine veraenderte Vergangeheit bedeutet auch eien veraenderte Zukunft bzw Gegenwart
Wobei die Kausale Vergangeheit der Toten Maus in der Urspruenglichen welt liegt....
Auch das ist kein Logsiches Problem...


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 17:28
@h123

der film heißt "das jesus video"

ich weiß was du meinst

vergleichen lässt sich das damit das du selbst zurück in die vergangenheit reist und dich selbst davon abhälst in die vergangenheit zu reisen

ich persönlich seh da eher weniger ein problem in dieser vorstellung existierst du halt zweimal..


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 17:30
alles was man in der verngangeheit ändern will is schon passirt
dennn es is vorherbestimmt
beispiel:kindermädchen ertränkt hitler eine oma sieht es
das kindermädchen ersetzt hitler durch ein andres baby

so endstand der hitler den wir heute kennen


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 17:46
Ich denk auch , dass alle dinge die man in der vergangenheit anstellt , schon immer passiert sind .

andererseits wird die vergangenheit vieleicht in einer tour verändert - und wir , die wir hier vorm rechner sitzen , existieren vieleicht gerade mal seit 5 minuten - und werden in 10 sekunden auch schon wieder nicht existieren - weil irgendwer die vergangeheit ändert .
sprich die maus erscheint - der typ schickt sie nicht - sie erscheint nicht - er denkt sich wtf. das funktioniert nicht - er schickt sie nicht und niewieder usw.
oder nehmen wir an erschickt sie , sie ist zermanscht - er schickt sie nicht - er wundert sich aber schickt sie - sie ist zermanscht - er schickt sie nicht - er schickt sie - erschickt sie nicht usw. das geht dann vieleicht tausend mal so , bis iwie ein schweisstropfen einen kurzuschluss verursacht und die maschine im arsch geht .
vieleicht ist die zeit nicht so stabil wie wir denken - nur kriegen wir das halt nicht mit .
toll jetzt sind es noch 3 sekunden - war nett gelebt zu haben ^^


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 17:48
demanch müssten alle solche experimente schief laufen - weil sich das solange wiederholt bis die maschine im arsch geht oder es sonstwie bverhindert wird .


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 17:50
da hast du recht aber eher is es wir leben normal und checken nit das grade du oder ich geötet wurden und jetzt wo wir leben is ne andre welt/dimension oder
so und haben glück das wir in der welt wo wir sind leben


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 17:54
Ich denke, mit der Zeitreise ist es wie mit einer Matheformel...

Bis zum Zeitpunkt X, wo die Zeitmaschine aktiviert wurde, ist die Formel 1 + 1 = 2
Nun wird die Zeitmaschine genutzt... Dann ist die Formel später 1 + 1 + 1 = 3
Was aber nix an deiner erlebten ersten Formel ändert. Durch die Zeitmaschine wurde einfach eine neue Formel erstellt.

Viele drücken es auch mit Dimensionen aus... Nur weil jemand in die Vergangenheit reist, heisst es nicht, man kann nix verändern. Denn man ist schließlich ein Teil der neuen alten Zeit.

Wenn nun jemand in die Vergangenheit reist, und seine Mutter umbringt vor der "eigenen" Geburt, verschwindet man nicht einfach.. Man ist einfach eine neue Person bzw man ist selber ein neuer Faktor in einer Formel...


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 17:57
solid da haste recht aber is ach möglich du willste deine mama kille aba kurz vorm kille oder wenn das messer drin is merkst du du löst dich auf und bist weg wenn deine mutter killst gibst dich nit und kannst deine mutter nit killen

das nennnt man grosvaterparadox


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 18:03
Ich denke Zeitreise in die Vergangenheit ist nicht möglich, eher in die Zukunft


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 18:03
Mh.....verstehe sowieso nicht, wie man irgendwo oder irgend"wann" hinreisen kann.
Es gibt 1 Kontinuum, und dieses ist IMMER im HIER und JETZT.
Es verändert sich nur ständig.
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft als Filmstreifen existieren nur in unserem Kopf, in unserer Psyche.


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 18:04
Deepthroat13
das wei keiner wer weis ein film sehen und dannn ein remake zu machen is ach wie ein zeitreise in die verngangeheit


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 18:06
@mastermind

ja aber ist das nicht iwie so - dass wenn man einen ball fängt - dann kommt die energie für diesen wurf aus der vergangenheit , von wo anders als vom jetzt - wurf und fang finden ja nicht zu selben zeit statt - es muss sowas wie zeit geben .


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 18:07
es gibt zeit sonst bleiben wir stehen z.b wenn wir popeln
popeln wir für immer aber es gibt ja die gut alte zeit
wenn es sie nit gibt gibt es uns nit


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 18:08
die vergangenheit wird nirgends gespeichert


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 18:09
doch im kopf


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 18:11
@Wandermönch:
Deine ERINNERUNG daran liegt in der Vergangenheit, welche Teil deiner subjektiven Realität ist. Deine Psyche ordnet all die Ereignisse wie auf einem Zeitstreifen.
In der Realität gibt es aber nich so einen Zeitstreifen.
Da ist alles immer Gegenwart.
Das Kontinuum existiert genau so wie vorher, nur es hat sich etwas verändert.
Es würde doch auch dem Energieerhaltungssatz widersprechen, wenn es plötzlich was "Neues" gibt.
Eine Alternative ist die Multiversumstheorie, die aber meiner Meinung nach nich notwendig ist - wozu auch?


melden

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 18:18
@mastermind

Es muss ja nichts neues geben - die energie kann die gleiche sein - nur wandert sie eben auf einer art leiter , der die energie nicht anzapft .
aber stimmt du hast wohl recht - denn die ganze energie - kann ja nicht an zwei orten gleichzeitig sein - das heisst wenn es vergangenheit gibt - dann hat es sie gegeben - aber sie ist nicht mehr vorhanden bzw. belebt oder so .


melden
Anzeige

Zeitreisen Logikproblem?

13.08.2009 um 18:21
@FrezzYY

lol

das kann man wohl kaum speichern nennen


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden