Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

161 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2012, Weltuntergang, Polarsprung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

22.09.2009 um 22:33
Ich habe auch nicht bahauptet, daß Du das behauptet hättest.
Ich habe nur angeprangert, daß es Blödsinn ist, mit einem Religionswechsel
hausieren gehen zu wollen und dann zu behaupten, man verstünde nun mehr,
womit man wiederum suggerriert, man wüsste folglich nun auch mehr als andere.
Das klingt für mich eher nach einer Sekte.

Dir ist aber auch klar, das die Heiligen Schriften der diversen Religionen
nicht wörtlich zu nehmen sind, sondern immer einer Interpretatation
bedürfen ? Genau das ist der springende Punkt. Das interpretiert sich
dann jeder so, wie es ihm in den Kram passt, um damit irgendwas
"als Gläubiger" rechtfertigen zu können.
Genau deshalb kommt Quatsch raus oder es werden Kriege geführt.
Punkt.


melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

22.09.2009 um 23:48
@Killerbee87

Hallo, schön das Du Dich auch mit dem Thema 20|12 auseinander setzt.
Auch schön das Du erkannt hast, das leider viel zu viel vom Weltuntergang gesprochen wird.

Ich denke, das eher wenig passieren wird oder wir sogar in erster Linie nichts mitbekommen werden und sich nur schleichend etwas in der Welt verändern wird. Ich halte von den Theorien eher an der Bewusstseinsvariante fest, da es in diesem zusammenhang schon Veränderungen gibt, welche an manchen stellen schon vorzufinden sind. In zusammenhang damit stehen auch die Veränderungen unseres Erdmagnetfeldes, wie man es an dem Verhalten mancher Vögel und Tiere bemerken kann.

Zum Zetatalk muß ich Dir leider sagen, das du da direkt an die Falsche Quelle geraten bist.
Zetatalk ist dafür bekannt, das sie Faken und viele unwahrheiten verbreiten, es gibt sogar indizien dafür das Zetatalk von medienkonzerne zur diskreditierung gegündet wurde. Auch das Zetatalk eher dem prinzip einer Sekte folgt.

Ein Polsprung entsteht durch unseren Erdkern und den Sonneneinwirkungen auf unser Magnetfeld, aber auch unser Bewusstsein ist davon betroffen. Ich empfehle dir dieses Radio Interview:

http://cropfm.at/cropfm/services/download?file=sendung_revolution.mp3&path=mp3/

Ansonsten gibt es da noch David Wilcock, der ebenfalls einige nette Informationen im englischsprachigen Raum zu 2012 und dem bewusstseinswandel hat. Einfach mal nach diesem Herrn Googlen.

Auch zu empfehlen, ist dieser dreiteilige Artikel zu den Dramatischen Veränderungen in unserem Sonnensystem:








MfG, Kev


melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 05:16
Irgendwie werden hier dutzende Sachen zusammen geworfen, die nicht das geringste miteinander zu tun haben...

Um es mal klar zu stellen: Ein geografischer Polsprung ist völlig unmöglich (wo soll der Impuls herkommen?), für einen magnetischen Polsprung gibt es keinerlei Anzeichen (würd vermutlich Jahrtausende dauern) und 2012 gibt es Fussball-EM und Olympia, aber keinen Weltuntergang.
Und das wirre Propaganda-Gewäsch von @Zainab hat hier ebenfalls nichts zu suchen. Abgesehen davon wäre die Menschheit ohne Gott wirklich wesentlich besser dran und die Sure will ich sehen, welche einen Polsprung vorhersagt. Das Video ist Mist, der Autor hat keine Ahnung wovon er redet. Außerdem war 9/11 definitv KEIN inside-job, leider gibt es immer noch verblendete und ignorante Menschen, die an diesen Verschwörungs-Mist glauben.


Herr, schmeiß Hirn vom Himmel.


3x zitiertmelden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 07:24
@chen
[ (wo soll der Impuls herkommen?), /ZITAT]
von dort,woher ist auch vor 26000 jahren gekommen..
magnetischen Polsprung gibt es keinerlei Anzeichen (würd vermutlich Jahrtausende dauern)
bist du so sicher??Bist du persönlich beim messen???(sry,witz)
[Und das wirre Propaganda-Gewäsch von @Zainab hat hier ebenfalls nichts zu suchen./ZITAT]
Hallo,guten Morgen,es ist ein FORUM...sieht aus,als werdes du der einzige,welche darf seine meinung schreiben....lass andere leute ausprechen...wenn jemand nicht einverstanden ist,einfach nicht reagieren,geht doch auch,oder???ts,ts,Propaganda-Gewäsch.....zu hart
Das Video ist Mist, der Autor hat keine Ahnung wovon er redet.
Und du weis es,oder??Du bist voll bereit,anderen wegen meinungsverschiedenheit glatt machen...ts,ts
Zitat von chenchen schrieb:Außerdem war 9/11 definitv KEIN inside-job, leider gibt es immer noch verblendete und ignorante Menschen, die an diesen Verschwörungs-Mist glauben.
...Und ich sage auch....es ist EIN inside-job,leider gibt es immer noch verblendete und ignorante Menschen, die an diesen nicht glauben,obwohl gibt genug es zu beweisen...



melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 12:19
**********Das sagt der Quran dazu**********

Und die Stunde wird nicht hereinbrechen, bevor die Sonne vom Westen aufgeht. Danach werden alle Menschen Mu’minun werden. Jedoch zu diesem Zeitpunkt wird keiner Seele mehr ihr Iman etwas nützen, wenn sie nicht schon vorher Mu’min war oder etwas Gutes als Mu’min getan hat.


melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 12:20
Wenn der Himmel sich spaltet,und wenn die Sterne zerstreut sind,und wenn die Meere über die Ufer treten,und wenn die Gräber aufgewühlt werden


melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 12:21
Sie befragen dich nach der Stunde, wann sie wohl eintreten werde. Sprich: ""Das Wissen darum ist bei meinem Herrn. Keiner als Er kann sie (die Stunde) zu ihrer Zeit bekanntgeben. Schwer lastet sie in den Himmeln und auf der Erde. Sie soll über euch nur plötzlich hereinbrechen."" Sie befragen dich, als ob du von ihr genaue Kenntnis besäßest. Sprich: ""Das Wissen darum ist bei meinem Herrn; doch die meisten Menschen wissen es nicht." 7:187


melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 12:22
Sprich: ""Ich habe nicht die Macht, mir selbst zu nützen oder zu schaden, es sei denn, Allah will es. Und hätte ich Kenntnis von dem Verborgenen, wahrlich, ich hätte mir die Fülle des Guten zu sichern vermocht, und Übles hätte mich nicht berührt. Ich bin ja nur ein Warner und ein Bringer froher Botschaft für die Leute, die gläubig sind."7:188


melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 13:50
Hi,

@aja01
[ (wo soll der Impuls herkommen?), /ZITAT]
von dort,woher ist auch vor 26000 jahren gekommen..
Ein plötzlicher geografischer Polsprung ist ausgeschlossen, solange kein Alien "anschiebt". Dass die Erde der Präzession unterliegt, ist eine andere, jedoch gut bekannte Baustelle.
Wikipedia: Präzession

Würde zu einer solchen Zeit ein Impuls dagewesen sein, der die Erde mal eben plötzlich umgeschubst hätte, würden wir wahrscheinlich hier nicht leben.


@Zainab
Hör mit dem Rezitieren irgendwelcher mehr oder weniger unpassender religiöser Schriften auf. Das hat hier in diesem Thread nichts zu suchen. Das nervt und ist überflüssig.

Lebe deinen Fanatismus bitte woanders aus.

-gg



melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 14:02
Ich kann meine Meinung schreiben wo ich will und wo ich es passend finde @Groschengrab!
Oder denkst du du bist allein hier???


1x zitiertmelden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 14:09
Hi,
Zitat von ZainabZainab schrieb:Ich kann meine Meinung schreiben wo ich will und wo ich es passend finde
Das bestreite ich nicht. Was du für dich erwartest, gilt dann auch für mich. Meine Meinung ist eben die, daß deine religiösen Zitate hier nun überhaupt nicht passen und auch keine sonstige Relevanz haben.
Ok, als Bitte habe ich das vorhin nicht formuliert. daher: "Bitte verschone uns mit deinen religiösen völlig unpassenden Zitaten."

Wenn du dann bitte noch auf folgende Frage von stryke.. eingehen würdest:
Zitat von chenchen schrieb:Abgesehen davon wäre die Menschheit ohne Gott wirklich wesentlich besser dran und die Sure will ich sehen, welche einen Polsprung vorhersagt.
-gg


melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 18:25
@chen
Zitat von chenchen schrieb:... Außerdem war 9/11 definitv KEIN inside-job, leider gibt es immer noch verblendete und ignorante Menschen, die an diesen Verschwörungs-Mist glauben.
...
Genausowenig kann keiner beweisen das es ein Outside-Job war, weil die beweise nicht öffentlich zur Untersuchung vorgelegt wurden und somit deren existenz bestreitbar ist.

Unter anderem wurden neuen Beweise zu dem Fall, durch die Menschen die nicht blind alles Glauben dem US Kongress vorgetragen und eine neue Untersuchung war geplant, welche der Obama kurz vorher unter Eile abgelehnt hatte. 9/11 ist somit für mich und viele andere ein "nicht aufgeklärter Fall".
Zitat von chenchen schrieb:Herr, schmeiß Hirn vom Himmel.
Dazu sag ich jetzt mal nichts...


Und nun würde ich vorschlagen das wir weiter im Rahmen dieses Topics diskutieren und das 9/11 da lassen wo es hingehört, in die 9/11 Topics.

MfG, Kev


melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 20:13
Zitat von stryke:
".....und die Sure will ich sehen, welche einen Polsprung vorhersagt."

Das kann Zainab NICHT belegen !
´Wie ich schon sagte, eine jede eilige Schrift bedarf einer Interpretation
in ihrer Auslegung. Man wird in der Bibel als auch im Koran oder in anderen
heiligen Schriften mehrere Textstellen finden, die sich auf solche Ereignisse
in ihrer Interpretation münzen lassen. Keine kann es nachprüfen.
Und wörtlich steht im Koran garantiert nix drin, was direkt eine Ereignis
in Form eines magnet. Polsprungs beschreibt.


melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 21:15
Keinerlei Planetenkonstilation, haben in irgendeiner Weise auswirkungen auf unseren Planeten. Das ist alles dummes gewäsch. Jeder Astronom und Physiker kann Dir das bestätigen. Am 5. Mai 2000 sollte genau aus diesen Gründen schon einmal die Welt ins verderben stürzen.

hier ein link dazu:Youtube: harald lesch wie war ihr 5 mai? 1/2
harald lesch wie war ihr 5 mai? 1/2



melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 22:01
also,ich weis nicht...wie ich seit 3 jahren durchströbe gesamte internet,unseren offizielem wissenschaft nicht alles glauben...lieber unseren vorahnen...oder Urvölker....
also und überall steht was,egal Quran,im Biebl alte,neue testament,budhismus...etc...myas schon klar...und Hoppi Indiana?Es solte ausserdem auch himmel rot sein,oder?ßgeil,im Sydney,na...beispiel...es beweckt sich viel überall auf unsere Planet...nicht so lange her,hab ich auch im nachrichten gelesen,wie unsere wissenschafter rätsel um Sonne...wenn keine eruptionen gemessen sind,wie ist möglich,dass sendet trotzdem zu unsere erde so starke energieimpulse?
Tja,irgendwo ist geschrieben....und nichts wird mehr so sein,wie es einmal war.....


melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 22:23
@aja01
Kannst du das bitte mal in verständlichen und grammatikalisch korrekten
Sätzen formulieren ? Irgendwie sieht dein Geschreibsel nach zusammen-
hanglosem Gestammel aus.
Sorry, aber wenn mir jemand was erzählen, verkaufen, erklären, beibringen
will, oder was auch immer bezwecken will und dann in Gestammel mit mir spricht,
dann nehme ich den nicht ganz für voll - will sagen, ich nehme so jemanden
nicht mehr besonsers ernst.

Anderseits sagte ich schonmal, daß Leute, denen gravierende Grundlagen
fehlen um bewiesene gültige Gesetzmäßigkeiten zu verstehen natürlich dann
lieber an komische Spinnereien glauben wollen und dann mit Hokus-Pokus
daherkommen müssen oder alles dem Guten (Gott) oder dem Bösen (Teufel)
zuschreiben. Damit kann man dann prima alles was aus der Wissenschaft kommt
verleugnen oder als Teufelswerk abtun.
Ich sehe immer wieder, daß die Gehirne vom Entwicklungsstand her bei weit mehr
als 50% der Menschen auf dieser Erde noch im Mittelalterstadium stecken.....
Und das ist nur eine vorsichtige Schätzung meinerseits.

Aber lassen wir das, sonst kommen wir wieder zu weit von Thema ab.....


1x zitiertmelden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 22:28
@Gamma7

ich bin da voll Deiner Meinung


melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

23.09.2009 um 22:31
Zudem sind sämtliche Erreignisse die irgendwie vorausgesagt wurden, immer erst dann mit dem geschehenen in verbindung gebracht wurden,wenn es geschehen war.


melden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

24.09.2009 um 05:05
@aja01
bist du so sicher??Bist du persönlich beim messen???(sry,witz)

Ob du es glaubst oder nicht, aber so ist es. Ich bin Geophysiker und das ist mein täglich Brot ^^

Hallo,guten Morgen,es ist ein FORUM...sieht aus,als werdes du der einzige,welche darf seine meinung schreiben....lass andere leute ausprechen...wenn jemand nicht einverstanden ist,einfach nicht reagieren,geht doch auch,oder???ts,ts,Propaganda-Gewäsch.....zu hart

Wer in einem wissenschaftlichen Thread herummissioniert und pausenlos den Islam predigt, bekommt nun mal eine kräftige Abfuhr. Ich bin da ja noch sanft und nett, schau dir mal Christopher Hitchens an...

Das Video ist Mist, der Autor hat keine Ahnung wovon er redet.

Und du weis es,oder??Du bist voll bereit,anderen wegen meinungsverschiedenheit glatt machen...ts,ts


Dann schau dir das Video mal an. In dem Beitrag geht es um eine Umpolung, der Autor hatte das jedoch völlig falsch verstanden und dachte, es geht um ein Umkippen der Erdachse. Das sollte eigentlich jedem Auffallen :)

Außerdem war 9/11 definitv KEIN inside-job, leider gibt es immer noch verblendete und ignorante Menschen, die an diesen Verschwörungs-Mist glauben.

...Und ich sage auch....es ist EIN inside-job,leider gibt es immer noch verblendete und ignorante Menschen, die an diesen nicht glauben,obwohl gibt genug es zu beweisen...


Touché. :D
Allerdings suche ich seit Jahren, und habe noch keinen "Beweis" gefunden, der beim genaueren Hingucken nicht sofort zerbröselt ist...



@Kev0815
Ja hast Recht, das sollte hier nicht diskutiert werden. Trotzdem konnte ich solche Behauptungen nicht einfach unkommentiert lassen. Lass mich aber bitte kurz anmerken, dass reichlich Beweise EBEN DOCH öffentlich einsehbar sind. Leider suchen die meisten 9/11 Truther nie danach, sondern wollen bloß ihr Amerika-Hassbild bestätigt sehen. Eine kurze Suche bei Google oder youtube kann Wunder bringen, glaub es mir ^^

@Zainab
Sorry, falls ich vorher ein wenig beleidigend war, aber bei manchen Sachen hau ich verbal immer gern auf die Kacke. Du hast Recht, die Quranzitate von dir sind wirklich verblüffend nah an einer Beschreibung einer Polumkehr. Trotzdem sind sie seeehr vage und nichtssagend und wie alle religiösen Texte - offen für Interpretation. Schlussendlich kann man sagen, dass es die nächsten Jahrtausende sowieso nicht zu einer Polumkehr kommen wird, insofern ist die ganze Sache auch nicht so schlimm. Die Welt wird nicht untergehen, Juhu!


1x zitiertmelden

Geologische Polverschiebung- ist da was dran?

24.09.2009 um 07:45
@Gamma7
Zitat von Gamma7Gamma7 schrieb:Kannst du das bitte mal in verständlichen und grammatikalisch korrekten
Sätzen formulieren ? Irgendwie sieht dein Geschreibsel nach zusammen-
hanglosem Gestammel aus.
Sorry, aber wenn mir jemand was erzählen, verkaufen, erklären, beibringen
will, oder was auch immer bezwecken will und dann in Gestammel mit mir spricht,
dann nehme ich den nicht ganz für voll - will sagen, ich nehme so jemanden
nicht mehr besonsers ernst.
Sorry,hab ich keine schule im deutschland ...bin AUSLÄNDER....und...ich will DIR nichts verkaufen,ich biete dir sogar GAR NICHT...es ist mein meinund,meine wahrheit.....und noch...du muss mich nicht ernst nehmen...oh...und entschuldige,das dich mit einem gestammel,tja,schon wieder Fehler....also, Gestammel jemand angesprochen hat....
und...ich wollte kein Bewerbungpreis im Grammatik gewinnen,ich schreibe meinen Meinung zu diese Thema...nochmal,SCHULDIGUNG,LIEBE GAMMA...
Zitat von Gamma7Gamma7 schrieb:Anderseits sagte ich schonmal, daß Leute, denen gravierende Grundlagen
fehlen um bewiesene gültige Gesetzmäßigkeiten zu verstehen natürlich dann
lieber an komische Spinnereien glauben wollen und dann mit Hokus-Pokus
daherkommen müssen oder alles dem Guten (Gott) oder dem Bösen (Teufel )
zuschreiben. Damit kann man dann prima alles was aus der Wissenschaft kommt
verleugnen oder als Teufelswerk abtun
Was ist für dich gravierende Grundlagen ????Das alles,was du freulich bekommst im schulbücher und Medien??Also,dann soltest du aber auch das wissen,das sogar von Wissenschaft empfehlen würde,unserer vergagenheit im Schulbücher zu bearbeiten...
Dein äußerung,wie Hokus-Pokus mit Guten(Gott),Bösen(Teufel) machst du mich nicht an...brauch ich keine besondere Gabe,das ich unter denen Begriffe nur PLUS-MINUS,SCHWARZ-WEIß,JING-JANG,etc verstehe....
und Spinnerei bezeichne ich alles,was im Wissenschaft umgedreht wird,nur das es passt im schon vorbereitete Liste...
aber macht nichts...lol...wie immer,die Erde war seeehr lange zeit eine Scheibe,seehr lange zeit hat sich Sonne um die Erde gedreht,bla,bla, also,jedem seine...
Zitat von Gamma7Gamma7 schrieb:Ich sehe immer wieder, daß die Gehirne vom Entwicklungsstand her bei weit mehr
als 50% der Menschen auf dieser Erde noch im Mittelalterstadium stecken.....
Und das ist nur eine vorsichtige Schätzung meinerseits.
Ohhhh...Dein Gehirn ist bestimmt aber sehr,sehr entwickelt...es freut mich für dich....
mindestens jemand


2x zitiertmelden