Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pyramiden weltweit

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Weltweit Pyramiden, Pyramiden Weltweit
xbeobachterx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden weltweit

26.07.2004 um 15:07
@ palladium
Ich sehe in einer Pyrmaide doch schon etwas anderes als ein "Messer mit Griff". Bei der Cheops wurden vorsichtigen Schätzungen zufolge z. B. 2,5 Millionen(!) Steine verbaut. Daher denke ich schon das die Pyramiden etwas besonderes sind, ganz besonders, wenn man auf einem völlig anderen Erdteil identische Hyroglyphen finden. Nimm es mir nicht übel, aber der Vergleich ist total unpassend, da muß ein anderer her.Menschen haben Hände und müssen ein Messer irgendwie halten können; wo bleibt da das Äquivalent zur Pyramide...
Findest Du die Ruinen von Puma Punku, die man indirekt mit in die Pyramidenforschung einfließen lassen sollte, seien auch nichts besonderes?
Und berücksichtige bitte, das der Völkeraustausch vor mehreren tausend Jahren noch nicht übers Internet erfolgen konnte (ist nicht böse gemeint), sondern daß es da schon etwas mehr Mühe bedurfte sich auszutauschen, und vor allem dies in die Tat umzusetzen.

@all
Ich muß zustimmen, daß auch ich Von Däniken und Konsorten doch sehr skeptisch gegenüber gestimmt bin und nur vorsichtig über Außerirdische Besucher nachdenke, die damit in Verbindung stehen sollen. Von der Kommerzialisierung und den horrenden Preisen ihrer (Reise-)Angebote einmal ganz zu schweigen.
Allerdings sollte man alle gemachten Aussagen zunächst einmal hinnehmen, überdenken und mit anderen Quellen vergleichen. So kann man unter Umständen doch aus noch so abenteuerlichen Mutmaßungen noch ein gewisses Quentchen Wahrheit filtern.


melden
Anzeige

Pyramiden weltweit

26.07.2004 um 15:27
ich rate dir, meinen letzten post noch mal aufmerksam zu lesen.

mein sonnenschein: fernsehn, sulfosalze, bier, schwedinnen, kirschen, die toten hosen und bettina zimmermann.
visit http://www.csherrmann.com


melden
xbeobachterx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden weltweit

26.07.2004 um 15:42
@ palladium
Sorry, mein Fehler. Wenn man so viel Text liest, dann überschaut man das ein oder andere, auch wenn es nicht passieren sollte. Also nichts für ungut.


melden

Pyramiden weltweit

26.07.2004 um 19:11
Hallo "Beobachter"....


Der Bau einer Pyramide ist für eine aufkeimende Zivilisation die simpelste Möglichkeit, auch mit begrenztem bautechnischem Wissen hoch aufragende Bauten zu erstellen.
Ferner sind diese aufgrund ihrer statischen Unanfälligkeit weitaus eher imstande, unbeschadet die Zeitenläufe zu überdauern, was zu einer vergleichsweise großen archäologischen Fundbreite beiträgt.

Eine Pyramide steht zumeist auch dann noch, wenn z.B. ein gleichhoher Turm schon längst eingestürzt ist.

Im Übrigen lassen sich z.B. die amerikanischen Pyramiden nicht einfach mit den ägyptischen vergleichen; hier bestehen sowohl in Ausführung als auch Bestimmung eklatante Unterschiede.


Viele Grüße, Höllenhund


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden weltweit

26.07.2004 um 19:37
hier sind bilder von den chinesischen pyramiden:
http://www.crystalinks.com/tibet.html


melden

Pyramiden weltweit

26.07.2004 um 19:52
Link: home.t-online.de (extern)

Moin alle zusammen!

Die Ägypter bauten Pyramiden, weil sie daran glaubten, dass, als die Erde enstand aus dem Feuermeer eine riesige Pyramiden aufstieg und dass das erste Land darstellte.

Ich weiß nicht wie es bei den anderen Kulturen aussah aber selbst in Atlantis soll das Zentrum eine Weiße Pyramide gewesen sein, wenn es Atlantis gab.
Die Gizeh Pyramide war ja auch weiß und die Weißen Steine sitzen jetzt in vielen der Großen Mosheen! Steht sogar an den Mosheen dran, dass die Steine aus Gizeh kamen.

Das mit der Strahlung aus dem All hört sich auch nicht schlecht an, man kann ja Sachen mumifizieren indem man sie in eine Pyramide legt, aber nur in eine mit einem bestimmten Maß!

Ist schon komisch mit den Pyramiden, steht ja sogar eine oder mehrere auf dem Mars!


Gruß Smo



LUX LUCET IN TENEBRIS


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden weltweit

26.07.2004 um 19:55
und hier noch ein bild von den monumenten vor japan:
http://www.lewiston.k12.id.us/sbranting/pyramids/japyramids.jpg
http://groups.msn.com/ParanormalNexus/japaneseunderwaterpyramid.msnw


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden weltweit

26.07.2004 um 20:03
ich hab mal gelesen, dass auch bei den indern die pyramide den heiligen berg meru darstellte, eine kopie des atlas-berges als rituellem mittelpunkt von atlantis


melden

Pyramiden weltweit

01.03.2009 um 15:03
Hey :)
Ich wollte auch noch mal nen paar Anmerkungen zum Thema Pyramiden machen...

Ihr wundert euch, dass viele Kulturen rund um den Globus Pyramiden gebaut haben ?
Es haben auch alle gelernt, zu sprechen und zu schreiben
Sie alle haben alle eine Religion entwickelt - manche mehr, manche weniger.

Soviel dazu.
Viel verwunderlicher finde ich es, dass z.b. die Höhe der Cheops Pyramide, wenn man sie mal eine Million nimmt, perfekt zur Sonne Reicht. Fleisch oder z.B. ein Apfel verfault nicht, wenn er auf 1/3 der Pyramide auf einem bestimmten Punkt gelagert wird. Die verschiedenen Pyramiden passen (zugegeben, nicht ganz perfekt) in diverse Sternenkonstellationen, z.B. auch in den Orion. Das sind nur einige der Geheimnisse einer Pyramide. Wobei es nicht besonders ist, dass ein Apfel in 1/3 der Höhe in der Cheops Pyramide nicht verfault, er tut es ion jeder Pyramide, abut euch selbst eine, und probiert es aus :D ...Aber es gibt eine Dinge auf die man Ahcten muss. Die kraft, die eine Pyramide entfaltet, hängt zu einem großen Teil davon ab, aus was die Aussenbeschichtung besteht. z.B. ist Pappe besser als Papier - witzig, nicht ?!


LG Ramón


melden

Pyramiden weltweit

01.03.2009 um 15:06
Achso, was ich vergessen hatte...Vor eineigen beiträgen hatte jemand den Diffusionismus angesprochen, der Glaube daran, dass eine idee von einem Volk, wie den Atlantern, über die ganze Welt verbreitet wurde. Diese Theroie ist eigentlich seit einiger Zeit widerlegt, da die zeiträume, in denen die Pyramiden gebaut wurden, über 3000 Jahre reichen.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden weltweit

01.03.2009 um 15:09
Apfelschorle schrieb:Fleisch oder z.B. ein Apfel verfault nicht, wenn er auf 1/3 der Pyramide auf einem bestimmten Punkt gelagert wird
Das habe ich nicht ausprobiert, aber das bedeutet ja Folgendes:

Man nehme 400 Gramm Hackfleisch und lagere dieses eine Woche im Hochsommer während einer Hitzewelle am Südbalkon. 200 Gramm frei, 200 Gramm in einer Pyramide nach Vorgabe.

Nach einer Woche kocht man zwei Sugo für Spaghetti und gibt sie zwei eineiigen Zwillingen zum Essen.

Nach Deiner These dürfte nur einer der beiden in der Intensivstation eines Krankenhauses landen.

Warum verkaufen sie dann Kühlschränke statt Pyramiden?


melden

Pyramiden weltweit

01.03.2009 um 15:45
An den Pyramiden ist nichts geheimnisvolles. Und die hier genannten Zahlenspielereien sind sämtlich falsch. Als Beispiel:

> Viel verwunderlicher finde ich es, dass z.b. die Höhe der Cheops
> Pyramide, wenn man sie mal eine Million nimmt, perfekt zur Sonne
> Reicht.

Falsch. Nach dieser Rechnung wäre die Sonne 146.590 km entfernt, also näher als der Mond. Abgesehen davon ist die Entfernung zwischen Sonne und Erde nicht konstant, es ist also egal, wie oft Du die Pyramide zwischen Erde und Sonne packen willst, es klappt nicht. Und auf eine gerade Zahl kommst Du dabei auch nicht.

Die restlichen Behauptungen in der Art (wie nicht verfaulendes Gemüse) sind genauso falsch.

Das eine Pyramide entsteht, ist eigentlich gar nicht so ungewöhnlich. Auch sehr alte Funde zeigen, das Menschen ihre Toten begraben haben. Man stelle sich ein simples Grab vor, das einen kleinen Hügel erzeugt.

Nun stirbt jemand wichtiges, und jemand anderes wichtiges beschliesst, das dieses Grab größer sein soll. Was läge da näher, als den Hügel zu vergrößern?

So ein Hügel lässt sich aber nicht immer weiter vergrößern. Aber einer bestimmten Größe werden solche Hügel instabil und müssen konstruiert werden. Halbwegs regelmäßig geformte Steine dürften da wohl am stabilsten sein - und schon ist man bei einer Pyramide. Das da mehr als ein Volk drauf gekommen ist, ist eigentlich gar nicht so verwunderlich.


melden

Pyramiden weltweit

01.03.2009 um 15:58
Also Vidol, wenn du glaubst, dass jeder haushalt ne Pyramide bei sich stehen haben will, weil Fleisch da nicht verfault (ich hab lediglich gesagt, dass es nicht verfault), dann bist du wohl ein mensch, der nur Fleisch konsumiert. Es gibt auch andere Sachen, die Menschen verzehren.... und um noch mal auf die Intensivstation zurückzukommen... Ich habe nicht gesagt, dass sich Fleishc dort ewig hält. Es trocknet lediglich aus, während anderes verfault. Ob man es danach noch essen kann, sei dahingestellt; das habe ich wiederum nicht ausprobiert.

und Morrdread, da spricht wohl der Wissenschaftler :D ...Klar, die Summe eine million stimmt nich, aber da war was... Und klar, man kann auch eine großen Hpgel zum Grab haben... Aber du kannst mir NICHT verklickern, dass Pyramiden nichts geheimnnisvolles an sich haben, echt nich...sorry... Schon mal was von Tut-Ench-Amun (verbesser mich) gehört ? Klar kann mand as auch ganz normal begründen, wenn amn will, findet man was... Aber trotzdme...so viele Menschen sind dran gestorben, das is schon komisch... und es is ja nich so, dass es nicht noch andere Vorfälle und nicht beantwortete Fragen bezüglich der Pyramiden gibt. Aber ich glaub, um uns ernsthaft darüber zu unterhalten, sind wir alle nicht gut genug infomiert, werder du noch ich ;)


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden weltweit

01.03.2009 um 16:34
@Apfelschorle

Diese Logik ist natürlich unwiderlegbar:
Apfelschorle schrieb:wenn du glaubst, dass jeder haushalt ne Pyramide bei sich stehen haben will, weil Fleisch da nicht verfault (ich hab lediglich gesagt, dass es nicht verfault), dann bist du wohl ein mensch, der nur Fleisch konsumiert.
Diese auch:
Apfelschorle schrieb:Klar, die Summe eine million stimmt nich, aber da war was...
"Was interessiert mich mein dummes Geschwätz von gestern" (frei nach Adenauer).

Da erübrigt sich jegliche Diskussion, es ist sinnfrei.


melden

Pyramiden weltweit

01.03.2009 um 16:35
Seufz, @Apfelschorle
da spricht mal wieder das Halbwissen... Was hat Tut Anch mun mit Pyramiden zu schaffen? der lebte über 1000 Jahre nach dem Bau der großen Pyramiden!

Ansonsten lies bitte einfach mal die "Pyramidengeheimnisse" auf meiner Homepage durch, da werden viele der vermeintlichen Rätsel angesprochen...

Pyramidengeheimnisse

Dass das Fleisch trocknet wenn man es aufhängt und nicht auf den Boden legt - auch ohne Pyramide! - haben viele Völker entdeckt, die Dörrfleisch machen, indem sie es auf Gerüste hängen und nicht auf den Boden legen... kein Geheimnis dabei...

Im Übrigen gibts nur eine von 110 Pyramiden mit dieser Kammeranordnung - wenn das eine so dolle Erfindung war, warum hat nur einer sich so einen Konservierungsschrank bauen lassen?


melden
nebukabnazer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden weltweit

01.03.2009 um 17:25
Guten Tag:
Unser Turm war genau genommen auch eine Pyramide.


melden

Pyramiden weltweit

01.03.2009 um 18:01
@nebukabnazer
Nö, Ziggurate sind keine Pyramiden. Ziggurate sind aufeinander gestapelte Würfel. Eine Pyramide ist eine geometrische Form, die als Basis ein gegelmäßiges Vieleck hat, und als Seitenflächen identische Dreiecke, die sich an einem Punkt an der Spitze treffen. Sowas gibt es weltweit NUR in Ägypten...


melden

Pyramiden weltweit

01.03.2009 um 20:23
Mal eine Idee was das Aussehen der Pyramiden weltweit betrifft: kann es sein das das aussehen vorallem an die Witterungsverhältnisse angepasst wurde? In Ägypten herrscht ja quasi nur hitze und manchmal starke Wüstenwinde - folglich ist die Pyramide völlig schnörkellos und glatt, weil wahrscheinlich durch Erosion die Außenseite eh verunstaltet würde... In Maya, vielleicht an den starken Regen angepasste Strukturen?
Auf der Halbinsel Yucatan fand man durch Radaraufnahmen Be- und Abwässerungssysteme, die sich über die ganze Insel ausdehnten, die Maya besaßen fließendes Wasser und sogar Toilettenspülungen in ihren Häusern.
Nur mal so anls Diskussionsanregung...

Warum heißt die chinesische eigentlioch Weiße Pyramide? Ist die doch garnicht? Oder waren alle Pyramiden weltweit mal Weiß? Die Maya sind ja eigentlich auch weiß.


melden
nebukabnazer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden weltweit

01.03.2009 um 20:31
@FrankD
aber der Sinn des Erschaffers ist gleichzusetzen mit dem des Pyramidenerbauers´.


melden
Anzeige

Pyramiden weltweit

01.03.2009 um 21:10
> In Ägypten herrscht ja quasi nur hitze und manchmal starke
> Wüstenwinde - folglich ist die Pyramide völlig schnörkellos und glatt

Die waren auch mal bunt :)


> aber der Sinn des Erschaffers ist gleichzusetzen mit dem des
> Pyramidenerbauers´.

Wie man auf eine weitestgehend pyramidenartige Form kommt, hatte ich doch auch beschrieben.


melden
348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt