weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geschwindigkeit der Gravitation

drecksbengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

10.05.2010 um 14:21
@Obrien
Obrien schrieb:Ich weiss es nicht, wie man sich visuell einen gekrümmten Raum vorzustellen hat. Du?
Ja, aber das spielt auch keine Rolle. Ich habe gefragt was einem Raum vorgibt wie er aussehen soll. Wie man ihn sich vorstellt ist hier nur peripher.
Obrien schrieb:Sagt uns, das auch massebehaftete teilchen sowohl Wellen, als auch Teilchencharakter haben.
Okay und sind makroskopische Objekte massenbehaftete Teilchen?


melden
Anzeige
drecksbengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

10.05.2010 um 14:24
@Obrien

Sorry ich war zu langsam
Obrien schrieb:Oder andersherum, versuch mal deinen Kopf durch einen Doppelspalt zu quetschen. Wird dir vermutlich nicht gelingen.
Und wieso nicht? Wieso kann der Doppelspalt nicht einfach von der Dimension her mit wachsen?


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

10.05.2010 um 14:24
@drecksbengel

Schwerkraft.


Okay und sind makroskopische Objekte massenbehaftete Teilchen?


Jup, ABER makroskopische Objekte haben eine Wellenlänge, die kleiner als das zu untersuchende Objekt ist. Weiterhin laufen in einem größerem Objekt stets thermodynamische Prozesse ab, bei denen Wärmestrahlung frei wird. Diese Photonen sorgen für eine stetige Dekohärenz des Systems, weshalb es nicht interferenzfähig ist. Es lässt sich also nur als Teilchen beschreiben.

Oder andersherum, versuch mal deinen Kopf durch einen Doppelspalt zu quetschen. Wird dir vermutlich nicht gelingen.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

10.05.2010 um 14:25
@drecksbengel

Und wieso nicht? Wieso kann der Doppelspalt nicht einfach von der Dimension her mit wachsen?

Wie meinst du das?


melden
drecksbengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

10.05.2010 um 14:28
@Obrien

Ich meine, wenn die Schlitze des Doppelspalts größer sind als mein Kopf, dann sollte das kein Problem sein, wieso kriege ich dann aber keine Interferenz erscheinung die ich messen könnte. Du hast die Antwort indirekt schon gegeben, mal sehen ob du den Zusammenhang verstehst.
Obrien schrieb:Schwerkraft.
Du sagst also die Schwerkraft, welche durch die geometrie der Raumzeit beschrieben wird, ist ebenso der Grund für die Geometrie?!


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

10.05.2010 um 17:15
@drecksbengel
drecksbengel schrieb:Und wieso nicht? Wieso kann der Doppelspalt nicht einfach von der Dimension her mit wachsen?
Orts unschaerfe mal Impulsunschaerfe sind etwa konstant.

Je groesser du den Spalt machts desto kleiner wird die Ablenkung durch interfrenz...

Das Muster kolabietr zu einem Strich wenn du den Spalt so gross wie deinen Kopf machts
(Wenn wir mal annhemend dass du einen Laser mit genugend grosser Kohaerenz laenge hast so dass es uebrhaupt noch ein Muster gibt)


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

10.05.2010 um 17:32
@drecksbengel

Alle formen von Energie krümmen die Raumzeit, der Effekt wird als Schwerkraft wahrgenommen. Jup, da habe ich mich unpräzise ausgedrückt. Aber ich frage mich, was du eigentlich aussagen willst. Einfach mal ein bisschen klugscheissen? Das sei jedem hier mal gegönnt ;)


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

10.05.2010 um 17:39
@drecksbengel

Achso, mir ist aufgefallen:

Ich habe gefragt was einem Raum vorgibt wie er aussehen soll. Wie man ihn sich vorstellt ist hier nur peripher.

Nein, hast du nicht:

Woher wissen wir, wie ein gekrümmter Raum auszusehen hat?

War deine Frage, die war in deinem Sinne unpräzise gestellt. Aber das Missverständnis hat sich mittlerweile geklärt.


melden
drecksbengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

10.05.2010 um 22:08
@JPhys

Ja das du das durchschaust war mir klar, es ging mir hier mehr um einen pädagogischen Lerneffekt, da ich das Gefühl hatte, dass der Obrien da von selbst drauf gekommen wäre. So ists langweilig.

@Obrien
Obrien schrieb:Alle formen von Energie krümmen die Raumzeit, der Effekt wird als Schwerkraft wahrgenommen. Jup, da habe ich mich unpräzise ausgedrückt. Aber ich frage mich, was du eigentlich aussagen willst.
Schauen wir doch mal was du vorher geschrieben hast:
Obrien schrieb:Beispielweise krümmt die Sonne durch ihre Schwerkraft den Raum, was ein Atomkern nicht tut.
Stimmst du dieser Aussage auch weiterhin zu?
Nein, hast du nicht:

Woher wissen wir, wie ein gekrümmter Raum auszusehen hat?

War deine Frage, die war in deinem Sinne unpräzise gestellt. Aber das Missverständnis hat sich mittlerweile geklärt.
Wie er auszuesehen hat, nicht wie er tatsächlich aussieht. Es ist, wenn man damit zufrieden ist und das sind wir hier in Allmy (jetzt nahme ich die Antwort auch vorweg, nach dem Jphys schon den Buhmann gespielt hat) die Einstein Gleichung die einen Zusammhang zwischen der Verteilung von Energie und der Geometrie der Raumzeit herstellt, um es mal bescheiden auszudrücken.
Obrien schrieb:Einfach mal ein bisschen klugscheissen? Das sei jedem hier mal gegönnt
Dann wäre ich nicht so nett... nachdem ich einen für Allmy verhätnismäßig guten Beitrag von dir gelesen hatte, dachte ich ich helfe dir am besten damit dich zu hinterfragen, damit du deine Irrtümer selbst erkennst, jetzt haste wohl am Ende doch nicht durch gehalten. Schade.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

10.05.2010 um 22:15
@drecksbengel

Ich habe doch geschrieben, das ich mich geirrt habe, das ist mehr als du hier von den meisten Gesprächspartnern erwarten kannst. Dein pädagogisches und Oberlehrerhaftes Getue muss ich mir jedoch nicht geben. Wenn ich mich in einem Punkt irre, dann korrigiere mich einfach, anstatt hier eine Show abzuziehen.


melden

Geschwindigkeit der Gravitation

28.06.2010 um 19:57
An alle

Hat einer von euch mal ein populärwissenschaftliches Buch in die Hand genommen???
(Marcus Chown oder Stephen Hawking , etc.)

Die Gravitation ist unendlich schnell, da sie kein eigenständiges Phänomen ist , sondern auf der trägen Masse und der Krümmung der Raumziet durch Materie beruht.

Das beste Bild dazu bekommt ihr wenn ihr eine schwere Eisenkugel auf eure Matraze legt
und da wo die Matraze dann gedehnt ist eine zweite leichter Kugel hinlegt die Kugel rollt nun aufgrund ihres Bestrebens immer das geringstmöglichste Energielevel zu haben nach unten .

So ist das auch mit der Erde und der Sonne. Bloß das die Erde im 4-dimensionalen Raum eine gerade Linie in Richtung Sonne vollzieht und die gerade Linie im 4-dimensionalen Raum entspricht einer Geodäte im 3-dimensonalen Raum.

"Geodäte " bitte nachschlagen, keinen Bock zu erklären.

Hoffe ich konnte helfen.


melden

Geschwindigkeit der Gravitation

01.07.2010 um 16:46
Nichts über die "Geschwindigkeit", aber endlich mal eine schöne Karte die zeigt wie unterschiedlich sich die Gravitation auf unserem Planeten verhält.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,703490,00.html
Bergen - Seefahrer vor der Küste Indiens bemerken nichts von dem Tal, durch das sie schippern. Dabei liegt der Meeresspiegel in der Region 120 Meter tiefer als normal. Die Schwerkraft verursacht eine weiträumige Delle im Wasser (blaue Fläche auf der Karte oben):


melden
drecksbengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

01.07.2010 um 18:53
@Tricktail
Tricktail schrieb:Die Gravitation ist unendlich schnell, da sie kein eigenständiges Phänomen ist , sondern auf der trägen Masse und der Krümmung der Raumziet durch Materie beruht.
Wenn du meinst...

@EuropNeverland
EuropNeverland schrieb:Nichts über die "Geschwindigkeit", aber endlich mal eine schöne Karte die zeigt wie unterschiedlich sich die Gravitation auf unserem Planeten verhält.
Und was ist daran jetzt so besonders?


melden

Geschwindigkeit der Gravitation

01.07.2010 um 18:54
achso, stimmt genau so eine Karte hatte ich gestern schon im Traum gesehen.

sorry für die Quelle.


melden

Geschwindigkeit der Gravitation

01.07.2010 um 19:02
@drecksbengel

Aber an der Stelle hat @Tricktail recht. Auch wenn er so tut als ob er es selbst errechnet hat....
Allerdings ist die Aussage:
Tricktail schrieb:aufgrund ihres Bestrebens immer das geringstmöglichste Energielevel zu haben nach unten .
nicht ganz richtig. Sie folgt der Bahn weil sie der Schwerkraft folgt und nicht weil es ihr Energielevel will, das mag auf Atome bzw die Edelgaskonfiguration zutreffen.


melden
drecksbengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

01.07.2010 um 19:03
@EuropNeverland

Was ist daran denn so toll? Das die Anziehungskraft nicht überall gleich stark ist weiß man schon lange und wie genau sie sich wo verhält ist meiner Ansicht nach mehr was für Experten.


melden
drecksbengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

01.07.2010 um 19:06
@Prof.nixblick

Der ganz Beitrag ist käse.
Prof.nixblick schrieb:Aber an der Stelle hat @Tricktail recht.
Nö.
Prof.nixblick schrieb:Sie folgt der Bahn weil sie der Schwerkraft folgt und nicht weil es ihr Energielevel will, das mag auf Atome bzw die Edelgaskonfiguration zutreffen.
Ist auch nicht richtig, da war Tricktails Argumentation besser.


melden

Geschwindigkeit der Gravitation

01.07.2010 um 19:08
@drecksbengel
drecksbengel schrieb:st auch nicht richtig, da war Tricktails Argumentation besser.
Nö.

Ich bock mal mit :)


melden
drecksbengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geschwindigkeit der Gravitation

01.07.2010 um 19:11
Wie kann man denn der Schwerkraft folgen? Die wirkt nur in eine Richtung und nicht ellipsenförmig.

Und was in Atomen bewegt sich denn auf einer festen Bahn?


melden
Anzeige

Geschwindigkeit der Gravitation

01.07.2010 um 19:12
@drecksbengel
Das mit dem "Loch" wusstest du also auch schon? tut mir Leid, dass ich dir einen Link zugemutet habe der dir für dich so uninteressant ist. (armes Deutschland)

Kannst du mir dann vielleicht auch die sehr starke Schwankung um und "vor" Island erklären ? hättest du vielleicht auch eine vergleichbare Karte von den damaligen Erkenntnissen ?


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Teleskope9 Beiträge
Anzeigen ausblenden