weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schadstoffe aufgezählt

411 Beiträge, Schlüsselwörter: Gift, Schadstoffe, Toxine
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:10
@mystery90
Sag mal, liest du nicht richtig ?

- Fluor
- FluorID

Da stehen zwei völlig verschiedene Worte. Flour ist elementar.
Richtig wie du bemerkt hast als KOVALENTE zweiatomige Bilndung.
Fluor ist von allen Elementen des PSE das reaktivste überhaupt.
Das liegt daran, daß es die höchste Elektronegativitätsstufe (4,0)
besitzt - heißt, die höchste Affinität ein Bindungselektron zu halten.

Flourid hat in seiner ionischen Verbindung schon das Bindungselektron,
hat daher weitgehend seine Affinität zu weiteren Elektronen verloren.
Daher ist es eine sehr stabile verbindung, die nicht so leicht eine neue
Verbindung eingeht. Also nicht besonders reaktiv. Daher extremst weit
weniger toxisch als Fluor, welches aufgrund seiner kovalenten Bindung
im zweiatomigen Molekül allen anderen Elementen oder Verbindungen
sehr leicht ein Elektron entreissen kann.

DAS ist ein sehr gravierender Unterschied.
Physikalisch als auch von der chemischen Reaktivität gesehen.


melden
Anzeige

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:10
@mystery90
quelle?
ich müsste tot sein, wenn das wahr wäre...


melden

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:11
@mystery90
geh mal in die apo und frag nach schilddrüsenmedikamenten und wie hoch darin die dosis ist.
und dann erklär denen mal, dass sie gift verkaufen...


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:21
Schäden, die durch die Arbeit mit Fluoriden entstehen, wie Skelettfluorose, Lungenschäden, Reizung des Magen-Darm-Trakts oder Verätzungen sind als Berufskrankheiten anerkannt. Im Berufskrankheiten-System sind sie unter Bk Nr. 13 08 erfasst


melden

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:21
@mystery90
ach ja übrigens: rhabarber ist auch giftig. ebenso wie bohnen. tomaten sind auch nicht ohne.
und guck dir bloss nicht die werte von irgendwelchen gewürzen an. dass man sich mit zimt umbringen kann ging ja erst letztes jahr durch die presse. und dass man von muskatnuss hallus kriegen kann ist auch nicht neu. kann einen auch umbringen.
und fass bloss nicht den oleander auf mamis terrasse an - der kann dich auch killen. drum darf das auch nicht auf den komposthaufen was man da abschneidet.
wenn du's schaffst kannst du dich auch mit löwenzahn umbringen.
blablabla.

oder anders gesprochen:
wer sich mehr als das "gesunde" tägliche gläschen rotwein gönnt oder auch nur eine einzige zigarette raucht ist dem tode ganz sicher näher, als wenn er sich die zähne mit flourid-zahncreme putzt. die wahrscheinlichkeit vom auto überfahren zu werden oder vom blitz getroffen zu werden ist aber de fakto deutlich höher.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:30
mystery90 schrieb:Schäden, die durch die Arbeit mit Fluoriden entstehen, wie Skelettfluorose, Lungenschäden, Reizung des Magen-Darm-Trakts oder Verätzungen sind als Berufskrankheiten anerkannt. Im Berufskrankheiten-System sind sie unter Bk Nr. 13 08 erfasst
AHA !
Berufsbedingte Schädigungen durch Fluoride sind wieder was ganz anders.
Diese Leute arbeiten mit hochkonzentrierten Fluoridverbindungen.
Die kommen dementsprechend mit viel höheren Konzentrationen in Behrührung.
Solche Mengen kann man niemals über fluorierte Zahnpasta beim Zähneputzen
zu sich nehmen, außer man frisst förmlich eine ganze Tube fluorierte Zahnpasta
auf einmal. Aber wer tut das schon......

Hier sollte eigentlich erneut klar werden, daß die Dosis entscheidet, wann eine Substanz
toxisch wirkt und wann nicht.


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:37
@Gamma7
yo und nun denk mal nach dass du jahrelang kleine mengen zu dir nimmst und ein teil bleibt im körper - das beeinträchtigt doch einem.


melden

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:40
@mystery90
denk du mal lieber drüber nach, wieviel pestizide du aufnimmst mit deinen tomaten aus holländischer nährlösung... DIE sind deutlich gefährlicher! (mal abgesehen davon, dass das wasser dort soweit ich weiss auch flouridisiert ist, also auch das giesswasser dieser tomaten.)


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:44
hab hier noch eins:
- XenoOstrogene (Waschmittel-Abbauprodukte)
http://justizskandal-world.com/15201News/Brennpunkt/bultmann-antje-gewissenlose-geschaefte.htm#l%20XenoOstrogene%20:%20B...

@wobel
Gamma7 schrieb:Aber wer tut das schon......
Du glaubst nicht, auf was für Ideen manche kommen. Man kann nie genug davor warnen... ;)

"Frucht Explosion im Mund" Testbericht für Blend-A-Med Complete ...
http://www.dooyoo.de/zahn-mundpflege/blend-a-med-complete-impression-fruit-explosion-75-ml/1318941/

das mit den Gen-Tomaten wär mal nen Thread wert. da gibt's so Gerüchte vonwegen Organ-verkümmerung


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:52
btw: für mehr forschung in gen-nahrung, hier abstimmen
http://www.avaaz.org/de/eu_gmo


melden

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:53
@matraze106
matraze106 schrieb:Du glaubst nicht, auf was für Ideen manche kommen. Man kann nie genug davor warnen...
ähm - was genau meinst du jetzt?
sich mit rhabarber vergiften? glaub mir, das schaffst du nicht. den menschen möcht ich sehen der das schafft sich dafür genug rhabarber reinzuziehen.
da ist's echt deutlich einfacher sich mit bohnen umzubringen...


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:54
@wobel
deswegen hab ich dir eine der beliebten zahnpasten rausgesucht, die lecker sind und deshalb auch gerne runtergeschluckt werden. nur noch ein funke jugendlicher leichtsinn und wettkampfgedanke...


melden

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:55
tomaten?
hab ich im garten.
und bevor ich 'n garten hatte hatte ich sie im kübel.
meine güte, tomaten sind nun wirklich das einfachste gemüse zum selberziehen das es gibt.
ich hab sie jahrzehntelang trotz tomaten-schwemme aus dem elterlichen garten in kübeln gehabt weil sie halt auch die schnaken abwehren und ich keine chemie benutzen wollte.


melden

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:55
@matraze106
ich benutz aber lieber die weleda-zahnpasta...


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

17.10.2010 um 23:56
@wobel
is weleda nich schuputzcreme? :D


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

18.10.2010 um 00:23
- Pestizide

Krebs - Die verschwiegene Wahrheit

"Experten", 7000 views, ich dachte, ich poste's mal


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

18.10.2010 um 00:24
@matraze106
bioobst und gemüse enthalten kaum pestizide =)


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

18.10.2010 um 00:27
das video signalisiert mir dass ich die ganze zeit recht hatte mit dem wasser thema


melden

Schadstoffe aufgezählt

18.10.2010 um 00:31
@mystery90
mystery90 schrieb:bioobst und gemüse enthalten kaum pestizide =)
is klar. das was da auf dem bio-feld bei uns direkt neben der A81 wächst ist sicher auch super-gesund. falls du mal da langfährst: die bio-werbung siehst du von der autobahn aus.
die aufschrift "bio" sagt erstmal garnix.
wenn du annähernd ökologisch-dynamisches gemüse haben willst musst du's selbst anbauen. und ich garantiere dir, dass auch dieses dann irgendwelche schadstoffe enthalten wird, weil er boden in deinem garten schon nicht unbelastet ist. ich hab hier 'n boden der zwar ziemlich mies ist, aber der seit über 70 jahren garantiert nicht mit irgendwelcher industriellen chemie explizit behandelt wurde. nur befindet sich dieser boden halt im grossraum stuttgart und egal wie weit ab vom schuss, allein was durch den regen runtergewaschen wird aus der atmosphäre an gift belastet diesen boden ob ich will oder nicht.
ich kann natürlich das beste rausholen, in dem ich biologisch-dynamisch vernünftig damit umgehe, aber die umweltgifte sind leider überall.
ergo: selbst mein mit dem besten willen liebevoll nach biologisch-dynamischen grundsätzen angebautes gemüse ist leider nicht schadstoff-frei.


melden
Anzeige
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schadstoffe aufgezählt

18.10.2010 um 00:32
@wobel
oder anders ausgedrückt bioobst und gemüse sind wesentlich pestizidfreier als konventionell angebaute aus dem supermarkt


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden