weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

231 Beiträge, Schlüsselwörter: 2012, Bewusstsein, Sonnensturm, Gottesmodul, Magnetresonanzhelm

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 02:44
Vielleicht mutieren wir dann ja auch oder so. :D


melden
Anzeige

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 02:47
http://abenteuerwissen.zdf.de/ZDFde/inhalt/13/0,1872,7950125,00.html

Welche Rolle spielen Änderungen im Magnetfeld der Erde?
Die Forschung hat mittlerweile herausgefunden, dass Wale eine Art inneren Kompass besitzen. Eisenverbindungen im Gehirn erlauben Pottwalen die Orientierung mit Hilfe des Erdmagnetfeldes. Verändert sich dieses, kann das auch Auswirkungen auf die Orientierung der Tiere haben. Beobachtungen haben gezeigt, dass die Sonne alle elf Jahre besonders hohe Energiemengen abstrahlt. Dadurch wird das Magnetfeld der Erde gestört. Die Folge: Alle elf Jahre steigt die Zahl der Walstrandungen in der Nordsee. Die plötzliche Störung der magnetischen Landkarte kann sogar kurzzeitig zu einer völligen Orientierungslosigkeit der Wale führen.


Das wollte ich nochmal kurz erwähnen weil es hier ausgeschlossen wurde. Was ist so unwahrscheinlich daran?


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 02:54
@jimmybondy

Nein, das wurde nicht ausgeschlossen.

Wale können das. Vögel können das... auch manche Bakterien haben Magnetosomen!

Der Mensch hat aber nichts, um Magnetfelder wahrzunehmen.


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 02:59
jimmybondy schrieb:Bitte, ich frage doch nur und "mache" überhaupt nichts.
Nein, du fragst nicht. Du stellst es so da als ob es so sei.


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 03:02
Dr.Shrimp schrieb:Der Mensch hat aber nichts, um Magnetfelder wahrzunehmen.
Doch doch. Den Kompass haben wir doch nur aus Jux und Trollerei erfunden.

Oder wir müssen vllt einfach nur wieder richtig lernen mit solchen Sinnen umzugehen. Der Umgang damit ist uns durch die Zivilisation einfach nur abhanden gekommen. :)

Der Bewusstseinssprung kann hinter jeder ecke lauern.


melden
dezember2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 03:34
Hier ist das Ergebnis. Wer dazu etwas passendes findet hat gewonnen. Es gab mehrere Ereignisse, die meisten im zweiten Halbjahr 2009. Meistens für ein paar Stunden, unterschiedliche Intensität. Leider keine Daten aufgeschrieben.
In 2010 gab es nur ein Datum: Es war der 08./09.02.2010

Wer hier eine Anomalie findet, was auch immer und mir das erklären kann bekommt von mir einen Finderlohn.


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 09:13
@fritzchen1
fritzchen1 schrieb:Nein, du fragst nicht. Du stellst es so da als ob es so sei.
Erzähl mal keinen, die Dinger mit den >?< sind Fragen und ich will hier gerne mit Euch darüber reden. Ist das möglich ohne das Du unsachlich rummoserst?
Dr.Shrimp schrieb:Der Mensch hat aber nichts, um Magnetfelder wahrzunehmen.
Ich zitiere dazu nochmal Wiki:

Ob auch der Mensch das Magnetfeld der Erde wahrnehmen und zur Richtungsbestimmung bei Ortsveränderungen nutzen kann, wurde bisher kaum erforscht. Die Aussagekraft der veröffentlichten Studien, die einen Magnetsinn beim Menschen bejahen, ist zudem umstritten, da sie aus einer einzigen Arbeitsgruppe stammen.

[...]

Ob die Arbeitsgruppe in Manchester einer Selbsttäuschung unterlegen ist oder ob auch der Mensch tatsächlich eine zumindest schwach ausgeprägte Fähigkeit besitzt, das Magnetfeld der Erde für sein Orientierungsverhalten zu nutzen, ist nach Auffassung von Experten eine Frage, die erst nach weiteren Experimenten beantwortet werden kann<<


Das hört sich so an als ob es noch nicht definitiv ausgeschlossen sei, das der Mensch einen Magnetsinn haben könnte.


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 11:16
@Neverland
Neverland schrieb:Durch Instabilität des Magnetfeldes entsteht Strom, und den ensteht in unseren Körpern auch. Ich denke nicht, dass eine Überdosis an Elektrizität zu etwas gutem führen kann.
Die Instabilität im Magnetfeld der Erde bewegt sich im Bereich von wenigen Microtesla. Hätte das eine signifikante Auswirkung auf unser Wohlbefinden, würden wir durchdrehen, wenn wir uns einen Hufeisenmagneten an den Kopf hielten (der in der Regel dreimal so stark wie das Erdmagnetfeld ist ...).

@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Das hört sich so an als ob es noch nicht definitiv ausgeschlossen sei, das der Mensch einen Magnetsinn haben könnte.
Kauf Dir einen Starkmagneten und probier es aus. Die Teile kriegst Du relativ billig und die erreichen locker ein Magnetfeld, das 300.000mal stärker ist als das der Erde. Wenn Du das nicht wahrnimmst, dann finde ich es doch fragwürdig, ob Du das der Erde wahrnimmst ...


melden
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 12:52
@sasori-sama

Nur weil du persönlich nicht in der Lage bist das zu spüren,heißt das noch lange nicht das es bei allen Menschen so ist!
Tausende Ärzte und Heiler und deren genesenden Patienten sprechen eine andere Sprache.


Studie belegt verbesserte Mikrozirkulation durch die Bio- Elektro- Magnetische- Energie- Regulation, kurz BEMER

Prof. Dr. Wolf A. Kafka entwickelte das patentierte BEMER-Signal, eine Aneinanderreihung von halbwellenförmigen, sinusartigen Impulsen, die in einem extrem niederen und sehr breiten Frequenzspektrum wirksam sind. Das so gebildete Elektromagnetfeld wirkt auf jede Zelle. Dadurch werden zelluläre Interaktionen aktiviert, was letztendlich über eine bessere biologische Energieproduktion nachfolgende, ineinander greifende Stoffwechselprozesse wieder ermöglicht und unterhält.


Studie Dr. med. R. Klopp Aktuelle Studien in der Helios-Klinik Buch, einem Lehrkrankenhaus des größten Universitätsklinikums Europas, der Charité in Berlin unter der Leitung von Dr. med. Rainer Klopp, führen erstmalig den Beweis für diese Wirkung auch in Bildern (Intravital-Mikroskopie).

http://www.medizinfo.de/magnetfeldtherapie/mikrozirkulation_studie.shtml

Das sind sicher auch nur alles Lügner.


@Dr.Shrimp

Deine you tube Filmchen sind lustig gemacht aber deine beschränkte Weltsicht ist damit noch lange nicht bewiesen und deine Beiträge werden dadurch auch nicht intelligenter.


Magnet beeinflusst Gehirnzellen
Die Effekte bestanden jedoch lediglich, während der Magnet angeschaltet war und schien keine bleibenden Änderungen herbeizuführen. Allerdings warf das Experiment neues Licht auf den Ursprung der Handauswahl im Gehirn und zeigt wieder einmal wie einfach es ist, das Verhalten des Menschen durch Magnete zu verändern.

http://www.dnews.de/nachrichten/wissenschaft/329358/magnet-verwandelt-links--rechtshander.html


"Eisen ist der Sauerstofftransporteur in unserem Körper und das Mineral spielt auch für den Stoffwechsel der Zellen eine wichtige Rolle. Wird es magnetisiert, bekommen die Zellen einen Energie-Push, der sie besser und schneller arbeiten lässt."
Die Schwingungen wirken auf jede einzelne Körperzelle: Die Fließgeschwindigkeit des Blutes erhöht sich und die Zellwand wird durchlässiger. Die Zelle erhält so mehr Sauerstoff, Mineralien und andere Nährstoffe. Gleichzeitig werden Schlacken schneller abtransportiert. Angeschlagene Zellen regenerieren sich und Schmerzen werden gelindert.

(Linus Pauling, Chemie-Nobelpreisträger)

Brauchst du einen wissenschaftlichen Nachweis mit Doppelblindstudie von einer staatlich anerkannten Universität um das zu glauben?
Dann kümmer dich doch persönlich darum wenn dir die unzähligen links von Ärzten ,Kliniken und Gesundheitszentren nicht reichen.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 12:57
@okisonline

Nette Links, obwohl es keine wissenschaftlichen Quellen sind und Mediziner keine Wissenschaftler sind,
okisonline schrieb:aber deine beschränkte Weltsicht ist damit noch lange nicht bewiesen
.


melden
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 13:40
@Dr.Shrimp

Du kannst nicht alle als Lügner bezeichnen ,Themen und Studien die das behandeln als Unsinn oder Müll deklarieren nur weil du persönlich nicht in der Lage bist auf deinen Körper zu hören und ihn spüren.
Andere Menschen üben sich in Meditation, sind weitaus feinsinniger und reifer um subtile Energien spüren zu können.
Ein Studium an der Uni lehrt dich das nicht...


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 13:55
@okisonline
okisonline schrieb:Du kannst nicht alle als Lügner bezeichnen ,Themen und Studien die das behandeln als Unsinn oder Müll deklarieren
Genau das ist, was du gemacht hast, als ich die Beweise angeführt habe gegen deine AIDS-Behauptungen. Was du auch mit @sasori-sama oder @interpreter gemacht hast.

Alle seien ja von der bösen Lobby bezahlt und wir alle seien von der Schule und der Uni verdummt.

Nun mit diesem Satz bei mir anzukommen erfüllt alle Kriterien der "Projektion". Du spielst mit gezinkten Würfeln, gezinkten Karten und bestochenem Croupier!

Gratulation, du schaffst, was noch keiner geschafft hat. Du kriegst einen dritten ASCII-Fisch!

><))))°>

Beim nächsten Mal schenk ich dir auch ein Aquarium dafür.

Ich hoffe du bewahrst sie schön in einer Text-Datei auf.


melden
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 14:04
@Dr.Shrimp

Du kannst so viele Fische verteilen wie du magst aber aussagekräftige Beweise konntest du meiner Meinung nach hier nicht anbringen.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 14:05
@okisonline

Die Meinung von Trollen interessiert hier keinen.


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 14:09
@okisonline
okisonline schrieb:Andere Menschen üben sich in Meditation, sind weitaus feinsinniger und reifer um subtile Energien spüren zu können.
Ein Studium an der Uni lehrt dich das nicht...
LOL

Leute schmeißt euer Studium und fangt an zu meditieren um feinsinniger subtile Energien zu spüren.

Dann könnt ihr in okisonline's Augen auch viel glaubwürdiger rüberkommen.


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 14:43
@okisonline
okisonline schrieb:Nur weil du persönlich nicht in der Lage bist das zu spüren,heißt das noch lange nicht das es bei allen Menschen so ist!
Es ging mir nicht darum, ob ich etwas spüre.
Ich meinte nur, dass wenn das Erdmagnetfeld um ca. 5 Microtesla schwankt und das in Deinen Augen eine signifikante Auswirkung auf das Wohlbefinden hat, dann müsste ein fast eine millionenmal stärkerer Magnet uns doch vollkommen durchdrehen lassen, ja uns gar töten, meinst Du nicht?

Aber das ist offensichtlich nicht der Fall.


melden
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 14:49
@Dr.Shrimp

Du sprichst hier für das ganze Forum?
Aus deinen Beiträgen läßt sich leicht erkennen wie sich dein beschränktes materialistisches Weltbild bis hin zur Arroganz aufgebaut hat.
Vielleicht sind es ja deine Märchen die niemanden interessieren!


@interpreter

Natürlich nicht...
Grundlagenforschung und Wissenschaft sind grundlegend wichtig und nur so entwickelt sich die Technik um uns ein zufriedenes Leben zu bescheren.
Viele kluge Köpfe, Entdecker ,Mathematiker u.s.w. kann man nur bewundern und Respekt zollen.
Aber die Art wie die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse dann angewendet und manipuliert werden um Profit zu machen...
nützt nur einigen Wenigen aber nicht der Gesellschaft.
Die Beispiele in der Geschichte lehren uns genau das.


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 14:52
@okisonline
okisonline schrieb:Aber die Art wie die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse dann angewendet und manipuliert werden um Profit zu machen...
Ich sag Dir auch gerne noch ein drittes Mal, dass man mit Magnettherapie viel einfach viel mehr Geld machen könnte ;)


melden

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 14:52
naja lieber meditieren als rumsitzen und nichts tun :D


melden
Anzeige
okisonline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magnetismus, Bewusstsein, Gottesmodul & 2012

21.11.2010 um 15:04
@sasori-sama

Eine Magnetteraphie könnte alle künftigen Medikamente überflüssig machen und so entgeht den Pharmaunternehmen viel mehr Geld wenn man das mal aufrechnet.

Das Magnetfeld und die Gravitation sind noch nicht hinreichend erforscht um deine Frage beantworten zu können.
Ich wüßte nicht warum uns ein sehr starkes Magnetfeld durchdrehen oder gar töten könnte?
So weit ich weiss ist sicher bestätigt das im menschliches Gehirn eine hohe Anzahl von Magnetpartikeln zu finden sind und auch das menschliche Herz ein Magnetfeld aussendet.
Z.B. beim Verliebtsein dehnt sich das Magnetfeld des Herzens aus und kann Fremd DNA beeinflussen welches in wissenschaftlichen Sudien auch belegt wurde.
Es gibt noch andere unglaubliche Fähigkeiten unserer DNA welche sich die Schulwissenschaftler nicht erklären können...
einfach googeln


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden