Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

446 Beiträge, Schlüsselwörter: Erde, Komet, Zerstörung, Apophis, Hirngespinnste, 2036

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

20.12.2012 um 19:13
2021


melden
Anzeige

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

03.01.2013 um 03:43
Ganz ehrlich, meine Meinung dazu ist! Das wir 2036 garnicht mehr auf diesem Planeten leben! Ich finde es einfach nur krass wie alle nur vom Ende reden! Leute lebt und wenns vorbei ist dann ist es halt vorbei!!!


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

03.01.2013 um 04:07
Selbst wenn dieser Steinbrocken die Erde treffen sollte, so wäre das weder das Ende der Welt noch das der Menschheit. Dafür ist er einfach zu klein.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

03.01.2013 um 04:12
2036 ist NICHT das Ende der Welt und Menscheiht, das kann 100% garantieren !!!

woher ich das weis ? das werde ihr DANN sehen, wenn ihr noch bis 2036 am Leben seid und sehen werdet dass ich recht hatte!

ich nehme auch gerne wetten an ;) so kann ich wenigesten mein wissen neben bei in Geld umsetzen^^


melden

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

10.01.2013 um 09:39
Neue Bilder und Daten von Apohis

Die ESA hat veröffentlicht, dass deren Infrarot Weltraumteleskop Herschel entdeckt hat, dass Apophis ca. 1.066 Meter (325 m) breit, fast 20 Prozent größer als eine frühere Schätzung von 885 (270 m).

media xl 1479570

Bilder und aktuelle Animationen/Videos hier: http://www.qicknews.de/Forum/viewtopic.php?f=4&t=216&p=4875#p4875


melden

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

10.01.2013 um 10:54
Nachtrag Korrektur, diese 1066 sollte natürlich nicht Meter heißen, sondern feet, deshalb in Klammer die Meter Angaben^^


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

11.01.2013 um 04:44
Warum sollte es?
und 2036 heißt es dann 2222 geht die Welt unter..... Idioten die sowas noch glauben.... einfach Idioten...

Ich würd mich freuen wenn mal was hier drauf knallt.... dann stimmen die Aussagen endlich...

In ein paar millionen Jahren wirds hier eh zu heiß für jedes Leben sein, dann IST die Welt untergegangen ;)

in knapp 4 mrd. Jahren gibts diesen Planeten nicht einmal mehr...


Ich setze weiterhin auf Nemesis, möge sie uns einen Zwergplaneten auf die Erde ballern ;D


melden
Xenvarkas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

11.01.2013 um 06:03
wuhou, wir werden alle sterben...


:D


melden
melden

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

11.01.2013 um 07:21
@Gorgarius
Gorgarius schrieb:und 2036 heißt es dann 2222 geht die Welt unter..... Idioten die sowas noch glauben.... einfach Idioten...
Leichtgläubige und einfach zu manipulierende Idioten.


melden
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

11.01.2013 um 10:16
Ich habe mal eine generelle Frage. Behandeln dieser Thread und der hier ( Diskussion: Asteroid Apophis - Kontakt im Jahr 2036? ) nicht ein und dasselbe Thema?

Beide Threads sind im Wissenschaftsbereich und neuerdings sind beide Threads auch recht weit vorne.


melden

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

11.01.2013 um 14:38
Warum eigentlich beschäftigen sich in letzter Zeit so viele Menschen mit einem scheinbaren untergang der Erde? Hat nicht gezeigt, dass sämtliche Propheten, Wahrsager und (Stern-)Deuter diesbezüglich Unrecht hatten!?
Apophis wird auch im Jahre 2036 an der Erde vorbeisegeln, da die Wissenschaftler sämtliche Objekte die ihn von seiner vorbestimmten Bahn abbringen könnten mit einbezogen haben. UNd wenn er denn doch, von irgendeinem kosmischen Ereignis verursacht, die Bahn ändern und mit der Erde kollidieren sollte - so fucking what - dann ist es ohnehin zu spät und es wird sich zeigen welche Auswirkungen die Kraft von 25 000 Atombomben vom Typ Hiroshima mit der Erde und seinen Lebewesen anstellt. denkt mal lieber ans hier und heute als an einen eventuellen und ziemlich unwahrscheinlichen Untergang der Erde. Ich habe mehr Schiss vor dem was hier auf der Erde passiert, als vor dem was im Weltall passiert.

Habe fertitsch!


melden
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

11.01.2013 um 14:44
AcidU schrieb:dann ist es ohnehin zu spät und es wird sich zeigen welche Auswirkungen die Kraft von 25 000 Atombomben vom Typ Hiroshima mit der Erde und seinen Lebewesen anstellt.
Hi AcidU, mich würde folgendes interessieren: Wie kommst Du auf diese Zahl 25.000?

Unabhängig davon wären die Auswirkungen einer Kollision von Apophis mit der Erde wirklich nicht so dramatisch.

-> Wikipedia: (99942)_Apophis#M.C3.B6gliche_Folgen_eines_Einschlags


melden

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

11.01.2013 um 14:50
@Gegenpapst

Hatte ich gestern in einem Artikel bei web.de gelesen. In Wikipedia steht tatsächlich etwas von 34.000 Atombomben des Typs Hiroshima. Auf die paar Tausend kommt es dann auch nicht mehr an.

(vgl. Wikipedia: %2899942%29_Apophis)


melden
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

11.01.2013 um 14:59
@AcidU
Also ich sehe einen gewaltigen Unterschied zwischen 25.000 und 34.000.

Little Boy (die sog. Hiroshima Bombe) hatte ca. 13 Kilotonnen TNT Äquivalent.

Bei 25.000 Atombomben dieser Bauart hast Du in etwa 325 Megatonnen TNT Äquivalent als Sprengkraft.

Bei 34.000 Atombomben in etwa 442 MT.

Jedoch steht beides nicht in Wikipedia. In Wikipedia steht folgendes: Nach Schätzungen der NASA würde Apophis im Falle eines Einschlags eine Energie von 510 Megatonnen (TNT-Äquivalent) freisetzen

Und 510MT auf die Little Boy umgerechnet ergeben in etwa: 39231 Atombomben der Hiroshima Bauart.


melden

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

11.01.2013 um 15:04
@Gegenpapst

Also wenn ich rechne (laut Wikipedia) das Hiroshima 0,015 Megatonnen TNT Äquivalent hatte, dann ergeben sich da auf meinem Rechner 34.000 Atombomben (nach A. Riese). Und es ist tatsächlich egal ob es 25.000, 34.000 oder 39.231 oder sogar 40.845,3256 Atombomben vom Typ Hiroshima sind. Zumindest den Menschen die im Einschlagsradius stehen oder von den möglichen Tsunamis getötet werden.

Und es ist nach wie vor Fakt, dass Apophis an der Erde vorbeizieht.

So genug geklugscheisst für heute :)


melden
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

11.01.2013 um 15:07
AcidU schrieb:Und es ist nach wie vor Fakt, dass Apophis an der Erde vorbeizieht.
Fakt nicht, aber mit grosser Wahrscheinlichkeit.
AcidU schrieb:Also wenn ich rechne (laut Wikipedia) das Hiroshima 0,015 Megatonnen TNT Äquivalent hatte
Woher nimmst Du Deine Werte? Entweder haben wir ein unterschiedliches Wikipedia oder ich find die Passage nicht, Die Du meinst.


melden

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

11.01.2013 um 15:07
Heutige atombomben besitzen aber ein Vielfaches mehr an Zerstörungskraft wie die Bombe von Hiroshima. Von daher könnte die Aussage so doch richtig sein

@AcidU
@Gegenpapst


melden
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

11.01.2013 um 15:07
@kingping
Welche Aussage meinst Du?


melden
Anzeige

2036! Das wirkliche Ende der Welt?

11.01.2013 um 15:09
@Gegenpapst
AcidU schrieb:UNd wenn er denn doch, von irgendeinem kosmischen Ereignis verursacht, die Bahn ändern und mit der Erde kollidieren sollte - so fucking what - dann ist es ohnehin zu spät und es wird sich zeigen welche Auswirkungen die Kraft von 25 000 Atombomben vom Typ Hiroshima mit der Erde und seinen Lebewesen anstellt. denkt mal lieber ans hier und heute als an einen eventuellen und ziemlich unwahrscheinlichen Untergang der Erde.
Tschuldige, jetzt beim kopieren hab ich bemerkt, das hier von der Hiroshima Bombe gesprochen wurde.


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Stringtheorie71 Beiträge