Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

464 Beiträge, Schlüsselwörter: Nibiru, Erdachse, Erwärmung, Polarsprung
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

18.12.2012 um 16:01
@geeky
Ich kenne den Video schon, haben sie vor eine Weile im TV gebracht, nicht nur im Norden Canadas spuert man die Klimaerwaermung staerker, als vermutlich in europaeischen Laendern, auch bei uns im Sueden hat sich der Winter in den letzten Jahren dramatisch verkuerzt und veraendert.
Anyway, ich suchte die Gesichter aus meinem Video in deinem, weil ich hoffte, so eventuell einen Fake (falsche Uebersetzung) aufdecken zu koennen. Aber ich glaube es wurden andere Leute interviewt.


@Lupo1954
Also ich sags jetzt auch noch einmal speziell fuer dich: Ich habe zu keinem Zeitpunkt behauptet, dass die Erdachse so krass verschoben wurde oder dass Planet Nibiru sich uns naehert. Ich habe lediglich ein Video online gestellt ;)


melden
Anzeige

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

18.12.2012 um 17:34
@habiba
habiba schrieb:Ich kenne den Video schon, haben sie vor eine Weile im TV gebracht, nicht nur im Norden Canadas spuert man die Klimaerwaermung staerker, als vermutlich in europaeischen Laendern, auch bei uns im Sueden hat sich der Winter in den letzten Jahren dramatisch verkuerzt und veraendert.
Wetteränderungen sind normal, aber deren Ursache ist nicht die Änderung der Rotationsachse. Es hätte sich sonst viel mehr verändert, was nicht nur den Wissenschaftlern aufgefallen wäre, sondern jedem Menschen.
habiba schrieb:Anyway, ich suchte die Gesichter aus meinem Video in deinem, weil ich hoffte, so eventuell einen Fake (falsche Uebersetzung) aufdecken zu koennen. Aber ich glaube es wurden andere Leute interviewt.
Der Ausschnitt beginnt bei Minute 42, ich poste hier mal die Untertitel der darauffolgenden 4 Minuten:

"we'd go to the floe edge by dogteam, leaving early in the morning. we had to arrive at daylight, in order to catch seals. we had an hour of daylight. today we have a two hour window to shoot. this change is noticeable. the daylight is a lot higher on the horizon.
i don't know everything but i really notice and observe changes occuring in the atmosphere.
i've lived here all my life and have also watched the sun. where it rises has not changed much, but the sunset has shifted way over. perhaps the earth has tilted on its axis. i'm always pondering this and have wanted to talk about these changes to the sun and environment.
the earth has changed its tilt. i don't know exactly when it happened but i do know the sun used to set close to the highest mountain peak. after the shift, the sun now sets past the highest peak. we get heat from the sun after our world tilted, the sun is higher and its rays hit more directly. this makes it warmer. there's hardly any tongue drifts these days. tongue drifts are directional markers used to travel. they are formed by the north wind, which has changed. i learned to observe the ground if stars are not visible. today, stars also look different.
at night, returning from a hunt using the stars, it's noticeable they are no longer in their proper positions. our world has changes - land, sky and environment. tongue drifts now point a different direction. when moving east, we crossed them sideways. today, heading east, we go with the drifts. the shifting wind has changes this. we haven't had north wind in a long time. there's more south wind. but east wind is now dominant. in the past, we hardly had east wind.
east winds are strong and bring bad weather. the east wind is now like the north wind.
due to lack of north wind, perhaps the south wind is bringing pollution up here to where we live."

Der Text scheint identisch zu dem in deinem clip zu sein, ist also kein Fake. Vieles ist z.B. mit abgeschmolzenen Gletschern zu erklären, einiges ist und bleibt aber Unsinn - auch wenn es diesmal tatsächlich ein waschechter Inuit ist, der ihn erzählt ;)


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

18.12.2012 um 17:53
@geeky
Wow ! Gut beobachtet. Tatsaechlich, der Video ist ein Ausschnitt aus deinem Film.
Das 2-Stundenzeitfenster laesst sich bestimmt mit abgeschmolzenen Gletschern erklaeren. Vorallem wenn man voraus hoert, dass da wirklich ganze Gletscher einfach verschwunden sind. Die Aenderung des Windes habe ich hier auch beobachtet. Wir haben seit einiger Zeit sehr haeufig Suedwind. Was vorallem im Winter komisch auffaellt. Der Schnee faellt immer haeufiger suedlich des St-Lorenzzstromes in Form von Regen. Das war frueher nicht so, wir hatten eine dauerhafte Schneedecke waehrend des ganzen Winters.


melden

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

18.12.2012 um 20:47
@geeky
geeky schrieb:Der Text scheint identisch zu dem in deinem clip zu sein, ist also kein Fake. Vieles ist z.B. mit abgeschmolzenen Gletschern zu erklären, einiges ist und bleibt aber Unsinn - auch wenn es diesmal tatsächlich ein waschechter Inuit ist, der ihn erzählt ;)
Und was lernen wir daraus?
Kappes erzählen hängt nicht von der Ethnie ab :D


melden

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

18.12.2012 um 20:49
@Pan_narrans
Dummheit der große Gleichmacher?


melden

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

18.12.2012 um 20:53
@Pan_narrans
@Pantha

Wobei ich dieses "earth has changed its tilt" nach wie vor für eine Einflüsterung von einem westlichen Eso halte. Weshalb sollte sich ein Inuit unabhängig von denen denselben Unsinn ausdenken? Es mag ihm eine plausible Erklärung für einige seiner Beobachtungen gewesen sein, daß sie hanebüchen ist wird er nur nicht erkannt haben.


melden

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

18.12.2012 um 20:54
@geeky
Mir fällt bei dem Thema immer diese unsäglich PDF-Datei ein - mit dem gekippten Saturn. :(


melden

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

18.12.2012 um 20:54
@Pantha
Ja, wenn der Tod das schon nicht mehr schafft, muss da der Unsinn ran :D

@geeky
Naja, der Inuit wird auch Fernsehen, Zeitschriften und Internet haben. Da hat er die gleiche Chance auf Schwachsinn, wie wir Europäer.


melden
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

19.12.2012 um 16:40
@tomfie

Ja da haben wir ja tatsächlich ein Problem^:)

Der ganze Jahreskalender ist falsch, ach du Scheisse

Auf welcher Zeitspanne gesehen?

2 Tage sind ziemich viel.

Der angekündigte Weltuntergang, muss leider verschoben werden... ^^


melden
horizo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

20.12.2012 um 14:04
Noch eine Klarstellung.
Zu keiner Zeit ging es mir um die Frage ob am 21.12.12 die Welt untergeht oder ob sich in den letzten 50 Jahren die Erdachse verschoben hat.
Mir persönlich geht es nur darum, ob es diesen Planeten oder an 21.12.12 zumindest Anomalien im Weltraum gibt.
So stieß ich auf besagtes Video und auf massive Fehler bei Wetter.de
Dort geht man in keinster Weise auf meine Mail ein.
Die Daten von Wetter.de über Casey sind weiter falsch, wogegen die webcam von Casey abgeschaltet wurde, anstatt dass sie die richtige Zeit anzeigt.
Unter dem Strich einfach lauter Anomalien und der Macher des besagten Videos ist darauf hereingefallen.
Wenn es aber Leute gibt, die Panik und Nonsens verbreiten, dann gibt es eine gewisse Verpflichtung z.B. von Wetter.de sowas nicht mit Falschmeldungen anzuheizen.
Oder die Nasa bzw. google earth zensieren einen Teil des Sternenhimmels ohne dass es dafür sinnvolle Erklärungen gibt.

Wenn andere sich dann in einer "Verschwörungstheorie" verrennen, so ist das oft einfach auch bewußt oder unbewußt provoziert.
Diese Welt ist bis in sämtliche Institutionen hinein TEILWEISE kriminell und korrupt.
Wo aber betrogen und gemordert wird und das sehr oft "im Team", dort ist "gemeinsachftliche Lüge" eine Selbstverständlichkeit und genau das ist auch was hinter millionenfach vorkommendem Mobbing steht.

Die "Religion" die Glaubensrichtung, die Ideologie, die von uns will, dass wir diese Realität ausblenden und Überlegungen zu Verschwörungen quasi grundsätzlich als als Wahn abtun, ist zu verwerfen, weil nicht konform mit der Wirklichkeit.

"Verschwörungstheorie" ist heute ein Kampfbegriff zur Ächtung unliebsamer Themen, so wie einst "Ketzer" ein Kampfbegriff der Inquisition war.

Wenn man sich aber in einem Wald voller Lügen oder Mobbing zurechtfinden will, kann man Fehler machen und bei einer Interpretation übers Ziel hinausschiessen, dann mag es eine "Verschwörungstheorie" sein, aber das rechtfertigt nicht die Denkverbote, Ausgrenzungsversuche und Parallelen zur Inquisition, die in unserer Gesellschaft heute mit dem Kampfbegriff "Verschwörungstheorie" geschaffen werden.

Ich versuche die Realität zu verstehen, dabei habe ich keine "Freude" oder Spaß an Verschwörungstheorien, aber der Kriminalität, Lug und Trug und Mobbing sind eine Realität und zeigen das Ausmass, wie mit Verschwörungen zu rechnen ist.
Diese letztlich korrekt zu überführen und nicht in einen Wahn abzurutschen ist dann einfach eine Frage von Logik, Plausibilität und Beweisen.
Gezeigt hat sich jedoch bereits vielfach, wie Kriminelle bewußt das Entstehen unrealistischer Verschwörungstheorien fördern, um von echten Verschwörungen besser ablenken und ihre Thematisierung tabuisieren zu können.


melden

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

20.12.2012 um 14:17
@horizo
horizo schrieb:Oder die Nasa bzw. google earth zensieren einen Teil des Sternenhimmels ohne dass es dafür sinnvolle Erklärungen gibt.
Wie sollte man denn den Himmel zensieren? Und wenn du die Aufnahmen des selben meinst, was für Hinweise gibt es dafür?


melden
horizo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

20.12.2012 um 14:46
@Pantha
Sowas
http://www.googlewatchblog.de/2007/08/zensur-jetzt-auch-im-all/

Dazu gab es jedoch auch noch ein Video vor ein paar Jahren, dort konnte man einer Anleitung folgen und ich kam so parallel zum gleichen Ergebnis, ein Teil des Sternenhimmels war ausgeblendet.

Und noch was zum anderen: Wie ist es denn beim Thema Polizei und Spielzeugwaffen.
Wer mit einer täuschend echten Spielzeugwaffe auf die Polizei zielt, wird zurecht erschossen.

Warum sagt man da nicht "Verschwörungstheorie", der Polizist ist auf eine "Verschwörungstheorie" hereingefallen, solange man nicht sieht, dass eine echte Kugel vorne rauskommt, könnte man sich hier ja auch einfach eine "harmlose Erklärung" einreden.

Sowas wäre lebensfern, aber genau so wird es im anderen Fall gemacht und die Bevölkerung läßt sich beschwatzen ihr Hirn auszuschalten.
Die Kriminalität unserer und anderer Politiker hat sich immer wieder so bewiesen, dass man nicht blanko und pauschal sich "das Gute" einreden darf, wenn es Hinweise auf Schlechtes und Verdächtiges gibt.
Die meisten Medien jedoch fördern und verlangen diesen geistigen Kurzschluss heute massiv.


melden
SKEPTIKER123
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

20.12.2012 um 15:02
@horizo
horizo schrieb:Sowas
http://www.googlewatchblog.de/2007/08/zensur-jetzt-auch-im-all/
horizo schrieb:Dazu gab es jedoch auch noch ein Video vor ein paar Jahren, dort konnte man einer Anleitung folgen und ich kam so parallel zum gleichen Ergebnis, ein Teil des Sternenhimmels war ausgeblendet.
Ist das WIRKLICH dein Ernst? Da fehlt bei Google Sky ein kleines Stück vom Himmel, aus welchen Gründen auch immer, schon wird geschrien "VERSCHWÖRUNG !!!". Sorry, das hat nichts mit gesundem Menschenverstand oder einer wachsamen Natur zu tun, sondern ist schlichtweg dumm und, wie du es so schön gesagt hast, "lebensfern": Google ist keine staatliche Institution, sondern ein Unternehmen. Google besitzt, was Aufnahmen vom Himmel betrifft, kein Informationsmonopol, stell dir vor, auf Seiten wie

http://aladin.u-strasbg.fr/

kannst du dir nach Eingabe der entsprechenden Koordinaten das Himmelsareal problemlos anschauen.


melden

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

20.12.2012 um 15:24
@horizo
Und der Bereich ist bei anderen Vergrößerungsfaktoren auch ausgeblendet?

Edit:
Es wäre auch nicht weiter schwer das ganze mit einem manipulierten Bild auszufüllen, dann wäre es niemandem aufgefallen.


melden
horizo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

20.12.2012 um 15:28
@SKEPTIKER123
Der Normalzustand ist, dass nichts fehlt, damit ein Teil der Ansicht des Weltraums fehlt braucht es Aktivität, Manipulation und dazu Motivation.
Wenn dann jemand diesen Zustand aufdeckt und man sieht das ohne dass es dafür eine Erklärung gibt, dann habe ich Verständnis dafür, dass Leute hier eine Verschwörung wittern. GANZ GENAU.

Deine Verweise auf Spezialkenntnisse wie um diese Aladin-Seite und dass google ein Unternehmen wäre ziehen hier nicht.
Der staatliche Einfluss, z.B. auch was das Ausgangsmaterial angeht, ist groß genug und Hinweise über frühere Verschwörungen in Regierung, CIA etc. viel zu gut dokumentiert, als anders als mit höchstem Misstrauen zu reagieren. Dieses höchste Misstrauen haben sich diese Regierungen und Organisationen über lange Zeit und mit bewiesenen Verbrechen ERARBEITET.

In dieser Situation wurde sträflich lange ein höchst verdächtiger Zustand als geradezu Einladung für "Verschwörungstheorien" aufrechterhalten.
Sicher geht es auch dann noch weiter um Plausibilität, Logik und Beweise, aber es gibt eben auch Zustände, wo es eine klare überwiegende Wahrscheinlichkeit für eine Verschwörung gibt und dann darf man es auch ansprechen.
SKEPTIKER123 schrieb:Da fehlt bei Google Sky ein kleines Stück vom Himmel, aus welchen Gründen auch immer, schon wird geschrien "VERSCHWÖRUNG !!!".
Ja genau, diese Reaktion ist hier absolut berechtigt!
"Aus welchen Gründen auch immer", das klingt so normal, aber das ist es nicht. Sowas passiert nicht "einfach so".

Du versuchst hier eine Haltung als normal und angemessen hinzustellen und eine andere als "dumm" und "lebensfern".
Aber so wie Du es versuchst darzustellen, ist es nicht.
Und auch hier stellt sich sofort die Frage nach dem Motiv.
In meinen Augen verdrehst Du hier etwas, wenn man Dir aber eine ausreichende Intelligenz attestiert und man reines Versagen hier ausschliesst, dann fragt man sich, WIESO machst Du das?

@Pantha
Ja, um solche Stellen ging es in dem Video. Wie es in dem hier verlinkten Bild ist weiß ich nicht, aber bei dem Video habe ich parallel in google sky alles nachgemacht und selbst reimgezoomt und diese Stelle hat gefehlt, da war ein schwarzer "Balken" bzw. so wie in dem Bild jetzt.
Die Frage ist für mich unter anderem: Ist es eine Verschwörung weil dort tatsächlich was zu sehen war oder will man "Verschwörungstheorien" geradezu provozieren?


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

20.12.2012 um 15:36
@horizo
horizo schrieb:Der Normalzustand ist, dass nichts fehlt, damit ein Teil der Ansicht des Weltraums fehlt braucht es Aktivität, Manipulation und dazu Motivation.
Falsch. Denk mal ein bisschen nach, warum :)


melden

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

20.12.2012 um 15:39
@horizo
horizo schrieb:Der Normalzustand ist, dass nichts fehlt, damit ein Teil der Ansicht des Weltraums fehlt braucht es Aktivität, Manipulation und dazu Motivation.
Das ist eine Fehlannahme.
Außerdem kann man am Himmel jederzeit überprüfen, ob es im Vergleich zu den Aufnahmen Unterschiede gibt.


melden
horizo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

20.12.2012 um 16:56
Keine Gegenargumente --> Also hab ich Recht?
Danke :)

@Pantha
Bei den Bildern die ich meine, musste man sehr zoomen, das sehen keine Privatleute mehr mit dem Hobbyteleskop.
Ich tendiere heute dazu: man hat dort nichts Tatsächliches zensiert, aber eben Verschwörungstheorien provoziert. Denn das war so abgelegen, dass es wie gesagt ein Privatmann zufällig nicht finden konnte.

Die einen provozieren Verschwörungstheorien, die anderen ächten sie pauschal, fertig ist die Gehirnwäsche und das Denkverbot.

Bzw. die Konditionierung.
Da könnte man jetzt googlen, was Svali über die Erziehung der Illuminaten sagt und schon wäre das nächste Stichwort gefallen, wo man an plausible wie auch irre Verschwörungstheorien und die entsprechenden Denkverbote stößt...


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

20.12.2012 um 18:10
@horizo

Was ist jetzt mit Nachdenken?

Ach so... warte...


melden
Anzeige

Sonne geht in Grönland 2 Tage zu früh auf- Erdachse verschoben?

22.12.2012 um 14:49
@horizo
ich glaub dein Gehirn wird auch zeitweise zensiert. Fahr dort hin, an dem du die zensierte Stelle sehen kannst und mach dir selbst ein Bild, aber geh und hier doch nicht auf die Nüsschen mit Verschwörungstheorien die vor dem Internet schon ausgelacht worden wären.


melden
404 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt