Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Antimaterie im Universum

863 Beiträge, Schlüsselwörter: Antimaterie, Dunkle Materie

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:16
Mein Modell bietet eine Lösung für alle 3 Probleme, trotzdem werde ich ignoriert weil ich keine Referenzen habe.
Ich habe schon etwa 20 Professoren angeschrieben und gebeten mir ihre Meinung dazu mitzuteilen.
Keiner hat das bisher getan.
Ich würde auch gern eine Simulation meines Galaxienmodells machen und auch bezahlen.
Selbst das ist nicht möglich.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:18
@slider
Dunkle Energie ist derzeit nichts Anderes als ein Platzhalter für etwas Unbekanntes ...
Ist doch korrekt ausformuliert. Warum sollte man
das nicht öffentlich sagen dürfen?


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:19
@rene.eichler
Argumentier doch noch mal vernünftig HIER, warum nicht Antigratvitativ wirkende Antimaterie den Impulserhaltungssatz verletzten soll.


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:20
rene.eichler schrieb:trotzdem werde ich ignoriert weil ich keine Referenzen habe.
Du hast "Ahnung von Physik" falsch geschrieben ;)
rene.eichler schrieb:Ich würde auch gern eine Simulation meines Galaxienmodells machen und auch bezahlen.
Selbst das ist nicht möglich.
Beitrag von HYPATIA, Seite 9


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:23
@ShawnFKennedy
Hat er doch schon. Die Begründung war, dass die Relativitätstheorie "doch Mist" ist. Find ich äußerst überzeugend.
Es wird von ihm nichts kommen, er ignoriert ja auch konsequent die Neutrino-Antineutrino-Messungen nach Supernovae, die für eine normale gravitative Wechselwirkung sprechen.


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:24
@rene.eichler
Ich berechne dir gern deine Galaxienbewegung, mit geplotteten Graphen und so weiter. Du musst mir nur sagen, welche Wechselwirkungen zu beachten sind, und wie sie aussehen.


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:24
@HYPATIA
Achja, ich vergaß.. :D


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:30
Ok

Also wenn ein Teilchenpaar entsteht, wirken die Beiden Teilchen mit ihren beiden Kräften
Gravitation und Coulombkraft auf ihre Umgebung

Bei der Coulombkraft wirkt das Elektron mit einer negativen Kraft und das Positron mit genau gleich viel negativer Kraft auf die Umgebung.
Beide Kräfte löschen sich aus und die Kraft die auf die Umgebung wirkt ist 0
Bei der Coulombkraft ist damit der (Impuls-oder Energieerhaltungssatz weis nicht genau) gegeben
Wenn jetzt beide Teilchen Gravitation besitzen, wirkt plötzlich auf die Umgebung die Gravitation der beiden Teilchen, Diese Kraft muss aber irgendwo herkommen und kann nicht aus dem nichts entstehen.
Wenn man jetzt aber wie ich annimmt, dass Antimaterie Antigravitation besitzt so löscht sich die Gravitation des Elektrons mit der Antigravitation des Positrons aus und die Kraft die auf die Umgebung wirkt ist;wie bei der Coulombkraft 0
Damit hätte man das Problem nicht, dass aus dem Nichts plötzlich ein Grafitationsfeld entsteht.


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:32
rene.eichler schrieb:Damit hätte man das Problem nicht, dass aus dem Nichts plötzlich ein Grafitationsfeld entsteht.
Tut es nicht, das Photon hat auch eine Masse. Abgesehen davon gilt der Impulserhaltungssatz in einer Raumzeit im Allgemeinen nur lokal.


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:33
@HYPATIA
super
Das wichtigste findest du hier dazu,
Wenn du fragen hast einfach schreiben
http://www.antimateriestern.de/milchstraße_89899793.html


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:34
Dem Photon kann man eine Masse zuordnen aber es hat Keine Gravitation
und um die gehts, die muss irgendwo herkommen


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:35
Wie funktonieren bei dir die Kräfte? Ganz normal die Coloumbkraft und die Newtonsche Gravitationskraft? D.h. sie fallen mit r²?
rene.eichler schrieb:Dem Photon kann man eine Masse zuordnen aber es hat Keine Gravitation
Sagst du. Aber nur weil du dich für klüger hälst als Einstein.


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:37
ja ganz normal
und zwischen Materie und Antimaterie herrscht Antigravitation
Im Gravitationsgesetz müßtest du also für m Antimaterie ein - machen


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:40
Ok, und welche Objekte wechselwirken mit welchen? Überwiegt bei den Sternen der Materie oder der Antimaterieanteil? Sprich, haben sie eine positive oder eine negative schwere Masse? Und wie sieht es mit der trägen Masse aus?

Am besten einigen wir uns auf einen einzelnen Sternentyp mit genau festgelegter Masse, und nehmen an, dass es in der ganzen Galaxie nur diesen Sternentyp gibt.


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:42
alles was gelb ist ist Materie (positiv) alles was blau ist ist Antimaterie und negativ


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:43
den Antimateriekern bei jungen Sternen kannst du vernachlässigen
nur deren Ladung brauchst du


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:43
Das ist mir klar. Aber in welchem Verhältnis stehen die Materie und die Antimaterie eines Sterns? Haben Sterne insgesamt eine positive Masse, oder eine negative? Und wie schauts bei den Antisternen aus?


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:45
der Antimateriekern macht nur etwa 5% aus, deshalb sieh die Sterne einfach als 100% Materie an

Wenn die jungen Scheibensterne nicht elektrisch geladen wären würden sie gravitativ aus der Galxie gestoßen


melden

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:46
Also soll ich den Antimateriekern bei den jungen Sternen komplett ignorieren, und er verhält sich wie in der klassischen Theorie? (Abgesehen von der Ladung)


melden
Anzeige

Antimaterie im Universum

02.03.2012 um 15:48
ja


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Strange Steine58 Beiträge
Anzeigen ausblenden