Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

168 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Krieg, Wissenschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 19:47
Zitat von zraakzraak schrieb:siest du genau das ist der unterschied zwischen uns ich habe niemanden etwas getan
Ich auch nicht. Ich habe nur etwas behauptet, ohne Hintergrund, ohne Belege, ohne irgendwas, was eine Diskussion wert wäre. Genau wie du.


melden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 19:58
@Celladoor
Du isst jetzt nurnoch Vegetarier? :D


1x zitiertmelden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 20:07
Zitat von HeizenberchHeizenberch schrieb:
Du isst jetzt nurnoch Vegetarier?
Ja. Muss schliesslich auf meine Cholesterinwerte achten.


melden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 20:09
Zitat von zraakzraak schrieb:ich kenne so etwa 150 menschen (míchmit eingeschlossen)
die unter einer sogenannten Gaubenspsychose leiden
Ganze 150?
Lass mich kurz rechnen: ~70% von ~80 Millionen Gläubigen sind 56 Millionen. Davon sind nach deiner Aussage 150 als psychisch krank deklariert. Das sind also ganze 0,0000027%
Wo bitte werden jetzt also massenhaft religiöse Menschen von Wissenschaftlern gejagt und eingesperrt?
glauben hat in deutschland keinen platz mehr...
(...)
es ist nicht gut wie man hier in deutschland mit glaubenserfahrungen umgeht
Erstaunlich, dass dann trotzdem ein Papst in unserem Bundestag eine Rede halten durfte und danach nicht direkt von zwei Weißkitteln abgeführt wurden.


Du wirst uns, wie du ja geschrieben hast, wohl eh nicht genau erzählen wollen, was genau du getan oder gesagt hast, was letztlich dazu führte, dass du mit derart vielen Medikamenten behandelt wurdest.
Die dadurch entstandenen Paranoia erleben wir hier ja.
Was hier diskutiert werden soll, weis ich nun auch nicht, weswegen ich mich aus diesem Thema zurückziehen werde.
Eine Diskussion über den noch manchmal fehlenden Dialog oder die Coexistenz von Wissenschaft und Religion scheint das hier nicht zu sein - außerdem haben wir davon schon reichlich.


melden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:07
@zraak

Wie wäre es denn mit Interpunktion und mit korrekter Groß- und Kleinschrteibung ?
Und - grammatikalisch korrekten Sätzen ?

Irgendwie scheinen sich heutzutage - seit Internetzeiten - auffällig viele Leute
einen Scheißdreck um die Rechtschreibung zu scheren.

Traurig - traurig !


Nix gegen Tippfehler oder Flüchtigkeitsfehler; die kann man erkennen und man ignoriert sie.
Aber - permanentes, stures Ignorieren sämtlicher Rechtschreibregeln macht es äußerst
mühselig, einen Text zu lesen und den Inhalt Sinngemäß zu erfassen.
Da vergeht mir das Lesen - und - nicht nur mir geht es so !


1x zitiertmelden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:13
Zitat von Gamma7Gamma7 schrieb:Nix gegen Tippfehler oder Flüchtigkeitsfehler; die kann man erkennen und man ignoriert sie.
Aber - permanentes, stures Ignorieren sämtlicher Rechtschreibregeln macht es äußerst
mühselig, einen Text zu lesen und den Inhalt Sinngemäß zu erfassen.
Da vergeht mir das Lesen - und - nicht nur mir geht es so !
Auffallend auch dass dies überwiegend Leute aus dem Freien Energie Sektor betrifft. Leute also deren IQ auffallend unterdurchschnittlich ausfällt (meine Meinung) und die nichts anderes als irgendwelche Youblöd Videos vorzuweisen haben.


melden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:18
So !
Zum Thema.

Also - erstmal geht es hier nicht um Gewinnen oder Verlieren.
Von daher ist das Thread-Thema völlig Blödsinn.

Es geht bei der Sache mit der Religion und der Wissenschaft, wie schon jemand
anderes hier angesprochen hatte, um die Vernunft und Logik.

Wenn ich etwas Glaube, dann glaube ich aus Überzeugung ohne wirklich
was zu wissen oder zu beweisen.

Wissenschaft jedoch beobachtet, stellt Thesen auf, überprüft sie (falsifiziert sie)
und ändert/überarbeitet sie wieder, falls nicht zutrefend.
Hier werden durch Beobachtung, den Versuch und die Reproduzierbarkeit
Gesetrzmäßigkeiten erforscht und auf Richtigkeit überprüft - also echtes
Wissen geschaffen, das belegbar und reproduzierbar gültig ist.

Der Glaube jedoch (hier: Religion) hat kein echtes Wissen, womit etwas
reproduzierbar belegt werden kann.


1x zitiertmelden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:25
Zitat von Gamma7Gamma7 schrieb:Wissenschaft jedoch beobachtet, stellt Thesen auf, überprüft sie (falsifiziert sie)
und ändert/überarbeitet sie wieder, falls nicht zutrefend.
Hier werden durch Beobachtung, den Versuch und die Reproduzierbarkeit
Gesetrzmäßigkeiten erforscht und auf Richtigkeit überprüft - also echtes
Wissen geschaffen, das belegbar und reproduzierbar gültig ist.

Der Glaube jedoch (hier: Religion) hat kein echtes Wissen, womit etwas
reproduzierbar belegt werden kann.
Sprach Don Quijotes

Und was antwortete die Windmühle?


melden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:28
Hmm, war eigentlich noch nicht ganz fertig....

@Celladoor
Öhm - wie meinst Du das jetzt ?


Das wollte ich noch anfügen:
Religion ist etwas fürs Seelenheil und hat mit Wissenschaft erstmal garnichts zu tun.


1x zitiertmelden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:30
Die Religionen selbst sind wissenschaftlich da man annimmt zu wissen zu wen man betet.


1x zitiertmelden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:31
Zitat von Gamma7Gamma7 schrieb:Öhm - wie meinst Du das jetzt ?
Ich meine das ich das was zraak oder jeder andere Anhänger dieser Religion antworten wird bereits kenne. Genauso wie ich das ächzen einer Windmühle bereits kenne. Immer die gleiche Leier.


melden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:34
Zitat von PrimpfmümpfPrimpfmümpf schrieb:Die Religionen selbst sind wissenschaftlich da man annimmt zu wissen zu wen man betet.
Ich spucke meinen Kaugummi aus, bete ihn wissentlich an und deshalb ist das jetzt eine Wissenschaft?


melden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:34
@Primpfmümpf

Nein, falsch !
Wenn man annimt etwas zu wissen ohne es auf Gültigkeit oder Richtigkeit
(reproduzierbar) zu überprüfen, dann ist es wieder nur ein Glauben aber
keine Wissenschaft.


melden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:36
@Gamma7

Warum gibt es Sätze wie "Wissenschaftler wahren vorerst der Ansicht..."

@Celladoor

Den Kaugumie anzubeten steht nirgens in einer Lehre


melden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:37
Hier ist ein, wie ich finde, passendes Zitat zum Thema:

„Es scheint als ob die Naturwissenschaft niemals in der Lage sein wird, den Vorhang vor dem Geheimnis der Schöpfung zu lüften. Für den Wissenschaftler, der im Glauben an die Macht der Vernunft gelebt hat, endet die Geschichte wie ein schlechter Traum. Er hat die Berge der Unwissenheit erklommen, er ist dabei den höchsten Gipfel zu bezwingen und als er sich über die letzte Felskante empor zieht, wird er von einer Schar Theologen begrüßt… die bereits seit Jahrhunderten dort sitzen.“

(Quelle ist mir leider nicht bekannt.)


...und eins noch: Glauben ist nicht Wissen. Aus dem Grund kann man hier auch nicht von Gewinnern und Verlieren sprechen - und meiner Meinung nach sollte man dies nicht vergleichen um ein Urteil daraus ziehen zu können!

Für mich persönliche ist die einzig logische Erklärung für unsere Existenz (und meinetwegen auch der Existenz von Außerirdischen), das wir von einer höheren allumfassenden Macht geschaffen wurden. (Wobei das schon wieder offtopic ist - sorry...)


3x zitiertmelden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:41
Zitat von FrauHolleFrauHolle schrieb:...und eins noch: Glauben ist nicht Wissen.
Du hast es erfasst. Deshalb sollte man auch besser von belegbaren oder falsifizierbaren Aussagen sprechen. Aber das ist den ganzen religiösen und freien Energie Typen dann doch etwas zu persönlich. Sprich, die ziehen dann ganz schnell den Schwanz ein und bewerben sich für eine Karierre bei MacDonald als Burgerbrater.


melden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:47
Das wissen kommt vom Glaube.

Man kann nur glauben dass es belegbar oder nicht ist um es dann zu wissen


1x zitiertmelden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:48
Zitat von PrimpfmümpfPrimpfmümpf schrieb:Das wissen kommt vom Glaube.
Schäm dich das eine vor das andere zu stellen.


melden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:48
@Primpfmümpf

Schwaches Argument.......
Ich sagte schon, Wissenschaft stellt Thesen auf und übeprüft anhand von Beobachtungen und
dadurch erarbeiteten Faktenn, ob eine Therie schlüssig ist und somit Gültigkeit besitzt und
immer wieder mit dem gleichen Resultat reproduzierbar ist.

Wenn dann eine Theorie soweit schlüssig ist und irgendjemand neue Bedingungen
oder Fakten findet, die bei einer Theorie bisher nicht berücksichtigt wurden, nun aber
unter deren Einbeziehung feststellt, das die Theorie nicht mehr stimmig ist, dann
wird die Theorie unter Berücksichtigung dieser neien Erkenntnissen korrigiert und
abermals immer wieder auf Reproduzierbarkeit überprüft.

So funktioniert Wissenschaft.



Religion tut sowas nicht. Sie hält zumeist an alten Dogmen fest, die als unumstößlich
angesehen werden und niemanls abgeändert werden. Religion versucht erst garnicht
etwas als richtig oder falsch zu überprüfen - im rationalen Sinne.

So, und jetzt sag mir mal, wer die engstirnigere Position inne hat !


1x zitiertmelden

Wissenschaft vs. Religion -Vorerster Sieger = Wissenschaft

11.05.2012 um 21:52
@Primpfmümpf

"Das wissen kommt vom Glauben"

So, du willst also Haare spalten, wie ?
Dann sage ich Dir, dass man auch an etwas glauben kann, was nichts mit
Religion zu tun hat.
Und wieder hat das eine nichts mit dem anderen zu tun.
Es ist Blödsinn, ständig Wissenschaft mit Religion vergleichen zu wollen.


melden