Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Enterprise wirklich bauen

404 Beiträge, Schlüsselwörter: Raumfahrt, Enterprise
kingping
Diskussionsleiter
Profil von kingping
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:07
Bitte Link lesen, dann diskutieren:

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/05/us-ingenieur-fordert-baut-ein-echtes.html

Ich denke auch das es mit der aktuellen Technik möglich sein dürfte die Enterprise nachzubauen und auch flugfähig zu machen. Natürlich sind solche Techniken wie dem Scanner der sofort lebensformen erkennt usw.


Was denkt ihr was für ein Personal an Bord sein müsste?


melden
Anzeige
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:09
ich denke die besten holzlatten würden bei 3 warb bersten


melden

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:12
Wikipedia: Dilithium

Um nur mal ein Problem zu nennen ;) Sicher kann man einiges davon heute bauen, Schiebetüren, Turbolift, das mit dem Beamen dürfte etwas kompliziert werden. Aber der Antrieb macht mir da doch etwas Sorgen, die Sache mit dem Schutzschirm sehe ich auch kritisch.


melden

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:12
kingping schrieb:Was denkt ihr was für ein Personal an Bord sein müsste?
Dummes.

90 Tage bis zum Mars. Wie lange würde es wohl dauern, das nächste Sonnensystem anzufliegen?

Und die paar Kleinigkeiten die leider noch nicht so ganz erforscht sind: Warpantrieb, Phaser, Transporter, Schilde.

Darauf kommt es ja bei Star Trek auch nicht wirklich an, oder?


melden

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:15
Auf den Transporter könnten man zunächst mal verzichten, für die Story ist der nett, weil man nicht erst immer in die Shuttles umsteigen muss, zudem ist das Versagen des Transporters aus unterschiedlichsten Gründen ein beliebtes Spannungselement ;)


melden

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:16
kingping schrieb:Ich denke auch das es mit der aktuellen Technik möglich sein dürfte die Enterprise nachzubauen und auch flugfähig zu machen.
Das ist doch Unsinn! Wie soll das Ding denn abheben? Schon mal was von Schwerkraft gehört?

Der Gute Mann soll sich sowas gerne bauen,, aber warum soll eine staatliche Behörde dafür zahlen? Fliegen wird das Ding eh nicht...

...aber aussehen tut es gut und man kann es vermieten. Ist immer ein Spektakel, sowas...


melden
kingping
Diskussionsleiter
Profil von kingping
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:18
lest doch erst mal den artikel... bevor ihr rummotzt.


melden

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:18
Kurzschluss schrieb:Das ist doch Unsinn! Wie soll das Ding denn abheben? Schon mal was von Schwerkraft gehört?
Wie wurde eigentlich die MIR bzw. ISS ins All befördert?

Unsinnige Behauptung deinerseits! ^^


melden

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:20
kingping schrieb:lest doch erst mal den artikel... bevor ihr rummotzt.
Rüschtüsch!

Aber vielen hier scheint dieses Talent abzugehen! ;)


melden

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:23
Kurzschluss schrieb:Das ist doch Unsinn! Wie soll das Ding denn abheben? Schon mal was von Schwerkraft gehört?
Nene, die Enterprise wurde immer in Weltraumwerften gebaut. Das könnte man heute auch schon, wenn man wirklich das Geld dafür hinlegen würde. Aber alleine die Werft und der Transport der Baumaterialien, ist zur Zeit weit außerhalb jedes Budgets. Ansonsten, was das Personal angeht, ist die Enterprise zunächst mal ein Forschungsschiff, wenn auch bewaffnet. Da in unserer Umgebung wohl weniger mit freundlichen oder feindlichen Aliens zu rechnen ist, sollten es vor allem Wissenschaftler sein, zudem die nötige Zahl an Spezialisten, die das Teil dann am laufen halten können.

Grundsätzlich könnte man so etwas bauen, aber wir werden das nicht mehr erleben.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:25
@intruder


woher willst du das wissen, da oben forschen die sichr schon dran


melden
kingping
Diskussionsleiter
Profil von kingping
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:25
Ich würde mich auch freiwillig als putzkraft melden ohne sold sofern ich verplfegung bekomme.


melden

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:28
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Dummes.

90 Tage bis zum Mars. Wie lange würde es wohl dauern, das nächste Sonnensystem anzufliegen?

Und die paar Kleinigkeiten die leider noch nicht so ganz erforscht sind: Warpantrieb, Phaser, Transporter, Schilde.

Darauf kommt es ja bei Star Trek auch nicht wirklich an, oder?
Er behauptet ja auch nicht einen Warpantrieb zu bauen.Artikel lesen hilft.

@Kurzschluss
Kurzschluss schrieb:Das ist doch Unsinn! Wie soll das Ding denn abheben? Schon mal was von Schwerkraft gehört?

Der Gute Mann soll sich sowas gerne bauen,, aber warum soll eine staatliche Behörde dafür zahlen? Fliegen wird das Ding eh nicht...

...aber aussehen tut es gut und man kann es vermieten. Ist immer ein Spektakel, sowas...
Deswegen soll es ja auch im Weltraum gebaut werden.

Immer gleich kritisierren statt sich erstmal damit zu beschäftigen oder mal den Artikel überhaupt zu lesen.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:28
@kingping

putzen bekommen sold?


melden

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:28
@kingping
Stimmt, die Frage der Putzkraft wird in den Serien so weit ich mich erinnere nie berührt ;) Was das finanzielle angeht, werden sich sicher genug Menschen finden, die auch freiwillig und ohne "Gehalt" die Chance ergreifen würden. Die Frage der Besoldung gibt es zumindest im ST Universum nicht.


melden
kingping
Diskussionsleiter
Profil von kingping
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:29
@old_sparky


ich denke doch das die putzkräfte beim militär sold bekommen oder seh ich das falsch?


melden
kingping
Diskussionsleiter
Profil von kingping
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:29
bzw militärische putzkräfte^^


melden

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:29
einem in die 563 Meter durchmessende sogenannte "Untertassen-Sektion" eingelassenen rotierenden Magnetring an Bord eine Anziehungskraft von irdischen 1G erzeugen,
Ich versteh nicht, wie man damit Schwerkraft simulieren will.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:30
@kingping


militärische putzkräfte = crime cleaner oder reden wir über die normalen putzkräfte?


melden
Anzeige
kingping
Diskussionsleiter
Profil von kingping
anwesend
dabei seit 2011

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Enterprise wirklich bauen

14.05.2012 um 13:31
@old_sparky

normale ptzkräfte im dienste des militärs. ich denke nur darüber wird dieses projekt laufen können


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kristallschädel4 Beiträge
Anzeigen ausblenden