weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

548 Beiträge, Schlüsselwörter: Evolution

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

08.01.2017 um 12:56
es gibt noch so viel potenzial uns weiter zu evolutionieren ^^ ob durch natürliche oder künstliche

ein schritt wäre zu den sternen oder in die tiefen... doch wir schrecken davor zurück....


melden
Anzeige

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

08.01.2017 um 12:59
@suche25
suche25 schrieb:ja wuec das sind probleme die wir lösen müssen wo wir uns aber selber im wege stehen... von wegen viele köche und brei...
Was willst du jetzt eigentlich besprechen? Dass wir die Evo ausgehebelt/angehalten hätten oder dass wir uns um andere Dinge kümmern sollten. Hat nix miteinander zu tun.

Nochmal: der Evo ist es wurscht. Die denkt nicht, die resümiert nicht und ist im wahrsten Sinne gewissenlos. Kunststück, sie ist ja nur ein natürlicher Vorgang.

Dinge um die wir uns deiner Meinung nach zu kümmern hätten/uns kümmern könnten sind hier völlig fehl am platz.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

08.01.2017 um 13:00
wir sollten der evolution ihren lauf lassen die ist meiner ansicht nach wie ein eingezwängter fluss.....


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

08.01.2017 um 13:08
@suche25
Also mir fallen schon eins zwei gute Gründe ein, die dafür sprechen einen Fluß "einzuzwängen". Davon abgesehen widersprichst du dir (schätzungsweise, so richtig komme ich nämlich nicht mit).
Die Aussage
suche25 schrieb:ich finde das schon so in ordnung die regelungen und rege mich halt über die auf die sich nicht dran halten ...
steht zu der
suche25 schrieb:wir sollten der evolution ihren lauf lassen
im krassen Widerspruch.

Du beklagst, dass wir die Evo (wie auch immer) verändert hätten, wodurch du dann folgerichtig für den "natürlichen Lauf" plädierst, andererseits sagst du dass lebenserhaltende Maßnahmen "schon so in Ordnung" wären.
Wasn nu?

Deiner Vorstellung nach müssten wir Frühchen sterben lassen (viele Mütter obendrein), dürften keine Schrittmacher einsetzen und keine Impfungen durchführen. Natur ihren Lauf...
Und das führt dann zu deiner geistigen Evolution?
Nicht dein ernst.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

08.01.2017 um 13:14
die regelungen bezogen sich auf den strassenverkehr und wurden aus dem kontext gerissen

und ja ich plädiere dafür "lebenserhaltende" massnahmen einzuschränken

es führt nicht zu einer geistigen evolution/entwicklung sondern hilft zu entschleunigen... und das ungleichgewicht reguliert sich selber...


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

08.01.2017 um 13:28
suche25 schrieb:die regelungen bezogen sich auf den strassenverkehr und wurden aus dem kontext gerissen
Wie witzig, ist kontextuell nämlich das gleiche wie du hier, nur einen Satz später
suche25 schrieb:und ja ich plädiere dafür "lebenserhaltende" massnahmen einzuschränken
freimütig einräumst.

Damit bin ich hier raus. Sozialdarwinismus 3.0, damit versupp ich mir nicht das Hirn.
Vielleicht hat Telefonjoker @Pan_narrans Lust auf so was.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

08.01.2017 um 13:40
ich meine lebenserhaltende massnahmen im allgemeinen und nicht regelungen wie im strassenverkehr....

wenn du es nicht verstehst oder einen zusammenhang siehst ok .... deine sache

einem 80 jährigen ein herz zu verpflanzen das einem 30 jährigen auch passen könnte.... oder dergleichen meine ich naja ....


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

08.01.2017 um 13:58
Komische Vorstellungen.

Was soll dabei herauskommen wenn wir unser stärktes Merkmal, die manipulation der Umwelt nicht wahrnehmen?

Nochmal, es gibt keine geistige Evolution, oder ein Ziel der Evolution.
suche25 schrieb:einem 80 jährigen ein herz zu verpflanzen das einem 30 jährigen auch passen könnte.... oder dergleichen meine ich naja ....
Was hat das mit Evolution zu tun`?


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

08.01.2017 um 15:55
@wuec
@suche25

Ich kann ehrlich gesagt den Bezug zur Evolution nicht so ganz erkennen.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

08.01.2017 um 15:56
@Pan_narrans
Ich hab dich auch eher wegen deiner Nervenstärke gerufen


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

08.01.2017 um 16:21
Ziel der Evolution ist ja nicht das Tuning zu schneller, weiter, hoeher, sondern schlicht das Ueberleben der Art!
Neben den kleinen Schritten wie fortschreitende Reduzierung der Kaumuskeln, des Kiefers und eines insgesamt grazieleren Knochenbaus aber groesseren Koerpers schaffen wir der Evolution selbst neue Herausforderungen;
Durch unsere "Eigenbau"-Umweltveränderungen durch Chemische und radioaktive Stoffe kann sich langfristig nur der Vermehren, der damit klarkommt; alle Anderen werden meist Krebsopfer! -Selektion pur-
:pony:


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

09.01.2017 um 17:42
Pan_narrans schrieb:Ich kann ehrlich gesagt den Bezug zur Evolution nicht so ganz erkennen.
Wahrscheinlich befürchtet @suche25 , dass die 80jährige sich nach der Herz-OP rasend vermehrt und damit das genetische Material verwässert ...

im Ernst. Was Du schreibst, hat mit Evolution nicht viel zu tun, @suche25 . Du spricht über soziale Gerechtigkeit und welches Leben mehr wert ist, als ein anderes.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

11.06.2017 um 20:30
Syndrom schrieb:Ziel der Evolution ist ja nicht das Tuning zu schneller, weiter, hoeher, sondern schlicht das Ueberleben der Art!
die bedeutung von evolution

die durch Mutation und Selektion geprägte fortschreitende Entwicklung der Lebensformen in der Natur.
kleinundgrün schrieb:im Ernst. Was Du schreibst, hat mit Evolution nicht viel zu tun, @suche25 . Du spricht über soziale Gerechtigkeit und welches Leben mehr wert ist, als ein anderes.
nein das habe ich nicht ich beziehe mich auf Natürliche Selektion welche zur evolution dazu gehört.
welche wir wiederum verhindern im namen der "menschlichtkeit"

dieses streitthema kenne ich nur zur genüge da einige menschen aus meinem umfeld aufgrund meiner meinung dahingehend nicht mehr mit mir reden denn sie finden mich "unmenschlich" aufgrund meiner ansicht darüber


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

12.06.2017 um 03:38
Ich bin überzeugt davon, dass der Mensch kleiner wird.
Er lässt die meisten Dinge von seiner Intelligenz erledigen, das wird auch weiterhin passieren.
Der Mensch benutzt weniger Muskeln, er verbraucht weniger Energie, die Natur wird darauf irgendwann eine körperliche Anpassung durchführen.
Natürlich darf die Umwelt nicht außer Acht gelassen werden, die sich ja nun auch ständig verändert.
Geil wäre es, wenn sich Knochen verändern würden, der Mensch Flügel bekäme und irgendwann fliegen könnte.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

12.06.2017 um 05:47
@sunshinelight

So funktioniert Evolution aber nicht. Es muss einen Selektionsdruck geben, also einen Grund warum die Leute die
größer und muskulöser sind, sich weniger fortpflanzen oder/und eine höhere Mortalität aufweisen, beides ist aber nicht gegeben.

Es ist viel mehr das Gegenteil, Körpergröße und Muskulatur finden viele Frauen bei Männern anziehend, daher haben wir eine
sexuelle Selektion die diese Merkmale fördert. Abgesehen davon sind große, muskulöse Menschen meist auch gesünder,
schließlich kann nur schwierig groß und stark werden, wenn man gesundheitlich angeschlagen ist. Sport ist nebenbei
eine der besten Präventionen hinsichtlich der eigenen Gesundheit.
suche25 schrieb:ein schritt wäre zu den sternen oder in die tiefen...
suche25 schrieb:nein das habe ich nicht ich beziehe mich auf Natürliche Selektion welche zur evolution dazu gehört.
Aha und wie genau reist du mit natürlicher Selektion zu den Sternen (oder die Tiefen, was das auch sein mag) ?
Schicken wir dann Milliarden von Menschen auf lebensfeindliche andere Planeten und hoffen, dass wir dort nach 500000-1000000 Jahren eine kleine Population finden die überlebt hat und sich angepasst hat ?

Natürlich Selektion ist vollkommen nutzlos für unsere Belange, wir müssen uns da schon selbst 'anpassen'. Die natürliche Selektion ist einfach viel zu langsam.
suche25 schrieb:dieses streitthema kenne ich nur zur genüge da einige menschen aus meinem umfeld aufgrund meiner meinung dahingehend nicht mehr mit mir reden denn sie finden mich "unmenschlich" aufgrund meiner ansicht darüber
Abgesehen davon sollten die dir auch ankreiden, dass du über Dinge philosophierst mit denen du dich offensichtlich nie wirklich beschäftigt hast.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

12.06.2017 um 09:32
ArnoNyhm schrieb:Abgesehen davon sollten die dir auch ankreiden, dass du über Dinge philosophierst mit denen du dich offensichtlich nie wirklich beschäftigt hast.
wie du meinst ich beschäftige mich ja damit und bin kein perfektionist

eine diskussion ist ja auch ein austausch und wer offen ist lernt daraus .-)

und was das thema evolution angeht...

wir verhindern diese durch die versuche unsere individuellen leben immer weiter zu verlängern. der blick ist auf den einzelnen gerichtet nicht wirklich auf das wohl der allgemeinheit....

es gibt unmengen soziealer auffangnetze und warum sollte sich jemand in irgendeiner form anstrengen wenn er doch .... leben kann....
das ist auch eine art der evolution....


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

12.06.2017 um 09:43
und was die reise zu den sternen angeht... es wird alles immer genau durchdacht geprüft und abgesichert... kritische stimmen bekritteln auch den plan der "marsreisenden" da keine rückfahrkarte dabei ist.... die halt gefangen sind auf dem mars 100% risiko....

wieviele würden einfach gehen.... und die chance nutzen wollen ? ich wäre dabei ^^
ArnoNyhm schrieb:Abgesehen davon sollten die dir auch ankreiden, dass du über Dinge philosophierst mit denen du dich offensichtlich nie wirklich beschäftigt hast.
beschäftige mich schon damit sonst würde ich nicht hier schreiben :-D was mir fehlt ist der austausch mit anderen ... nicht jeder hat gelernt philosophisch allumfassend zu denken ... ich möchte lernen und andere sichtweisen kennen lernen daher kommuniziere ich

stosse aber immer wieder auf ... nun ja ansichten wie eine mauer.... "bist nicht der massenmeinung nist raus"
man nannte mich auch mal gegenteilsortierer da ich immer wieder einen kontra part einnehme...


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

12.06.2017 um 10:24
suche25 schrieb:wir verhindern diese durch die versuche unsere individuellen leben immer weiter zu verlängern. der blick ist auf den einzelnen gerichtet nicht wirklich auf das wohl der allgemeinheit....
Da du ja doch bewandert in dem Thema Evolution bist, erklär doch mal wie genau sich das längere Leben einiger alter Menschen, auf die menschliche Evolution auswirkt. Ich bin gespannt ...
Das Wohl der Allgemeinheit ist auch nur die Summe des Wohls der Einzelnen, das Eine bedingt das Andere.
Außer natürlich du bist Kommunist, die scheinen das von Anfang an irgendwie anders aufgefasst zu haben.
suche25 schrieb:es gibt unmengen soziealer auffangnetze und warum sollte sich jemand in irgendeiner form anstrengen wenn er doch .... leben kann....das ist auch eine art der evolution....
Jaja das gute alte Gesetz des Dschungels, komisch das ausgerechnet wir Menschen die Erde beherrschen und das obwohl wir uns diesem ehrbaren alten Grundsatz seit jeher wieder setzen.
suche25 schrieb:wieviele würden einfach gehen.... und die chance nutzen wollen ? ich wäre dabei ^^
Das zeigt auch nur dass du dich auch mit der Thematik nicht befasst hast oder halt sterben willst. Aufgrund der erhöhten Strahlung, aufgrund der nicht vorhandenen Atmosphäre, wird man spätestens nach ein paar Jahren einen unangenehmen (Strahlenkrankheit, Krebs, Geschwüre, etc. ... viele schmerzhafte Dinge, vor allem ohne starke Betäubungsmittel) Tod finden.
Daher ist das ganze Unterfangen auch uninteressant. Man kann sich auch hier auf der Erde umbringen ohne massive Kosten zu verursachen. Damit würdest du dann auch aktiv an der Selektion mitwirken, was dir ja so wichtig scheint.


melden

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

12.06.2017 um 15:57
sunshinelight schrieb:Geil wäre es, wenn sich Knochen verändern würden, der Mensch Flügel bekäme und irgendwann fliegen könnte.
Ich weiss nicht ob du es schon mitbekommen hast. Heute gibt es Fluggeräte.

Evolution funktioniert am besten in kleinen Gruppen.


melden
Anzeige

Wie sieht der nächste Schritt der Evolution aus

12.06.2017 um 21:10
Hab jetzt nicht alles durchgelesen aber was die  Evolution des Menschen angeht:

Könnte doch sein dass der Mensch die Evolution in Zukunft selbst in die Hand nimmt durch die Gentechnik.
Zum Fluch oder Segen, keine Ahnung...... :)

Was da heute schon alles möglich ist (ist schon erschreckend) !

Da wird geklont, Pflanzengenetik, Tiergenetik usw...usf....


Die Gentechnik könnte aber auch zum Segen für die Menschheit sein z.B.: Neue Therapien gegen Krebs, Medi`s  zum Bsp. Insuline werden
heute schon gentechnisch produziert, irgendwann auch Organe aus Stammzellen......

Die Wissenschaften schreiten immer weiter in dieser Hinsicht voran und lassen sich auch durch Verbote und Gesetze nicht
aufhalten. Viele Erbkrankheiten kann man heute schon über die Genetik im Blut feststellen lassen. Ich persönlich will es
garnet wissen :)

Nur mal so als Beispiel:

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2015-04/genetik-erbgut-embryo-china

Wie das wohl alles weiter geht ????


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden