Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

117 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Esoterik, Behauptungen, Unterstellungen

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 19:26
@SheldonCooper
Der Klassiker:
"Hummeln können nicht fliegen"


melden
Anzeige

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 19:28
@Zotteltier

Au ja, der ist auch gut. :)

Wo kam das eigentlich ursprünglich her? Hat's irgendwer frei erfunden oder wurde falsch gerechnet?


melden
cerium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 19:28
,,Es macht Dir sicherlich nichts aus, wenn ich Deine verqueren Äußerungen ab sofort zu ignorieren gedenke bzw. nötigenfalls den kleinen Link rechts unten bei Deinen Beiträgen anklicke.''

@SheldonCooper drohst du mir etwa?


melden

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 19:30
SheldonCooper schrieb:Wo kam das eigentlich ursprünglich her? Hat's irgendwer frei erfunden oder wurde falsch gerechnet?
War ein fehlerhafte Berechnung eines Aerodynamikers. Der hat er überschlägig mit einer Formel für Starrflügel berechnet und dabei kam halt ein völlig falsches Ergebnis raus. Schließlich sind Hummeln nun mal keine Starrflügler.

Er hat sich später dann berichtigt, aber da wars schon in der Welt und nicht mehr zurück zu holen.


melden
cerium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 19:33
Der Satz die ,,Wissenshcaft sagt...'' ist immer falsch...


melden

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 19:49
@UffTaTa

Also ich weiß ja nicht...ich würde so etwas erst mal nicht veröffentlichen wenn meine Berechnung im absoluten Widerspruch zu empirischen Daten steht.


melden

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 19:52
Fiel mir gerade beim Kochen ein (...warum auch immer...):

"Vor Jahren haben die Wissenschaftler ja noch behauptet, dass es keine anderen Lebewesen im Universum gibt."

Fragt man dann danach, wann welcher Wissenschaftler so etwas behauptet hat, bekommt man komischerweise niemals eine vernünftige Antwort.


melden
cerium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 19:54
Ja,weil es kein Geburtsdatum von wissenschaft gibt


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 20:06
Hey @SheldonCooper ,
erstmal DANKE für so einen Thread. Sowas braucht dieses Forum schon lange ;)

Ich persönlich rege mich über folgendes immer auf:

"Die Relativitätstheorie besagt, dass alles relativ ist."

"Die RT sagt, dass bewegte Maßstäbe kürzer ERSCHEINEN."

Kaum einer weiß, warum es die RT überhaupt gibt.


melden

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 20:07
"Kolumbus war viel klüger als die damaligen Gelehrten, denn er wusste, dass die Erde eine Kugel war, während die Wissenschaftler sie für eine Scheibe hielten".
Dass stirbt einfach nicht aus. Abgesehen davon würde ich nicht sagen, dass es damals schon "Wissenschaft" gab, aber das ist ne andere Sache...

"Als die Eisenbahn erfunden wurde, haben die Wissenschaftler berechnet, dass bei 20 km/h der Kopf explodieren müsste"
Hab ich in genau dieser Wortwahl hier im Forum vor ein paar Monaten gelesen, und mit beliebig vertauschten Geschwindigkeiten und Wirkungen überall auftaucht.
Ursprung war meines Wissens eine Aussage, dass bei nicht luftdicht versiegelten Waggons im Zug ein Unterdruck entstehen müsste. Was eben auch der Fall ist, und deshalb sind ICEs luftducht gebaut.

Mit der Zeit fällt mir sicher noch einiges ein.






Bzgl. Monoatomisches Gold: Wie wärs, wenn wir selbst eine AG gründen und monoatomische Edelgase verkaufen? Dann schreiben wir, das Zeug kann im Erdgravitationsfeld levitieren, sendet bei richtiger Behandlung Licht aus, und die Elektronen befinden sich in sphärischer Resonanz. (also wenn ich den Teil richtig aus der Schule in Erinnerung hab). Des weiteren nutzt es sich nicht ab und hält ewig.
Wenn die Typen mit dem ganzen Blödsinn und einem Rechts-Disclaimer Kohle scheffeln können, dann werden wir das mit echen Fakten wohl auch schaffen, oder?


melden

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 20:10
cerium schrieb:Ja,weil es kein Geburtsdatum von wissenschaft gibt
Die Naturwissenschaftliche Denkweise setzte sich erst mit dem Empiriums durch.


melden
cerium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 20:17
@fritzchen1 widerspricht das meiner aussage?


melden

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 20:17
@Heizenberch

Nichts zu danken. Das ist relativ unnötig. ;)

Aber man kennt das ja: Schlagworte aufschnappen, nicht wissen worum es eigentlich geht, und dann stumpf nachplappern.
MareTranquil schrieb:Als die Eisenbahn erfunden wurde, haben die Wissenschaftler berechnet, dass bei 20 km/h der Kopf explodieren müsste
Mir schwebt da ein ähnliches Argument bezüglich der Mondlandung im Hinterkopf herum. Irgendwas war da doch mal...mir fällt's nicht mehr ein... :(


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 20:18
@SheldonCooper
Vielleicht das mit dem Strahlengürtel?


melden

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 20:21
@Heizenberch

Ja, das ist natürlich auch so ein Scheinargument, das nur funktioniert, wenn man als Fußgänger durch den Van-Allen-Gürtel spaziert. Aber ich meine da war noch was mit Geschwindigkeit bzw. Beschleunigung. Bin jetzt aber zu entspannt um mir die üblichen Verschwörungsseiten zum Thema antun zu müssen... :)


melden
Heizenberch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 20:23
@SheldonCooper
Sagt dir Viaveto etwas? Ich will dich jetzt nicht aufregen, deshalb solltest du dir das nicht antun, wenn du grad so entspannt bist. Aber da findest du so viel pseudowissenschaftlichen Mist, wie man sonst nur bei Hohle-Erde-Theoretikern und Quantenheilern findet.


melden

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 20:27
cerium schrieb:@fritzchen1 widerspricht das meiner aussage?
Es gibt frühe formen von Wissenschaftlichen betrieben die den heutigen ähneln aber ein andere Methodik an den Tag gelegt haben.
das ist nicht das was wir heute Wissenschaft nennen.


melden
cerium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 20:28
@fritzchen1 lenk nicht ab widerspricht das meiner aussage


melden

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 20:34
@Heizenberch

Neugierde siegt vor Entspannung. Das ist ja wirklich bombastisch, was einem da so alles angeboten wird. Und den Nobelpreis gab's natürlich dafür nicht, weil die große Verschwörung wieder mal dran schuld ist. Herrlich! :)


melden
Anzeige

"Die Wissenschaft sagt..." - Falsche Behauptungen und Unterstellungen

04.11.2012 um 20:47
SheldonCooper schrieb:Wo kam das eigentlich ursprünglich her? Hat's irgendwer frei erfunden oder wurde falsch gerechnet?
Das Hummeln Fliegen verstößt gegen fundamentale Gesetze der Aerodynamik. Das befanden die Logischen Empiristen natürlich für besonders lustig. :)
Ein Witz der aus einer Bierlaune heraus entstand. So habe ich mal gelesen.


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden