weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 18:51
@chen
Na gut :D. Aber wenn man sich mal die großen 9/11-Threads ansieht, erlebt man einen routinierten Kleinkrieg, der für die Teilnehmenden anscheinend schon fest zum Tagesablauf gehört und der alle hundert Seiten wieder neu begonnen wird ^^.


melden
Anzeige

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 18:57
@gibraltar
Ich fühl mich ja immer an "Und täglich grüßt das Murmeltier" erinnert. :)


melden

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 18:57
Ja, Erfolg hat man nur sehr selten. Gerade diese Dauerthemen wie 9/11 sind ja völlig verhärtet.


Es gibt ein paar elementare "Blockaden" beim Diskutieren, die leider in der menschlichen Psyche liegen. Es ist meiner Beobachtung nach z. B. grundsätzlich unmöglich, Leute vom Gegenteil zu überzeugen, wenn man sie zuerst beleidigt.

Wenn man ein Stück Schwachsinn im Internet liest, neigt man dazu dem Gegenüber erst einmal ein "wie kann man nur so blöd sein" an den Kopf zu knallen und erst danach mit Argumenten zu kommen. Das sollte man sich unbedingt verkneifen, auch wenn es so schön befriedigend ist.


Sehr nützlich ist auch diese kurze Tafel mit ein paar weiteren Grundregeln:

PSPI Solutions German
http://www.skepticalscience.com/docs/PSPI_Solutions_German.pdf


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:08
@chen
Das ist eine nette Übersicht, danke.

In Bezug auf Allmystery sehe ich das Hauptproblem darin, dass es praktisch unmöglich ist, eine Diskussion tatsächlich fortschreitend zu gestalten und bestimmte Diskussionsstände festzuhalten. Allmystery ist sehr auf die Echtzeitkommunikation fixiert. Wie ein Gespräch, in das die ganze Zeit alle möglichen uninformierten Menschen reinquatschen. Eine Korrektur von Falschinformationen müsste man 24 Stunden am Tag alle 10 Minuten posten, Fakten muss man ständig nochmal bringen und nochmal neu ausdiskutieren. Eine gewinnbringende Diskussion (im Sinne von "Fortschritt in den Argumentationsstrukturen und eine steigende faktische Korrektheit") ist im Endeffekt nicht möglich.


melden

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:10
Wie heißt es doch so schön von Mark Twain: "die Lüge ist schon drei mal um die Welt da hat die Wahrheit noch nicht mal ihre Stiefel an"


melden

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:12
Ein gutes Beispiel um ein sehr umstrittenes Thema:
Im neuen Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (kurz DSM-5), wo alle psychischen Krankheiten aufgeführt sind, wird ua davon gesprochen, dass Schüchternheit und Trauer psychische Krankheiten sind.
Nun könnte man, als klar denkender Mensch sagen, dass es doch normalerweise Trauer benötigt, um ein traumatisches Erlebniss (Verlust) verarbeiten zu können.
Zu Schüchternheit fällt mir ein, dass es introvertierte und extrovertierte Menschen gibt, die gab es schon immer, ich bin in dem Fall der Meinung, die Pharmakonzerne wollen mehr Medikamente verkaufen...
Was meint ihr?


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:13
@chen

Das ist ein schönes Beispiel, was du da eben angeführt hast :D
Iich ertappe mich auch immer wieder dabei, wie ich mich zuerst über inkompetente User aufrege, anstatt sachlich zu bleiben, weil es ja
chen schrieb:so schön befriedigend ist


melden

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:14
@wanagi
Introvertiert und schüchtern ist nicht das Selbe.


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:15
@wanagi
Ich meine, dass man diese Frage nicht diskutieren kann, ohne die Klassifikationskriterien und ihre Bewertung zu kennen.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:15
@wanagi
Ich denke, dass Pharmaunternehmen natürlich gewinnorientiert sind, aber sich deswegen nicht neue Krankheiten und Symptomatiken ausdenken. Das klingt für mich wieder zu sehr nach "evil world" und VT.


melden

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:23
Suizid mit der Zahnbürste. Putzt Euch bloss nicht mehr die Zähne, liebe Kinder!


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:24
@wanagi das ist nicht das gleiche, nervenärzte haben keine wissenschaftliche herangehnsweisen bei sowas, da man die meisten geisteskrankeiten nur im sozialen kontext erkennen kann.


melden

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:27
@crusi
crusi schrieb:"evil world" und VT.
das hast du gesagt :D
Also ich bin auch der Meinung, dass "gewinnorientiert" gearbeitet wird und das in viele Richtungen, auch in die grauen Bereiche. Es geht auch nicht darum, dass sie grundsätzlich lügt, sondern in vielen Fällen verharmlost, die Gefahr bewusst verdrängt, um medizinische Artikel, nicht nur Tabletten zu verkaufen.
Amalgam ist da noch ein großes Thema, man erkennt zwar eine Gefahr an aber spielt sie herunter, ich muss hier dazu erwähnen, dass diese Produkte Quecksilber enthalten, eines der stärksten Gifte.
Es ist einfach so offensichtlich, dass beschönigt und verharmlost wird und das ist unverantwortlich.


melden

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:29
@wanagi
wanagi schrieb:Amalgam ist da noch ein großes Thema, man erkennt zwar eine Gefahr an aber spielt sie herunter, ich muss hier dazu erwähnen, dass diese Produkte Quecksilber enthalten, eines der stärksten Gifte.
Es ist einfach so offensichtlich, dass beschönigt und verharmlost wird und das ist unverantwortlich.
Jupp, und in Salz ist Natrium drin, nimm das mal in Reinform zu dir.


melden
toxic90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:30
@crusi kannst du paar links rüberreichen das zeigt, dass das fluorid aus der zahnpaste absolut unbedenklich is?


melden

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:37
@Pantha
deinem post entnehme ich, dass du die Gefahr von Amalgam unterschätzt deswegen mal zu
Info:
hier mal ein Aufklärungsvideo(sehr zu empfehlen)


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:40
@wanagi
Das ist jetzt Realsatire. Realsatire. Du kannst es nicht ernst meinen.

Vor EINER Seite haben wir uns über genau sowas beschwert.


melden

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:40
@wanagi
Weißt du, wir hatten ein paar Beiträge weiter oben über den Sinn und Unsinn von kommentarlosen Videoposts gesprochen.
Entweder hast du den Thread nicht gelesen oder du möchtest uns unbedingt recht geben.


melden

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:44
Hallo @crusi


ich finde das gut daß du das einmal ansprichst.


Fluor hin Fluorid her,



uns ist gesagt worden: ihr lernt doch für Euer Leben!!


und ich war nie schlecht in der Schule. War auf der anderen Seite von der Mauer, aber, egal.

Im Grunde geht es doch nur darum Nachwuchs zu züchten den man ausbilden und dann auf den Arbeitsmarkt werfen kann.

Der gelernt hat, still zu sitzen, anzunehmen was man ihm sagt,

wenig oder am besten gar nicht zu widersprechen, ein Leben lang zu arbeiten und dann nach Möglichkeit

sozialverträglich früh-abzuleben.

ob durchzuviel Fluorid oder was anderes, egal.


Ich finde es gut, daß es Leute gibt, die HINTERFRAGEN

warum uns was beigebracht wird, und WEM es dient.

Nicht weil der/die Wissenschaftler uns einen härteren Zahnschmelz schenken wollen,

damit wir auch morgen noch krrraftvoll zubeißen können.


Wir werden gezüchtet und abgerichtet, meist sogar ohne daß wir es bemerken, und wenn wir es bemerken,

dann ist es meist schon zu spät.


klar eine bildungsferne Gesellschaft ist auch nicht das Wahre,

aber wenn man an deren Universitäten studiert, dann lernt man halt am besten,

wie man am besten in den Rachen der Haifische schwimmt (Brecht).


deshalb schätze ich u.a auch dieses Forum so sehr,


weil man hier auch mal anderer Meinung sein darf,

auch Dinge hört, die über den Mainstream n-i-e kommen,

und trotzdem wahr sind,....


so. jetzt du wieder,.




mfg,


melden
Anzeige
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 19:45
@toxic90

Nein, denn das
toxic90 schrieb:dass das fluorid aus der zahnpaste absolut unbedenklich is?
habe ich nirgends behauptet, was auch in meinem Eingangspost steht -.-
Ich bezog mich darauf, dass die Dosen so gering sind, dass keine Gesundheitsgefährdung besteht.
Aber wie jeder weiß, darf man nicht bedenkenlos fluoridhaltige Zahnpasta benutzen, wenn man schon andere Präparate, die Fluorid in höheren Mengen enthalten, in Gebrauch hat.

Aber du kannst gern auf Wikipedia und Chemgapedia nachschauen, wenn du magst :) Dort wirst du ähnliches lesen...

@wanagi
Was Amalgam angeht, da weisen die Zahnärzte einen doch immer daraufhin, dass Kunststofffüllungen gesünder seien? Nur die Krankenkassen zahlen dafür noch nicht (weil die wahrscheinlich geizig sind und denen noch nicht genügend Belege für eine langfristige Giftigkeit vorliegen). Aber es ist natürlich so, dass Quecksilberionen aus den Füllungen austreten. Nur stellt sich die Frage, ob die Konzentration an abgegebenen Ionen pro Zeiteinheit ausreicht, um den Organismus auf lange Hinsicht (ernsthaft) zu schädigen.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden