weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

163 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltall, Sterne, WIE, Groß, Galaxien, Sternenkarte
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

19.12.2012 um 18:33
Relativ, wie Albert es schon sagte... deinen Vorstellungen ebend entsprechend!


melden
Anzeige

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

20.12.2012 um 18:17
man stelle sich die erde als universum vor, dann entspricht ein sandkorn unsere erde, wenn überhaupt...


melden

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

20.12.2012 um 20:58
Ganz grob überschlagen ist das etwa um das 200-Millionen-fache zu gering geschätzt.

Sandkorn-zu-Erde <=> Erde-zu-(150 Lichtjahre)


melden

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

20.12.2012 um 21:21
@Tenzin
Tenzin schrieb:man stelle sich die erde als universum vor, dann entspricht ein sandkorn unsere erde, wenn überhaupt...
Meiner Meinung nach wohl eher eine Galaxie. ;)


melden

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

21.12.2012 um 12:11
Was ich mich ja jetzt noch so frage ist, dass es ja etwas vor dem Urknall gegeben haben muss, was aber ja eigentlich nicht stimmt, da es ja erst nach dem Urknall alles gibt. Dann halt noch, inwiefern das Universum sich ausbreitet, also hat es ein Zentrum, von wo aus es sich kreisförmig ausbreitet oder einfach als Linie und wenn dem so ist, wie wäre es denn angenommen man wäre an dem "Rand" ? Im Universum gibts ja auch viel leeren Raum, also es ist ja nicht überall ein Stern usw... Oder ob warum es nicht noch mal einen Urknall geben kann? Vielleicht expandiert das Universum ja so xD. Nagut ich hör ja schon auf.

Naja das sind so Fragen :) das Problem ist auch das alle Fragen so spekulativ(?) sind und dass es halt so groß ist das es unseren Verstand überfordert. Ist so ein bisschen wie mit Gott :D Aber ich finde es schön das es noch so Paar rätseleien gibt.

Mfg ElGreco


melden

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

21.12.2012 um 12:55
Da sich das Universum ausbreitet, stellt sich mir die Frage, ob man überhaupt ein womögliches Modell "basteln" kann, dass eine ungefähre "Form" des Universums darstellt. Florian Freistetter hatte mal glaube ich dazu mal was gemacht. Ich bin nicht der Astrophysiker und kenne mich damit nicht aus, interessieren würden mich einige Modelle der Wissenschaftler aber allemal.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

21.12.2012 um 13:26
@Vento
Vento schrieb:... ob man überhaupt ein womögliches Modell "basteln" kann, dass eine ungefähre "Form" des Universums darstellt. ...
Kannste Dir wie ein Flüssigkeitstropfen in der Schwere-
losigkeit vorstellen (der aber immer größer wird).


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

21.12.2012 um 16:54
@Vento
Vento schrieb:... ob man überhaupt ein womögliches Modell "basteln" kann, dass eine ungefähre "Form" des Universums darstellt. ...
Ein solches Modell gibt es bereits, - man nennt es Bewusstsein.

Für Menschen wie auch jedes andere Lebewesen gilt:

Ein Universum ist das, was ein Lebewesen darüber bereits weiß und was es sich zusätzlich vorstellt. Stimmt´s?

Besonders beachtenswert ist dabei die Tatsache: Das Universum existiert nur als Bewusstsein, weil es nur als solches bemerkt werden kann.

Ein besseres Modell als in Form von Bewusstsein kenne ich nicht. Du?

Angenommen du bastelst dir ein Modell dessen, was du derzeit als Univerum verstehst, in einem Maßstab, so dass es auf deinem Wohnzimmertisch passt und es dir anschauen kannst. Dann gilt:

Dein Modell wäre niemals das Modell des Universum, denn in dem abgebildeten Universum darf es dein Modell ja gar nicht geben, weil du ja das Universum im Original abbilden willst und nicht noch zusätzlich seine Kopie, wenn du verstehst, was ich meine. Das Vertrackte ist jedoch, auch das Modell ist ja Teil des Universums. Hmm ...

Ganz schön kompliziert, ein Universumsmodell zu erstellen, nicht wahr?

Das heißt: Ein "echtes" Modell des derzeitigen Universum könnte immer nur außerhalb des Universums erstellt werden. Welchen Nutzen hätte es dort für dich?


melden

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

21.12.2012 um 17:24
Vento schrieb:ob man überhaupt ein womögliches Modell "basteln" kann, dass eine ungefähre "Form" des Universums darstellt
Ja, kann man.
Du meinst mit dem Artikel von Florian sicher seine Rezi zu einem Buch von Greene, in dem dies erklärt wird. Hier der Link dazu:
http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/05/21/symmetrien-und-die-form-des-universums/

Und der Vortrag von Onkel Harald dazu:


melden

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

21.12.2012 um 17:32
Ach ja, ich hatte vergessen, zu sagen, WIE das Universum aussieht.
Flach.
In großem Maßstab gesehen, ist das Universum laut aktuellem Wissensstand flach we ein Brett.


melden

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

21.12.2012 um 17:33
@nervenschock
flach ist vielleicht der falsche ausdruck

gleichverteilung wäre das richtige wort


melden

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

21.12.2012 um 17:37
Nein nein, 'flach' ist schon der genau treffende Ausdruck.
Wie gesagt: in großem Maßstab betrachtet.


melden

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

21.12.2012 um 19:35
@nervenschock:

Danke dafür! Werde ich mir mal anschauen!


melden

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

09.11.2013 um 17:39
@kkroyal


neulich habe ich mal eine Metapher bekommen,

unser Universum sei im Vergleich zu allen anderen Universen wie ein Sandkorn im Weltmeer.


Hut ab!


Ganz schön groß.....



mfg,


melden
moltisanti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

10.11.2013 um 04:23
N Spinner der eher auf snackautomaten aufpasste als auf seine Kaki-Hosen meinte: jedes Sandkorn auf der Erde steht für 1 Stern im Universum, heut gibts übrigens sandkuchen. da es wächst wie die negeisterung zum Thema anfrapiet denk ich dass es doch noch bissl groß is..

falls dieses Universum nur in unserem Kopf existiert und wir matrixmässig in einem Käfig Leben.. Dann lieber soviel snickers essen wies nur geht bevor alle vergriffen sind.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

10.11.2013 um 16:28
@nervenschock
Ne ebend gerade nicht :D
nervenschock schrieb:Nein nein, 'flach' ist schon der genau treffende Ausdruck.
Wie gesagt: in großem Maßstab betrachtet.
A. können wir davon ausgehen das die lokalen RZ´ten gekrümmt sind.
B. Können wir davon ausgehen das die RZ im grossen Masstab (also von dem was wir insgesammt sehen können vom ALL) ca. 1% gekrümmt ist.

Video auch hier.: Sehr aufschlussreich und interessant. Gut erklärt, Laienverständlich. (ich dachte ich hätts verstanden ;) ) von Prof. Dr. Walter Rix. Der zudem ziemlich sympatisch rüberkommt...


Allen liebe Grüsse.. Z.
Auch hier wurde das Thema diskutiert...
Diskussion: Unendlichkeit im All? (Beitrag von Z.)
Diskussion: Die größe des Universums


melden

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

11.11.2013 um 09:12
Also nur um mal die Frage vom Threadersteller zu erklären:
Ich kann mir Vorstellen, dass das Universum von der Größe des Raumes Unentlich ist


melden

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

11.11.2013 um 12:08
moltisanti schrieb:negeisterung zum Thema anfrapiet denk ich dass es doch noch bissl groß is..
Gehts etwas verständlicher? Ich möchte es auch ohne Kopfschmerzen lesen


melden

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

11.11.2013 um 12:10
@Niederbayern88
Dann bist du gut.
Ich kann mir Unendlichkeit nicht vorstellen


melden
Anzeige

Eine Vorstellung davon, wie groß das Universum ist?

11.11.2013 um 12:11
@NONsmoker
Ich denke in Bilder. Oder auch anders ausgedrückt:

(ja ich weiß jeder stellt sich sachen auf der Erde gern im Maßstab des Universums vor^^)
Du bist eine Ameise und denkst nur soweit du sehen kannst. Obwohl die Erde auf der du wandelst Rund ist und somit Endlich, weißt du es nicht weil du kein Ende siehst, und somit auch keinen Anfang.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Todesträume43 Beiträge
Anzeigen ausblenden