weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 22:30
Das ist doch kein Paradoxon.

Die Nase würde wachsen wenn er sagt: ,,Die Nase wächst jetzt", weil sie tatsächlich nicht gewachsen ist.

Genauso als wenn er sagen würde: ,,Mein Finger wächst jetzt". Die Nase würde wachsen.

Und wenn sie dann eben wächst, wächst sie wegen der Lüge, nicht wegen der Behauptung.

Was ist wenn Pinocio sagt: ,,Meine Nase wächst wenn ich das Wort habe zwei mal ausgesprochen habe?


melden
Anzeige
oneday
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 22:38
Thawra schrieb:Ja, und vor allem geht es ja nicht darum, sich noch ein 'Drumherum' auszudenken.
so wie ich das sehe, ist es doch genaus so, dass das paradoxon nur so lang als ein paradoxon
überleben kann, solange dinge ausblendet bleiben.
somit ist es essentiell - zwingend erforderlich das drumherum zu betrachten.

deine aussage sagt es ja schon aus
es trifft dann nicht mehr in den sinn ein paradoxon zu sein
wenn angefangen wird, das 'drumherum' zu erweitern.
Mr.Dextar schrieb:Denke aber dass das implizit vorausgesetzt wird, sonst hätte man in der Tat Freiraum. ;) Und es
würde nicht mehr die Geltung haben, die es hat.
es werden regeln herbeigeführt um ein paradoxon zu erschaffen, die nicht den regeln entsprechen?
was soll denn das?
so ein blödsinn.
ein paradoxon zeigt mmn. einen fehler an, der zu finden ist.
aber doch nicht einen fehler zu schaffen um ein paradoxon zu erzwingen.
Mr.Dextar schrieb:Hätte er das verstanden, würde er nicht so sehr auf dem Barbier-Paradoxon beharren. Denn er tut genau das, irgendwelche anderen Möglichkeiten aufzeigen, und übersieht dabei, dass es genau um die Einhaltung der Regeln geht.
was soll ich denn verstanden haben?
dass ich in die zeit zurückreisen kann und den holocaust verhindern kann?
dass ich in dem bild von pinocchio zwingend sehe, dass die nase gerade
wächst und wächst und wächst und wächst und w....
dass es nur ein barbier nur 1 ist und er sich nicht rasieren darf/kann und lassen.
oder das "dieser" zwingend selbstbezogen ist.

das kling wie aus einem spiel vekehrte welt.


melden

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 22:42
@oneday
oneday schrieb:es trifft dann nicht mehr in den sinn ein paradoxon zu sein
wenn angefangen wird, das 'drumherum' zu erweitern.
Irgendwie argumentierst du jetzt so, als würde ich irgendwo stehen und sagen: Guck, ein Loch in der Erde. Worauf du erwiderst: Nicht, wenn man ein Swimming Pool draus macht!
oneday schrieb:ein paradoxon zeigt mmn. einen fehler an, der zu finden ist.
Nein. Es ist nicht lösbar. Darum ist es ein Paradoxon und kein einfacher Logikfehler.
oneday schrieb:oder das "dieser" zwingend selbstbezogen ist.
Es geht nicht um 'zwingend'! Wenn der Satz alleine steht, ist es geradezu dumm, krampfhaft nach einem anderen Bezug zu suchen. Vor allem interessiert ein anderer Bezug nicht. Interessant ist der Satz genau dann, wenn er sich auf sich selbst bezieht, weil dann eben ein unauflösliches Paradoxon entsteht.


melden

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 22:56
@oneday

Ich hab noch ein paar "einfache" Paradoxa für dich.
Vielleicht verstehst du die ja:

Wie wäre es mit "ein ehrlicher Politiker" oder "die grade Kurve"? :D

Aber mal im Ernst, ich finde es Schade das das Bild von Pinocchio dabei war und dich so verwirrt hat :(
Und die Antinomie des Barbiers... hmm, da war kein Bild bei und trotzdem hast du es nicht verstanden, da kann ich leider auch nicht weiterhelfen.

Trotzdem noch viel Erfolg beim Verstehen. :)

Ahh, sorry.
oneday schrieb:es werden regeln herbeigeführt um ein paradoxon zu erschaffen, die nicht den regeln entsprechen?
was soll denn das?
so ein blödsinn.
Hab deinen letzten Post zuletzt gelesen.
Das Problem ist nicht zwingend das du das Paradoxon nicht erkennst, sondern das du den Begriff Paradox an sich nicht richtig verstanden hast.


melden
oneday
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 23:12
Thawra schrieb:Irgendwie argumentierst du jetzt so, als würde ich irgendwo stehen und sagen: Guck, ein Loch in der Erde. Worauf du erwiderst: Nicht, wenn man ein Swimming Pool draus macht!
ja eben, es könnte das abflussloch des swimmingpools sein, den du als loch in der
erde bezeichnest. ebenso könntest du das ozonloch meinen.
Thawra schrieb:Nein. Es ist nicht lösbar. Darum ist es ein Paradoxon und kein einfacher Logikfehler.
ansich bleibt ein paradoxon ein paradoxon, doch lösbar ist es allemal, wie an dem beispiel von
pinocchio hier, solange man nicht auf das paradox baut, auf welches das paradoxon beruht.
Thawra schrieb:Es geht nicht um 'zwingend'! Wenn der Satz alleine steht, ist es geradezu dumm, krampfhaft nach einem anderen Bezug zu suchen.
es ist geradewechs klug einen weiterein bezug zu finden.
z.b.
punkte-r
verbinde diese linken 9 punkte mit 4 strichen ohne abzusetzen.
Thawra schrieb:Vor allem interessiert ein anderer Bezug nicht. Interessant ist der Satz genau dann, wenn er sich auf sich selbst bezieht, weil dann eben ein unauflösliches Paradoxon entsteht.
aber auch nur um ein paradoxon zu erzwingen.
interessant für mich nur, um die lösung des angeblichen paradoxons zu finden.


melden
oneday
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 23:16
oneday schrieb:geradewechs klug
lol :D


melden

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 23:19
@oneday

Du willst es nicht verstehen, oder?
oneday schrieb:ansich bleibt ein paradoxon ein paradoxon, doch lösbar ist es allemal, wie an dem beispiel von
pinocchio hier, solange man nicht auf das paradox baut, auf welches das paradoxon beruht.
ROFL.

Da du mein vorhergehendes Beispiel auch nicht verstanden hast, hier noch ein anderes: du verhältst dich wie ein Mechaniker, der mir als Lösung für mein kaputtes Auto andere Autos zeigt, die noch funktionieren. Oder andere Möglichkeiten, mein Auto einzusetzen - als Barrikade, als Wohnmobil...

Das ist alles schön und gut, aber NICHT DER PUNKT.




Der Witz an einem Paradoxon ist eben gerade, dass es nicht lösbar ist. Aber leb du nur weiter in der Hoffnung, es sei möglich...


melden

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 23:20
was soll überhaupt das bild, finde ich völlig überflüssig...


melden

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 23:26
@fairy-tale

Natürlich ist es überflüssig, für das Paradoxon... aber jemand wollte halt eine nette Illustration hinzufügen. Wie wenig konnte er (sie?) ahnen, was für eine Verwirrung daraus resultieren würde...


melden
oneday
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 23:31
fairy-tale schrieb:was soll überhaupt das bild, finde ich völlig überflüssig...
hast du versucht es zu lösen?
also die aufgabe zu dem bild.
das rechte bild ist natürlich falsch.
Thawra schrieb:Du willst es nicht verstehen, oder?
ja, was soll ich denn verstehen?
das ein paradoxon gefälligst ein paradoxon zu bleiben hat?
dass ich in die zeit zurückreisen kann und den holocaust verhindern kann?
dass ich in dem bild von pinocchio zwingend sehe, dass die nase gerade
wächst und wächst und wächst und wächst und w....
dass es nur ein barbier ist und er sich nicht rasieren darf/kann und lassen.
oder das "dieser" zwingend selbstbezogen ist.
Thawra schrieb:Der Witz an einem Paradoxon ist eben gerade, dass es nicht lösbar ist. Aber leb du nur weiter in der Hoffnung, es sei möglich...
ein paradoxon entsteht nur in einer falschen annahme der dinge.
bei dem bsp mit dem bil, dass man die äußeren punkte als begrenzung zu nehmen hat
oder beim pinocchio, dass die nase gerade wirklich wächst auf dem bild, so wie es da steht.
oder das "dieser" niemals selbstbezogen ist, aber ausgerechnet in dem fall zu sein hat um
ein paradoxon zu sein.


melden

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 23:34
@oneday
oneday schrieb:das ein paradoxon gefälligst ein paradoxon zu bleiben hat?
Seit wann ist Logik zeitlich variabel?
oneday schrieb:ein paradoxon entsteht nur in einer falschen annahme der dinge.
Nein. Einfach nein. Da sind keine 'falsche Annahmen' drin. Es entsteht einfach unter diesen Voraussetzungen ein Paradoxon. Punkt.

Und da haben schon schlauere Leute als du sich die Zähne dran ausgebissen - da wurde trotzdem nichts 'gelöst'.


melden
oneday
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 23:34
Thawra schrieb:Da du mein vorhergehendes Beispiel auch nicht verstanden hast, hier noch ein anderes: du verhältst dich wie ein Mechaniker, der mir als Lösung für mein kaputtes Auto andere Autos zeigt, die noch funktionieren. Oder andere Möglichkeiten, mein Auto einzusetzen - als Barrikade, als Wohnmobil...
und du verhältst dich so, als würdest du zu einem mechaniker gehen, der ein auto
mit vollschaden repariert haben will und sich wundert, warum dir der autohändler ein
neues auto anzubieten versucht.

den dass ist der punkt damit du wieder auto fahren kannst.


melden

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 23:35
ich meinte dein pinocchio bild ganz am anfang, weil du auch ständig den eindruck vermittelt hast, dass das bild irgendeinen einfluss drauf hätte, obwohls ja keine rolle spielt..

@oneday


melden

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 23:37
@oneday
oneday schrieb:den dass ist der punkt damit du wieder auto fahren kannst.
Siehst du, genau DA liegt dein Irrtum. Es ist eben gerade NICHT der Punkt. Der Punkt an all diesen Aussagen, die zu Paradoxen führen, ist eben nicht, dass man das gefälligst zu 'lösen' hat. Sondern dass das Ganze eine sehr interessante Erscheinung ist, die logisch eben NICHT LÖSBAR IST.

Daran haben alle deine krampfhaften Versuch bisher nichts geändert.

Du sagst einfach "angenommen man interpretiert alles ganz anders". Nun ja - angenommen dass nicht?


melden
oneday
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 23:39
unter welchen vorraussetzungen?


melden

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 23:40
Ich glaube wir müssen für das Problem einfach ein neues Wort und eine neue Definition erfinden,
damit @oneday das begreift :D
Wie wärs mit Paradachs?


melden

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

08.01.2013 um 23:41
@oneday

... unter den angegebenen?

+ minimaler 'common sense'. Wie schon hundertmal betont - es geht nicht ums Rosinenpicken.


melden
oneday
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

09.01.2013 um 00:06
Thawra schrieb:... unter den angegebenen?

+ minimaler 'common sense'. Wie schon hundertmal betont - es geht nicht ums Rosinenpicken.
du mit deinen übertreibungen wie hundert mal gesagt oder 1000 mal gesagt
das hab ich bei dir jetzt schon 3 mal von dir gelesen. doch schon so oft gehört, dass
ich es als etwas haltloses im ohr meiner kindheit kenne.

gut, dann nenne mir die vorrsausetzungen, warum "dieser satz ist falsch." ein paradoxon darsellt.
...
und dann erklärst du mir in dem zusammenhang das rosienenpicken


melden

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

09.01.2013 um 00:07
@oneday

... 'dieser' bezieht sich auf den Satz selbst. Fertig. Sonst noch Wünsche?


melden
Anzeige

Wikis Paradoxon mit Pinocchio

09.01.2013 um 00:09
Ich bin raus :D Einigen Leuten ist nicht mehr zu helfen.
Oder das ist hier ne riesengroße Verarsche...


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden