weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

10. Planet

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Planet, 10. Planet
Seite 1 von 1
neugieriger
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

06.05.2003 um 20:13
Ich hab mal vor ein paar Jahren in der pm gelesen, dass es früher (was weiß ich vor wieviel Millionen Jahren) mal einen 10. Planeten gegeben haben soll.
Anhand der Umlaufbahnen der einzelnen Planeten unseres Sonnensystems soll dies auch erkenntlich sein - es soll also quasi ein Planet fehlen.
Der soll evtl. durch ein Asteroideneinschlag oder sowas zerstört worden sein.

Hat irgendjemand auch davon gehört und weiß darüber mehr?


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

06.05.2003 um 20:15
Hier fällt mir eine Aussage eines Außerirdsichen ein. Ob es stommt oder nicht muss man selber glauben er sagte:"Zwischen der Erde und dem Mars gab es mal einen Planeten, der zerstört wurde"

Wie wann warum weiß ich nicht.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

06.05.2003 um 20:41
Hi,

also vor ein paar Monaten wurden sogar 3 kleinere Plantoiden jenseits der Umlaufbahn des Pluto entdeckt, Namen weiss ich nicht auswendig! Sie sind auf alle Fälle kleiner als Pluto. Viele Astronomen sind sich nicht sicher, ob sie aufgrund ihrer Größe überhaupt als Planeten anzusehen sind...
Einige Wissenschaftler gehen sogar soweit, dass sie sagen, wäre Pluto nicht vor ca. 70 Jahren, sondern erst heute entdeckt worden, wäre er nicht als 9. Planet unseres Sonnensystems eingeführt worden...
Tatsächlich geht man davon aus, dass es durchaus noch weitere Planteoiden geben soll. Dies würde auch zur Kinematik des gesamten Sonnensystems passen.
Kann durchaus sein, dass es mal einen Planeten gegeben hat, der zerbrochen ist, die Asterioidengürtel sind massenhaltig genung!

Gruß


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

06.05.2003 um 21:16
Nabend zusammen!

Vor einiger Zeit, es muss im Herbst 2002 gewesen sein, stand in der Bildzeitung, dass man den "10.Planeten" gefunden hatte. Es war aber dann einer der bereits angesprochenen Kleinstplanetoiden.
Sein Name war: Quaoar


Gruß,
M25693


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
neugieriger
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

07.05.2003 um 10:13
Hab mir den Thread durchgelesen; aber es ging dabei nicht um das was ich meinte!
Lediglich zum Schluß, durch Giga, aber auch nur ganz kurz angerissen!
Ich erinnere mich jetzt auch wieder, dass der Planet Phaeton hieß , oder so genannt wurde!
Fakt ist, ich meine keinen Planeten der existiert oder existieren soll (Nibiru); sondern einen der zerstört worden ist!

Weiß da jemand mehr? Ist das nur ne Story oder ist das was dran?


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

07.05.2003 um 10:19
Bin verwirrt...
Fragst du jetzt aus wissenschaftlicher Sicht bezüglich der neuen astronomischen Erkenntnisse eines reelen Planeten jenseits der Umlauf des 9. Planeten (Pluto),
oder interessiert dich ein Mythos um einen 10. vergessen Planeten, so ungefähr wie die Sumerer kannten ihn auch schon... (wie sollte das ohne Teleskop möglich gewesen sein?).

mfg


melden
neugieriger
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

07.05.2003 um 10:34
@wolverine

Meine nicht die neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse eines existierenden Planeten.
Wie gesagt: Es soll mal einen 10. Planeten gegeben haben, namens Phaeton!
Zwischen welchen Planeten der gewesen sein soll weiß ich nicht mehr; aber anhand der Umlaufbahnen der einzelnen Planeten soll auch ersichtlich sein, dass dort quasi ein Planet fehlt (fehlen müßte)!
Dieser Planet soll dann durch eine Asteroideneinschlag oder sowas zerstört worden sein!

Unklarheiten beseitigt?

Gruß


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

07.05.2003 um 11:51
also, der ehemalige planet hat keinen namen - höchstens diverse verschiedene, in diversen scifi-stories.
was ihr meint, ist unser planetoidengürtel. es ist möglich, das dieser entstand, als ein planet vor urzeiten zerbrach. diese trümmer haben sich verteilt und das ist nun unser planetoidengürtel. übrigens befindet der sich zwischen mars und jupiter.
alles weiter draußen muß nicht unbedingt ein planet sein. es gibt z.b. vermutungen, daß pluto einen kleinen bruder hat. allerdings streitet man sich hierbei, ob dies nun ein weiterer planet ist, oder nur ein mond plutos.

übrigens: die erde hat einen zweiten mond! nur eben einen ganz kleinen, wesentlich weiter weg (fast nur ein planetoid).


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

07.05.2003 um 15:58
aye
ich stimme hamiller zu, der einzige planet, den man als planeten ansehen kann oder eher konnte, war der zwischen mars und jupiter, der heute nen asteroidengürtel ist
außerdem ist pluto kein planet!
er gehört zu einer großen gruppe von planetoiden, die außerhalb unseres sonnensystems kreisen und einigermaßen eine umlaufbahn um die sonne beschreiben --> hinterm pluto gibts noch viele andere planetoiden, die man im endeffekt auch als planeten unseres sonnensystems bezeichnen könnte, man hats ja auch mit pluto gemacht...


melden
neugieriger
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

07.05.2003 um 16:21
Das sagt mir alles leider nicht viel!
Der Asteroidengürtel hinterm Jupiter könnte von einem zerstörten Planeten stammen - muß aber nicht. Oder gibt es da Beweise, bzw. Nachweise?
Kann mir schlecht vorstellen, dass der gesamt Asteroidengürtel von einem einzigen zerstörten Planeten stammen soll!

Weiß da nun jemand mehr, gibt es Links?
Ich habe schon auf der pm-Homepage erfolglos gesucht, denn in der pm stand da mal vor ein paar Jahren etwas drin - aber wie gesagt, ich erinnere mich nur noch dunkel!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

07.05.2003 um 17:00
Bei sailor moon gibt es einen 10 planet nemesis :-)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

07.05.2003 um 17:46
@tshingis

Pluto gehört als Planet noch zu unserem Sonnensystem. Zumindest solange bis sein Status nicht geklärt ist, da es ein Streifall ist. Viele meinen er sei ein TNO, also ein transneptunisches Objekt. Der Quaoa ist ein Planetoid der zu einer Gruppe von mehreren PLanetoiden hinter Pluto gehört. Davon sind etwa 300 bekannt. Aber mehr werden wir wohl erst rausfinden wenn der Pluto Express auf dem Weg ist. Also ab 2006 + Flugzeit.

@all

Der zehnte Planet war eine Vermutung weil es Abweichungen in der Berechnung gab z.B. beim finden von Pluto. Allerdings hat die Voyger 2 auf ihrer Reise kein solches Gravitationsfeld durchquert. Also vermutet man einen Rechenfehler. Vielleicht beeinflußt ja auch ein Gravitationsfeld von außerhalb unseres Sonnensystems die Laufbahn der Planeten?!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

07.05.2003 um 18:50
ich habe mal Gelesen das ein 10ter planet wegen den abweichungen etwa die masse von jupiter habe.und jedoch so weit draußen ist und kaum noch Licht abbekommt das er fast genauso schwer zu finden sei wie andere Planeten in anderen systemen mit den heutigen mitteln optisch also nicht machbar.aber ich verspreche mir auch neues nach der mission des Plutoexpress.

Der Gürtel zwischen Mars und Jupiter ist aber so weit ich weiß aus der entstehungs zeit. hier hätte ein Planet entstehen können es kam aber nicht zu der Verdichtung und so wie der gürtel sah es früher überall im system aus.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

08.05.2003 um 02:37
er ist in die erde gerast und die zerbrökelte, durch die gase heilt alles jedoch zusammern, ein großer teil kam heraus und wurde durch die drehung zum mond, wie auch die erde entstand, dadurch konnten auch lebewesen entstehen, denn ohne mond, nichts los ;P


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10. Planet

08.05.2003 um 04:34
Phaeton ist richtig, dieser Planet befand sich genau dort wo jetzt der Asteroidengürtel liegt, also zwischen Mars und Jupiter.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden