weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

167 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Digital, Prism, Data Mining

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:12
@Gottesgeilchen

Doch, wir können aufhören irgendwelche Utopien zu spinnen und uns auf die reelle, akute, besorgniserregende Entwicklung, wie im EP beschrieben, konzentrieren.

Das was Du schreibst, nehm ich halt nicht mehr Ernst. Ergebnis für Dich: Nichts bewirkt!


melden
Anzeige

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:15
CurtisNewton schrieb:Doch, wir können aufhören irgendwelche Utopien zu spinnen und uns auf die reelle, akute, besorgniserregende Entwicklung, wie im EP beschrieben, konzentrieren.
Erklär mir mal, wieso Google Glass so überhaupt gar nichts mit dem EP zu tun haben soll.


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:15
@Gottesgeilchen

Erklär Du mir, was es damit zu tun haben soll....was hat Google Glasses mit Data Mining & Prism zu tun und dem Grabbing und Crawling wie es im EP angesprochen wurde?


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:31
CurtisNewton schrieb:Erklär Du mir, was es damit zu tun haben soll....was hat Google Glasses mit Data Mining & Prism zu tun und dem Grabbing und Crawling wie es im EP angesprochen wurde?
Zusammen mit einer Gesichtserkennung lässt sich genau solcherlei damit anstellen.
Der-Beobachter schrieb:Aggregiert man all diese Daten und ordnet sie einem Benutzer zu lässt sich ein Profil erstellen welches so ziemlich alle Eigenarten eines Benutzers darlegt und die Erstellung eines Verhaltensmusters inkl. Bewegungsprofil zu einer One-Klick Aktion macht.


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:35
@Gottesgeilchen

Touche...zugegeben, die Möglichkeit besteht....aber was ändert das daran, dass wir uns besser erstmal auf die akuten, bestehenden Bedrohungen konzentrieren sollten, anstatt auf solche, die noch gar nicht marktreif sind?

Google-Glass ist doch nur ein weiteres "Eingabegerät"...die Basis und die dahinterstehende Technik zum Data-Mining, -grabbing, - crawling, ist die gleiche...und DAS ist die Bedrohung!


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:40
Google-Glass ist doch nur ein weiteres Eingabegerät...die Basis und die dahinterstehende Technik ist die gleiche...und DAS ist die Bedrohung!
Jedes weitere Eingabegerät macht diese Bedrohung noch grösser. Glass ist nicht nur ein weiteres Eingabegerät, es ist DAS Eingabegerät, das in Massen produziert und konsumiert nicht nur das digitale Leben gläsern macht, sondern auch das echte Leben.


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:42
@Gottesgeilchen

Wo bekämpft man ein Feuer? Oben auf den Flammen oder unten an der Glut?


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:44
CurtisNewton schrieb:Wo bekämpft man ein Feuer? Oben auf den Flammen oder unten an der Glut?
Da wo es realistisch ist ein Erfolg zu haben. Glass ist vielleicht nicht die Glut und diese Glut wird man auch nie löschen können. Aber es könnte helfen nicht noch mehr Brennholz draufzupacken.


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:44
Das tolle Argument von den Glass-Fans ist ja ''Keiner interessiert sich für dich, man wird dich nicht filmen''
so so, und die Leute sprechen ja auch für all die zukünftigen vielen Millionen Glass-Nutzer :D


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:47
brucelee schrieb:Das tolle Argument von den Glass-Fans ist ja ''Keiner interessiert sich für dich, man wird dich nicht filmen''
Da gibts auch noch andere tolle Argumente. Z.B. dass der Akku nur für 30 Minuten reicht. Als ob die Technik plötzlich stehen bleibt.


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:48
@Gottesgeilchen

Im Grunde solls mir ja Recht sein...um bei der Metapher Feuer zu bleiben....mir ists egal wer und wo er versucht zu löschen, Hauptsache er machts ;)


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:49
CurtisNewton schrieb:mir ists egal wer und wo er versucht zu löschen, Hauptsache er machts
Blöderweise ist dieser "er" wir alle.


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:57
@Gottesgeilchen

Nö, Gott sei Dank nicht, denn wie ich sagte und es auch sehe, halten sich viele nicht mit einer Utopie über Google Glasses auf, sondern konzentrieren sich auf das Wesentliche JETZT!


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 20:59
Gottesgeilchen schrieb:Da gibts auch noch andere tolle Argumente. Z.B. dass der Akku nur für 30 Minuten reicht. Als ob die Technik plötzlich stehen bleibt.
Wo ein Absatzmarkt, da der Wille für Fortschritt ;)


Irgentwie würde ich gerne den Technik-Argumenten der Glass-Befürworter glauben, aber z.B wird ja in Utha das neue Speicherzentrum für die NSA gebaut. Die Menge die sie speichern wollen bzw. werden, klingt zwar technisch einfach nicht realisierbar, dennoch glaube ich die sollten keinen Unsinn erzählen. Vielleicht hat man Techniken entwickelt die wir nicht kennen bzw. nur wenige.
Wobei es auch heißt es gibt da viele Möglichkeiten um solche Speichermengen zu realiseren.
Liegt wohl daran das sich selbst viele der Hobby ITler im Internet sich nicht auskennen, nicht wissen was machbar ist.

Worauf ich hinaus wollte: Dann sollte auch Google die Möglichkeit haben so viel zu speicher. Oder will man den Leuten erzählen ''Sry, Leute, hochladen geht nicht mehr. Wir haben kein Speicher mehr''
Die Technik wird weiter steigen, die Datenmengen somit auch und immer mehr sollten ihn Zukunft die Cloud benutzen. Spätestens wenn Glass von der Masse benutzt wird.
Bald ist es dann Standard. Immer mehr wird vernetzt.


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 21:04
CurtisNewton schrieb:Nö, Gott sei Dank nicht, denn wie ich sagte und es auch sehe, halten sich viele nicht mit einer Utopie über Google Glasses auf, sondern konzentrieren sich auf das Wesentliche JETZT!
Du meinst wohl eher Dystopie. Mit einer Utopie verbinde ich meist eine positive Entwicklung. Und bei Glass seh ich da eher schwarz. Wie du sagtest. Viele kümmert das überhaupt nicht. Das sind auch nicht diejenigen die etwas verändern wollen, sondern einfach nur konsumieren. Shut up and take my money. Ich sehe in Glass viele Vorteile. Aber ich trau mich auch und schau mir die andere Seite der Medaille an und die gefällt mir ganz und gar nicht.


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 21:09
@Gottesgeilchen

Mir Wurscht wieviel "tolle" Eingabegreäte es noch geben wird.

Mir gehts, genauso wie dem TE @Der-Beobachter um die Methodik, die Mechanismen und um ein Umdenken im Bezug auf persönliche Daten.

Wenn das nicht geschieht und nur an der Oberfläche der Eingabegeräte gekratzt und diskutiert wird, dann ist das vergeudete Zeit, denn während man weiter an der Oberfläche labert in Konjunktiven "hätte hätte Mopedkette" bis die dann marktreif sind und 7 Milliarden sie dann hätten, kriegen wir sie staatlich verordnet, weil man das WESENTLICHE nicht beachtet hat: Die Glut!


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 21:11
Wenn das nicht geschieht und nur an der Oberfläche der Eingabegeräte gekratzt und diskutiert wird, dann ist das vergeudete Zeit, denn während man weiter an der Oberfläche labert und bis die dan marktreif sind, kriegen wir sie staatlich verordnet, weil man das WESENTLICHE nicht beachtet hat: Die Glut!
Jetzt steht überall was über Prism und trotzdem werden Ende des Jahres so gut wie alle Google Glass haben wollen und in einem Jahr selber besitzen. Das die ziemlich sicher auch das verwerten werden interessiert die nicht...


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 21:12
CurtisNewton schrieb:Mir gehts, genauso wie dem TE @Der-Beobachter um die Methodik, die Mechanismen und um ein Umdenken im Bezug auf persönliche Daten.
Na mir doch auch. Die Methodik benötigt Daten und mit Glass werden Exabytes an Daten hochgeladen. Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin.


melden

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 21:13
@brucelee

Weil ich an der Ursache arbeiten will.....darum gehts auch im EP!
Über welches Instrument die Daten in die Maschine gehen ist völlig unerheblich, wenn

a) keiner Daten reingibt
b) kein Mechanismus vorhanden ist, der sie verarbeiten könnte


melden
Anzeige

Data Mining, Prism und unsere digitale Zukunft!

11.06.2013 um 21:17
CurtisNewton schrieb:Über welches Instrument die Daten in die Maschine gehen ist völlig unerheblich, wenn

a) keiner Daten reingibt
Die Schnittstelle wird das Internet sein. Und versuch mal ein virales Bild aus dem Netz zu löschen. Erfolgschancen=0.


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
European Blackbird39 Beiträge
Anzeigen ausblenden