Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Offline und analog leben (Digitaler Minimalismus)

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Verzicht, Minimalismus, Digitalismus

Offline und analog leben (Digitaler Minimalismus)

10.02.2015 um 10:28
jacon schrieb:Allerdings bietet der interne Speicher nicht annähernd soviel Platz wie eine 64GB SD Card.
Dann erkläre ich es Dir:

Deine SD-Karte hat 64 GB Platz und Du stopfst sie auch voll. Was hast du denn so darauf gespeichert? Filme, Apps und Musik (was vermutlich den Hauptanteil aus macht) interessiert keinen. Das kann die NSA auch woanders herunter laden.

Dann bleiben noch Fotos, eigene Filme und irgend welche Dokumente und Datenbanken mit persönlichen Informationen. Sind das immer noch 64 GB? Vermutlich nicht. Das passt dann locker auf den internen Speicher.

Und selbst wenn nicht, 64 GB werden nicht in einer Nacht hoch geladen. Das sollte Deine Leitung zuverlässig verhindern. Also muss die NSA sowieso einigermaßen geduldig sein und der Upload dauert einfach ein paar Tage und die Daten kommen eben nach und nach auf Deinen internen Speicher oder werden - was wahrscheinlicher ist - dann hoch geladen, wenn die SD-Karte verfügbar ist.

Und warum in Deinen Augen die NSA nur tagsüber arbeitet und was in Deinen Augen gegen eine vollautomatische Extraktion ohne menschliche Intervention spricht (falls so etwas statt findet), ist mir nach wie vor schleierhaft.

Nachts die SD-Karte zu entnehmen ist für dein Vorhaben genau so sinnvoll, wie nachts die Displayschutzfolie abzuziehen.


melden
Anzeige

Offline und analog leben (Digitaler Minimalismus)

10.02.2015 um 10:44
jacon schrieb:Die Datenübermittlungen können ohne eingesetzte Speicherkarte nicht durchgeführt werden.
Wenn die Karte entnommen wird steht sie für die Transfers stundenweise nicht zur Verfügung.
Das hilft aber doch nur wenn die Daten die du schützen willst nur auf der Speicherkarte sind. Und sobald die Speicherkarte an einem Gerät mit Internetverbindung steckt kann man den Inhalt erst wieder klauen. Und es besteht die Gefahr dass das Gerät Daten im internen Speicher oder RAM zwischenlagert, was sie bei abgezogener Karte trotzdem erreichbar macht.
jacon schrieb:Allerdings bietet der interne Speicher nicht annähernd soviel Platz wie eine 64GB SD Card.
Ja, auf den internen Speicher würden nur alle Bücher in einer größeren Gemeindebibliothek als pdf passen, auf die 64GB Karte passt vermutlich eine ganze Universitätsbibliothek. Wieviel terrorististische Dokumente hast du denn?


melden

Offline und analog leben (Digitaler Minimalismus)

10.02.2015 um 11:53
@kleinundgrün
@gerhard86

Ja ich danke Euch jetzt sehe ich klarer.


melden

Offline und analog leben (Digitaler Minimalismus)

15.02.2015 um 16:21
@jacon
Hab ja schon viel gelkesen und gehört aber diese "Nachts wird meine SD zur NSA hochgeladen" ist einfach zu absurd.

Ich mein selbst wenn von meiner SD-Karte nur 2% hochgeladen werden bin ich am Ende meines Vertragsvolumen und bekomme sogar noch einen Hinweis das ich abgezogen werde ;-)
Oder hängt der Provider auch mit drin ?

Anyway, bei dir scheint eine sehr naive Vorstellung zu herrschen was die Arbeit von solchen Datenspionen angeht.
I.d.R. wird lediglich das Nutzungsverhalten aussioniert. Es reicht ja erstmal vollkommen aus wenn man weiß welche LINKS das Opfer anbrowst. Den dahinter liegenden Inhalt kann man sich ganz ohne Geräte des Opfers anschauen...

Mal so: bist du wirklich der Meinung das die NSA deine Speicherkarte hochlädt ?


melden

Offline und analog leben (Digitaler Minimalismus)

15.02.2015 um 18:17
@behind_eyes

es geht weniger um meine eigenen Daten,als um solche die von der NSA erbeutet und nach Ford Mead transportiert werden.
Wenn die Quelle nicht trügt,geschieht der Transport hauptsächlich über mehere iphone zum Zielort.
Nach dem Transport ist für die Inhaber keine Spur davon zu finden,daß ihr Telefon missbraucht wurde.
Es geht nur um die Technische Seite dieses Vorgehens,meine privaten daten sind so harmlos das sich kein Fremder darauf einen Reim machen könnte.


melden

Offline und analog leben (Digitaler Minimalismus)

16.02.2015 um 07:30
Ich glaube dir fehlt grundsätzlich das Verständnis wie z.Bsp. mobile Netze aufgebaut sind.

Nach deiner Theorie das die Handys oder Iphones quasi als Wasserträger operieren, benötigt eine Information von nur einem einzigem MB mehrere Tage, eher Wochen um die NSA zu erreichen. Es sei denn die NSA weiss heute schon wo sich mein Handy morgen befinden wird.
Ob die in diesem Falle aber noch Wasserträger brauchen ?
Glaubst du wirklich die sind so uneffektiv.
Glaubst du das ein Iphone eine Speicherkarte hat ?

Wieso bist du von der Speicherkartentheorie abgerückt ?


melden

Offline und analog leben (Digitaler Minimalismus)

16.02.2015 um 08:20
Hallo, ich bin Jardin

Chorus: HALLO JARDIN!!

Fern sehe ich schon nicht mehr seit ich 14 bin, für News benutze ich Twitter, aus Kostengründen auch Whatsapp. Von Facebook habe ich mich neulich getrennt und online kaufe ich nur noch Platten, weil man diese in meiner Stadt nicht ranbekommt. Ansonsten schön die lokalen kleinen Läden unterstützen
APPLAUS

Bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit meinem momentanen Digitalleben und darüber dass es mein Reales nicht mehr so stark beeinflusst. Seitdem ich mich von vielen unnötigen Diensten getrennt habe hab ich auch endlich wieder mehr Zeit zum lesen, spazieren, Sport machen etc.
Ich verkenne das Potential des Internets nicht aber ich behandle es auch nicht mehr wie den Höhepunkt der Neuzeit. Information cool, Stumpfsinn doof


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

386 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt