Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Menschen, Verhalten, Internet, Kontrolle, Google, Trend, Amazon

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

19.02.2017 um 21:04
das ist echt ein wenig fragwürdig, ich mein, ne standart klorolle hällt bei mir 2, maximal 3 tage.. son 6er oder 8er packet reicht entsprechend 2-3 wochen.

also, was zum geier futterst du, das du so "sparsam" bist? 

oder verwechselst du das mit zewa rollen. da reicht bei mir nen 4er packet ungefähr 3-4 monate, ausser ich putze fenster, da hol ich meisstens nen extra packet


melden
Anzeige

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

19.02.2017 um 23:17
Ok, 6 Rollen pro Jahr ist schon arg ungewöhnlich. 
Aber das gehörte bei mir auch jahrelang zu sehr wenig gekauften Artikeln.
Ich war 12 Jahre bei der Bundeswehr, 8 davon 400 km vom Wohnort entfernt, dabei Lehrgänge. Da gab es das umsonst. Zu Hause war ich nur am Wochenende. 
Insgesamt war ich auch über 2 Jahre in Auslandseinsätzen, da war das ebenfalls so verfügbar. 

Mit einer gekauften Packung kam ich also auch mehrere Monate aus.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

19.02.2017 um 23:19
Ok, 6 Rollen pro Jahr ist schon arg ungewöhnlich. 
Aber das gehörte bei mir auch jahrelang zu sehr wenig gekauften Artikeln.
Ich war 12 Jahre bei der Bundeswehr, 8 davon 400 km vom Wohnort entfernt, dabei Lehrgänge. Da gab es das umsonst. Zu Hause war ich nur am Wochenende. 
Insgesamt war ich auch über 2 Jahre in Auslandseinsätzen, da war das ebenfalls so verfügbar. 

Mit einer gekauften Packung kam ich also auch mehrere Monate aus.

Edit: Wer bei der Arbeit also täglich einen abseilt, kann also durchaus als Sparfuchs bezeichnet werden  :D 


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

20.02.2017 um 02:15
@OddThomas
Du hast es erfasst.
Auswärtstätigkeit und ArbeitgeberVorteil, Aber ich bin jedes Wochende zuhause.

Ich habe mal nachgeschaut es sind sogar 8ter Packungen und die vorletzte hat 1 1/2 Jahre gehalten. Mein Tip: 3lagig hat genau den richtigen Mix an Blatt-Anzahl und Festigkeit.


@The_Borg
Das ist schon Verschwenderisch. Ich habe aber schon Geschichten gehört von Leuten die pro Sitzung ne komplette Rolle brauchen.
Für Fenster gibts Mikrofaser Tücher die kann man in der Waschmaschine wieder reinigen und jahrelang nutzen.

@Celladoor
Was soll man denn bei Amazon groß bestellen.
Im normalen Einzelhandel kann ich bei Barkauf Rabatte aushandeln die werden mir Online nie gegeben. Vor allem bei Elektronik sind da schnell mal 30 - 40 % gespart.
Ich habe mir auch einfach mal angewöht alles was man alltäglich braucht
auf Vorrat zu kaufen.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

20.02.2017 um 22:06
@all 
Was diskutiert ihr hier um irgendwelchen Blödsinn den ihr nicht mit dem Button bestellen wollt, dann bestellt es halt nicht so. Meine Güte. Und all den anderen Scheiss bestellt halt mit dem Button. Euch ist echt nicht mehr zu helfen.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

22.02.2017 um 17:50
Was machen eigentlich Frauen? Wenn sie für jedes Hygiene-Produkt einen Dash-Button brauchen, dann brauchen sie unbedingt ein größeres Bad, wo sie die Wand damit fliesen ;)

Und dann sucht man wahrscheinlich auch noch stundenlang, bis man den richtigen Knopf gefunden hat ...


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

22.02.2017 um 23:19
@Issomad

Das stimmt - wirklich praktisch ist das dann nicht mehr. Und wenn man aus Versehen mal den falschen gedrückt hat, was dann?! Oder wenn Katze/Hund durchdrehen und alle 20 Knöpfe berühren??!! Oder Kleinkinder???

Sorichtig ausgereift ist das wohl nicht. Da gehe ich doch lieber weiterhin einkaufen.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

23.02.2017 um 21:49
Grymnir schrieb:Und wenn man aus Versehen mal den falschen gedrückt hat, was dann?!
Was wenn du aus Versehen 10 statt nur einen Artikel online einkaufst?


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

23.02.2017 um 22:25
Waere doch mal wieder echt "Sinnvoll" wenn man nach dem "Dasher" druecken zum Rechner laeuft um im Fenster das Kaestchen "wollen sie den Artikel wirklich bestellen? " ja/ abbruch anklickt! :trollengel:                                           :pony:


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

23.02.2017 um 23:17
Celladoor schrieb:Was wenn du aus Versehen 10 statt nur einen Artikel online einkaufst?
Zumeist hat man in Online-Läden ja einen ,,Warenkorb", wo man überprüfen kann,  was darin ist. Bei so einem Automatik-Knopf geht das nicht.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

24.02.2017 um 17:15
Grymnir schrieb:Bei so einem Automatik-Knopf geht das nicht.
Mit einem Display (das ist so eine Art Fläche auf der man etwas anzeigen kann) könnte man sowohl Anzahl und Endpreis anzeigen. Ich weiss, ich bin einfach genial.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

24.02.2017 um 18:31
So ein richtigen Nutzen sehe ich eigentlich nicht, ok man drückt drauf und der Bestellvorgang wird ausgelöst.

Aber so viel Mehraufwand ist es auch nicht am PC oder am Tablet das Produkt zu bestellen was man will oder braucht. Da man eh warten muss, kann man es bei solchen Verbrauchsartikeln auch unterwegs im nächsten Supermarkt kaufen. Es sei denn es macht sich im Preis oder am Produkt selber bemerkbar.

Interessanter finde ich die Bastler, die durch umprogrammieren das Teil zweckentfremden und es für ihre Projekte nutzen. Da gibt es ja einiges zu finden was die Leute so für Ideen haben.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

24.02.2017 um 19:08
geisterhand schrieb:Aber so viel Mehraufwand ist es auch nicht am PC oder am Tablet das Produkt zu bestellen was man will oder braucht.
Es nicht viel Mehraufwand, aber es ist Mehraufwand. Und bei Artikeln die man immer wieder mal braucht summiert sich das. Ist halt weniger Aufwand.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

24.02.2017 um 19:16
Celladoor schrieb:Und bei Artikeln die man immer wieder mal braucht summiert sich das. Ist halt weniger Aufwand.
Da stimmt es wiederum, aber es besteht ja auch die Möglichkeit sich Vorrat zu bestellen oder beim Einkaufen sich ein gewissen Vorrat zu kaufen damit man lange mit dem Produkt auskommt. Solange es die Frischhaltezeit gewisser Lebensmittel oder Aufbewahrungsmöglichkeiten nicht übersteigt.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

24.02.2017 um 19:49
geisterhand schrieb:Da stimmt es wiederum, aber es besteht ja auch die Möglichkeit sich Vorrat zu bestellen oder beim Einkaufen sich ein gewissen Vorrat zu kaufen damit man lange mit dem Produkt auskommt.
Meine Vision geht noch weiter. Jedes Produkt hat einen integrierten Button. Eine kleine Folie auf jedem Produkt die mit der Wärmenergie deines Daumens bei längerem drücken oder mehrfachem ein Signal senden kann und damit eine Bestellung auslöst. 


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

25.02.2017 um 08:42
@Celladoor
Du wärst wahrscheinlich der erste Mensch, der Toilettenpapier blattweise kauft ;)

Meine Meinung zum (Dash-)Button: Als eine Art Alarmknopf, wenn man schnell Hilfe benötigt - ja. Als Einkaufshelfer: nein.
Wenn mir bei K's die Butter zu teuer ist, benötige ich keinen "Butter-Dash", dann hole ich sie mir eben bei A. oder L.
Irgendwo schlägt sich ja auch die Lieferung und der (Mehr-)Aufwand für den Button nieder, der Händler verschenkt nichts und ich habe keine Lust, den Komfort beim Einkauf mit Überstunden zu bezahlen. Und das Toilettenpapier ist schneller zur Hand wenn ich es eben beim L. hole als es zu "dashen" und womöglich noch den Lieferanten an der Haustür abwarten muß.

Merke: Ist der Arsch erst voll verschmiert, scheißt es sich ganz ungeniert :)


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

25.02.2017 um 20:45
Cpt_void schrieb:Meine Meinung zum (Dash-)Button: Als eine Art Alarmknopf, wenn man schnell Hilfe benötigt - ja.
Cpt_void schrieb:Und das Toilettenpapier ist schneller zur Hand wenn ich es eben beim L. hole als es zu "dashen" und womöglich noch den Lieferanten an der Haustür abwarten muß.
Wenn es also um Leben und Tod geht, dann ist dir dieser Button recht und erfüllt seinen Zweck, aber wenn es darum geht deinen Hintern abzuwischen nicht. Hast du dafür eine Erklärung?


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

26.02.2017 um 00:27
Angst !
...da bekomme ich ehrlich Angst,
solch eine Zukunft vor mir zu haben,
wobei dies nicht mal der Anfang sein wird.
Angst, wirklich !
Denn wenn hoffentlich kein Krieg kommt,
ja so rasch werden wir gar nicht mitbekommen,
wie sehr Wir “ Ihre “ sein werden,
eingebunden in/mit a ll em :-(


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

26.02.2017 um 08:36
@Celladoor
habe ich doch geschrieben: ich bin nicht bereit, für das bischen Bequemlichkeit Geld auszugeben. Wenn ich mit Herzkasper unter dem Wohnzimmertisch liege, ist mir mein Leben schon was wert.
Nochmals: der Dash-Button-Dealer verschenkt nichts. Weder an Dich noch an die arme Sau, die dir die Sachen ins 4. Obergeschoss an die Wohnungstür liefert. Letzerer wird eher noch durch "Optimierung" drangsaliert. Oder durch automatisierten Transport ("Drohne") wegrationalisiert. Wobei er schon jetzt nur ein Störfaktaktor in der Kostenoptimierung ist und mehr oder weniger wie eine (Bienen-)Drohne behandelt wird.


melden
Anzeige

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

26.02.2017 um 09:29
Was mich bei dem Dash Button wundert, für welchen Zweck da ein Mikrofon verbaut ist?

Habe ein Bild von der Platine des Teils gefunden:

http://tse2.mm.bing.net/th?id=OIP.kq2Dj_ua0GittE8qN2CVsQEsDm&w=206&h=160&c=7&qlt=90&o=4&dpr=175&pid=1.7


melden
111.997 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden