weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

138 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Internet, Zukunft, Verhalten, Google, Kontrolle, Amazon, Trend

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

26.02.2017 um 11:00
geisterhand schrieb:Was mich bei dem Dash Button wundert, für welchen Zweck da ein Mikrofon verbaut ist?
https://www.cnet.com/news/appliance-science-how-the-amazon-dash-button-works/


melden
Anzeige

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

26.02.2017 um 18:02
Interessant, daß der erste Satz über das Mikrofon direkt abstreitet, daß es sich um ein Spionage-Werkzeug handelt... Angriff ist ja die beste Verteidigung.

Kommunikation über Infraschall? Mein Hund dreht durch, wenn ich den Knopf drücke!?
Wäre es nicht naheliegender, das Ding auf herkömmlichen Funk-Weg mit dem WLAN zu verbinden?


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

26.02.2017 um 21:07
Glaub das Mikrofon wird zur Programmierung des Dash Buttons benötigt, die App sendet dazu über den Lautsprecher des Handys die Signale.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

01.03.2018 um 19:29
Richter halten den Dash Button von Amazon für illegal
Die Verbraucherschützer störte vor allem, dass Amazon sich Preisänderungen in seinen allgemeinen Geschäftsbedingungen vorbehält. Oft sei es aber Monate her, dass der Kunde sich auf ein bestimmtes Produkt festgelegt habe. „Die Verbraucherzentrale NRW sieht in dieser Ausgestaltung des Dash Buttons Verstöße gegen gesetzliche Informationspflichten, die Verbraucher im Internet gerade davor beschützen sollen, die Katze im Sack zu kaufen“, so die Kläger.
https://www.welt.de/wirtschaft/article174105276/Dash-Button-Muenchener-Landgericht-verlangt-Verkaufsstopp-von-Amazons-Pr...


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

03.03.2018 um 10:37
Das Münchner Landesgericht kann aber nur für Bayern sprechen (!)


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

30.03.2018 um 18:01
Hajoseb schrieb:Das Münchner Landesgericht kann aber nur für Bayern sprechen (!)
Nicht unbedingt. Eine solche Gerichtsentscheidung ist erstmal nur inter pares also zwischen den zwei beteiligten Parteien gültig, weder für Bayern noch für die ganze Republik noch für sonst wo.
Aber eine Entscheidung des OLG München, die womöglich auch noch zum BGH geht, wird sehr wohl in der Rechtsprechung und Rechtsliteratur rezipiert und hat eine hohe, wenn auch nicht-rechtliche, Bindungswirkung.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

08.05.2018 um 10:56
Ich finde solche Buttons schwachsinnig. Es reicht doch schon, wenn man innerhalb weniger Sekunden auf dem Handy die Amazon-Seite öffnen kann. Warum sollte man es noch schneller haben wollen?


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

08.05.2018 um 18:19
@Sophia8700

Weil es beim Kacken unhandlich ist mit dem Smarty zu hantieren, wenn du merkst, das Papier ist Alle! Da haut man mit dem Ellenbogen auf den Buzzer und weil man eh das Fenster auf hat zum lueften, kommt gleich die Lieferdrohne mit der Rettung :trollengel:

Aber im Ernst; Amazon braucht das, weil die Button Nutzer vorher nicht die aktuellen Preise checken, der Smarty-nutzer schon!


:pony:


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

08.05.2018 um 23:29
Sophia8700 schrieb:Warum sollte man es noch schneller haben wollen?
Weil man es nicht langsamer haben will.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

09.05.2018 um 19:26
Ich finde diesen Button genial. Muss nur noch etwas transparenz rein. Z.B. ein Display auf dem Button für die Bestellmenge und den Gesamtpreis und ich würd mir so ein Teil sofort an alle lästigen 0815 Artikel pappen, die ich immer wieder bestelle.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

12.05.2018 um 01:02
Der Gang um die Ecke müsste obsolet sein, sonst kostet das auf jeden Fall mehr Zeit.
Wenn ich eh noch einkaufen gehen muss, bringt mir das gar nichts.
Und dann die ganze räudige Kartonage, die man weg schaffen muss...


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

13.05.2018 um 20:43
@Celladoor

...damit du ja nicht einen Schritt vor die Türe machen mußt?!

Ich scheiß auf so einen Müll. Wenn es in den Innenstädten keinerlei Geschäfte mehr gibt, weil alles per Drohne auf die Terrasse geliefert wird, reden wir weiter...


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

13.05.2018 um 22:42
Grymnir schrieb:...damit du ja nicht einen Schritt vor die Türe machen mußt?!
Wieso sollte ich? Solange es keine Produkte sind, die ich im Geschäft nicht selbst begutachten möchte, seh ich keinen Grund dafür ins Geschäft zu gehen.
Grymnir schrieb:Ich scheiß auf so einen Müll.
Jedem das seine.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

14.05.2018 um 10:12
Grymnir schrieb:Ich scheiß auf so einen Müll. Wenn es in den Innenstädten keinerlei Geschäfte mehr gibt, weil alles per Drohne auf die Terrasse geliefert wird, reden wir weiter...
Was wäre daran so schlimm? Ich kann den oft überfüllten Einkaufsmeilen nichts abgewinnen. Es ist oft dreckig, der Boden voller Müll und Kaugummis und die Beratung sog. Fachgeschäfte muss man mit der Lupe suchen. Früher war das nicht besser, man konnte aber die angebliche Beratung aufgrund fehlender Vergleichsmöglichkeiten nicht bewerten.

Es fehlen so viele Wohnungen aber auch soziale Einrichtungen in den Innenstädten, man könnte zumindest langfristig die gewerblichen Gebäude umwidmen.
Da es sich um eine langfristige strukturelle Veränderung handelt, ist natürlich auch der Staat gefragt. Dieser muss die Transformation steuern und für entsprechende Maßnahmen sorgen.


Dash Buttons brauche ich aber weiterhin nicht. Verbrauchsgüter für den Haushalt kaufe ich überwiegend im Supermarkt (im Gewerbegebiet oder auf der sog. grünen Wiese) und mal schnell mit dem Handy was bestellen ist nicht viel aufwendiger als auf einen Knopf zu drücken.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

14.05.2018 um 21:28
Mir wäre das zu einseitig, per Knopfdruck immer das gleiche Produkt vom gleichen Hersteller.

Da gehe ich lieber in den Supermarkt, der mir eine breite Auswahl an Produkten bietet. Ich will ja nicht immer das selbe, sondern auch mal Abwechslung haben und die finde ich eher im Supermarkt.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

15.05.2018 um 21:39
Celladoor schrieb:Wieso sollte ich? Solange es keine Produkte sind, die ich im Geschäft nicht selbst begutachten möchte, seh ich keinen Grund dafür ins Geschäft zu gehen.
Es ist ja nicht so, daß man für jedes Produkt separat einkaufen rennen muß. Ich fahr einmal die Woche mit der Frau ins K-Land, hole die Versorgung für 7 Tage, und aus is. Wenn ich fü jedes Produkt einzeln loshätscheln müßte, könnte ich deinen nachvollziehen. Aber so sehe ich keinen Grund,mir so nen Knopf zuzulegen.
stanmarsh schrieb:Was wäre daran so schlimm?
Frag mal die alten Leute, die sich kein Smartfon zulegen wollen (oder mich). OK, die Alten sterben irgendwann weg, und dieses Problem löst sich von alleine...
stanmarsh schrieb:Es fehlen so viele Wohnungen aber auch soziale Einrichtungen in den Innenstädten, man könnte zumindest langfristig die gewerblichen Gebäude umwidmen.
Sofern sich die Räume derart umgestalten lassen, ist das sicher eine Möglichkeit. Nur wird das gerade bei Ladengeschäften oftmals etwas schwierig werden.


melden

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

16.05.2018 um 09:29
@Grymnir
Ich fand die Kurzgeschichte in der letzten c't mit dem käsebestellenden Kühlschrank lustig. Darum kommt mr kein Button ins Haus, ich mag nämlich Kase auch nicht so besonders gern.

Lieferservice gibt's ja schon vom Bräter-König, Pizza-Bäcker, Rewe und anderen, man muß ja schon länger nicht mehr alles selbst nach Hause schleppen oder immer vor die Tür.

Irgendwann werden sich alle Internetbestell-Helden wundern, warum auch Aldi, Lidl und Co auf der grünen Wiese weg sind und draußen viel Gedröhne in der Luft ist. Dann gibt's für die Kiddies wieder neue Hobbies: Drohnen mit der Zwille killen. Gewindestücke wirken Wunder.

Mit Rigipswänden kann man auch Ladenlokale raumtechnisch gestalten(?), aber in der Innenstadt möchte ich nicht wohnen, genausowenig im Plattenbau. Der Vorteil der Innenstädte ist ja eigentlich gerade, daß die Geschäfte in der Nähe sind.


melden
Anzeige

Amazon Dash Button - Brauchen wir das wirklich?

16.05.2018 um 21:29
An riesige Lieferdrohnenschwärme glaube ich nicht, aber gegen kleine autonom fahrende Einkaufswagen die mir meine Einkäufe regelmäßig liefern hätte ich nichts einzuwenden. Insbesondere dann, wenn sie Autos weitgehend überflüssig machen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden