Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

179 Beiträge, Schlüsselwörter: Design, Autos, SUV, Coupe

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

31.08.2019 um 09:48
itfc schrieb am 13.08.2019:Das schönste Phallussymbol auf Rädern ist für mich immer noch der Jaguar E-TypeDas war noch Design
... ein sehr edles Gefährt, das von "Gun-Man Jerry Cotton" sehr erfolgreich zur Verbrechensbekämpfung eingesetzt wurde, wärend der alte Auto-Papst Fritz B. Busch vor Jahrzehnten herumnörgelte, seine "Flunder" würde schon im Stand 2 Liter Castrol verbrauchen...


melden
Anzeige

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

31.08.2019 um 22:14
G-Man = Slangausdruck für FBI -Man. Gan-Man= Revolverheld.


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

31.08.2019 um 22:18
@P.Rodan
Schreibt man das nicht Gunman. Was Revolverheld, die band mit dieser Fußkräuselpopmusik sind vom.FBI.


melden
sacredheart
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

01.09.2019 um 13:58
@Orig.Nathan

Win plazentales Erlebnis stelllt sich doch eher bei kleinen Autos ein. Ich nehme an die meisten hatten keinen Buckelwal als Mutter oder?


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

02.09.2019 um 09:48
sacredheart schrieb:plazentales Erlebnis
Uterus und Placenta sind doch zwei ganz unterschiedliche Dinge... und nein, es geht nicht um die Größe (wie so oft) sondern um die Form und die Anmutung und wer schon einmal in einer alten DS gesessen hat kann leicht verstehen, was CP persifliert hat.


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

04.09.2019 um 16:58
Hallo an Alle!

Muss nun als Forenneuling (Christof, 38, aus Österreich) und Autonarr auch meinen Senf beigeben und mich hier "einklinken" :-)

Ich bin auch einer, der die Autos der 60er, 70er, 80er am Meisten liebt was das Design angeht und auch von der "Qualität im Detail" her.
Manches gelang den Herstellern auch noch in den 90ern ganz passabel...

Selbst fuhr ich diverse W126 (Als Limousine und einmal als Coupe).
Opel Monza, Alfa 164, Mercedes W116, diverse BMW 7er E32, einen Cadillac Sedan deVille aus 1976 und ein paar weitere -mehr oder weniger- Exoten.

Der W126 stellt für mich das Beste aus Allem dar. Sicherheit (im Vergleich zu anderem aus der damaligen Zeit), zeitloses Design, Qualität und Alltagstauglichkeit (auch heute noch). Natürlich nützt man ihn nicht mehr täglich...

Für mich haben sich neue Autos optisch auch zu einem Einheitsbrei entwickelt.
Klar, es gibt schöne eigenständige Autos, aber ich rede nun vom (für mich und die breite Masse) Leistbaren.

Schnelle Modellwechsel, Crashsicherheit, Fussgängerschutz, niedriger CW-Wert, usw. machen "Liebe zum Detail und schöner Form" fast unmöglich. Einsparungen bei Material sind heut zu Tage sowieso überall zu finden.
Vergleicht mal einen Golf 4 mit einem Golf 5... oder einen Passat 3B mit einem 3C. Allein die Haptik der Fensterheberschalter zeigt wohin sich die Hersteller bewegen. Das Geräusch beim Drücken eines Schalters war in der Klasse Mitte der 90er noch schön solide und gedämpft. Heute klickt und kracht es bei Drücken. (Übertrieben dargestellt - aber im direkten Vergleich doch weniger hochwertig)
Aber ich schweife ab... Zurück zum Design:

Aktuell (2019er Modelle) gefallen mir (welche auch leistbar wären/sind):

-Giulia
-Mazda 3 STUFENHECK!
-Mazda 6

Etwas teurer:

-Volvo S60
-Volvo S90

Von den Autos zwischen 2000 und 2015 (unabhängig vom Preis, aber teils trotzdem erschwinglich):

Absolute Nummer 1:
-Maserati Quattroporte ab Bj. 2004 gefolgt vom
-Jaguar XJ ab 2009
-Alfa Brera
-Lancia Thesis
-Citroen C6
(für die letzteren zwei werden mich viele hassen) ;-)


Allgemein über die Jahre gefallen mir...

-Mercedes W116 W126 W140
-BMW E32
-Cadillacs, Chevrolets, Lincoln der 60er und 70er (also US-Cars im Ganzen aus dieser Zeit)
-Opel Commodore A und B (Coupe)
-Jaguare der XJ Reihe bis 2002, dann wieder ab 2009 (siehe oben) - Der X350 war mir zu unstimmig

Aktuell fahre ich im Alltag einen Honda Accord von 2008 (CU-Modell) und für schöne Sonntage einen Jaguar XJ6 von 1995


Schöne Grüße aus Österreich, Christof


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

16.09.2019 um 22:58
selbst im Osten ging es mal in schön


Wartburg


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

16.09.2019 um 23:25
Ich finde auch, dass Autos heute langweilig aussehen. Schaut man auf die Straße, sind die Autos alle entweder silber, schwarz, weiß oder rot und sie sehen alle gleich aus. Das ist wirklich schade!

Wenn man schon kein originelles Design leistbar schaffen kann, warum dann nicht wenigstens mehr Farbauswahl?


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

16.09.2019 um 23:25
freddy_mp schrieb:selbst im Osten ging es mal in schön
zweifelsohne.

Und auch modern: das Konzept des Golf I wurde in Zwickau bereits einige Jahre zuvor "erfunden", der erste Prototyp des Trabant P603, auch mit 4-Zylinder-Viertakter wurde bereits 1966 gebaut, 1969 war er serienreif, nur entschied die DDR-Führung dann, das der P601 "völlig ausreiche"

image-631161-galleryV9-ecsc-631161

Ob die Wolfsburger dann dort abgekupfert haben (so wie ja auch schon der Käfer eigentlich eine recht dreiste Kopie des Entwurfs von Béla Barényi von 1925, der Prototypen von Josef Ganz "Maikäfer" von 1930, und mehrere darauf basierender Modelle wie des Standard Superior von 1933, des Tatra V570 von 1933 und des Tatra 97 von 1936) ist bis heute umstritten, der Golf I könnte ebenso auch eine weiterentwickelte Kopie des Simca 1100 von 1967 gewesen sein...

Jedenfalls kam der Ur-Golf erst 1969 und hatte eine interessante Ähnlichkeit mit dem Trabant P603:


volkswagen-museum-wolfsburg-ea-276-1


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

16.09.2019 um 23:49
als Ergänzung zu dem Beitrag davor, in dem ich behauptete, dass der Käfer eine recht dreiste Kopie war:

der "Maikäfer" von Josef Ganz von 1931, optisch noch nicht so ähnlich mit dem späteren VW Käfer, aber bereits mit den technischen Charakteristiken luftgekühlter Heckmotor und Heckantrieb:

3w756qhighc0.bild

das fortentwickelte Modell von 1933:

2w993qhighc0.bild

der Standard Superior von Gutbrod von 1933

3w993qhighc0.bild

interessanterweise damals als "Volkswagen" beworben:

2w320qhighc0.bild

es folgt der Tatra V 570 von 1933

1280px-Tatra 570

und der Tatra 97 von 1936:

tatra97f

Zum Vergleich nun der Porsche Typ 60, also der Käfer Prototyp von 1936:

1920px-12-01-03-autostadtl-by-RalfR-47

und ein alternatives Design, der NSU

1024px-NSU Proto 1934


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

17.09.2019 um 14:34
1933 sieht für mich eher wie eine Ente (2CV) aus.


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

17.09.2019 um 14:59
@violetluna
Du meinst wegen dem Heck? Das sah bei dem Ur-Käfer allerdings auch noch sehr anders als später mit den Brezelfenstern oder gar noch später mit dem großen Fenster aus:

Der-Kaefer-wird-80-560x373-21781ce08fa35

Interessant ist übrigens, dass auch Mercedes damals 1934 eine Kleinserie von 12 Prototypen ähnlicher Bauart erstellt hat, der Mercedes W17, der sogar schon mit Brezelfenster!

mercedesbenzbaureihew17erprobungskarosse

noch zu dem Gutbrod Standard Superior: einer der Prototypen, dieser allerdings mit Zweitakter und nicht wie später mit Viertakt-Boxer, wurde aufgearbeitet, hier ein Video einer Probefahrt:

Youtube: Test-driving 1933 Standard Superior by Josef Ganz


Der entscheidende Punkt war wohl der, dass Porsche am 22. Juni 1934 den Auftrag für den Bau eines Prototypen eines KdF Wagens bekam mit der Zeitvorgabe, dass der erste Prototyp in 10 Monaten bereitstehen solle. Das verzögerte sich dann zwar, tatsächlich stand der erste Wagen dann erst im Februar 1936 da, Fakt war aber eben, dass Porsche gar keine andere Chance hatte als abzukupfern, eine Eigenentwicklung in so kurzer Zeit wäre unmöglich gewesen.


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

17.09.2019 um 15:02
Den Gutbrod aus dem Video könnte man vom Design her heute wieder auflegen, als kleines Elektrofahrzeug, das fänd ich super und knuffig :D

Und wäre mal ein cooles Design, obwohl der Retro ist irgendwie total modern...


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

17.09.2019 um 15:08
als kleiner Abschluss dieses Exkurses zum Thema VW Käfer hier noch ein kurzes Filmchen zur Geschichte des Standard Superior und seines Entwicklers, Joseph Ganz, übrigens eines Juden:

Youtube: The Jewish Engineer Behind Hitler's Volkswagen

man beachte das Bild bei 0:38, speziell den Bart ;-)


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

17.09.2019 um 15:15
otternase schrieb:man beachte das Bild bei 0:38, speziell den Bart ;-)
Naja, den ganzen guten Geschmack hat er wohl nicht für Gesichtsfrisuren sondern für Autodesign verwendet ;)
Die Bürste war halt zu der Zeit in....

Weisst du zufällig, was für ein Auto das bei 1:52 ist? Hat auch was.


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

17.09.2019 um 15:33
NeonMouse schrieb:Weisst du zufällig, was für ein Auto das bei 1:52 ist? Hat auch was.
Josef Ganz musste als Jude Deutschland 1935 verlassen und ging dann in die Schweiz. Mit Auftrag und Förderung der Schweizer Regierung ging er zu dem Schweizer Motorradhersteller Motosacoche in Genf. Dieser Hersteller hatte in den 20ern bereits einmal sich an der Produktion eines Automobils versucht, der Maximag war aber wenig erfolgreich und es wurden nur 200 Stück gebaut:

1280px-Maximag 1924

Jedenfalls entwickelte Josef Ganz dort einen neuen Typ Fahrzeug, den sogenannten "Schweizer Volkswagen". Das Bild zeigt den ersten Prototypen, der 1937 gebaut wurde:

JosefGanz SwissVW-2

Es wurden 1938 Tests in der ganzen Schweiz (Passstrassen etc.) gefahren und der Prototyp erwies sich als sehr zuverlässig und leistungsfähig, sodass der Beschluss erging, eine Vorserie von 40 Fahrzeugen bei dem Landwirtschaftsmaschinenproduzenten Rapid Motormäher AG fertigen zu lassen. Das war auch soweit vorbereitet und Zulieferer waren dafür unter Vertrag genommen, dann aber brach der 2. Weltkrieg aus und Zulieferer aus Frankreich, Deutschland und Polen konnten sich mehr liefern, die Pläne wurden gestrichen.

Nach dem 2. Weltkrieg, im Jahr 1946 hat Rapid Motormäher dann tatsächlich noch 40 Stück von diesem Typ gebaut:

Swiss VW 1946-1

Rapid NL Louwman-1

Da war Josef Ganz allerdings schon nach Australien emigriert und arbeitete bei Holden, wo er allerdings nicht mehr die Freiheit hatte, solche Entwicklungen zu tätigen.


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

17.09.2019 um 15:35
@otternase

Cool, danke für diese Infos!

Der schweizer Volkswagen ist ja wirklich auch ganz bezaubernd! Ein talentierter Mann, der Josef Ganz, schade, dass er das nicht weiter betreiben konnte...


melden

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

17.09.2019 um 16:25
Auch wegen der Scheinwerfer, @otternase


melden
Anzeige

Automobildesign im Wandel der Zeit - geht das nicht auch in schön ?

17.09.2019 um 16:37
@violetluna
achso, wegen der aufgesetzten und nicht in die Kotflügel integrierten Scheinwerfer? Ja, das stimmt, darin unterschied sich der spätere Käfer, das war allerdings bei den ersten Käfer Prototypen auch noch unterschiedlich, da gab es mehrere Versionen

Der Typ 60 von 1936 hatte noch freistehende Scheinwerfer

P1320452c

erst die erste Serie von 30 Wagen im Jahr 1937 hatte eine Lösung ähnlich der späteren Implementierung

P1270408c

Abseits davon habe ich noch ein schönes Photo vom Heck des Porsche Typ 60 gefunden, welches gut erkennen lässt, wie die Methode der Luftzuführung für den luftgekühlten Heckmotor ursprünglich sehr ähnlich dem Gutbrod war:

1920px-12-01-03-autostadtl-by-RalfR-50


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt