Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bitcoin-Mining

26 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Strom, Bitcoin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bitcoin-Mining

31.05.2021 um 19:33
Zitat von HoneyweedHoneyweed schrieb:somit wären Verbote sinnlos.
Sinnlos natürlich nicht, weil es durchaus staatliche Möglichkeiten gibt, in solche Geschäfte einzugreifen. Unternehmen, die ihre Zahlungsströme lückenlos ausweisen müssen, sind schon mal raus.

Raus sind auch Leute, die lieber gesetzeskonform leben und gegen keine Verbote verstoßen wollen. Da könnte die Strafandrohung schon Grund genug sein, dass man die Finger davon lässt. Ich bin z.B. überzeugt, dass China ausreichend innovativ sein könnte, seine Bürger zu "überzeugen", die Finger von Kryptos zu lassen. (zur Not halt mit der Zange)

Bleibt nur die Schattenwirtschaft, die funktioniert aber nicht komplett losgelöst von Staaten, Waren und Kontrollmechanismen.


melden

Bitcoin-Mining

31.05.2021 um 20:30
Ich sehe die staatliche Eingriffsmoeglichkeit vor allem wenn man etwas von seinem Geld "Haben" moechte!
Wie bei Al Capone ueber die Steuer.
Wenn ploetzlich aus dem Nichts eine Immobilie, Jacht, Auto auftaucht und man das "Schwarzgeld-Problem " hat .


:mlp:


melden

Bitcoin-Mining

31.05.2021 um 22:15
Zitat von HoneyweedHoneyweed schrieb:Verbote können ausgesprochen werden , aber wer die blockchain versteht , wir schnell bemerken das verbote zwecklos sind , solange man keine blockchain nutzt die durch eine Bank kontrolliert wird. Die meisten nutzen diese art nämlich, aber wenn man möchte macht man eine blockchain auf , die gänzlich frei ist und niemand weiss wer der Besitzer ist , somit wären Verbote sinnlos. Kryptos sind nämlich dafür konzipiert komplett autark vom Finanzsystem zu sein. Also entzieht es sich jeglicher Kontrolle durch Staat und Banken. Also leider nur die halbe Wahrheit in Sachen Verbote. Besser man beschäftigt sich mal mit dem Thema, anstatt die bild oder Tagesschau zu zitieren. Verbote werden die Entwicklung bremsen, aber nicht auf aufhalten
Dafür ist die benötigte Rechenleistung inzwischen zu hoch, jedenfalls bei Bitcoin, wenn nicht mehr genügend Rechenleistung zu dem System beigetragen wird, dann fällt es zusammen. Auch kann man den Datentransfer im Internet einschränken, dann müssen sie ins Darknet und das wars dann.


melden

Bitcoin-Mining

07.06.2021 um 09:44
Diese ganze E-money-Blase wird zeigen was sie drauf hat, wenn die absurde Energiepolitik unserer glänzenden Regierung Früchte trägt.
Grossflächige Energieausfälle in der Zukunft sind eher wahrscheinlich als ausgeschlossen.

Wohl dem, der dann ganz oldschool noch ein paar Konserven und Kerzen im Keller hat.

Lasst ihr euch gern mal euer Bargeld und alles wegnehmen. Ich sorge vor.


melden

Bitcoin-Mining

11.06.2021 um 16:16
In den USA verstärkt sich der Druck auf (nicht staatlich kontrollierte) Kryptowährungen. Besonders kritisch hat sich kürzlich die einflussreiche Senatorin Elizabeth Warren in einem Bloomberg-Interview (das sich wiederum auf eine Senats-Anhörung zu dem Thema bezog) geäussert:
Sen. Elizabeth Warren (D-Mass.) on Wednesday expressed her displeasure with bitcoin, calling it a "terrible currency" that's really only useful to "criminals" and speculative investors. The comments came during a Senate subcommittee hearing on the possibility of a central bank digital currency.

(The Week am 09.06.2021)
Bitcoin requires so much computing activity that it eats up more energy than entire countries. One of the easiest and least disruptive things we can do to fight the #ClimateCrisis is to crack down on environmentally wasteful cryptocurrencies.

(Elizabeth Warren am 09.06.2021)
Dem im englischsprachigen Raum bekannten britischen YouTuber und Multimillionär (u.a. Inhaber von Model World) Mark Tilbury hat die Bank kürzlich überraschend und zunächst ohne Angabe eines konkreten Grundes das Konto gekündigt. Auf Nachfrage gab die Bank dann folgenden Grund an:

Tilbury Bank BitcoinOriginal anzeigen (0,2 MB)

(Mark Tilbury: "Bitcoin Just LOST Me My Bank Account" am 08.06.2021)

Ich möchte dazu erläutern, dass ich nicht grundsätzlich gegen (nicht staatlich kontrollierte) Kryptowährungen bin. Es gibt durchaus viele positive und interessante Aspekte. Ich warne nur davor, die Propaganda der Befürworter naiv zu glauben, ohne sich über die absehbaren Probleme im Klaren zu sein. Wer glaubt, einen Weg gefunden zu haben, schnell reich zu werden, macht letztendlich nahezu immer jemand anderen reich.


1x zitiertmelden

Bitcoin-Mining

11.06.2021 um 21:41
Zitat von uatuuatu schrieb:Sen. Elizabeth Warren (D-Mass.) on Wednesday expressed her displeasure with bitcoin, calling it a "terrible currency" that's really only useful to "criminals"
Zitat von uatuuatu schrieb:Ich möchte dazu erläutern, dass ich nicht grundsätzlich gegen (nicht staatlich kontrollierte) Kryptowährungen bin. Es gibt durchaus viele positive und interessante Aspekte. Ich warne nur davor, die Propaganda der Befürworter naiv zu glauben, ohne sich über die absehbaren Probleme im Klaren zu sein. Wer glaubt, einen Weg gefunden zu haben, schnell reich zu werden, macht letztendlich nahezu immer jemand anderen reich.
Danke uatu, das ist genau meine relativ kritische Haltung zu dem Thema 👍


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: Wer hat in Südamerika den Stromstecker gezogen?
Technologie, 36 Beiträge, am 04.07.2019 von Nikto
Nikto am 16.06.2019, Seite: 1 2 3
36
am 04.07.2019 »
von Nikto
Technologie: Einstieg in Kryptowährungen, Tips, Meinungen&Austausch
Technologie, 2 Beiträge, am 04.11.2019 von Brunche
qlogic am 03.11.2019
2
am 04.11.2019 »
Technologie: Ethereum, die neue Blockchain oder eine Revolution: Internet 2.0
Technologie, 26 Beiträge, am 31.12.2017 von Venom
mathematics am 20.08.2017, Seite: 1 2
26
am 31.12.2017 »
von Venom
Technologie: Können Fassungen und VSG der ESL überhitzen?
Technologie, 26 Beiträge, am 30.05.2015 von sebek
sebek am 29.05.2015, Seite: 1 2
26
am 30.05.2015 »
von sebek
Technologie: Stromausfall in 2 Häusern.
Technologie, 10 Beiträge, am 15.02.2014 von Marc-A
H2drux am 14.02.2014
10
am 15.02.2014 »
von Marc-A