Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Künstliche Intelligenz oder Brute force

38 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Künstliche Intelligenz, Intelligent ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Künstliche Intelligenz oder Brute force

20.07.2007 um 15:55
Ich bringe in solchen Threads immer ein schönes Zitat von Herrn Einstein isn Rennen:
etwas frei, weil ich es gerade nicht wörtlich zur Hand hab...

"Intelligenz ist die
Fähigkeit, von A nach C zu gelangen, ohne über B zu müssen."

Beim momentan mir
bekannten Stand der Technik, inkl. dieses Dameprogramms, MUSS das Programm nach wie vor
über von A über B nach C... daher keine "Intelligenz" ;)


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

20.07.2007 um 16:18
Wie läuft denn ein intelligenter, menschlicher, Denkprozess ab?

Denkt manvielleicht nur einen Sekundenbruchteil an B und ist schon bei C und interpretiert das alsIntelligenz oder vielleicht Intuition?


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

20.07.2007 um 17:06
Unser denken funktioniert vom Grundprinzip her ganz anders... durch die Teilung desBewussten vom Unbewussten wird das B da überflüssig ;)


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

20.07.2007 um 17:07
...was die menschliche Intelligenz ausmacht.

Das Denken ist ja nichtsweiter als die Suche nach geeigneten Mustern zu einem Problem mit welchen diesesbeseitigen lässt. Und Intelligenz zeichnet sich durch eine hohe Erfolgsrate vonBewältigung verschiedenster Probleme auf logischer Basis.


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

20.07.2007 um 17:09
@ Tyranos
Das sehe ich ganz anders... Intelligenz ist nicht gleich Logik!

Wenn,dann ist die Anwendung von Logik ein Zeichen von Intelligenz...


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

20.07.2007 um 17:35
Wenn, dann ist die Anwendung von Logik ein Zeichen von Intelligenz...

Genaudas meinte ich.:)


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

20.07.2007 um 17:42
Aber Logik selbst ist eben nicht gleich Intelligenz. Daher sind Schaltkreise, die auflogischen Abfolgen basieren, nicht "intelligent" ...

vielleicht hab ich mich daauch was verhaspelt... der Mensch - und das ist der Unterschied zur Maschine... noch ;) -kann sich aussuchen, ob er Logik einsetzt. Er kann auch unlogisch handeln... weil erwahlweise andere Faktoren, als Logik einfließen lässt...

So meinte ich daseigentlich... ;)

Der logische Weg von A nach C führt numal über B und daher kommtdie Maschine nicht drum rum, auch über B zu gehen... Menschen können einen anderen Wegeinschlagen, um von A nach C zu kommen

Mal klappts gut, mal nicht so ;)


1x zitiertmelden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

20.07.2007 um 18:55
Zitat von gunslingergunslinger schrieb:der Mensch - und das ist der Unterschied zur Maschine... noch - kann sichaussuchen, ...
kann er dies? hat er einen "freien willen"?

es fehlthier an einer "adequaten" definition von "intelligenz".

aber wozuauch;)

turing test reicht fuers erste.


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

20.07.2007 um 22:27
@gunslinger

Aber Logik selbst ist eben nicht gleich Intelligenz. Daher sindSchaltkreise, die auf logischen Abfolgen basieren, nicht "intelligent"

Neaber, je korrekter der Einsatz der Logik, desto intelligenter ist man.
Eineintelligente Maschine müsste die Fähigkeit besitzen ein Problem je der Situationentsprechend lösen zu können.

Menschen können einen anderen Weg einschlagen, umvon A nach C zu kommen

Das kommt auf den Menschen an, ob er so einen Wegkennt. Das Selbe gilt für eine Maschine.


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

20.07.2007 um 22:37
keine KI weil der rechner nur einprogramierte situationen abfeiert


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

21.07.2007 um 19:37
ki ist das auf jeden fall aber doch eher "simple" ki.

leider glauben auch heutenoch viele, das spiele wie schach oder dame die wahre herausforderung sind. das dachtenauch schon die forscher vor ein paar jahrzehnten. und als sie dann endlich den erstenernstzunehmenden schachcomputer hatten, waren sie sehr stolz auf sich.

allerdingswar der jubel nur kurzer dauer, als man feststellte, das andere dinge deutlich schwerersind: verbale sprache, abstraktionsvermögen, lernprozesse. die forschung am gehirn gehteinher mit der erforschung der ki. vorher dachte man ahlt, das solche obengenannten dingeleicht wären, kann ja jeder mensch. aber schach spielen war da eine viel größereherausforderung.

aber leider verbrauchen obengenannte dinge eine menge"rechenpower" vom gehirn, sie werden eben nur stark unterbewusst getätigt. aber dieseswissen erlangte man erst später. heute, wo man mehr darüber weiß, versucht man diesedinge nachzubilden, steckt aber nach wie vor in den kinderschuhen. für ein hohesabstraktionsvermögen und effiziente lernweise ist ein neuronales netz nötig, was aber bisheute gegenstand der forschung ist.


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

21.07.2007 um 20:15
Bruteforce


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

23.07.2007 um 09:33
Kennt jemand noch Computerspiele / Simulationen wie Creatures? Wie sieht es da mitIntelligenz aus, zumindest konnten die Tierchen da was lernen, oder Handlungen nachahmen.Hat vielleicht mehr mit Intelligenz zu tun. Aber was nun ist wirklich Intelligenz, dieFähigkeit Verhalten Nachzuahmen kann es ja nicht alleine sein? Obwohl ja vieles, was dieMenschen für intelligentes Verhallten halten, nur reines Nachahmen ist.


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

23.07.2007 um 10:22
@intruder:
black & white ist in mancherlei hinsicht (zumindest was den avatar angeht)recht nett anzuschauen, was der alles so aus den eigenen handlungenlernt.

ansonsten halt auf spore warten, mal schauen was daraus wird;)...

dann gibt's noch ants, das ist allerdings wirklich ehe rum an ki in kleinenrahmen zu erforschen und erfordert eine menge eigenarbeit, ist aber ganz witzig, wenn mansich mit dme thema beschäftigt. die kleinen ameisen sind nicht von haus aus lernfähig,aber man kann ihnen vieles beibrinegn sogar in gewissen rahmen eigenständig zu"lernen"...


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

23.07.2007 um 10:43
Ja, Black & White habe ich auch gedacht, nur viel mir der Titel nicht mehr ein ;)


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

23.07.2007 um 11:36
zoddy black and white waren geschriebene scribs die sich angepast haben aber sie warenalle vorprogrammiert, keine KI


melden

Künstliche Intelligenz oder Brute force

20.08.2007 um 11:31
so ... Leute ... das ist doch wie bei tic tac toe ... es gibt bei allen spielen wie schach, dame und auch tic tac toe keine möglichkeit zu gewinnen. Nur wenn der gegner einen fehler macht kann man das ausnutzen. Wenn zwei menschen ein spiel spielen kann es vorkommen das keiner, einer oder beide fehler machen. das programm wird keine fehler machen. da es nur rein logisch handelt. Die logik wie die mathematik sind unumstößlich und immer richtig. Oder hab ihr schonmal erlebt das ein taschenrechner sich verrechnet ... ne das gibt es nicht. Das ist logik. Keine intelligenz!!!

Wir betrachten es auch immer nur aus unserer sicht ... das ist ein fehler ...

Wir denken wir sind intelligent ... ??? Sind wir das ...
Gut wir verfügen über abstraktions und lern fähigkeiten ... abba das problem ist ja folgendes:

Wir definieren intelligenz um uns herrum ... wenn wir sie falsch definieren können wir richtige intelligenz nicht erkennen... so weit klar oder soll ich dasnäher ausführen ...

Danke


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Technologie: Künstliche Intelligenz
Technologie, 515 Beiträge, am 26.01.2021 von frivol
hetwania am 17.04.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 23 24 25 26
515
am 26.01.2021 »
von frivol
Technologie: Künstliche Intelligenz: Die Tücken
Technologie, 102 Beiträge, am 04.07.2016 von Fedaykin
KnowNowLP am 20.03.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6
102
am 04.07.2016 »
Technologie: KI - Verbrechensvorhersage
Technologie, 33 Beiträge, am 02.12.2014 von Yotokonyx
cabal am 03.11.2003, Seite: 1 2
33
am 02.12.2014 »
Technologie: KI und ihre Willensfreiheit
Technologie, 21 Beiträge, am 23.12.2013 von wolf359
Patrick.F am 11.12.2013, Seite: 1 2
21
am 23.12.2013 »
Technologie: Werden humanoide Roboter u. Seed AI irgendwann gefährlich für uns?
Technologie, 62 Beiträge, am 11.02.2012 von wolf359
NeoDeus am 14.11.2011, Seite: 1 2 3 4
62
am 11.02.2012 »