Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

329 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Spiele, Staat, Sucht, JOB, Online, Amoklauf, Mmorpg

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

22.05.2009 um 23:23
"Die soziale Kontrolle/Hilfe durch ein reales Umfeld fällt dann allerdings flach."


und die menschen im internet z.b sind keine realen ?
auch da wird sich umeinander gekümmert je nach mensch eben wie im rl auch


melden
Anzeige

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

22.05.2009 um 23:26
oh man, lange nicht bei allmy gewesen...die werbung hier ist ja auch nich grade toll^^...lauter kostenlose spiele die angeboten werden...

so hat es angefangen...ich bin im internet...kostenloses spiel,kaufe ja keine pc spiele, habe keine box...studentin..damals noch 23...zeit und einsam (fernbeziehung), schnell mal schauen wie das spiel so ist

erst war es ein spiel, wo man rohstoffe bauen mußte und flotten wegschicken...man konnte off sein, seine bauschleife reinstellen...nunja...5 uhr morgends den wecker gestellt, um seine flotte wegzuschicken, weil man angegriffen wurde...später gleich bis 5 uhr wachbleiben....(oh juhu im rang platz 8 geschafft...toll hat keinen interessiert...)

es folgten zahlreiche spiele...hatte dann so 8 spiele und nach 1 jahr
konnte ich nicht mehr...nebenbei studium...
schlußstrich gezogen und bei 1 spiel geblieben...doch dann habe ich die spiele entdeckt...wo man in echtzeit dabei sein muß, um dabei zu sein...sich im rang an die spitze kämpfen..."kostenlose" spiele...5 Kilo abgenommen...

habe von anfang an gesagt...ich stecke kein geld rein...3 monate dauerzocken....am pc gesessen bis die sonne aufging...
dann wieder pause gemacht...(man mußte ja auch prüfungen schreiben)

aktuell spiele ich nur 1 spiel...seit 2 Jahren...unser clan war über 1 Jahr erster...doch nun hat er sich aufgelöst...der Oberhaupt hat nun Familie =)
wir haben einen neuen gegründet...
für dieses spiel habe ich, mit anschaffung eines Headsets für den teamspeak, 16 euro ausgegeben...dafür aber mehr an zeit....

wieso ist es soweit gekommen...
ich denke bei mir...weil ich alleine bin und eh nix zu tun habe außer zur prüfungszeit ma lernen oder auch ab und zu mit studienkollegen party machen...
bald steht das diplom an und bis dahin sitz ich wie immer allein zu haus...niemand da
8 jahre fernbeziehung...freund is am telefon...wärend dessen hab ich ts aus...spiele weiter...in der unifreien zeit fliege ich zur meiner fam o. freund ...

im spiel sind viele charaktere vorhanden...leute die sich da kennenernen, kinder, um die 11, die nachts heimlich den ts anmachen und sagen "ich darf net so laut reden", spielsüchtige die ihre freundin dadurch verlieren, einsame gestalten, arbeitslose, schüler die nach der schule zocken, aber auch geschäftsleute die viel geld reinpumpen ...

will endlich das studium fertig haben...endlich zu meinem freund ins außland ziehen und fam gründen...bis es soweit ist spiele ich lieber mein game als einsam im bett mit kranken gedanken im kopf zu liegen...


melden

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

25.05.2009 um 19:36
also ich war selber vor ein paar monaten noch ein mmorpg süchtling
und mir wurde selber klar das ich süchtig bin also hab ich aufgehört zu spielen
immerhin ich hab von 10:00uhr bis um 03:00uhr nachts gezockt
es war schwer aber ich hab es geschaft


melden

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

25.05.2009 um 19:46
hier ein link:http://www.youtube.com/watch?v=LYTqKANU9RY&feature=related


melden

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

25.05.2009 um 19:47
Youtube: PC Sucht, die richtige Droge! (SF Reportage 10vor10)


melden

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

25.05.2009 um 19:47
jetzt gehts


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

25.05.2009 um 19:54
Is ja auch toll das die hier das als Fake entlarvte Video im Bericht als "Vorzeige-Suchti-Video" zeigen


melden

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

25.05.2009 um 20:03
@Nichtmensch
was meinst du mit fake


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

25.05.2009 um 20:06
Na das "ICH WILL UNREAL TOURNAMENT SPIEEEELN!!!11111!!1"


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

25.05.2009 um 21:53
Lete, kauft euch Guild Wars. Das ist zwar älter als WOW, kostet aber keine
Onlinegebüren, und die Grafik ist wesentlich relistischer und nicht so comichaft
wie bei WOW. Dort kann man auch alles machen, was man in WOW macht.

Ich denke auch, daß bei diesem Spiel weniger gezockt wird von der Gesamtzeit
her pro Tag, da man hier ja keine monatliche Gebüren zahlt, welche man bei
WOW ja maximal ausnutzen will. Ergo spielt man es wol auch nicht so oft und
nicht so lange an Stück und steht auch nicht unter dem 'Gebüren/Nutzen -Druck'.
Man geht auch eher mal raus, ins RL und lässt die sozialen Bindungen nicht verroden.

Ergo denke ich, daß es eher die Kostenpflicht ist, die die Spieler am Bildschirm
kleben lassen, unverhältnismäßig zu lange, um am RL noch teilnehmen zu können.


melden

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

25.05.2009 um 22:02
@Gamma7
Gamma7 schrieb:Ergo denke ich, daß es eher die Kostenpflicht ist, die die Spieler am Bildschirm
kleben lassen, unverhältnismäßig zu lange, um am RL noch teilnehmen zu können.
das bezweifle ich stark
ich hab last chaos seit der beta gespielt und nie cash gekauft oder etwas bezahlt und trozdem hab ich das spiel wie ein irrer gezockt


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

25.05.2009 um 22:52
@mr.Bom
Ok, war auch mehr auf die lustige Art gemeint.
Natürlich hinkt mein Vergelich.
Es kommen da mehrere Faktoren dazu.
Am stärksten der Faktor, der auf die Psyche abzieht.
Der Erfolg, der einem beschert wird - der Erfolg, der vielen
im RL verwehrt bleibt. Das sehe ich genauso.
Anderseits spielt dieser Kostenaspekt sicherlich auch eine
Rolle, die aber eher untergeordneter Natur ist.

Ich würde mal sagen, es führt das Eine über das Andere
zum Jenem, was letzendlich in eine Perspektivlosikeit enden KANN !
Bei wem es in einer solche endet hängt natürlich stark von der Psyche
des Betroffenem ab, die ja vorer im RL schon geprägt wurde.
Im Spiel verstärkt sich die im RL erworbene Haltung zugunsten des
VL, bei dem man den Erfolg städig und leichter im Vergleich zum RL
wiederholt werden kann.
DAS ist der Hauptgrund, daß da VL nach und nach das RL immer mehr ersetzt.
Das führt natürlich Letzenendes bei psychisch stark vorbalasteten Leuten,
im negative Sinn vorbelastet und daher mit einer labilen Psyche einhergehend,
mit natürlich erhöhter Wahrscheinlichkeit zu einer Perspektivlosigkeit im RL.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

25.05.2009 um 23:08
Ich vergaß noch anzumerken, das es die Psyche auch nicht gerade
'positiv' beeinflußt im im Sinne des RL, wenn es im VL wesentlich
einfacher ist Erfolge zu verbuchen. Die Macher der Spiele tun ihr
Eigenes noch dazu, um das ganze noch interessanter und lohnender
durch Addons, Zusatzkampagnen, Aktionen und Events schmackhafter
zu machen. Damit wird der Spieler, durch psychologischer Manipulation
nach ähnlichem subtilen Prinzip - wie in der Werbung, bei Stange gehalten.

Es funktioniert - die Werbung hat es schon immer vorgemacht.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

26.05.2009 um 16:18
Ich vergaß noch anzumerken, das es die Psyche auch nicht gerade
'positiv' beeinflußt im im Sinne des RL, wenn es im VL wesentlich
einfacher ist Erfolge zu verbuchen.


Sowas kann die Psyche sehr wohl positiv beeinflussen, in dem es das Selbstvertrauen stärkt, einen Glücklich macht usw.

Die Macher der Spiele tun ihr
Eigenes noch dazu, um das ganze noch interessanter und lohnender
durch Addons, Zusatzkampagnen, Aktionen und Events schmackhafter
zu machen. Damit wird der Spieler, durch psychologischer Manipulation
nach ähnlichem subtilen Prinzip - wie in der Werbung, bei Stange gehalten.



Da stimme ich nicht zu, es ist wie bei der Werbung einem selbst überlassen ob man sie sich ansieht / das Spiel spielt.
Das spiel MUSS schmackhaft gemacht werden, sonst würde es doch keiner spielen, ist doch logisch.


melden

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

27.05.2009 um 04:58
stimme Nichtmensch zu jeder hat einen willen.achja und zu den film der größte schrott das kein fake sondern ein mit absicht gedrehtes fun video und die spassten wissen das nicht mal und erzählen schwachsinn....


melden

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

27.05.2009 um 04:59
PS: der junge ist in keiner geshclossenen der ist zuhause und lernt hat sogar ein aktiven myspace acc,,,...


melden

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

27.05.2009 um 22:50
Ich werde nie verstehen wie einige Leute mehrere Stunden vor dem PC sitzen können.
Nach maximal 2 Stunden werde ich hippelig, langweile mich und muss irgendwas anderes machen.
Ich verstehe auch nicht wie man so viel Zeit zum spielen hat, gerade am Wochenende vernachlässigt man seine Freunde doch nicht wegen irgendwelchen Pixel Figuren.


melden

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

28.05.2009 um 04:31
@CmYk87 das nicht ganz richtig meine freunde kein ich sowhl online auch wwie im realen leben aber abends hat man keine zeit mehr was zu machen da geht frau vor und dann bissl pc das mache ich seit 6 jahren so und fahre damit gut:)


melden

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

28.05.2009 um 08:25
@CmYk87

Ich sitz täglich nach der Arbeit am PC um meine Community aufzubauen zu coden oder zu scripten. Es muss nicht unbedingt MMORPGS oder andere Online Games sein.

Das Internet bietet vieles, wo alle Altersgruppen angesprochn werden. Ich sitz auch gern am PC und mach diese dinge (wie oben genannt) aber das heißt noch lange nicht das ich vom PC abhängig bin oder mein RL nicht mehr warnehme.

btw, viele Menschen sind auch von Allmy abhängig und hängen hier stunden am Tag täglich :)


melden
Anzeige

MMORPG: Ein Grund für Perspektivlosigkeit?

31.05.2009 um 18:14
@DerDarkiii
besonders diese Leute, die 24 stunden hier on sind...

ich finde, die Eltern sollten aufpassen, wie oft, und wie lange ihre Kinder zocken.
und ab 18 ist es sein eigenes Bier. Ich sitze in meiner Freizeit sehr viel am Pc oder an Konsolen. aber ich stehe morgens auf, gehe zur Arbeit, mache meinen Papierkram.
und ich habe ein RL, wenn irgenwer mich zu ner feier, ins Kino oder sonst was einläd, bin ich da.

und da liegt der punkt, der mich von den "nerds" unterscheidet.
es gibt wirklich Menschen,denen ihr Rang in einem Computerspiel wichtiger ist, als die Freunde. diese Leute, die sich abschotten von der Außenwelt, haben es dann um so schwerer von anderen akzeptiert zu werden.


melden
449 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
European Blackbird39 Beiträge