weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

492 Beiträge, Schlüsselwörter: Filme, Spiele, Illegal, Downloads, Filesharing, Abmahnung, Tauschbörse, Torrent, Emule, P2P
Kodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

30.03.2011 um 12:22
@der_wicht
besten dank für die adresse, aber wer macht denn sowas, filme laden tsttss.


melden
Anzeige

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 00:45
Hallo,
habe auch letze woche ein schreiben von einer Anwaltskanzlei bekommen.
Wegen dem Lied von Culcha Candela Berlin city girl,
ich soll zum upload zur verfügung gestellt haben. Aus dem Upload album German top 100 Single...von der torrent.to seite.

Hab auch sofort eine mod Ue und ein Schreiben zusätzlich geschickt.
Ein Beratungsgesrpäch von einem Anwalt, meinte Vetrretung würde 600 € kosten.

Alles schön und gut. Nur das komische an der ganzen Sache ist, ich habe weder dieses Lied, noch dieses German top 100 runtergeladen, noch solche psp programme.
Daher war ich überhaupt überrascht was von denen zu hören.

Wenn ich lieder runterladen will, mach ich das entweder von youtube downloader, und laut anwältin auch legal, oder direkt von einer seite als mp3, oder rar datei. Hab auch den JDownloader, falls jemand kennen sollte. Hab auch recherchiert, der downloaded nur, kein upload.

Hab echt sicherheitshalber alle lapis und pc geprüft, auch mit recoveryprogramme, um gelöschte dateien zurückzuholen. Habe aber nie und nimmer diese blöde album oder lied runtergeladen. Ist auch gar nicht meine musik richtung.
So hab auch keine ports freigegeben im router. Und wie gesagt psp programme nutze ich nicht.
Früher gabs mal emule,limewire, bearshare, aber als dieser wahn kam es wär illegal wurde das nicht mehr benutzt bei uns. ist schon jahre her.

voll bescheuert, früher benutzt und nicht erwischt und heute bei "legalen" runterladen werd ich angeschrieben.

Ich hab auch rapidshare konto, aber da lad ich nix hoch, nutze das ausschliesslich zum download. hab mich da auch schon in verbindung gesetzt. Ip adresse wär wohl die selbe gewesen wie im anwaltschreiben, aber die konnten keinen upload feststellen. wie gesagt ich lad nur runter.

wenn ichs runtergeladen und solche progs benutzen würde, würd ich ja sagen ok selber schuld, musse jetzt zusehen wie du rauskommst, aber so bin ich echt am verzweifeln.

Kann mir jemand sagen, wie man auch anders diese Psp tauschbörsen benutzen kann? also braucht man ausschliesslich diese programme? oder wenn man halt bei rapid oder so hochläd.
Oder gibt es da versteckte programme??

Hab listen gesucht mit Tauschprogrs aber keine davon habe ich.

ich danke für jede antwort.


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 05:20
Hallo,

hatte auch so ein Schreiben bekommen. Komisch ist nur ich habe noch nicht mal einen Telefonanschluss geschweige Internetanschluss, nur halt auf Arbeit.

Hab das mit meinem Anwalt (Schwager) besprochen,d er meinte nur ignorier es.
HAtte noch 2 weitere Schreiben von dieser Kanzlei bekommen. Mein Anwalt hatte dass dann alles geklärt, da ich zu dem Zeitpunkt überhaupt nich da war.
Die haben sich dann auch ganz formvollendet entschuldigt nachtdem wir ihnen mitgeteilt haben dass ich zu dem Zeitpunkt in Japan war.

Aber es ist doch wohl so dass wahrlos Schreiben verschickt werden und sich bestimmt irgentjemand findet der das auch bezahlt.

Gruß Suvii


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 07:19
@Suvii
Mag sicherlich dubiose Machenschaften auf dieser Welt geben. Der Unterschied ist nur, dass manch einer die Abmahnung bekommt, weil tatsächlich was geladen wurde ;)

Da ist es mit ignorieren nicht einfach getan


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 07:32
@der_wicht

Das stimmt und da finde ich ist es auch gerechtfertigt.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 10:19
Im Grunde könntet ihr denen sogar eine Karte schreiben "Ich bin schuldig und werde es wieder und wieder tun, ich kann nicht anders"

es wird zu keinem Prozess kommen! Mit Prozessen machen die einfach nicht ihr Geld, sondern eben nur mit zehntausendfachen versandten Abmahnungen, von denen ein tausendstel der Abgemahnten eben auch gleich zahlt!

Nicht vergessen!
Es gibt bei diesen Abmahnungen:
1. keine gerichtlich akzeptierte Anti Piracy Software!
2. es gibt auch keine legale Erstabmahnungen nach § 97a von über 100 Euro
3. es gibt keinen realen Kontakt zur Mandantschaft (nur eben die Drohung die könnte prozessieren)

die haben auch kein Recht, irgendeinen Feststellungsaufwand in Rechnung zu stellen, noch so eine große Lüge! Das ist genauso als würde man ein Autofahrer xy verklagen, nur nach Nummernschildfeststellung bei dem aber noch garkeine Schuld festgestellt wurde! Sowas hat ohne Gerichtsurteil alles überhaupt keinen Bestand!

Und darum heißt die Lösung für solche Schreiben auch nach wie vor nur, Origami!
tbuh6RJ OrigamiWombat


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 11:14
Wenn das so wäre, würden die Anwälte, die gegen solche Abmahnungen agieren, auch so verfahren...


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 11:54
@Ashert001
Schön, dass du so verallgemeinerst. Es kommt aber in Wahrheit darauf an, von wem die Aktion ausgeht, wer sie in Auftrag gegeben hat und in welchem Umfang das Ganze stattgefunden hat.

Einfach sagen "ja, schmeiß weg, da kommt eh kein Verfahren auf dich zu", ist absoluter Schwachfug...


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 13:07
Ich finds auch grenzwertig :|


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 13:13
lateral schrieb:Wenn das so wäre, würden die Anwälte, die gegen solche Abmahnungen agieren, auch so verfahren...
Ne die wollen ja genauso nur dein bestes, nämlich dein Geld, also werden sie sich natürlich immer im aller höchsten Maße erschreckt zeigen, sich die Haare raufen und dich retten wollen, vor den Mühlen der Justiz!

Die werden einem ganz bestimmt also auch nicht sagen, was für ein unglaublich grober Unfug das alles ist! :|


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 13:17
Wieso unfug, im Grunde klaut man und Betrügt, wieso sollte das nicht geahndet werden, wenn man erwischt wird?!


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 13:49
lateral schrieb:Wieso unfug, im Grunde klaut man und Betrügt, wieso sollte das nicht geahndet werden, wenn man erwischt wird?!
Dinge müssen für das Gericht meist mehr sein als nur ein Betrug, sie müssen auch im "öffentlichen Interesse" sein, wenn es das nicht gibt wird der Fall oft auch noch nach einer "Strafanzeige" abgewiesen, mit der hier ja nur gedroht wird.

In wie fern nimmt die Öffentlichkeit daran Schaden, wenn sich irgendwer ein Film oder Song lädt?

Dafür wurde weder ein Baum gefällt, noch musste jemand dafür sterben, das ergibt doch alles überhaupt kein Sinn zu meinen, es ist legitim reine Datenströme von irgendwas als gestohlene Ware ansehen, die womöglich sowieso keiner gekauft hätte!


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 13:54
Die Öffentlichkeit vllt nicht, aber das Label.

Hach ja, dass ist halt sone Sache.
Ich kann dich teilweise verstehen... Aber wenn das alles so wäre, dann gäb es da kein Zirkus drum und die könnten sich ihre Abmahnungen und Rechnungen in den Allerwertesten stecken.


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 14:17
mal ein Beispiel das zu den Praktiken passt:

Ich hab vor einiger Zeit einen Brief erhalten, in dem ich aufgefordert wurde, gleich mehrere tausend Euro zu zahlen, wegen eines angeblichen Handyvertrages.

Nachdem ich ziemlich wütend da angerufen und sofort mit Anwalt gedroht habe, bekam ich rasch ein Schreiben mit einer Entschuldigung und sinngemäßem Wortlaut:

"gibt halt mehrere in Deutschland mit diesem Namen, da haben wir einfach mal alle angeschrieben nach dem Motto, einer wird schon zahlen..."

entweder ignorieren oder sofort mit Anwalt drohen, dann hat man Ruhe...


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 14:47
Subhuman schrieb:entweder ignorieren oder sofort mit Anwalt drohen, dann hat man Ruhe...
Ja, wenn du den Vertrag auch nicht abgeschlossen hast, dann kann man sowas auch ruhig ignorieren..
In anderem Falle eben nicht ;)


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 14:52
@lateral

ein ungerechtfertigtes Schreiben eines Abmahnanwaltes kann man doch sicher auch getrost ignorieren, oder?

Ich wollte darauf hinaus, dass oftmals wahllos Personen angeschrieben werden in der Hoffnung, die oder zumindest ein paar davon werden schon zahlen...


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 14:54
Subhuman schrieb:ein ungerechtfertigtes Schreiben eines Abmahnanwaltes kann man doch sicher auch getrost ignorieren, oder?
Nein, denn wer weiss, ob dein Nachbar sich nicht in dein Wlan eingehackt hat und Sachen runtergeladen hat?!
Es haftet nämlich der Anschlußinhaber!


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 14:58
@lateral

das ist einer der Gründe, weshalb ich kein WLAN nutze.

Trotzdem ist es eine bekannte Masche diverser Anwälte, sich auf diese Weise ihr Luxusleben finanzieren zu lassen...


melden

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 14:59
@lateral

und weshalb kann man dann ganz legal bei Youtube Titel downloaden?


melden
Anzeige

Anwaltsschreiben wegen Tauschbörse

14.05.2011 um 15:03
@Subhuman
Der Download ist nicht das Ausschlaggebende, sonder der Upload - dieser ermöglicht es ja, dass andere das von dir bereits geladene Datenfragment auch laden können, also stellst du Urheberrechtlich geschützte Werke weltweit zur verfügung.

Naja, Wlan hin oder her, dieses kann man schliesslich auch schützen bzw. ist in den meisten Fällen geschützt...


melden
156 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden