weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

174 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Wikileaks

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

11.12.2010 um 17:48
@nocredit

"Realität" ist natürlich ein Wort, dass sich wunderbar auf verschiedenste Art und Weise interpretieren lässt. Kann es sein, dass du "Realität" mit "Vorstellung" gleichsetzt? Ich halte es da eher mit Philip K. Dick:
"Reality is that which, when you stop believing in it, doesn't go away."


melden
Anzeige
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

11.12.2010 um 18:08
@22aztek
Nein! Wie kommst du jetzt auf mich?


melden

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

11.12.2010 um 18:11
@nocredit

OK, dann vergiss es. Hat sich so angehört (gelesen), als würdest Du WikiLeaks als ein "Schmierblatt" darstellen.
Habe ich scheinbar missverstanden.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

11.12.2010 um 18:14
@22aztek
nein, die Schmierer sind eher jene Leute welche eben Wikileaks brauchen, um so zu tun, als wären sie entsetzt, wie schlecht doch die Welt in Wirklichkeit ist.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

11.12.2010 um 21:04
StUffz schrieb:Also gaaaaaaaaanz so unschuldig sind die nicht gewesen...
Liest sich ja fast so als hätten die Amis in ihrem Hubschrauber aus Notwehr gehandelt als sie in meinen Augen unbewaffneten Menschen auf der Straße mit 'nem schweren MG beharkt haben. Klar hat man dann natürlich auch Waffen gefunden, weils der Funkverkehr sagt, wen wundert's. Wahrscheinlich waren es sogar wieder Massenvernichtungswaffen. :(

Gruß greenkeeper


melden

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

12.12.2010 um 19:57
@greenkeeper
Unter anderem wurde ein RPG gefunden. Diese Dinger sind durchaus in der Lage einen zu damaliger Zeit sehr häufig genutzten Humvee zu durchschlagen und die Besatzung durch Splitter zu verletzen/töten.
Eine Patrouille in solchen Fahrzeugen war nur einige Straßen weiter unterwegs.
Der Angriff auf den Helfer danach war absolut ungerechtfertigt. Aber ich könnte nicht sagen, dass ich in der Lage der Hubschrauberbesatzung in der ersten Hälfte des Videos anders gehandelt hätte.


melden

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

12.12.2010 um 21:50
@StUffz

nehmen wir an, diese Funde wurden nicht manipuliert ( schließlich waren ja Reporter in der Gruppe, da muss man sich schon was einfallen lassen )
Bleibt trotzdem noch wahr, das die RPG NICHT von jemandem getragen wurde und NICHT auf den Hubschrauber gerichtet wurde.
Wenn der Fund also korrekt ist, handelt es sich dabei um einen REINEN ZUFALL der keineswegs von der Besatzung des Hubschraubers antizipiert werden konnte, er rechtfertigt also auch nicht den Abschuss. Selbst also, wenn sie nicht um Schießerlaubnis gebettelt hätten und wenn sie nicht auf die Helfer geschossen hätten und wenn du genau so gehandelt hättest, ist das dennoch keine Rechtfertigung.


melden

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

12.12.2010 um 22:53
WkiLeaks handelt korrekt.


melden

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

12.12.2010 um 23:03
die diplomatenlästereien hätten sie sich sparen können.


melden

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

13.12.2010 um 00:02
So im eigentlichen glauben die meisten das hier:



@occult
@richie1st
@suffel
@interpreter
@StUffz
@greenkeeper
@nocredit
@22aztek
@GilbMLRS
@Silver.
@subgenius


melden

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

13.12.2010 um 15:35
@Ban

Interessantes Vid ;)


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

13.12.2010 um 16:05
Casaleggio Associati sind eine der einflussreichsten Web-Thinktanks und Lobbyisten in Italien:
http://temi.repubblica.it/micromega-online/grillo-e-il-suo-spin-doctor-la-casaleggio-associati/

NWO pur, könnte man sagen ;)


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

13.12.2010 um 16:13
Es ist schwierig von der Echtheit aller Dokumente auszugehen. Problematisch ist auch, dass die Möglichkeit besteht sie aus dem Kontext zu reissen. Übrig bleibt ein Interpretationsspielraum, der schadhaft für alle Beteiligten sein kann.

Ich bin generell für wahre Sachverhalte, allerdings sind damit auch alle Zusammenhänge zu berücksichtigen. Und wenn man diese nicht vorliegen hat, sollte man sich keineswegs ein voreiliges Urteil bilden.


melden

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

14.12.2010 um 10:03
richie1st schrieb:die diplomatenlästereien hätten sie sich sparen können.
w3e4nn du nur das wahrnimmst, ist das nicht die Schuld von Wikileaks. Vielleicht die Mitschuld der Presse die dieses Thema hauptsächlich beackert, aber auch deine eigene weil, du dich nicht weiter informierst.


melden

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

14.12.2010 um 10:43
@UffTaTa
wie du aus meinem satz rausliest, dass ich außer den diplomatendepeschen sonst nichts von wikileaks gelesen habe, bleibt wohl dein geheimnis. es zeigt aber, dass du die anderen wikileaks-threads nicht liest ;)
mein satz gibt nur eine einzige information her, nämlich die, dass ich die diplomatischen lästereien langweilig finde...


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

14.12.2010 um 22:04
@StUffz
StUffz schrieb:... Aber ich könnte nicht sagen, dass ich in der Lage der Hubschrauberbesatzung in der ersten Hälfte des Videos anders gehandelt hätte.
Diese Aussage spricht mal wieder für Dich. :(

Ich konnte allerdings bei den beschossenen Personen in diesem Video keine RPG entdecken, aber vielleicht hab ich's ja mit den Augen und Veteran bin ich schließlich auch keiner.

Wäre es nich eigentlich logisch wenn die Hubschrauberbesatzung ihre Aufmerksamkeit zunächst mal auf einen RPG-Träger gerichtet hätte, denn die Dinger können ja wohl auch einem Hubschrauber gefährlich werden, hab ich mir jedenfalls erzählen lassen? Warum haben sie das Feuer dann auf diese augenscheinlich unbewaffneten Leute eröffnet?

Noch 'ne andere Frage, wenn deine Kumpels von der Front in diesem Hubschrauber gesessen hätten, Kumpels die Dir im Einsatz vielleicht sogar schon mal dein Leben gerettet haben und auf die du dich 100% verlassen kannst, hättest du dann auf Patroullie nich auch per Funk übermittelt, dass bei den Zielpersonen Waffen gefunden wurden?

Ich persönlich in dieser Situation, ganz im Vertrauen, ich hätte da keine Sekunde gezögert. Zum Glück werde ich nie in so eine Situation kommen, da hat der Herr hoffentlich sein Auge drauf.

Gruß greenkeeper


melden

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

14.12.2010 um 23:36
Ich finde die Veröffentlichung nicht korrekt da es sich dabei meistens um geheime Missionen im Ausland handelt, die die Öffentlichkeit nichts angehen.


melden

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

15.12.2010 um 04:57
Rescue1973 schrieb:Ich finde die Veröffentlichung nicht korrekt da es sich dabei meistens um geheime Missionen im Ausland handelt, die die Öffentlichkeit nichts angehen.
??? Geheime Missionen im Ausland gehen doch zumindest das AUSLAND an oder etwa nicht?

Oder haben die USA als niemand hingeschaut hat plötzlich das RECHT erworben zu tun, was auch immer sie wollen?

Wenn die die Politik in fremden Ländern manipulieren wie bei der VISA-Mastercard Sache in Russland ist das Amerikanische Sache und hat Niemanden was anzugehen oder wie soll ich das verstehen?

Da hat die Propagande der konservativen Spin-Doktoren mal wieder Wunder gewirkt wa?
Oder hat da jemand sein Hirn auf Stand-By?


melden

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

15.12.2010 um 16:28
@interpreter

Ich rede eigentlich mehr von den Eintragungen in Wikileaks, wo es um geheime, millitärische Aktionen in Afghanistan geht oder auch in anderen Ländern. Davon sind dann aber auch nicht nur amerikanische Millitärs, sondern auch wir Deutschen, die Engländer und alle anderen Natomitgliedsstaaten betroffen. Die Veröffentlichungen wo beispielsweise die Lager der einzelnen Einheiten sind bzw. welche Einheiten dort genau stationiert sind, gefährden das Leben der dort eingesetzten Soldaten. Meiner Meinung nach gehört der eigentlich dafür vor ein weltliches Gericht gestellt. Wenn er Militärangehöriger wäre und hätte gleiches getan, würde er vor ein Militärgericht kommen und wegen Landesverrats angeklagt werden was nicht mehr als richtig wäre.


melden
Anzeige
arthedains
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

WikiLeaks - Ist die Veröffentlichung geheimer Dokumente gerechtfertigt?

15.12.2010 um 16:59
Zumindest das Video mit den Journalisten ist eindeutig aus dem Zusammenhang gerissen, da es vorher zu Kampfhandlungen kam, die in dem Video nicht gezeigt werden.

Ohne die Kampfhandlungen glich es beinahe einer Exekution. Klare Desinformation.
Und ja, Krieg ist gefährlich...


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden