Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Das "Deep Web"

1.227 Beiträge, Schlüsselwörter: Deep Web, Onionland, Darknet
wilmaed
Profil von wilmaed
beschäftigt
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

Das "Deep Web"

09.01.2017 um 21:31
@apart
Deepnet sind Seiten, die nicht allgmein zugänglich sind (unbekannte Adresse oder password geschützt).
Wikipedia: Deep_Web

Darknet
Übertragung über mehrere verschlüsselte Rechner, um sowohl Verbindung, als auch Standort zu verschleiern.
Wikipedia: Darknet

FaceBook im Darknet:
https://facebookcorewwwi.onion/


melden
Anzeige

Das "Deep Web"

09.01.2017 um 21:36
oke noch idioteneinfacher : wo sieht man Enthauptungen und kann man Anweisungen geben, Drogen kaufen, waffen handeln, im darknet oder deepweb @wilmaed


melden
wilmaed
Profil von wilmaed
beschäftigt
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

Das "Deep Web"

09.01.2017 um 22:10
Kann es in beiden geben. Aber eher im Darknet, da verschlüsselte/verschleierte Verbindungen.
Aber Darknet besteht nicht nur aus sowas, siehe Facebook. Und bei bei Facebook findest nichts von dem aufgezählten (obwohl auch im Darknet).
@apart
Das sind einfach zwei unterschiedliche Verbindungsarten. Alles andere ist Bild-Zeitung Panik


melden

Das "Deep Web"

09.01.2017 um 22:37
@El_Gato
Jo auch interessant. Welche Fehler sind deiner Meinung begangen worden?


melden

Das "Deep Web"

09.01.2017 um 23:12
Sowas z.B.:
https://www.google.de/search?q=dealer+rosenheim&ie=&oe=#safe=off&q=dealer+rosenheim+absender+Reiseb%C3%BCro

Ansonsten vergesst einfach mal den ganzen Quatsch mit Dark und Deep Web. Es gibt im Grunde 2 große Netzwerke, TOR und Freenet. Und ein paar Passwort geschützte und Invite gestütze Communitys.
Alles garantiert Geheimdienst und Polizei unterwandert und nicht mal im Ansatz so groß wie vermutet und propagiert.

Für Drogen und Waffen und sonstwelchen Müll gibts sowas ähnliches wie ebay im TOR Netzwerk. Aber alles sehr dubios. Auf einen ernsthaften Verkäufer kommen 10 Scammer.


melden

Das "Deep Web"

10.01.2017 um 02:16
@dot

Shiny Flakes zB (ein Dealer aus Leipzig) hat noch bei seinen Eltern gelebt und alles von seinem Kinderzimmer aus gemacht. Dort wurden auch alle möglichen Drogen gefunden, und davon nicht grade wenig.
Ich würde mich strikt an den Grundsatz halten "I don't shit where I eat". Das heißt daß ich niemals irgendwelchen illegalen Kram im Deep Web von einem Anschluss aus machen würde der in irgendeiner Art und Weise zu mir zurückverfolgt werden kann.
Das war meiner Meinung nach immer ein großer Fehler der begangen wurde. Was Ross Ulbricht angeht, so hat er versehentlich, ich denke aus Nachlässigkeit und purem Leichtsinn seine richtige Email-Addresse im Zusammenhang mit seinen illegalen Aktivitäten publik gemacht. Das hat ihm letztendlich das Genick gebrochen.


melden

Das "Deep Web"

10.01.2017 um 10:47
@apart

Dazu lief gestern ein Beitrag im ARD
Reportage und Dokumentation
Das Darknet

Die Sendung war nicht uninteressant, da hier mal beide Seiten etwas durchleuchtet wurden
Gut und Böse im Darknet
Hier der Link, für Interessierte

http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Das-Darknet/Das-Erste/Video?bcastId=799280&documentId=39875620


melden

Das "Deep Web"

10.01.2017 um 22:01
@schelm1
Danke fürs teilen. Schaue es mur gerade an.


melden

Das "Deep Web"

11.01.2017 um 15:28
@El_Gato
Was Ross Ulbricht angeht, ist es leider nicht so einfach. Mmn wurde ein Exempel stattuiert. Ob er nun der einzige war der Dread Pirate Roberts benutze oder es mehrere waren, sei mal dahingestellt. Wirklich publik gemacht hat er sich nicht. Sondern er wurde geködert. Das eine kam zum andern... Usw.. Rest ist Geschichte.

„What we’re doing isn’t about scoring drugs or ‚sticking it to the man‘. It’s about standing up for our rights as human beings and refusing to submit when we’ve done no wrong. (...) Silk Road is a vehicle for that message.“

Wie dem auch sei... Das lange Spiel wird dadurch nicht unterbrochen. ^^


melden

Das "Deep Web"

11.01.2017 um 15:35
@Ur

Dennoch hat er gravierende Fehler gemacht. Zum einen seine Email-Addresse und zum anderen daß er sich immer am selben Ort in seinen Silk Road Account eingeloggt hat, zudem noch von einem Laptop aus der ohne große Mühe zu ihm zurückverfolgt werden konnte. Diese Fehler würde ich nicht begehen.
Denn es ist gut wenn man aus eigenen Fehlern lernt, doch viel besser ist es, wenn man aus den Fehlern anderer lernt.


melden

Das "Deep Web"

11.01.2017 um 15:45
So ist es leider. Wahrscheinlich hat er nicht soweit gedacht dass die Behörden Mittel einsetzen, die sie normal nicht benutzen dürfen.

Du willst aber nicht genauso mit einem Projekt ala silk road durchstarten, oder? :troll:


melden

Das "Deep Web"

11.01.2017 um 15:46
@Ur

Was? Ich doch nicht. Das würde ich niemals tun. :trollengel:


melden

Das "Deep Web"

12.01.2017 um 02:23
El_Gato schrieb:Dennoch hat er gravierende Fehler gemacht. Zum einen seine Email-Addresse und zum anderen daß er sich immer am selben Ort in seinen Silk Road Account eingeloggt hat, zudem noch von einem Laptop aus der ohne große Mühe zu ihm zurückverfolgt werden konnte. Diese Fehler würde ich nicht begehen.
Denn es ist gut wenn man aus eigenen Fehlern lernt, doch viel besser ist es, wenn man aus den Fehlern anderer lernt.
Belastend kommt hinzu, dass er es nicht geschafft hat sich rechtzeitig als Admin aus Silk Road auszuloggen bzw. seinen Laptop zu verschlüsseln/herunterzufahren/zerschrotten. So wurde er auf frischer Tat erwischt und konnte es nicht mehr dementieren.


melden

Das "Deep Web"

12.01.2017 um 02:27
@dot

Er wurde überrumpelt. Es gab nichts was er noch hätte tun können.


melden

Das "Deep Web"

12.01.2017 um 13:54
@El_Gato
Doch! Z. B. Beim nächsten mal ne art remote Controller zwischen die pobacken klemmen, der beim zusammenkneifen dieser den job sauber beendet.

Generation magyver weiß bescheid. :D

51SW1YGV2BqL. SY450


melden

Das "Deep Web"

12.01.2017 um 14:23
@dot

Er hat aber keinerlei solcher Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Es gibt sowas mit nem USB-Stick. Sobald dieser abgezogen wird, wird der Rechner automatisch gesperrt.


melden

Das "Deep Web"

12.01.2017 um 14:46
@El_Gato
Ja z. B sowas ^^ benutzt du generel den tor Browser. Auch jetzt gerade?


melden

Das "Deep Web"

12.01.2017 um 14:49
@dot

Nein, nur wenn ich ins Deep Web gehe. Meistens um mir Ebooks zu polen.


melden

Das "Deep Web"

12.01.2017 um 14:56
@El_Gato
Was gibts den dort für interrssante Literatur die im surface web nicht erhältlich ist?


melden
Anzeige

Das "Deep Web"

12.01.2017 um 14:58
@dot

Alles mögliche. Für umsonst halt.


melden

108.359 Mitglieder

Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden