Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

15 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Weißrussland
Seite 1 von 1

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

04.01.2012 um 00:15
Der Artikel: http://business.chip.de/news/Weissrussland-Verbot-des-auslaendischen-Internets_53607465.html

Kann mir jemand bitte mal den Sinn und Zweck erklären der dahinter steckt. Ich verstehe es irgendwie nicht. -.-


melden
Anzeige

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

04.01.2012 um 00:37
Wo immer Internetzugänge geteilt werden (z.B. im Internetcafé, Büro oder Privathaushalt) müssen sich alle Nutzer ausweisen. Lückenlose Aufzeichnungen über alle Verbindungen sind für ein Jahr zu speichern, alle Geräte sind den Behörden zu melden. Sonst drohen der Entzug des Online-Zugangs und empfindliche Geldstrafen.

Tja, die Weißrussen sollten sich mal entscheiden ob sie sich von ihrer Anonymität oder ihrem Präsidenten verabschieden möchten.


melden

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

04.01.2012 um 02:21
Ich könnte mir vorstellen, dass die Regierenden zum Einen angst haben, dass Regierungskritische Äußerungen durchs Internet verbreitet werde und die Stimmung hochkocht. Zum Anderen scheint es so als wollten sie die nationalen Märkte stärken und den ausländischen Online-Handel einschränken.
Im Grunde machen wir hier so etwas über die verschiedenen Verzollungen, nur bei weitem nicht so restriktiv.
Kann mir nicht vorstellen, dass das System was taugt. Eher lässt es den Schwarz-Handel erblühen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

04.01.2012 um 12:20
Internet/Vernetzung is die Zukunft! Dann ham se halt Pech gehabt, nich jedes Land strebt nach Weiterentwicklung......
Wenn interessierts!


melden

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

04.01.2012 um 14:01
sin halt kumpels von die chinesen die hams ja vorgemacht, also wen störts.


melden

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

04.01.2012 um 14:09
@stLuzifer
Im Ergebnis könnten sich Firmen wie Amazon demnach gezwungen sehen, jedweden Zugang aus Weißrussland zu blockieren – Amazon könnte am Ende noch selbst verklagt werden, wenn ein Weißrusse dort einkauft.
Meines Erachtens ist dieser Satz Blödsinn. Amazon kann nicht dafür verklagt werden, dass ihre Server allgemein zugänglich sind - und ich würde mal gerne den Fall "Weissrussland vs. Amazon" sehen... :D :D



Abgesehen davon ist ja wohl der ganze Gedanken dahinter komplett gaga, da hat offenbar jemand das Prinzip des Internets nicht verstanden. Das 'nationale Internet' von Weissrussland kann ich wahrscheinlich auf meinen paar Harddisks speichern... das heisst im Endeffekt, dass das Internet praktisch abgeschafft wird und nur noch für Email benutzt werden kann. Und Skype. Aber wahrscheinlich darf man dann bald keine 'ausländische Programme' mehr benutzen...



Meine Analyse? Dieser Herr hier:

t5K8TIV Alex Lukashenko .jpeg

hat eine ziemlich weiche Birne. ODER aber das ganze stimmt überhaupt nicht.


melden

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

04.01.2012 um 16:14
stLuzifer schrieb:Kann mir jemand bitte mal den Sinn und Zweck erklären der dahinter steckt. Ich verstehe es irgendwie nicht.
Ich schätze mal, Der Sinn dahinter besteht darin die Meinungsfreiheit einzuschränken und Anschuldigungen und Ausschreitungen einzugrenzen. Denn das nationale Internet lässt sich einfacher überwachen.

Das Internet ermöglicht es Unzufriedenen, sich zu koordinieren, das ist das eine. Das andere ist der Austausch von Informationen, die sonst nie an die Öffentlichkeit gelangen würden. Teilnehmer der Wahl schickten in Russland Fotos an ihre Landsleute, die den Betrug dokumentieren sollen. Die Machthaber im Kreml wissen um diese Bedeutung des Internets. Vergangene Woche verhafteten sie einen Internet-Blogger, Alexej Navalnij. Er verschickte seine Nachrichten über die Plattform Twitter an 150.000 Menschen.

Das Internet ist mächtig - und es wird immer mächtiger. Schon die orangefarbene Revolution in der Ukraine 2004 wäre kaum denkbar gewesen ohne das neue Medium. Die unabhängige Internetzeitung "Ukrainska Prawda" hatte in den Jahren zuvor darüber informiert, was im Land wirklich passiert - und so die Propaganda im Radio und im Fernsehen entlarvt. Der Staatsapparat reagierte panisch: Einer der Gründer der "Ukrainska Prawda", Georgij Gongadze, wurde unter bisher nicht endgültig aufgeklärten Umständen umgebracht. Die Protestwelle, die daraus entstand, fegte die alten Machthaber schließlich hinweg.

Oppositionelle Zeitungen oder Rundfunksender können autoritäre Staaten einfach schließen, siehe Weißrussland nach der Präsidentenwahl vor knapp einem Jahr. Aber den Zugang zum Internet können sie nicht abstellen - im Gegenteil. Hoch entwickelte Länder wie die Staaten Osteuropas sind darauf angewiesen, dass immer mehr Menschen das Internet nutzen. In Weißrussland sind es inzwischen 35 Prozent der Bevölkerung. Kein Wunder, dass autoritäre Staaten versuchen, auch die virtuelle Welt unter ihre Kontrolle zu bringen. Das weißrussische Parlament verabschiedete schon 2008 ein Gesetz, wonach auch Internet-Zeitungen sich registrieren müssen. Die Geheimdienste versuchen, unangenehme Kommentatoren ausfindig zu machen. Aber das ist alles andere als einfach. Viele Weißrussen benutzen Programme, die ihre Nachrichten chiffrieren und ihre Spuren im Internet verwischen.


melden

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

05.01.2012 um 14:47
Thawra schrieb:hat eine ziemlich weiche Birne
Na eher das Gegenteil. Blöd ist der bestimmt nicht, aber brutal, rücksichtlos und von einem absoluten Machtwillen getrieben.


melden

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

05.01.2012 um 14:50
@UffTaTa

Das alles auch. Aber offenbar auch keine Ahnung vom Internet. Mit dieser Massnahme beschränkt er sein ganzes Land enorm und das wird sich im Endeffekt auch nicht zu seinen Gunsten auswirken.

Aber wenn er will, kann er sich ja gerne komplett abschotten und ein zweites Nordkorea aufmachen. Ich bezweifle nur, dass das lange gut geht für ihn.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

05.01.2012 um 14:55
Thawra schrieb:ODER aber das ganze stimmt überhaupt nicht
Doch. Es stimmt: Diskussion: Belarus schränkt Internetzugang radikal ein (Beitrag von Branntweiner)


melden

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

06.01.2012 um 00:16
wir müssen nur aufpassen das diese zensurwelle nicht noch zu uns rüberschwappt.

unsereeins würde das abnicken und sich wundern wieso auf einmal sämtliche seiten gesperrt sind.

weißrussland interessiert mich nicht. jeder bürger wählt selbst sein oberhaupt sofern er sich in einer demokratie befindet. manche sind eben sadisten und wählen lieber den schlachter.


melden

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

07.01.2012 um 15:30
Weißrussland, strebt danach das Nordkorea Europa's zu werden...


melden

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

07.01.2012 um 17:19
@RageInstinct
RageInstinct schrieb:jeder bürger wählt selbst sein oberhaupt sofern er sich in einer demokratie befindet. manche sind eben sadisten und wählen lieber den schlachter.
Weißrussland ist keine Demokratie, sondern eine Diktatur. Deshalb wundert mich das Vorgehen auch nicht wirklich. Das Land ist auch das einzige in Europa in dem es noch die Todesstrafe gibt.


melden

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

07.01.2012 um 19:35
Wundert mich ehrlich gesagt nicht, so kann man Regierungskritische Leute den gar aus machen und weiter seine schöne Diktatur Pflegen.


melden
Anzeige

Weißrussland: Verbot des ausländischen Internets

07.01.2012 um 19:36
@Pallas
klar ist weißrussland eine diktatur aber das was ich eigentlich meinte ist dass in einigen EU-Staaten viele Paralelen offensichtlich sind im Bezug auf Zensur.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden