weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Früher war der Mensch moderner als jetzt

189 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit, Verblöden, Unmodern

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 06:28
Der Vergleich mit den Autos hat mir gefallen. Als ich meinen letzten Wagen kaufte und beim begutachten die Haube öffnete, guckte ich total hilflos. Wie ein karibischer Kanubauer, der vor der Instrumentenanzeige eines vollautomatischen Supertankers steht. "Äh...ja...scheint ja alles drin zu sein" hab ich gesagt.
Ohne Service geht fast nix mehr im technischen Bereich. Ironischerweise verkümmert das Handwerk, weil beim bauen u renovieren "do it your selfe" angesagt ist.


melden
Anzeige

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 08:56
Trapper schrieb:Ohne Service geht fast nix mehr im technischen Bereich
Du musst dich nur selbständig weiterbilden. Gerade wenn du in Sachen IT auf dem neuesten Stand bleiben willst, musst du täglich lesen, lesen und lesen.


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 09:17
Ich habe bisher immer gelesen, daß die bösen Wirtschaftstreibenden daran schuld sind, daß die Geräte immer schneller kaputt gehen.
Andererseits bitte ich Euch zu beachten, daß das Kaufverhalten sich grundlegend geändert hat.
Früher mußte man auf etwas lange sparen. So war vor 30 Jahren ein Farbfernseher keine Selbstverständlichkeit.
Irgendwann wollten alle alles haben, es durfte aber nichts mehr kosten. Man sparte nicht mehr, sondern finanzierte es. Nach und nach wurden die Geräte so billig, daß sie nur noch als Wegwerfartikel dienen. Man kauft auch nichts mehr, man "holt" es sich einfach (ein fürchterliches Wort! "Ich habe mir eine neue DVD "geholt"??? Warum habe ich mir die DVD nicht gekauft?). Hier sieht man den Verfall der Werte.
Daß man aber mit den billig-billig Sachen seinen eigenen Arbeitsplatz wegrationalisiert hat, hat keiner bedacht...
Trapper schrieb:Als ich meinen letzten Wagen kaufte und beim begutachten die Haube öffnete, guckte ich total hilflos
Das macht auch Sinn. Hat ein 50PS Käfer 15l/100km verbraucht, braucht ein Polo mit der doppelten Leistung nur noch die Hälfte!
Und das mit Servolenkung, ABS, ESP, Klima, duztenden Airbags usw...
Außerdem war ein Käfermotor, der 60.000km durchgehalten hat, etwas besonderes...
Jetzt tauscht man bei dieser Laufleistung das erste Mal den Zahnriemen...


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 11:12
Die Moderne Form ist als 6Pack mit Folie darum (typisch 6X1,5L) andauernd reist die Folie, mir sind schon Flaschen auf den Boden gefallen und geplatzt.

Wer sein Wasser noch im Getränkemarkt und nicht bei Aldi oder so kauft, bekommt auch heute noch Glasflaschen. ;)

Dass viele Elektrogeräte nicht mehr so lange halten wie frühere Modelle ist mir aber auch aufgefallen. Hatte mal einen ollen Fernseher der erst nach über 20 Jahren hinüber war, seit dem hab ich alle 2-3 Jahre nen neuen, weil kaputt. Nur der jetzige hält jetzt schon 4 Jahre.

Ich denke mal es wird halt alles etwas billiger produziert als früher, und daher halten die Gerät nicht mehr so lange. Was auch gar nicht nötig ist. Der Deutsche kauft sich doch sowieso alle zwei Jahre nen neuen Fernseher, Computer etc. mit der neuesten Technik. Da müssen die Geräte gar keine 20 Jahre mehr halten. Der Markt passt sich halt unserer schnelllebigen Gesellschaft an.


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 11:20
@mathesm

Früher war der Mensch Moderner? Haben die Pong auf nem Hexacore gespielt? Warum gehen Waschmaschinen kaputt? Profit! und zu deiner Wassertheorie hat Nereide schon sehr passend geschrieben.


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 11:23
Nereide schrieb:Ich denke mal es wird halt alles etwas billiger produziert als früher
Anders wären diese niedrigen Preise ja auch nicht möglich.

Und für die, die Geräte mit extrem langen Lauzeiten haben wollen, gibt es sicher immer noch Nischenhändler, die so etwas anbieten. Natürlich ist das dann sehr viel teurer, aber die Geräte vor 50 Jahren haben ja auch (im Vergleich zum Einkommen) deutlich mehr gekostet.

Geringer Preis, neueste Technik und dann auch noch so hochwertige Bauteile, dass es Jahrzehnte hält.... die eierlegende Wollmilchsau gibts halt nicht.


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 11:28
mit extrem langen Lauzeiten haben wollen, gibt es sicher immer noch Nischenhändler, die so etwas anbieten.

Eben, das wollt ich jetzt auch noch zu den im Eröffnungspost genannten Gardinen sagen. Klar, wenn man sich den billigsten Schrott kauf, nervt das Zeug nur. Gibt aber auch qualitativ hochwertige Gardinen. Kostet halt mehr. Qualität seinen Preis, genauso wie früher. Nur heute gibts halt auch billige Alternativen.


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 11:42
Ich sehe das genau so wie meine Vorschreiber hier.

Der Unterschied zu früher ist einfach eine ganz neue Produktkategorie. Die qualitative hochwertigen Produkte wie früher gibt es auch heute noch. Sicher ist die Gefahr eines Defekts bei der heutigen Komplexität der Technik höher aber bei Top-Marken bekomme ich eben auch entsprechende Garantiezeiten.

Da sich aber -übrigens wie früher auch- nicht jeder Mensch Top-Marken leisten kann aber trotzdem solche Produkte haben wollte, haben sich eben nach und nach die Billig-Anbieter etabliert (sicher auch mitbegründet in der Globalisierung). Dass man für die Hälfte des Preises eben auch nur die Hälfte der Qualität bekommt sollte jedem klar sein ... dass dies nicht so ist, ist traurig aber leider Realität.


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 11:44
Nereide schrieb:Wer sein Wasser noch im Getränkemarkt und nicht bei Aldi oder so kauft, bekommt auch heute noch Glasflaschen. ;)
So ist es! ;)
Tommy137 schrieb:Anders wären diese niedrigen Preise ja auch nicht möglich.

Und für die, die Geräte mit extrem langen Lauzeiten haben wollen, gibt es sicher immer noch Nischenhändler, die so etwas anbieten. Natürlich ist das dann sehr viel teurer, aber die Geräte vor 50 Jahren haben ja auch (im Vergleich zum Einkommen) deutlich mehr gekostet.
Das kann ich ebenfalls so unterschreiben. Wer hohe Qualität will, der muss auch länger sparen um gute Artikel zu bekommen.

Man braucht nicht erwarten, dass ein DVD-Player für 50 Europ länger als 5 Jahre hält.


Hier eine tolle Doku zu diesen Thema:



melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 11:50
Man braucht nicht erwarten, dass ein DVD-Player für 50 Europ länger als 5 Jahre hält.

Ach, mein DVD-Player hat damals so um die 60 Euro gekostet. Ich glaub der ist jetzt schon 10 Jahre alt. Der ist zwar nicht hübsch und kann technisch mit den heutigen Geräten natürlich absolut nicht mithalten. Aber er läuft, was brauch ich mehr. ;)


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 11:55
@Nereide
10 Jahre alter DVD Player? Da musste aber schon die anlage aufreißen um das Geräusch vom Laufwerk zu überspielen oder? Das muss sich schrecklich anhören. Du hast mein Mitgefühl!


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 11:56
Ne gar nicht mal. Hatte ihn erst die Tage mal wieder in Gebrauch. Da hört man nix. :D


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 11:58
@Nereide

Ist natürlich auch die Frage wie oft du ihn in Gebrauch hast! Wenn du immer schön ordentlich Netzstecker ziehst, so hält er natürlich meist länger, da die eingebauten elektronischen Schwachstellen nicht mit Netzstrom "bedient" werden. :D


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 11:59
Stimmt, er läuft jetzt nicht ständig. Früher schon stark in Gebrauch, die letzten Jahre weniger. Netzstecker ist immer brav draußen. ^^


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 12:17
Das allegemeine Problem, heute geht es nur noch um Geld, je mehr Gewinn desto besser! Und ein defektes Gerät reparieren? Sicher nicht, wenn ein neues kaufen billiger ist! Und selbst etwas reparieren schon gar nicht!

@makrosign

ein qualitativ guter 10jähriger Player ist wohl um einiges besser/leiser als der billige Ramsch der heute als Qualität verkauft wird! Und vor allem läuft er heute noch....


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 12:18
Im Grunde ist es einfache Mathematik.

Jedes elektronische Bauteil hat eine zeitlich abhängige Ausfallwahrscheinlichkeit (je mehr Lebensdauer, desto höher die Ausfallwahrscheinlichkeit). Packt man mehr Elektronik in ein Gerät, ist die Wahrscheinlichkeit für einen früheren Ausfall auch höher, da es mehr potentielle Kandidaten für einen frühen Ausfall gibt.
Da heutige Geräte eben voll mit Elektronik sind (aus gutem Grund, sonst hätten sie weniger Funktionen) fallen sie eben auch öfter aus. Das hat weder was mit Geldgier, noch mit intellektueller Rückbildung zu tun.


Man möchte ein Handy, dass neben Telefonieren auch noch surfen kann, einen Kalender hat, Mails empfängt und Fotos macht ... kein Thema, kann man bauen aber ist halt ein komplexes Teil.


Ich arbeite im Bereich Produktsicherheit und -zuverlässigkeit. Es ist bei Weitem nicht so, dass Hersteller ihre Produkte so designen, dass sie möglichst schnell kaputt gehen. ganz im Gegenteil. Es werden gerade im Consumer-Bereich (Toaster, Waschmaschinen, Kühlschränke usw.) bei guten Marken sehr hohe Beträge in Sicherheits- und Zuverlässigkeitsanalysen gesteckt um das Beste aus den Geräten rauszuholen.


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 12:28
@slider
Richtig bei guten Marken ist es aber auch nicht billig. Ich rede absichtlich von billig und nicht günstig.


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 13:32
Ich glsube so langsam wirklich, wir haben uns nicht zurück entwickelt, hier ist das limit der Natur.
Jetzt werden wir immer eher zum Arschlo**.
Bis der Mensch meint er muss alleine auf der Erde Leben, Maschienen versorgen ih, Bevölkerung auf die eigene Familie schrumpfen das sin ein Mann eine Frau und ein Kind, und danach ist aus Menschheit, die Natur hat gewonnen.

Umso moderner wir werden umso fauler, offensichlich auch geiziger.

Der Mensch ist vlt einfach nur dabei sich selbst zu vernichten und die Natur bereinigt sich gerade selber.


melden

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 13:41
slider schrieb:Das hat weder was mit Geldgier, noch mit intellektueller Rückbildung zu tun.
Das ist auch klar. Aber auch werden Schwachstellen verbaut.
So zerkratzen Handyhüllen viel so schell, ein weiteres tolles Beispiel, weil man dafür beabsichtig Billigmaterial nimmt, damit es irgendwann nicht mehr schön aussieht und man ein neues kauft.
mathesm schrieb:Umso moderner wir werden umso fauler, offensichlich auch geiziger.

Der Mensch ist vlt einfach nur dabei sich selbst zu vernichten und die Natur bereinigt sich gerade selber.
Fauler was körperliche Anstrengung angeht auf jeden Fall. Auch geistige Anstrengung geht zurück. So beschwert sich mein MAthelehrer immer, warum wir nicht Kopfrechnen können und einen TAschenrechner benutzen, den es damals so noch nicht gegeben hat. Hier entwickelt man sich nicht zurück, sondern es fehlt die Übung damit umzugehen.
Auch bin ich ein Gegner davon, dass sich der Mensch selbst irgendwann vernichtet, vorallem können die meisten Menschen nicht logisch begründen wie das überhaupt geschehen soll. Wir sind inzwischen 7 Milliarden Menschen (seit 2011), weisen die höchste Dichte aller Säugetiere in einem Lebensraum überhaupt auf und so schnell wird uns die Erde definitiv nicht mehr los!


melden
Anzeige

Früher war der Mensch moderner als jetzt

18.01.2012 um 14:47
@Mindslaver
hoffentlich schon.


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Neueste Technologie67 Beiträge
Anzeigen ausblenden