weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der neue Rundfunkbeitrag

330 Beiträge, Schlüsselwörter: TV, Gesetz, Neu, Radio, Rundfunkbeitrag, Fernsehlose
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der neue Rundfunkbeitrag

31.01.2014 um 16:56
Ich finde es einfach ein Unding, dass jeder die Gebühr zu zahlen hat. Ob er sie nutzt oder nicht. Ob er sie braucht oder nicht...
Und noch schlimmer finde ich, dass die Politik das auch noch befürwortet.

Ich zahle doch auch keine Gebühr an die IHK für nen Dachdecker. Ich könnte ja mal einen brauchen (auch wenn ich einer Mietwohnung wohne).

Es gibt Mittel und Wege, es fair zu gestalten. Aber das würde ja keine so hohen Gelder für die Anstalten einholen. Und jeder der sagt, die Anstalten sind nicht auf Gewinn aus... wo gehen denn die Mrd hin? Werden die Überschüsse zurückgezahlt?
Nein, es findet sich schon ein Weg, das ganze Geld aufzubrauchen.

Und das Argument "man zahlt es ja für die Gemeinschaft, damit es jedem zur Verfügung steht"...
Das Solidar-Prinzip ist ja schön und gut. Dann machen wir die Kfz-Steuer für jeden (Straßen nutzt jeder mal), ... Dann kommt das Argument, es sind ja keine Steuern..
Gut, dann soll jeder TÜV Gebühren bezahlen, weil jeder könnte sich ja mal ein Auto kaufen... Kfz-Anmeldegebühren machen wir auch für jeden, weil jeder könnte sich ja mal ein Auto anmelden gehen.
Und die ADAC Mitgliedsbeiträge machen wir auch für jeden. Könnte ja jeder mal zum ADAC gehen.


melden
Anzeige
Thorgrim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der neue Rundfunkbeitrag

31.01.2014 um 17:50
Der Rundfunkbeitrag ist eine absolute Frechheit und gehört so schnell wie möglich abgeschafft. Ich habe keine Lust für Markus Lanz, Florian Silbereisen, Hansi Hinterseer und wie sie alle heißen Geld zu zahlen. Ich gucke kein Fernsehen und höre kein Radio.


melden

Der neue Rundfunkbeitrag

19.02.2014 um 15:46
Ich sehe das irgendwie zwiegespalten. Einerseits ist es natürlich frech, dass jeder Haushalt diese Gebühr zahlen muss - ob er nun die Rechtlichen einschaltet oder nicht. Andererseits beschweren wir uns ja auch nicht darüber, dass wir Steuern zahlen und damit Dinge finanziert werden, die wir unter Umständen persönlich gar nicht brauchen.
Ich - für mich gesprochen - wäre glaube ich schon mit der GEZ einverstanden, wenn ich dafür einfach ein Programm hätte, das so ja schon teilweise existiert - unabhängige Berichterstattung, gute und ausgeklügelte Dokumentationen oder Spielfilme - was mir aber einfach unglaublich stinkt, ist der ganze Volksmusikrotz und was noch alles kommt. Aber ich denke, das ist einfach dem bestehenden Klientel geschuldet. Es ist eben einfacher, die Omas und Opas, die eh schon einschalten, beizubehalten, als das Programm zu wechseln und jünge Generationen zum Einschalten zu bewegen.


melden

Der neue Rundfunkbeitrag

19.02.2014 um 19:48
mir kommt es so vor,als wäre die rundfunggebür ein überbleibsel aus dem kommunismus! wir leben in einer freien marktwirtschafft,wo sich jeder irgendwie behaupten muss,aber bei den öffentlich rechtlichen geht das prinziep völlig verloren,egal was sie für einen scheiss senden.....sie werden gut bezahlt obwohl mindestens 95% (meine behauptung) der bevölkerung gerne darauf verzichten würden! staatlich organisierte abzocke kennt halt keine grenzen.........wiederlich,das ganze!


melden

Der neue Rundfunkbeitrag

13.03.2014 um 19:04
Hab da mal ne Frage.
Um mich rechtlich zu belangen braucht dieser Beitragsservice außer Nachname,Anschrift noch Daten wie Vorname Geburtsdatum, oder?
Für eine Melderegisterauskunft braucht es meines Wissens nach aber mehr Suchkriterien als Nachname und Anschrift um an diese Daten zu kommen -zumindest als Privatperson.

Ich frag mich eben ob diese Auskünfte rechtswidrig sind..oder reicht ihnen vl. nur der Nachname
und die Anschrift?
Na vielleicht kennt sich damit jemand aus.


melden
HypnoBass
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der neue Rundfunkbeitrag

13.03.2014 um 19:27
Mich nervt diese Gebühr auch da ich weder Tv gucke noch Radio in irgendeiner Form höre.

Ich finde die sollten das Free Tv verschlüsseln so wie bei Sky und gegen bezahlung gibt es dann halt ne Karte oder sowas so dass dann Jeder nach Bedarf wählen kann ob er/sie sich sowas angucken will.


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der neue Rundfunkbeitrag

14.03.2014 um 17:45
mal ne frage....hat eine von euch schon die neue gebühr bezahlt oder ne rechnung bekommen?


melden

Der neue Rundfunkbeitrag

15.03.2014 um 15:45
@bmo

Ich bekomme zwar seit Jahren Post von GEZ, aber nie darauf geantwortet..
Hab die post ungeöffnet an meinem Reißwolf weitergeleitet.

(Ich bin zwar ein guter Mensch, dennoch hat alles seine Grenzen!)
:D


melden

Der neue Rundfunkbeitrag

15.03.2014 um 15:52
http://www.heise.de/tp/artikel/19/19007/1.html

Voll geil! Brot für die GEZ..


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der neue Rundfunkbeitrag

15.03.2014 um 16:22
@Eigenartiger
von dem neuen rundfunkbeitrag habe ich keine post mehr bekommen


melden

Der neue Rundfunkbeitrag

16.03.2014 um 13:31
@bmo

So weit ich mich erinnere..
Wenn du zb bei Fam. Angehörigen wohnst..
bist du doch faktisch davon befreit. Oder?


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der neue Rundfunkbeitrag

16.03.2014 um 13:34
@Eigenartiger
als ich alleine gewohnt habe, habe ich nach einer ewigkeit post wegen gez bekommen. dann musste ich halt zahlen. aber vom neuen rundfunkbeitrag habe ich noch nix gezahlt und jetzt wohne ich seit 2 wochen bei meinen eltern. ergo muss ich das jetzt nicht mehr zahlen.

tootzdem wundert es mich, dass wegen dem rundfunkbeitrag nix kam.


melden

Der neue Rundfunkbeitrag

16.03.2014 um 13:37
@bmo

Keine Ahnung wo dran es sonst liegen könnte..
Vielleicht kommt die Tagen noch Post von GEZ.


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der neue Rundfunkbeitrag

16.03.2014 um 13:39
@Eigenartiger
kanns mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. habe erst gedacht da kommt dann noch ne rechnung, die dann rückwirkend das geld der ganzen monate einfordert, aber nix. :D bin ganz froh draüber.


melden

Der neue Rundfunkbeitrag

16.03.2014 um 13:42
@bmo

Könnte evt. noch erscheinen! Kumpel von mir, bekam seine Rechnung etwa halbes Jahr später.


melden
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der neue Rundfunkbeitrag

16.03.2014 um 13:50
@Eigenartiger
du arbeitest bestimmt bei der gez :alien:


melden

Der neue Rundfunkbeitrag

16.03.2014 um 13:51
@bmo

Nee um gottes willen!
Arbeite beim Jobcenter^^ :D


melden

Der neue Rundfunkbeitrag

16.03.2014 um 15:06
Habe mich früher "tot" gestellt gegenüber der GEZ. Keine Antwort auf die üblichen Drohschreiben, weil ich der Meinung war/bin, daß die GEZ ein privates Inkassounternehmen darstellt, das sich unrechtmäßig als "Behörde" aufspielt.
Dementsprechend keinen cent gezahlt.
Von einer Rundfunkgebühr habe ich offiziell noch nichts gehört, niemand hat sich bisher bei mir gemeldet und wollte Rundfunkgebühr kassieren. Wie wird diese neue Gebühr denn eigentlich eingezogen? Gleich über den Steuerbescheid oder so?
Im Übrigen:
Der Öffentlich-rechtliche Rundfunk (so sinnvoll die Idee des ÖR nach dem Krieg auch gewesen sein mag, nach den schlechten Erfahrungen mit Medienmanipulation im "tausend"jährigen Reich) gehört sich dringendst reformiert und VOR ALLEM stark abgespeckt!!
Der Indendanten- und Verwaltungswasserkopf-Wahnsinn muß dringend auf ein absolutes Mindestmaß zusammengeschrumpft werden. Die Anzahl der Sender ist deutlich zu hoch; WDR, NDR, MDR &co. zigmal digital vorhanden, den ganzen Tag das selbe Programm nur für ne knappe Stunde am Abend dann mal regionale Unterschiede. Das geht in die Millionen! Eine Reform ist längst überfällig!

...und solange ich "offiziell" auch weiterhin nix von einer Rundfunkgebühr höre in Form eines (rechtlich haltbaren!!!!) offiziellen Anschreibens mit Zahlungsaufforderung, erlaube ich mir die Frechheit, auch weiterhin nichts zu zahlen....


melden

Der neue Rundfunkbeitrag

10.09.2014 um 07:50
@ronca
richtig, so mach ichs auch....ich krieg ab und an, so einmal alle paar monate was von denen, keine Ahnung, was genau, hab noch nie reingesehen, was wollen sie denn machen wenn ich nicht bezahle? mir das ARD sperren? hahahaha...

Ich verhalte mich weiterhin ruhig....und hoffe dass da bald mal ne vernünftige Reform kommt.


melden
Anzeige

Der neue Rundfunkbeitrag

10.09.2014 um 10:18
DaXx schrieb:hab noch nie reingesehen, was wollen sie denn machen wenn ich nicht bezahle? mir das ARD sperren? hahahaha...
hmm nun ja...im Zweifelsfalle deine Wohnung aufbrechen, also der Gerichtsvollzieher, und Gegenstände pfänden falls keine Reaktion erfolgt! Ist leider so.
Hast du denn schon irgendwas bekommen? Die holen sich ja die Daten vom Einwohnermeldeamt, man kann nicht widersprechen, und dann wird man zwangsangemeldet.

Zusätzlich kann noch der Vermieter befragt werden, wodurch sie auch den letzten kriegen wollen, der sich evt. nicht bei einer anderen Behörde angemeldet hat.
Wie gesagt zahlt man dann immer noch nicht kommt bald der Gerichtsvollzieher samt Polizeieskorte, vermutlich noch mit Pfefferspray falls man sie nicht reinlässt...

Finds auch ne riesen Schweinerei!


melden
359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden