Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

576 Beiträge, Schlüsselwörter: Telekom, DSL, Flat, Drosselung

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 12:58
@yoyo
Da muss ich wieder widersprechen. LTE ist eine Technologie, die auf Sharing basiert. Bedeutet, wenn so viel MBits verfügbar sind, dann wird das auf alle Nutzer aufgeteilt, was im Umkehrschluss bedeutet, mehr Nutzer, weniger Speed. Dann ist der SSD bei LTE seit langem vertraglicher Bestandteil und jedes Gigabyte mehr Volumen bedeutet hohe Kosten. Schau Dir die Tarifmodelle bei LTE einfach mal an und vergleiche die Kosten für 75 GB Traffic DSL, mit 75 GB Traffic LTE. Das ist kein kleiner Unterschied. Zumal LTE für viele keine Option ist, auch wegen des Down/ Upstream Verhältnisses.

Glasfaser würde ich gerne Unterscheiden. FTTH, oder VDSL?
Auch da gelten die Volumenbegrenzungen und der zugehörige SSD.
Bis 2016 werden übrigens kaum welche zu FTTH gewechselt sein, da bis dahin der Ausbau marginal sein wird. Eher noch VDSL und das muss auch erst mal (flächendeckend) ausgebaut werden, was bis 2016 nicht der Fall sein wird.

Also wird ADSL auch 2016 weiterhin für die meisten der einzige Weg ins Internet sein.


melden
Anzeige

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:11
Was sollte der Otto Normal Zocker also in dem Falle einer Drosselung tun?

Anbieter wechseln?

wenn ich ein Update oder ein Spiel über Origin oder Steam ziehe, bin ich in ein paar Tagen an meinem Limit angelangt. Spiele wie ARMA3 oder andere sollten dann wohl unspielbar sein.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:15
Tja, du scheinst davon auszugehen, dass viele Leute ein so enormes Volumen benötigen. Das ist aber nicht der Fall, die meisten Leute kommen wohl mit 15 GB pro Monat locker über die Runden. Man kann ja von der Telekom nicht erwarten, wegen der Anforderungen von ein paar Tausend Spielern bundesweit ein völlig überdimensioniertes Netz bereitzustellen.
Auch in dieser Hinsicht bin ich ziemlich egalitär: lieber einen Anschluss mit vernünftiger Geschwindigkeit und vernünftigem Volumen für jedermann.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:16
phenix schrieb:Was sollte der Otto Normal Zocker also in dem Falle einer Drosselung tun?
Wie sagen die Amis so schön: Get a life! :D


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:17
@phenix
3% der User machen 30% Traffic.
3% User wird es treffen.
3% die weit mehr kosten, als sie einbringen.
3% die auch andere Provider zu solchen Maßnahmen zwingen werden.

Und dann, auswandern?


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:30
@der_wicht
Natürlich ist LTE oft nicht so schnell wie theoretisch möglich. Manchmal nur 1/5. Aber ich sehe es so: Die meisten Leute sind doch schon zufrieden, wenn sie ein HD-Video ohne Aussetzer ansehen können. Dazu benötigt man vermutlich 3 Mbps, wenn überhaupt. LTE mit bis zu 150 Mbps kostet hier ca. 40 Euro im Monat. Selbst wenn ich nur 1/5 der maximalen Geschwindigkeit zur Verfügung habe, reicht das locker für die allermeisten Anwendungen, oft sogar parallel. Dazu habe ich den Vorteil, dass ich mobil bin, was für viele ja immer wichtiger wird.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:48
Das schlimme ist ich hab ja ein Leben, aber Abends gönnt man sich doch lieber mal ein Computerspiel als Fernsehen und wie nervig ist es den bitte wenn man dann auf einmal durch die Gegend lagt.

Das selbe mit der XBox, ab und an zieh ich mir da auch ein Film und das mit dem Streamen klappt da eigentlich echt super. Kann man aber auch vergessen wenn die anfangen da irgendwas zu drosseln.

dazu kommt noch das ich einen relativ alten DSL Vertrag habe. Der wird im Sommer gekündigt und ein neuer kommt her. Selber Preis nur eben mit 16000 kbit/s ( Maximale was es in meiner Gegend gibt).

Dann häng ich voll in der scheiße drinnen :cry:


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:49
Gerade hab ich kurz nachgesehen, bei Überschreiten meiner 15 GB könnten Sie meine Geschwindigkeit gar auf 128 kbps drosseln :D Na ja, für E-Mails würde es wohl noch reichen ^^
Ein Bekannter (Hobby-Raubkopierer) hat das Limit aber schon öfter überschritten, ohne Drosselung. Ist scheinbar kein Automatismus, sondern nur ein Recht, das sich der Anbieter vorbehält.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:51
Ich will euch nicht mit Links langweilen, aber vielleicht sind sie doch von Nöten.
Bandbreitenreduzierung ist nicht neu und nicht erst jetzt, seit der Telekom. Etliche Provider gehen bereits diesen Weg, oder schmeißen Poweruser einfach raus und das meist ohne Angaben von Gründen.
Fakt ist, dass das die Wenigsten betrifft und diese Wenigen eine Flatrate derart Ad Absurdum führen, dass Anbieter sogar Maßnahmen ergreifen und Vertragsnehmer kündigen.
Sogar Nachberechnungen gab es. Also was ist die logische Konsequenz? SSD!

Kabel:
http://heise.de/netze/meldung/Kabel-Deutschland-drosselt-Filesharing-fuer-Bestandskunden-1652920.html?from-classic=1
Kabel:
http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=52&t=3324&start=340
E-Plus:
http://www.macuser.de/forum/f16/ausserordentliche-kuendigung-base-354259/
Alice:
http://www.netzwelt.de/news/77853-flatrate-kuendigung-alice-geht-gegen-missbrauch.html
Allgemein:
http://www.netzwelt.de/news/66395-portbeschraenkungen-power-user-gaengelband.html
Wieder 1&1:
http://www.teltarif.de/arch/2005/kw35/s18470.html

Ich könnte noch etliche rein kleistern...
Jeder Provider wird die abwandernden Poweruser verschmerzen und von dannen ziehen lassen. Auf das sie woanders unglücklich werden


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:51
@phenix

Wenn man Streaming im Rahmen eines Telekomprodukts nutzt, zählt das eh nicht zum Volumen, hab ich gestern gelesen.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:52
@yoyo
Das betrifft nur Entertain, Musicload und Videoload. Die hauseigenen Produkte


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:53
Ja, das meinte ich mit Telekomprodukt, keine Ahnung, wie die im einzelnen heißen ^^


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:54
Ja im Rahmen eines Telekom Produktes ^^

aber ich hab nur Streams die nix mit Telekom zu tun haben :D

Verdammte Axt!

Warum muss man eigentlich immer an irgendwas rumpfuschen wenns gerade mal so halbwegs läuft!


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:54
Vermutlich spielt da ja auch Strategie eine Rolle. Stichwort Triple Play etc.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:54
Interessant ist hierbei doch auch das die Telekom ihren eigenen Entertain-Dienst von der Trafficzählung ausnimmt. Mit dem aktuellen Limit von 75 GB und der anschliessenden Drosselung sperrt sie ja sämtliche Konkurrenz aus. Mich würde mal interessieren wie das die Kartellbehörde so findet. Microsoft wurde damals doch auch gezwungen ihren eigenen Browser weniger monopol wirkend ins System zu integrieren.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 13:58
Du hast ja damit begonnen, indem du behauptetest, meine Lebenseinstellung, auf der ja auch meine Meinung zur Flatrate basiert, sei nicht von Interesse

Dann lies hier besser nochmal meinen ersten Beitrag an dich. Ich schrieb exakt, dass deine Meinung zu Videospielen und afrikan. Internetanschlüsse nicht von Interesse sind. Und ehrlich gesagt: Wenn dir 15 Gb reichen, dann werde glücklich mit deinem Tarif.

Der Thread zeigt aber, dass es genügend Usern nicht reicht und selbst bei 75 Gb an ihre Grenzen stossen. Bemerkenswert ist dazu auch gleich, dass du solche Vielsurfer pauschal ins Eck von Arbeitslosen oder Kriminellen stellst, lt. deiner Aussage: Wozu braucht ein normaler User, der nicht arbeitslos ist und seine Zeit mit dem Raubkopieren von Filmen tot schlägt,

Also, falls du Polemik verbreiten und darauf deine Argumente begründen willst (Wer braucht das schon?), bist du hier falsch. Falls dir tatsächlich was an der Diskussion was liegt, herzlich Willkommen.

Ich entscheide nicht darüber, wer der Flatrate bedarf, aber ich frage nach dem grundsätzlichen Sinn der Flatrate, was in diesem Kontext absolut angezeigt ist.

Der Sinn dahinter ist einfach, wie im Angebot der Telekom festgehalten, dass ich frei in einer angenehmen Geschwindigkeit surfen kann, ohne mir Sorgen über eine Limitierung zu machen. Und auch ohne Sorgen, dass gewisse Inhalte benachteiligt werden, etwas Stream oder Videoportale. Scheinbar stehe ich mit der Ansicht nicht alleine da. Hab jetzt schon ein paar mal im Forum gelesen: 'Ist das Video denn interessant, will dafür nicht meinen Limit verschleudern..'

Ja, ich bezog mich auf meinen Mobilfunkanschluss. Aber das ist irrelevant,

Oh doch, denn dem Mobilfunkausbau ging, wie erwähnt, ein teurer Lizensierungsprozess vorraus, des Weiteren wurde in den letzten Jahren der Ausbau (re-)finanziert. Beim ländl. Kabelausbau kamen Kommunen in Genuss, die den Ausbau massiv bezuschussten, was letztlich durch den Steuersäckel finanziert wird. Ich denke mal, dass leuchtet hoffentlich auch dir als Wahlportugiese ein.

Die Geschwindigkeitsreduzierung muss schon schmerzhaft sein, sonst wirkt die Maßnahme ja nicht abschreckend.

Abschreckend? Ist ein hoher Datenverbrauch neuerdings eine Straftat?

Sieh es mal aus der Sicht der Telekom:

Sieh es du mal bitte mit ein wenig Logik: Seit Jahren steigt die Datenkurve kontinuierlich nach oben, weltweit, und dieser Trend wird jetzt nicht plötzlich stoppen. Wir haben diesen Punkt im Thread eigentlich schon behandelt, sämtliche Angebote werden datenintensiver. Daher ist die Aussage, man wolle sich die Situation bis '16 ansehen, blanker Hohn. Denkst du, nur weil die Telekom Limitierungen einführt, wird es nun einen Rückgang geben?

Gewiss nicht. Viel mehr hat man erkannt, dass der Ausbaufirlefanz in Kombination mit allgemein steigendem Datenverbrauch nicht mehr ins Geschäftsmodell passt, daher geht die Bürde per Deckelung an den Endverbraucher über. Und damit die Telekom fein raus ist, werden die Vielsurfer
als Grund genannt, bei dir funktioniert dieses Feindbild schon hervorragend -> Arbeitslose & Kriminelle. @yoyo

@der_wicht
Wie siehst du es denn, mit der Datenentwicklung? Ich meine, man merkt ja, wohin der Trend geht, viele Schwerpunkte verlagern sich ins Online und verursachen Traffic, Gaming, Streaming, Cloud u.a.. Und wenn ich mich nicht täusche, promotet T-systems derzeit ja sein Cloud-Angebot ziemlich stark.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 14:12
@univerzal

Wie gesagt, was für dich nicht von Interesse ist, muss nicht auch für andere nicht von Interesse sein ...

Flatrates gab es auch schon lange vor der ersten Lizenzvergabe an Mobilfunkanbieter, Flatrates gibt es mindestens schon seit den 70ern.

Dass hier Leute schreiben, dass ihnen das Limit nicht passt, bedeutet nicht viel. Allmy ist ein Forum, wo sich großteils Jugendliche und ganz junge Erwachsene tummeln, die offenbar in der Tat viel zu viel Freizeit haben (Arbeitslose sind ja nicht die einzigen mit zu viel Freizeit). Man kann die paar Spieler hier nicht auf die Bevölkerung hochrechnen, weil Allmy schlicht nicht repräsentativ ist.

In der Tat, das Geschäftsmodell von gestern taugt nicht mehr. Wieso sollte die Telekom auf die Änderungen im Kundenverhalten nicht reagieren? Das Internet war ja nicht als Transportmedium für Fernsehinhalte etc. gedacht. Vodafone bietet ja auch TV über eigene Produkte an.
Im Grunde möchte doch jedes dieser großen Unternehmen den Kunden an sich binden und komplett abdecken, vom Telefon über das Internet bis hin zum TV.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 14:13
@NagusZek
Was hat das denn bitte mit Monopol, oder Kartell zu tun? Entertain und Streaming ist eine Option, nichts anderes. Alternativen gibt es genug, Provider gibt es genug. Viele Provider sogar mit eigenen Streaming Angeboten, wie die Kooperation zwischen 1&1 und Maxdome. Selbst Vodafone hat ein eigenes Triple Play Produkt, wie auch Alice und Kabelbetreiber sowieso.

@univerzal
Nicht T-Systems, Telekom Deutschland GmbH ;)
Ich seh das ebenfalls kritisch, aber womöglich notwendig.
Der Netzausbau läuft nur schleppend. LTE wird zwar gepusht, weil billig, doch da ist guter Traffic teuer und immer noch das Argument, dass die Leitung auf Sharing basiert. So lange nicht viele umsteigen, so lange ist die Geschwindigkeit bei LTE auch kein Problem. Was aber auf Dauer mit den ganzen Smartphones und Tablets, die künftig auf den Markt kommen, kaum aufzuhalten sein wird. LTE wird auch demnächst in hochwertigen Tarifen fester Bestandteil sein und nicht nur eine kostenpflichtige Option. Und ich meine bald.
Dann wird auch die Netzbelastung bei LTE zu beobachten sein.
Die Alternative ist nun mal ein anständiger Netzausbau im Bereich FTTH und die dazugehörige Verlegung von Leerrohren, die einen späteren Netzausbau um ein Vielfaches vereinfachen und die Kosten auf ein kalkulierbares Minimum reduzieren. Die Betriebskosten werden wesentlich geringer sein, somit auch der Traffic von weniger Bedeutung.
Womöglich wird es bei Einführung des SSD 2016 auch Optionen geben, die einen höheren Traffic gegen Bares erlauben, was dann wiederum in den Netzausbau investiert werden kann. Darauf wird es hinaus laufen, dass Poweruser am Netzausbau "beteiligt" werden und das finde ich in gewisser Hinsicht "fair".


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 14:15
@der_wicht
Auf der anderen Seite haben wir aber auch solche Ankündigungen: http://www.golem.de/news/unitymedia-kabelbw-wir-werden-400-mbit-s-ohne-drosselung-anbieten-1304-98873.html


melden
Anzeige

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

23.04.2013 um 14:19
"Unitymedia KabelBW drosselt die Internetanschlüsse seiner Kunden aktuell nicht."

Das wird sich schnell ändern, wenn die von der Telekom enttäuschten Spieler zu denen flüchten :D


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kritall-Speicher ?15 Beiträge
Anzeigen ausblenden