Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

576 Beiträge, Schlüsselwörter: DSL, Telekom, Flat, Drosselung
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

29.04.2013 um 21:29
Vielleicht sind wir heute auch alle nur zu gierig, früher hätte man mit 384 kbit/s sogar den WDR Computerclub im Internet life empfangen können, doch ein ganz großes Ding! :D



melden
Anzeige

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

29.04.2013 um 21:32
Ban schrieb:Weiter lesen ----> http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/04/27/internet-kontrolle-jeder-haushalt-muss-modem-der-deutschen-telekom...
Die Seite ist hoch unglaubwürdig. Die Telekom kann höchstens ihren eigenen Kunden ein Modem aufzwängen (andere Anbieter tun das bereits)


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

29.04.2013 um 21:46
@Ashert001
Danke für diesen kleinen Exkurs schon irre wie schnell sich das Internet enteickelt hat (und wohin uns die Telekom zurückführen will)!

"das hat schon einige Kilobyte" haha ich schmeiß mich weg... heute macht jeder Honk Livestreams über Youtube.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

29.04.2013 um 23:20
mein DSL lahm heute extrem :(
gehts schon los oder wie? :|
beim login hier brauche ganze 2 minuten, der seitenaufbau von google z.b. mindesten eine minute.

habe telekom call&surf seit bereits jahren.. nur mit "surf" ist heute nichts mehr. habe schon stecker vom router gezogen.. nichts!
morgen wird dort erstmal angerufen..

:|


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 06:07
Wie sieht es eigentlich in den anderen Ländern aus? Deutschland hängt ja bekanntlich mit der Geschwindigkeit deutlich hinterher und das als Industrienation. Wird in anderen Ländern, die wesentlich höhere DSL-Geschwindigkeiten haben, gedrosselt? Selbst wesentlich "ärmere" Länder besitzen eine wesentlich bessere Internetinfrastruktur als Deutschland..... schlimm... Danke Telekom, ihr Geizhälse.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 12:37
Ich finde die Drosselung auch zu extrem, würden die auf 2 Mbits drosseln wäre es ein Kompromiss, auch für die Zocker, aber 384 Kbits ist schon unschön...


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 16:27
Nerok schrieb am 25.04.2013:sonst würde es in südkorea nicht sein das fast alle haushalte 100.000mbit/s leitungen und in japan bald 2 gigabit leitungen für alle verfügbar sind.
100 Gbps?! Bist du dir da sicher? ^^
Kann mir nicht vorstellen, dass das irgendwer benötigt, selbst wenn es möglich wäre.

Ich fände es besser, wenn man den Anbietern vorschreiben würde, eine Mindestgeschwindigkeit anzubieten, also ohne 'bis zu'. Lieber mindestens 4 mbps jederzeit und unter allen Bedingungen als so wahnwitzige Maximalgeschwindigkeiten ...


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 16:31
@yoyo

ups ich meinte 100mbit :D huch.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 16:35
:D

Selbst das ist schon enorm schnell im Grunde.
Bei manchen Anwendungen kommt es auch eher auf die Ping-Zeiten an als auf die Load-Geschwindigkeiten. Das nervt mich bei meinem mobilfunkbasierten Anschluss manchmal. Ping ist oft ca. eine Sekunde, manchmal gibt es einen Timeout, obwohl die Geschwindigkeit an sich ganz ok ist, wenn der Download erst mal begonnen hat.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 16:37
@yoyo

nen ping von einer sekunde ist natürlich schon recht schlecht.
mit meinem glasfaser anschluss komm ich auf nen ping von ~15ms


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 16:49
15 ms ist sehr gut. Bei mir schwankt der Ping sehr stark, manchmal ist er auch relativ schnell, 45 ms, hängt von der Tageszeit ab, vielleicht auch vom Wetter ^^


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 17:16
erinnert ihr euch, wie lange es 1998 dauerte, bis das Sicherheitsupdate eures Betriebssystems installiert war? So könnte es bald wieder sein. Die Deutsche Telekom AG gab letzte Woche bekannt, dass ab 2. Mai für alle Flatrate-Neuverträge gilt: Ab einer gewissen Datenmenge wird die Surfgeschwindigkeit deutlich gedrosselt.

Telekom-eigene Angebote wie „Entertain” werden von dieser Restriktion ausgenommen. Wenn sich das durchsetzt, werden andere Anbieter nachziehen. Die echte Flatrate, wie wir sie kennen, wäre damit Geschichte.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 17:25
@Rozencrantz82

guten morgen..genau darüber reden wir hier seit mittlerweile 24 seiten :D


btw: die petition auf change.org hat gefruchtet und 100.000 unterschriften bekommen.
wow: In weniger als einer Woche haben deutschlandweit über 100.000 Menschen - gemeinsam mit Ihnen - die Deutsche Telekom aufgefordert, ihre Marktmacht nicht zu missbrauchen und die Netzneutralität zu wahren. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Ohne Ihre Unterschrift wäre dieser Protest nie so sichtbar geworden.

Und unser Druck wirkt.

Heute morgen bekam ich einen Anruf von der Telekom: Schon diesen Donnerstag, 2. Mai, werde ich dem Telekom-Deutschlandchef Niek Jan van Damme in Bonn die ersten 100.000 Unterschriften vor nationaler Presse übergeben.
aus einer email die an alle unterzeichner rausging.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 17:26
@Nerok
ja sollte es so passieren dann endet es so :D eines der Bekanntesten Videos :D



melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 18:32
Bei so großer negativer Resonanz gehe ich stark davon aus, dass die Telekom die Drosselung nicht auf 384 Kbits setzten wird sondern höher bei 1 - 2 Mbits...


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 19:45
@Kybernetis
Könnte auch Kalkül gewesen sein. Mit lächerlichen 384 kbits die Meute verärgern um dann kompromissbereit zu erscheinen und die Drosselung auf angenehmere 1-2 Mbits zu setzen.

Wird dann sicher nicht wenige Leute geben die auf Kosten sicherheitsrelevanter Updates ihren Traffic lieber für den Konsum einsetzen.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 19:48
@NagusZek

Davon gehe ich stark aus, ganz genau ;)


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 19:50
Dann werden halt Windows Updates auch kurzerhand ausgeklammert... und so schwindet Schritt für Schritt die Netzneutralität.


melden

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

30.04.2013 um 20:27
Das ist doch der feuchte Traum eines jeden Kapitalisten, das Internet zu kommerzialisieren.

Das, dass Internet sich auch zu einer freien Struktur entwickeln konnten, in dem Menschen Kontakt halten - kann ja nicht angehen... *ironie off*


melden
Anzeige

Wird die Telekom DSL-Kunden drosseln?

01.05.2013 um 12:50
@Negev

@univerzal

@Fipse

Die Telekom möchte nicht nur einfach die Tarifstruktur ändern. Ich erkläre es gerne noch einmal. Bisher hat die Telekom lediglich bits hin und her geschubst und dafür Geld bekommen. Jetzt ist die Telekom auf die grandiose Idee gekommen sich zum Universaldienstleister auszubauen, der bestimmt welche Netzinhalte der User zu Gesicht bekommt und weiterhin ein Zwei-Klassen-Netz zu etablieren. Was bedeutet "managed service" 1. werden die bits der Firmen, die sich diesen tollen Service leisten können, priorisiert durch das Netz der Telekom geschubst. Gegenfrage: Warum sollte google und Konsorten für diesen tollen Service zahlen, wenn nicht hinter vorgehaltener Hand die Konkurrenz gedrosselt wird? Alternativen zu google, wie bspw. Ixquick, konnten sich nur entwickeln da das Internet bisher blind war und bits unabhängig vom Absender gleich priorisiert durch das Netz geschubst wurden. 2. 75 GB frei, danach nur gegen cash... Mit diesem "Angebot" beeinflusst die Telekom ihr Nutzungsverhalten im Netz. Nutzen Sie Dienste, die das Gütesiegel "managed service" tragen, zahlen Sie (erstmal) nichts extra. Nutzen Sie andere Dienste, dann nur gegen Aufpreis. Mit diesem Verhalten seitens der Telekom werden ganze Geschäftsmodelle kaputt gemacht, an denen etliche Arbeitsplätze hängen. Gegenfrage: Was glaubt die Telekom, wofür ihr die Kunden Geld überweisen? Damit die Wäsche flauschig aus dem Trockner kommt? Nein! Damit die Dienste genutzt werden können, die vom Kunden gewünscht sind und nicht die, welche die Telekom erlaubt zu nutzen. Würde die Telekom nach Geld fragen und wirklich in einen Ausbau stecken, würde ich hüpfenden Herzens den Überweisungsträger ausfüllen. So allerdings, nein Danke.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden